1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

alles scheisse.......... :-(

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Alraune27, 11 Oktober 2004.

  1. Alraune27

    Alraune27 Active Member

    Werbung:
    nun möchte ich mal Luft lassen.
    ich weis nicht ob ich mich freuen soll, schreien ,weinen oder toben..
    ich hab hier sowas wie ne Kummerkiste gesucht aber nichts passendes gefunden.Sollte es dennoch falsch gepostet sein bitte ich den admin um nachsicht,es ist keine absicht !

    tja wo fang ich an.
    vor 3 jahren hab ich geheiratet, natürlich auch mit Kinderwunsch, es klappte nicht da mein Mann einer der wehnigen ist die in ihrer Zeugungsfähigkeit eingeschänkt sind (nur 5%)
    wir haben den Kinderwunsch abgehackt und alles von meinem Sohn (baby schen) verschenkt. (vorherigen beziehung)
    wie jede verantwortungsbewuste Frau hab ich angefangen zu verhüten wobei es bei unfruchtbarkeit des Mannes schwachsinn ist !

    Jeder der die Pille nimmt weis das es immer nach Packungsende zu einer Abbruchblutung kommt.
    aber die kommt bei mir nicht *heul*
    ich bin nun schon 10 Tage drüber & habe die Pille erstmal nicht genommen, für nen Arzt wäre es noch zu früh da er noch nichts sehen könnte.
    Aber ich denke bei 10 Tagen Überfällig das troz Pille.......
    eine Schwangerschaft wird nicht auszuschliessen sein.
    Im Moment versuch ich mich dmait anzufreunden & dennoch bin ich durcheinander & Sauer.
    Mein mann fragte allen ernstest wie ich den schwanger geworden sein könnte, ob ich irgendwie Flugsperma genommen hätte ??? *häää?*
    Ich müste von vorne anfangen, mein Sohn ist nun schon fast 5 Jahre,
    ich weis im moment einfch nicht wo ich emien gedanken sammeln soll
     
  2. Engelslicht

    Engelslicht New Member

    Hallo!
    Es gibt in jeder Apotheke einen sehr genauen Schwangerschaftstest, der dir nach weniger als 10 Tagen ein brauchbares Ergebniss anzeigen kann. Das zu deiner Unsicherheit ob schwanger oder nicht.
    Nochmal von vorne beginnen, was ist so schlimm daran?
    Mein Beispiel: nach zwei buben, habe ich auch mit der Familienplanung abgeschlossen. Habe alle baby und Kindersachen verschenkt. Das war für mich mit 36 Jahren kein Thema mehr. Wir haben uns eine passende Wohnung gesucht- für 4 Personen. Alles gesiedelt und verräumt und dann war ich schwanger. Hab auch nicht gewußt, ob ich mich freuen soll oder nicht. Aber heute, meine kleine Rafaela ist mittlerweile 4,5 Jahre alt, bin ich dankbar, das sie uns geschenkt wurde. Sie ist eine so große Bereicherung für unser Familienleben, ist kann es nicht mit Worten ausdrücken. Sie hat sich uns ausgesucht, wir dürfen viel von ihr erfahren und lernen. Ich kann es mit großer Dankbarkeit annehmen.
    Wenn du wirklich schwanger bist, wurdest du bewußt von einer kleinen Seele ausgesucht. Diese kleine Seele hat ihre Aufgabe zu erfüllen, und du mußt sicher noch eine Erfahrung in deinem jetzigen Leben machen, wo dir diese kleine Seele helfen kann.
    Ich wünsche dir alles Liebe
    Gertrud
     
  3. Alraune27

    Alraune27 Active Member

    ich habe ja nicht gesagt das ich abtreiben würde, das oll man nicht falsch verstehen.


    aber ich versth das nicht, laut arzt soll mein Mann nur zu 5% Zeugungsfähig sein,ich nehme die Pille (hab sie 1 mal vergessen) und dann schwanger ????
     
  4. alibaba

    alibaba Guest

    es ist ja noch gar nicht sicher, ob du schwanger bist. und wenn, wieso soll dann bitte "alles scheisse...............:( " sein?????
     
  5. Alraune27

    Alraune27 Active Member

    weil es nicht geplant ist, wir haben alles verkauft von meinem ersten Sohn,
    Mein Mann denkt darüber nach sich scheiden zu lassen.Ihm wird die Ehe zu langweilig.
    und dann nun noch ne schwangerschaft ?
     
