1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Angst verlassen zu werden

Dieses Thema im Forum "Trennung, Scheidung, Verlassen werden" wurde erstellt von mira, 26 Mai 2005.

  1. mira

    mira New Member

    Werbung:
    Hallo erstmal an alle:)

    Ich bin neu hier und habe lange überlegt, wie ich meine Situation schildern kann.
    Ich lebe seit zwei Jahren in einer Beziehung. Für mich eine glückliche Beziehung. Ich merke jedoch, dass sich mein Freund in der letzten Zeit sich von mir entfernt und spüre auch, dass er sich von mir trennen möchte. Ich habe ihn angesprochen und er meinte es hätte nichts mit uns zu tun. Ich glaube jedoch, dass er nicht die Wahrheit sagt. So kann es nun sein, dass es tatsächlich meine Hirngespinste sind..denn ich habe Angst, dass er mich verlässt. Ich versuche gegen meine Gedanken anzugehen, schaffe es jedoch nicht. Ich habe Angst allein zu sein...
    Habt ihr ein Rat für mich? Kennt jemand solch eine Situation?

    Danke für eure Antworten.
     
  2. Santina25

    Santina25 Member

    ???

    Stell dir mal die Frage:

    Hast du Angst das er dich verlässt ? Oder...
    Hast du Angst vor dem allein sein ?
     
  3. pisces

    pisces Well-Known Member

    liebe mira,
    ich kenne dieses gefühl sehr gut und habe mich dazu durchgerungen, ein wenig intensiver nachzufassen, bei solch einer antwort, die für dich sicherlich nicht befriedigend ist. du könntest ihm z.b. sagen, was du empfindest und ihm deine angst vor dem verlassenwerden mitteilen. vielleicht teilt er sich dir dann ja mit. dazu wünsche ich dir sehr viel mut.

    lg
    pisces
     
  4. Lilly

    Lilly Well-Known Member

    liebe mira...
    ich kenne diese situastion auch sehr gut, wie, wie weh es getan hat, meine gefühle haben sich nicht getäuscht, ich habe zum glück los lassen können, doch ich wünsche das dir das nicht passiert, möchtest du dich weiter mit den gedanken auseinander setzen? wie lange sollst du noch so denken und ägste haben...mein rat. rede mit ihm, sag ihn deine gefühle, ängste und gedanken! lass dir zeit damit und schau ihn dabei in die augen, den ich glaube niemand kennt ihn so gut wie du oder? ich wünsche dir, das du unrecht hast und er sowie du wieder glücklich sein könnt ohne ängste.... wenn er dich wirklich liebt und weiterhin mit dir zusammen sein möchte wird er sich die zeit nehmen, sich mit dir zu unterhalten und dir zu zu hören. alles gute
    viel glück...


    liebe grüße

    Lilly

    WInke WInke :winken5:
     
  5. mira

    mira New Member

    Danke :))

    Vielen lieben dank für eure Antworten. Ich werde am Wochenende mit ihm reden. Ich habe richtig bammel davor. Angst etwas zu hören, was ich vielleicht nicht hören möchte. Weiß jedoch, dass es anders nicht geht. Muss wohl dadurch.

    Nochmal herzlichen Dank an euch alle und ganz liebe Grüße
     
  6. esra

    esra Well-Known Member

    kennst du das Buch "die Macht deiner/ihrer Gedanken" einmal von Tepperwein einmal von Erhard Freitag.
    Vielleicht solltest du das mal lesen, denn wenn du immer so negativ denkst, und dir Gedanken machst, dass du verlassen wirst - wirst du es auch bestimmt werden. Weil du wünscht es dir ja eigentlich.

    Vielleicht machst du dir weniger Gedanken darüber ob du verlassen werden wirst, sondern darüber wie schön deine Beziehung ist. Versuchst es halt mal. lg esra
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden