1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Auf der Suche nach mir Selbst!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Lebensfragen" wurde erstellt von opaadmi, 8 März 2005.

  1. opaadmi

    opaadmi New Member

    Werbung:
    Hallo!!

    Ich stecke im moment in einer sehr schwierigen Lage.
    Die so mein Gefühl ein neues Kapitel in meinem Leben aufruft.

    Es begann alles vor 17Jahren, als ich das erste mal mit Esotirek in verbindung getrehten bin.

    ( Ich muss dazu Sagen das ich zum Damaligen Zeitpunkt immer und immer wieder ein und den selben Traum hatte. In diesem Traum viel ich durch eine Art Wolkennebel ins Nichts... Dabei Erschreckte ich mich jedesmal , Doch als ich aufwachte merkte ich das ich nicht in meinem Bett liege sondern in mein Bett reinfalle "So als hätte ich wenige cm über dem Bett geschwebt" )

    Damals war ich 13Jahre alt, und hatte keine Ahnung was ich da tat. Ich nahm mir das Buch meiner Mutter "Die Magische Kraft der Hexenkunst" und find an zu lesen. Das Buch zog mich in seinen Bann und ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen und hatte es innerhalb von einem Tag durchgelesen. Als ich mit dem Lesen Fertig war, legte ich mich ins bett und konnte nicht mehr aufhören über die Ratschläge und Formeln nach zu denken die in diesem Buch stehen. ( Habe dieses Buch nach ca. 15Jahren wieder in meinem Besitz ) Also fing ich an zu Experiementieren, versuchte mich anfangs an kleinen Sachen wie "Wie kann ich den Regen wegschicken!" alles harmlose sachen... Doch dann fing ich an etwas mehr zu machen.. Kaufte mir zum damaligen zeitpunkt Zeitschriften mit Tarokarten drin. ( Glaube die Zeitschriften hiessen "Phantastiche Phänomene" ) doch das reichte mir nicht..

    Ich fing an nochmals das Buch durch zu Lesen. und Experiementierte weiter..
    Fing mit ( Mir fällt grad nicht der Name ein ) Lebensenergie Tanken an... und nach ca. 3 Wochen wollte ich dann mich an Astralreisen versuchen.

    Also legte ich mich Abends ins Bett und murmelte leise ein und dieselbe Formel vor mich her.. Und schlief dabei ein.. Ich weiss nicht wieviel Uhr das gewesen ist aber ich Stand in dieser Nacht neber meinem Bett und schaute auf mich herab. Sah mich und Erschreckte mich so sehr das ich Aufwachte und Angst hatte wieder ein zu Schlafen.

    Danach hatte ich erstmal keine Lust mehr Irgendwas mit Esoterik zu machen. Doch ich wurde irgendwie immer wieder von den Sachen angezogen... So fing ich wieder an mich an Astralreisen zu versuchen.

    Das zweite mal war völligst anders als das erste mal..
    Ich schaute dieses mal nicht auf mich herrab sondern lag in meinem Bett und konnte mich nicht Bewegen. Sah vor mir meinen Schreibtisch und meinen Computer. hinter mir stand damals mein Kleiderschrank mit Spiegeltüren. Der ganze Raum war in ein leuchtendes Blau getaucht. Dieses Licht schien aus dem Spiegeln zu kommen.. Und ich hörte eine Stimme die mir etwas mitteilen wollte doch ich Verstand Sie nicht. Ich hörte mich nur selber klar und Deutlich im Kopf NEIN sagen. Und schlief wieder ein...

    Seit dieser Nacht fing ich an Karten zu legen und alles was ich bis jetzt vorrausgesagt hatte traff zu 80% immer ein. Seit diesem Zeitpunkt kann ich sogar dinge vorrausahnen... Ich weiss Sachen bevor Sie eintreffen... Und kann mit meinen Händen heilen... ( zwar nicht immer aber das liegt denke ich mal an meinem Problem das ich habe )

    Das richtig Negative ist das ich seit dieser Nacht nicht mehr richtig Fuss fassen kann im Leben.. Falsche Beziehungen, falsche Freunde, Ich zeieh praktich alles was Negativ ist an wie ein Magnet. Und ich werde das gefühl nicht los als hätte ich einen ständigen Begleiter bei mir...


    Ich bin im moment an einem Punkt angelangt wo ich absolut nicht mehr Weiss was ich machen soll... meine letzte Beziehung ( die 2,5Jahre gehalten hat, und aus der eine Tochter entstand ) ist grade mal 4Wochen her... Bin im moment bei Freunden untergekommen und versuche mein Leben wieder zu finden..