  6. Alraune27

    Alraune27 Active Member

    Werbung:
    also ich denke schon das ich SS bin.
    10 Tage drüber,
    ich renne oft zum klo weil ich pipi muß,
    mir ist übel-
    ich hab nen druck im unterbauch /scharmhaargrenzung.
    ich bin viel müde. usw usw usw usw

    deutet alles ziemlich darauf hin
     
  7. Ninja

    Ninja Guest

    Hallo Alraune!

    Natürlich steht es Dir zu hier so richtig los zu raunzen :angry2: :nudelwalk und ich persönlich hoffe für Dich daß es Dir dann dadurch besser gehen möge :daisy: :flower2: .

    Dein Leben, überhaupt Verantwortung , mußt Du selber in die Hand nehmen, da Du nichts geschrieben hast, daß Du einen Rat haben möchtest, laß ich es dabei , und wünsche Dir einfach daß Du bald wieder schreiben kannst: " Alles ist wunderbar" :engel:

    Liebe Grüße :winken5:
     
  8. Tiderl

    Tiderl Member

    Hi Alraune,
    vergiss diesbezüglich die Schulmedizin (meine Thema Mann und Fruchtbarkeit) und ein Schwangerschaftstest funktioniert sofort, auch ein Gynäkologe sieht nach ein paar Tagen sofort, ob du schwanger bist oder nicht.
     
  9. alibaba

    alibaba Guest

    na, na... man kann ja babysachen auch wieder geschenkt bekommen. oder bei h&m oder bei ebay kaufen.
    und wenn deinem mann die ehe zu langweilig war/ist, dann ist es doch gut, dass ein kind kommt. dabei wird ihm die langeweile schnell vergehen.
     
  10. Anuri

    Anuri New Member

    Hallo,
    Ich habe meinen Sohn bekommen als meine Tochter fast 8 Jahe alt war. Als ich von der erneuten Schwangerschaft erfuhr, fühlte ich mich so ähnlich wie du. Vor allem weil ich gerade wieder am arbeiten war. Die Gedanken kreisten von: warum muss mir das ausgerechnet passieren bis: wieder ganz von vorne anfangen.
    Nach langem überlegen kam ich jedoch zu dem Entschluss dieses als Herrausvorderung zu sehen und es hat auch gedauert bis die Freude über diese Schwangerschaft kam. (War mir für mich nicht sicher ob ich mit 2 Kindern nicht doch überfordert wäre)
    Heute möchte ich ihn nicht mehr missen. Ich musste mir zwar auch ganz neue Babysachen anschaffen, jedoch hat man doch immer im Verwandten oder Bekanntenkreis Leute die einen mit diversen Sachen aushelfen können.
    Liebe Grüße
    Anuri
     
  11. tenshi

    tenshi Well-Known Member

    vielleicht macht dir das ein bisschen mut:

    meine mama hat mich (ihren 1. unfall) mit 21 jahren bekommen... als ich 10 war hat sie geheiratet (mit meinem vater war sie nie verheiratet) und als ich ca. 12 war hat sie ihren job verloren. dann hat sie im lkh angefangen für den mindestlohn wieder... als ich 14 war kam sie mit der nachricht: du bekommst vielleicht ein geschwisterchen... (der 2. unfall meiner mutter) das trotz regelmäßiger einnahme der pille... wir wussten alle nicht was wir machen sollten. die wohnung ist zu klein, das geld ist nicht da, nichts hat gepasst. das ergebnis der situation war meine wunderbare kleine schwester sabrina (inzwischen 4,5) und 1,5 jahre später dann der 3. unfall meiner mama mein kleiner bruder michael. inzwischen könnten wir uns alle nicht vorstellen sie nicht zu haben, auch wenn die wohnung immernoch zu kein ist und wir nicht in geld schwimmen. am ende hat alles geklappt!

    und das wort unfall nicht fall verstehen - soll nur heißen wir waren alle 3 nicht geplant.
     
  12. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Hallo Alraune,
    erst einmal - auch Ärzte können sich irren. Ich habe einen Bekannten, dem ging es genau wie deinem Mann, von zwei Ärzten bestätigt!! Seine Frau wurde schwanger - was sie sich nicht alles anhören musste...sie wäre fremdgegangen, Vertrauensbruch, usw.... du kannst es dir ja vorstellen. Die Frau kam sich total bescheuert vor, sie wusste, es kam nur er in Frage. Er ist 100 % der Vater, ein weiterer Arztbesuch zeigte es. Mittlerweile haben sie 2 Kinder.
    Ich habe nach 17 Jahren nochmal ein Kind bekommen - ich bin also komplett nochmal von vorne angefangen. Ich habe mir vieles bei Ebay zusammenersteigert und viel auf Sonderangebote geachtet - ich hatte ja 9 Monate Zeit :daisy: Wir sind superbestückt und was ich nicht für meine Älteste (19) weglege wird wieder bei Ebay versteigert. Bei uns gibt es von kirchlichen Einrichtungen viele Kleiderbörsen, dort kann man auch tolle Schnäppchen machen oder auf Flohmärkten.
    Alles ist machbar. Auch mit wenig Geld, in jedem Alter.
    Was deine Ehe anbelangt, so drücke ich dir die Daumen, daß es sich so entwickelt, wie du dir wünscht. Und mit einem Baby ist es garantiert nicht langweilig.
    Geniesse auf alle Fälle die Zeit der Schwangerschaft und tu´ viel für dich, beziehe dein anderes Kind mit ein und laßt es euch gut gehen.
    Alles Liebe :kiss3: Tarot
     
