1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

alle wenden sich von mir ab

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Lebensfragen" wurde erstellt von diranum, 15 September 2004.

  1. diranum

    diranum Member

    Werbung:
    Ich weiß nicht unter welcher Rubrik ich diesen Hilferuf stellen soll.

    Ich habe das Gefühl, daß mir alles entgleitet, sich alle von mir abwenden ( und teilweise gemein sind). Mir geht das so nahe, daß mich mein ganzer Körper schmerzt, mir ständig schlecht ist und ich langsam keine Kraft mehr habe.
    Ich bin/ war eine ruhige Person, sehr anpassungsfähig. Bei einer "Channel-sitzung" wurde mir gesagt, daß sich Personen bei mir wohl fühlen, da sie sich bei mir Energie "holen", die mir aber dann fehlt. Ich sollte daher eine Lichtübung machen sobald ich mit Menschen zusammen bin um diesen Prozeß zu unterbinden. Das ist jetzt ca. 3 Wochen her und ich habe diesen Rat befolgt, das heißt ich habe versucht diese Lichtübung, so oft wie möglich, zu machen.

    Ich nehme seit 2 Wochen (1x/ pro Woche) Pulsatilla xmk. Habe im Juni begonnen Pulsatilla ( eine niedrigere Potenz ) zu nehmen. Ich bin bei einer Kinesiologin um von meinen Menstruationsbeschwerden loszukommen und die sind im Begriff sich zu bessern.

    Na ja, jetzt gehts mir aufjedenfall schlecht und ich habe ein Panikgefühl in mir. Ich habe so ein Gefühl als ob ich bei einem Spiel alles verliere nur das das eben kein Spiel ist, sonder mein Leben.

    :autsch:

    LG
    Diranum
     
  2. maktub

    maktub Well-Known Member

    hallo Diranum,

    dein beitrag hat etwas in mir angesprochen, weil ich zur zeit in einer ähnlichen situation bin: kampf, um-sich-herum-drehen, das gefühl, alles entgleitet, ich mache alles falsch, keine ahnung, wo ich jetzt stehe, ich werde übergangen/ überstimmt / schlecht behandelt usw.

    mir haben einige menschen impulse bzw. ihre gedanken und visionen dazu gegeben, auch hier übers forum, worüber ich sehr dankbar bin.
    ich bin für mich persönlich draufgekommen, dass, wenn das thema "abwenden, übergehen, überstimmen, schlecht behandeln" und "alles läuft schief, es gibt blockaden überall" eine blockade in mir ist, ich mich selbst sabotiere, mein inneres kind trotzig und verletzt ist u. meinen intellekt, der mein leben kraftvoll zu steuern versucht, an allem möglichen hindert (was sogar soweit geht, dass andere menschen, die direkt gar nichts damit zu tun haben, z.b. termine platzen lassen, verschieben, dann zu spät kommen usw!!!)

    es klingt für dich im ersten moment vielleicht frappierend, manchmal kommt auch empörung hoch, soviel verantwortung übernehmen zu müssen, bei mir kam befremden.

    ein bild: dein intellekt (deine logik, dein verstand, dein erwachsenen-ich) zieht in solchen situationen dein inneres kind (dein kindliches fühlen, deinen übermut, deine freude, deine gefühlswelt) an der hand hinter sich her. dieses bockt, hat vielleicht angst, fühlt sich missverstanden und nicht angenommen. der intellekt hört aber nicht, hat seinen plan im kopf, will dorthin, will sich nicht beeinflussen lassen, nicht hindern lassen.
    das innere kind: traurig, wütend, enttäuscht-- hat undendlich viele möglichkeiten, zu blocken.
    ich kann für mich sagen: es sind dinge, da fragen sich andere menschen, wieso das nur schief laufen konnte, hatte doch bis jetzt immer funktioniert, hat noch nie jemand gegenteiliges gehört. usw.

    es ist ein bild, und wie alle bilder, die es gibt, ein bild, das für mich stimmig ist in meiner jetzigen situation.
    durch ein inneres gespräch -oder durch mehrere- kann dieser innere kampf entspannt werden. gegenseitige annahme u. hilfe und entspanntes hand-in-hand-gehen, zuhören, aufeinander eingehen, gegenseitige zwischen intellekt und innerem kind kann die lage schlagartig ändern.


    ich wünsche dir alles gute,
    vielleicht hast du aus meinem beitrag auch etwas für dich ziehen können,

    maktub
     
  3. milon

    milon Well-Known Member

    «Geh auf dein Zimmer und komme mir nicht heraus, bis du wieder guter Laune bist.»

    Sagte das Erwachsenen-Ich zum inneren Kind...

    Und bald darauf war alles wieder gut...
     
  4. ChrisTina

    ChrisTina Well-Known Member

    Hi Diranum,

    Welchen Teil davon hast du unterbunden?
    oder
    oder einfach den Zustand? - weil dann würde ich persönlich mich nicht darüber wundern, wenn
    Wie hoch stehen die Chancen, dass du trotzdem gewinnen kannst?
    Was müßte anders sein, dass du dich wieder auf der *Gewinnerstrasse* fühlen könntest?
     
  5. maktub

    maktub Well-Known Member

    hallo...

    wirklich GUT... ??

    es gibt sicher unterschiede bei unseren inneren kindern, wie deines empfindet, wenn so etwas zu ihm gesagt wird, weiss ich nicht. ob hier ein gefühl des annehmens oder respekt seiner gefühle gegenüber entstehen kann.

    bei meinem jedenfalls wäre dies nicht der fall, es würde traurig und verletzt sein, und bald schon rebellieren, sabotieren, boykottieren...wenn dies auch nix nützt.

    soviel dazu, wenn dein beitrag wirklich ernst gemeint war :rolleyes:

    liebe grüsse von

    maktub
     
  6. Reinhold001

    Reinhold001 Guest

    Werbung:
    Da steckt doch noch mehr dahinter.
     
  7. maktub

    maktub Well-Known Member

    danke milon, deine gedanken dazu haben mich zum nachdenken gebracht.

    das erwachsenen-ich schickt das kind in sein zimmer... es soll erst wieder rauskommen, wenn es "normal" oder "gut gelaunt" ist etc.

    was ist- wenn es im zimmer bleibt ? wenn es nicht mehr rauskommen möchte ?? wenn das erwachsenen-ich das kind mal braucht: für einen spaziergang an der sonne, um sich zu freuen, um liebe zu spüren mit einem anderen menschen, um gefühle zu spüren...
    und...- das kind kommt nicht mehr raus aus seinem zimmer, in welches man es geschickt hat. ist traurig, wurde weggeschickt, nicht angenommen, fühlt sich nicht wertgeschätzt u. respektiert, möchte nicht mehr mitspielen, nicht mehr ausgenutzt werden.

    solche kinder gibt es auch...
    andere sabotieren, blockieren, sperren, tun alles, um aufzufallen, um zu zeigen, dass PROTEST da ist..

    danke für den gedankenanstoss,

    liebe grüsse,

    maktub :kiss3:
     
  8. diranum

    diranum Member

    @ maktub
    Danke.
    Das mit dem inneren Kind und dem Intellekt: mein inneres Kind will so vieles, wie zB geliebt werden, aber dann immer wieder diese Gegenkraft, der Intellekt, der das Leben nach Schema F bestreiten will ( Arbeit, nicht auffallen, ...) und da hast du recht: die beiden kämpfen grad wie wild.
    Ich wünsch auch dir alles gute und umarme DEIN inneres Kind.
    Diranum

    @ChrisTina
    Ich habe einfach diese Lichtübung gemacht und dadurch denk ich mal den Zustand unterbunden.
    Was brauch ich damit ich gewinne? Ich weiß das gar nicht so genau. Da sich ja alle Türen zu schließen scheinen, sollte sich wieder eine öffnen, vielleicht eine neue sodaß ich nicht mehr das Gefühl habe festzustecken.
    Auch dir alles Liebe
    Diranum
     
  9. maktub

    maktub Well-Known Member

    Hallo Diranum,

    ich fühle mich gerne umarmt u. freue mich- aber: umarme DEIN kind. eine möglichkeit wäre es, ein gespräch mit ihm zu beginnen, wenn du zeit hast, wenn keine störungen eintreten, man kann das handy abschalten usw..- sich einfach zeit nehmen.
    anfangs wird es wahrscheinlich nichts sagen, weil es nicht auf knopfdruck funktionieren möchte, oder es schreit gleich wütend drauf los und möchte gehört werden, angenommen und respektiert werden.
    intellekt u. kind in dir brauchen einander u. können gut miteinander leben, hand in hand vieles schafffen.
    vielleicht wäre ein gespräch mit deinem inneren kind klärend u. würde ihm wieder hoffnung geben und vertrauen.

    du weisst, es ist ein bild u. keine aufforderung zur persönlichkeitsspaltung :) - bei einem kampf bleibt ein sieger übrig, und in diesem fall sind 2 partner notwenig, um gemeinsam zu sein...

    alles liebe,

    maktub
     
  10. ChrisTina

    ChrisTina Well-Known Member

    rehi Diranum,

    Korrekt - du hast den Zustand unterbunden, den ganzen
    Geh mal davon aus, dass dein Unbewusstes exakt das macht, was du ihm schaffst, es kann nicht unterscheiden - ob das, was du nicht mehr willst nur teilweise nicht gewollt wird - oder als Ganzes nicht mehr - also macht es mal alles - solange du es nicht neu definierst, was du willst.

    Dann mach eine neue Tür auf - oder stell den Fuß dazwischen bei einer sich schliessenden - symbolisch - sage dir - stop - aus - ich möchte das, was die Lichtübung bewirkt neu definieren.

    Und dann überleg dir, was du jetzt wirklich mit dieser Lichtübung erreichen willst - je besser du es dir vorstellen kannst, was du willst, desto genauer wird genau das eintreffen, was du möchtest.

    Und es ist - meiner Erfahrung nach - egal, woran du glaubst - der Ablauf bleibt gleich, egal, ob ich was beim universum bestelle oder mit Sigillenmagie arbeite - oder bewusste Zieldefinitionen und Zielerreichung praktiziere - oder mich sonstwie magisch betätige.

    Wenn du weißt, was du willst, wirst dus eher erreichen, asl wenn du nur vage Ideen davon hast, was du vielleicht irgendwann mal mögen könntest.

    also überleg, was du erreichen willst
    und dann mach deine Lichtübung
    sie wird andere Ergebnisse bringen
     
  11. Asathiel

    Asathiel Well-Known Member

    wenn andere saugen. bitte. laß sie doch. schön für sie. wenn du dich mit der kosmischen energie verbindest, macht das doch nix. die trinken dir dein wasserglas leer. ja und? holste halte den feuerwehrschlauch und gut is.

    es ist ganz normal, daß bei JEDER menschlichen/zwischenmenschlichen aktion energie fließt bzw umgesetzt wird. wenn man wie n pfennigfuchser auf jedes bißchen "seiner" energie aufpaßt, dann grenzt man sich dadurch ab und schränkt sich selbst ein.

    energie ist unbegrenzt, wenn man es zuläßt. je mehr man gibt, desto mehr hat man. die quelle ist unerschöpflich.

    ok, ich bin dafür, aggressive sauger in ihre schranken zu weisen, wenn s unangenehm wird. dann gehts aber auch fast immer über das bloße saugen hinaus, wenn s mir unangenehm wird, dann ist mehr im busch.
     
  12. Augen

    Augen Well-Known Member

    @diranum

    Ich schliesse mich Reinhold an - - Da steckt doch noch mehr dahinter,
    oder?
     
  13. Babycat

    Babycat Well-Known Member

    hi,

    fahr in den wald und schreie das , was dich bedrückt und atme tief ein, so bekommst du wieder kraft.

    Also mir hilft es.

    Liebe Grüße
    Babycat
     
  14. Birgit32

    Birgit32 New Member

    versuchs mal mit den sternen!

    oftmals denke ich auch mich kann kein mensch leiden oder ausstehen!
    immer mehr scheint die anzahl der freunde zu werden die sich nicht mehr meldet oder "schlecht zu mir ist"
    dabei ist es im grunde vielleicht gar nicht so versuche du nochmal mehr auf alle zuzugehen!
    ich z.b nutze auch mal das internet wenn es mir schlecht geht und surfe viel auch wenn es mal was kostet.
    aber mir hat es persönlich auch schon was gebracht ausser die ablenkung die ich dadurch habe, ist auch vieles eingetroffen was so bei diesen frage antwortspielchen rausgekommen ist. auch vieles aus dem horoskop stimmt und ich denke mal das nicht wirklich alles einbildung ist!
    versuchs doch einfach mal

    www.astrotips.de.vu

    (diese seite kostet!!! nicht die welt aber für manche ist es schon ein wenig! die seite trennt dich aber auch nach spätestens 30 min so das der betrag nicht zu hoch wird)

    wie gesagt wenn ich mich einsam fühle und wieder mal vorm internet sitze ist das schon ein halt für mich. ausserdem hat man ja noch freunde

    alles gute trotzdem
    :zauberer1
     
  15. ernst

    ernst New Member

    Energie

    . . . bei dieser Channel-Sitzung waren wohl keine Profis am Werk.
    Einige Leute wenden sich von dir ab weil du ihnen wahrscheinlich zu esoterisch bist.
    Mach dir nichts draus, es kommen neue Leute mit denen du wieder Freude findest.
    Wenn sich jemand von dir Energie holen will, dann soll er es machen. Es ist soviel davon da daß du Legionen damit speisen kannst.
    Was dich bedrückt ist die Aussage des Channelings und du glaubst daran ganz fest und lebst dich richtig rein. Du hast Angst daß dir jemand deine Energie raubt. Du hast Angst weil du dich allein fühlst.
    Du bist aber nicht allein. Gott ist immer bei dir und du kannst vertrauen daß alles gut wird. Fühle dich geborgen.
    Ich wünsche dir
    Luft zum atmen
    ein Feuer daß dich wärmt
    Wasser zum trinken
    und Erde zum Leben
    Ernst
     

Diese Seite empfehlen