  13. Liebe Alraune,

    kann Dir sehr gut nachfühlen, wie es Dir im Moment geht. Hab selbst drei Kinder bekommen, obwohl sie auch ungeplant waren.

    Die Unsicherheit, Zukunftsangst
    und auch Angst um die Partnerschaft, kenn ich gut.

    Aber jede Schwangerschaft ist so eine besondere Phase im Leben, weil es so etwas besonderes ist ein Menschlein in sich aufwachsen zu spüren.

    Versteh auch Deine Angst, denn nichts wird so sein, wie grad eben. Was macht Dir eigentlich solche Angst??

    Ich kanns aus eigener Erfahrung sagen: Egal wie undurchschaubar unsere politische, gesellschaftliche und soziale Situation ist, es geht niemand unter!!!

    Ich wünsch Dir so, daß, wenn Du schwanger bist, Deine Liebe zu Deinem Mann aufblühen wird.

    Alles Liebe, Susann
     
  14. Klaudinka

    Klaudinka Member

    Das ist nicht richtig! Hier gehen mehr unter als man sich wirklich vorstellen kann. Wir kennen viele Länder in denen Slums zum Normalen gehören. Armut der normale Zustand. Essen aus Müllresten, Normal.

    Hier geht man UNTER und es wird totgeschwiegen. Denn in dieser so superschönen Welt, wo Reichtum und co. uns an jeder Ecke vorgegaukelt wird, will man nicht hören, sehen und fühlen das so viele noch mit viel weniger auskommen "müssen" als was ihnen angeblich vom Staat als Exsistenzminimum zugesichert wird.

    Ich kann sie supergut verstehen. Ein Kind, dann eine Ehe die scheinbar vor dem Aus steht, jetzt noch ein Baby??? ggf. muß sie es alleine groß ziehen? Das Kind wird sicher Liebe bekommen, wenn man sich für dieses entschieden hat. Aber was bekommt die Mutter? Stress und Überlebensängste.... alles allein durchzumachen.

    Auch wenn viele eine Familie um sich haben, so ist man innerlich doch allein damit. Kinder und insbesondere Babys alleine großzuziehen ist eine verdammt hammerharte Arbeit. Die kostet Kraft, sehr viel Kraft. Mein Respekt an diese Mütter / Väter.

    Ich wünsch jedem,der sich für den Weg entscheidet..... von ganzem Herzen noch mehr Kraft um auch an sich zu denken....

    Denn nur wenn es dir / uns wirklich gut geht, geht es auch deinen / unseren Kindern richtig gut. (nicht materiell gesehen)
     
  15. mina73

    mina73 Guest

    hallo klaudinka!

    erst mal "schön, dass du wieder da bist!"

    ich denke, dass es individuell verschieden ist, ob man untergeht oder nicht. alraune wird sicher selbst eine entscheidung treffen, die dann für sie als richtig gilt.

    meine entscheidung für die unerwartete schwangerschaft war eigentlich ein fehler aufgrund der eckdaten: eltern nix, abschluss nix, mann nix (an dem tag, als ich erfuhr, dass ich schwanger war, wollte ich ihm sagen, dass ich schluss machen möchte, bis ich den test sah). meine (falsche) entscheidung traf ich aufgrund mangelnder reife. dachte ich jedenfalls zuerst, als es schon zu spät war. doch jetzt ist es das beste, was mir passieren konnte. und es taten sich wege auf, die ich eigentlich erwartet habe. darüber bin ich mir aber erst im nachhinein bewusst.

    es ist sehr schwer, in solchen dingen einen rat zu geben. aber das beispiel anderer ist meiner meinung nach kein kriterium.

    dennoch: ja, es zerreisst auch mir das herz, wenn ich armut sehe. aber solange jemand die wahl hat, ist er/sie noch kein armutskandidat.

    mina
     

Diese Seite empfehlen