    Ich suche Hilfe damit ich herrausfinden kann was in dieser einen Nacht wirklich passiert ist. Da ich nur noch das weiss was ich oben geschrieben hatte... zu dem kommt hinzu das ich sehr schnell Agressiv werde auf Sachen die mir gesagt werden wo ich das gefühl habe man will mich Manipulieren. Meine ExPartnerin ( Die selber sich mit Esoterik beschäftigt, allerdings noch ganz am Anfang steht ) Sagte zu mir " Du hast 2 Gesichter, ein liebes freundliches Gesicht, und sobald man dich anfaucht. Würde ich aussehen wie der Teufel in Person... "

    Ich brauche dringend hilfe da ich alleine im moment nicht in der Lage bin herraus zu finden was passiert ist..

    ** EDIT **

    Im moment wie Gesagt bin ich bei freunden Untergekommen, und diese haben eine Katze. Letzte Nacht als ich mich ins Bett legte kam die Katze zu mir und find an meine gesammte rechte Hand ab zu lecken und zu Knappen... nicht fest aber es tat ein klein wenig weh... das machte sie ca. 10 min. danach find Sie an sich selber zu putzen. als Sie damit fertig war fing Sie wieder an mich zu lecken und zu Knappen nur dieses mal nicht an der Hand sondern an meinem Linken Oberarm direkt auf den Muskel... danach war für den rest der Nacht ruhe.... Als ich heute morgen vor die Tür ging viel mir eine weitere Katze auf die mich beobachtete... ( Gehe zum Rauchen vor die Tür ) Als ich 1std. später wieder rausging kam diese Katze an meine Seite und wich seit diesem Zeitpunkt nicht mehr von mir... Erst als ich weider das Haus betraht ging sie ihre eigenen Wege... Doch Sie ist jedesmal da wenn ich rausgehe...

    Hat das was zu bedeuten????


    ** EDIT END **
    liebe grüße opaadmi
     
  2. Jade1

    Jade1 Active Member

    Hallo opaadmi, :flower2:

    Zuerst herzlich willkommen im Forum :welle:

    Habe deinen Beitrag gelesen und denke es ist ein Thema für den OBE Bereich, dort kann man dir bestimmt ausführlicher antworten.

    Was mir auffällt, das du auf der einen Seite Angst hast weil du das Gefühl hast du hast dir damals eine negative Wesenheit reingeholt beim Astralreisen, auf der anderen Seite gefällt dir deine Entwicklung und du hoffst auf eine Antwort die dich bestätigt da du magische Fähigkeiten besitzt. Ich glaube das du diese auch besitzt, zumal du schreibst, beim Tarot legen würden 80% zutreffen...du besitzt eine hohe Intuition und hast ungeahnt starke mentale Kräfte.

    Die Balance zu finden, dich zu finden kannst du über auch deine Gefühlsebene anzuschauen. Zur Zeit bist du mehr im mentalen Bereich zu finden, und dort hast du die Kontrolle verloren weil vieles geschieht was du mit deinem Verstand nicht erklären kannst.
    Ich finde das Experimentieren mit Astralebene ohne genaue Kenntnisse kann sich umdrehen, man verliert sich und übergibt sich seinen Schatten.

    Warum gerätst du immer an negative Menschen, spürst du nicht vorher wer vor dir steht? Da ist der Punkt, durch das Denken du seist etwas besser als andere anderen, ziehst du die Menschen an die dir aufzeigen was bei dir noch an Schattenanteilen vorhanden ist. Es ist so als ob du deinem Schatten den Vortritt gelassen hast, und dieses fühlt sich an als ob jemand dauernd dich begleitet.

    Was ist mit deinem Kind, was sagt deine innere Stimme(dein göttlicher Funke in dir) dazu, liebst du dein Kind und deine Ex-partnerin?
    Weshalb ist deine Beziehung gescheitert?
    Hast du dich mal selbst hinterfragt?

    Versuche dich zu finden indem du in dich gehst, deine innere Stimme die damals Nein sagte anzuhören....ich glaube das du den Zugang zu dir selbst verloren hast, dich verloren fühlst durch zuviele Experimente mit einer Macht über die du die Kontrolle verloren hast.
    Mit deinen Fähigkeiten, Intuition und Vorausahnungen kannst du Menschen helfen die sich auch verloren haben, aber bevor du das tust...finde dich selbst sonst werden deine Aussagen beeinflusst werden durch deinen Schattenanteil, die negativen Gedanken und Gefühle.
    Versuche deine Mitte zu finden, arbeite mehr an deiner Gefühlsebene die scheint außer Kontrolle geraten zu sein..fühlst du den Menschen weißt du ob er dir wohlgesonnen ist. Denkst du ihn, wird er dich genau da anpacken wo dein Defizit ist.

    Alles ist in uns vorhanden, und bei Verdichtung zeigt es sich an der Oberfläche, im Kontakt zu Mitmenschen, um angeschaut und aufgelöst zu werden.
    Durch das Denken es liegt an den anderen vergibst du dir die Möglichkeit dich selbst zu heilen.

    Deine heilerischen Fähigkeiten würde ich nicht anwenden an Menschen solange du dich innerlich nicht vollkommen gereinigt hast. Denn du kannst diese Anteile übertragen beim Energieaustausch....du weißt ja nicht woher du deine Heilerenergie her beziehst. Heilen tust nicht du, sondern du dienst als Kanal. Welcher Kanal das auch sein mag?

    Katzen spüren die dunkle Macht in dir?
    Willst du das sein?

    Finde heraus wer du sein willst?

    Ob ich dir helfen konnte weiß ich nicht, horche in dich hinein und du wirst es wissen!

    Herzlichst Jade1
     
  3. wile coyote

    wile coyote Member

    Hallo opaadmi

    Als ich nicht mehr weiterwußte und mich völlig leer fühlte, empfahl mir damals vor ca. 6Monaten ein Freund von mir, zu einer Frau zu gehen die mit deinem höheren Selbst channeln kann um herauszufinden was mit dir los ist und welcher Weg dir noch bevor steht. Mir hat es damals sehr geholfen.

    Weiteres würde mich noch das mit deinem Traum interessieren, indem du beschreibst wie du aus den Wolken ins Bett gefallen bist. Als ich noch ein Kind war hatte ich auch immer wieder diesen Traum. Ich würde gerne wissen was du aus dem Traum geteutest hast.

    Liebe Grüsse

    wile coyote
     
  4. Risa

    Risa New Member

    Hallo Opaadmi,

    ich habe offt Klienten die mit dem selben Problem zu mir kommen und es ist immer das selbe was dabei herauskommt. Es ist wunderbar seine Qualitäten zu finden und man ist natürlich als Mensch versucht das auch auszuprobieren. Es ist sicher richtig wenn du dich deinen zugängen öffnest aber auch in der Geistigen Ebene giebt es nicht nur reine Lichtwesen sonder auch die verirrten die sich natürlich risig darüber freuen eine Seele zu finden die ungeschützt und, nicht böse sein, machtgierig da hereinstolpern. Mit machtgierig meine ich nur das du noch nicht erkannt hast das du nicht heilst oder voraussagen machst sonder das wir in unseren Dimension nur Werkzeuge sind und uns als Kanahl zu verfügung stellen. Sei bitte der Verantwortung bewust wenn du anderen Menschen "Voraussagen" machst den alles kan nur in reinheit Licht und Liebe geschehen wenn du die Zuständigkeit hast und dies in Liebe und Hingabe machst du solldest erst abklähren von wehm oder was du diese ansagen bekommst. Aber ganz wichtig ist es nun dich von dem was du dir da eingefangen hast zu befreien. Hast du in deiner Nähe jemand der damit erfahrung hat wenn nicht kannst du es versuchen in dem du dein Herzenslicht in deinen ganzen Körper strahlen lässt und dein Lotuschakra öffnest las das Göttliche Prana in dich fließen und achte darauf das es jeden winkel deines Körpers erreicht und bitte Gott um reinigung hülle alles was dir in der Meditation begegnet in dein Herzenslicht mit Liebe so kannst du zum grösten Teil sicher gehen das es nichts dunkles ist.

    Ich hoffe das diese Erste Hilfe das schlimmste abwendet und du dich befreien kannst Ich schicke dir Licht und Liebe um dich zu unterstützen denn ich bin sicher das du nicht diese billige dunkle seite wünscht.

    Alles gute Risa
     
  5. opaadmi

    opaadmi New Member

    Hallo Jade1,

    Deine Antwort das ich im moment mehr im mentalen Bereich zu finden bin, Stimmt.. Da ich mir vieles was vorgefallen ist nicht erklären kann. Und warscheinlich auch nicht im moment auf Antworten komme. So sehr ich auch darüber nachdenke. Das ich mich meinem Schatten übergeben habe, kommt auch irgendwie hin. Habe Zeitweisse das Gefühl wie ein kleines Kind weinen zu müssen. Ohne einen besonderen Grund dafür zu haben. Wenn dann diese Gefühle vorbei sind ist alles wieder ganz normal und mir geht es gut. So als währe nichts gewesen.

    Im moment mache ich was Tarokarten, Heilen usw. angeht überhaupt nichts mehr. Da ich selber gemerkt habe das ich keine Kraft dafür habe.
    Und das sobald ich damit anfange alles nur noch schlimmer wird.

    Das ist mir besonders aufgefallen als eine bekannte von mir, Karten gelegt bekommen wollte. Was aber bei der Legung herrauskam passte nicht im geringsten zu der Person der ich die Karten legte.


    Ich kann teilweisse nur Spüren wer vor mir steht, muss dir aber Recht geben in der hinsicht das ich denke ich sei etwas besseres. Das habe ich mir wenn ich so über die Kindheit nachdenke mehr als einmal glaube ich eingeredet.
    "Jetzt kannst du alles erreichen, Ab hier kann dir keiner mehr was"

    Darüber habe ich mir nie so richtig den Kopf zerbrochen wieso ich immer negative Personen, Freunde oder Beziehungen anziehe.
    Werde mich aber in den nächsten Tagen mehr damit beschäftigen meine Positiven und Negativen Eigenschaften auf zu schreiben.


    Meine Gefühle zu meiner Tochter sind wie ein Fels in der brandung. Ich liebe sie über alles. Und vermisse Sie mehr den je.. Genau in diesem moment fehlt Sie mir sehr stark. Doch kann ich Sie nicht erreichen da ich 110 Kilometer von ihr entfernt bin. Die Gefühle zu meiner Ex-Partnerin... Hättest du mich das vor 3 Wochen gefragt hätte ich geschrieben das ich Sie immer noch Liebe! Aber im moment ist wenn ich an Sie denke einfach ein gefühl von "Ich habe Sie geliebt, aber jetzt ist es vorbei!" Vielleicht auch weil ich diese Gefühle einfach im moment Abgeschaltet habe. Weil ich damit nur alles schlimmer mache.

    Warum diese Beziehung auseinander gegangen ist. Liegt zum größten Teil an mir, und auch an Ihr. Als ich damals mit ihr zusammen gekommen bin, war die Welt Rosarot und schön, doch so nach und nach fingen dann die Probleme an.
    Es fehlte Geld, Ich war der Meinung Sie würde mir fremdgehen, hätte falsche freunde... usw. Dann kam unsere Tochter auf die Welt.

    Das ist meine Tochter,

    Ab da war das erste halbe Jahr alles in Ordnung, es ging uns gut. Wir hatten unsere Beziehung und auch unser Leben im griff... Doch dann fingen wieder Streitereien an. Sie machte mir vorwürfe, Beschuldigte mich, und setzte mich mit lautstarkem Gebrüll zur wehr... ( Ich weiss das ich falsch gehandelt habe )
    Und vor kurzem fing ich wieder an zu Arbeiten und lernte auf der Arbeit einen so dachte ich jedenfalls guten Kollegen kennen. Tja und wie soll ich Sagen, er hat jetzt das was ich die letzten 2,5 Jahre hatte. Eine Familie, kinder, eine Frau.. Und ich sitze hier und habe das alles nicht mehr.. ( Habe grad einen Kloss im Hals und könnte heulen )


    Im moment bin ich dabei zu versuchen in mich zu gehen. Aber Irgendwie habe ich das gefühl als würde mich etwas zurück halten. bzw. mir den Weg in mich selber Versperren. jedesmal wenn ich es Versuche, komme ich nicht weiter bis an den Punkt das ich vor erschöpfung einschlafe. Vielleicht mache ich ja in der hinsicht im moment etwas falsch. So das ich einfach nicht weiter vorran komme...

    Ich möchte nicht diese dunkle Macht in mir haben.
    Sondern ich möchte den Menschen helfen, ihnen zur Seite stehen.
    Ihnen ein begleiter sein wenn Sie hilfe brauchen.

    Diese Katzen verhalten sich im moment immer noch teilweisse so.
    Aber deiner Aussage nach. Verstehe ich immer noch nicht ganz warum Sie das machen. Wollen Sie mir helfen, indem Sie mir nicht von der Seite weichen, bzw. mich knappen?

    Mir ist auch aufgefallen, das jedesmal wenn ich Abends ins Bett gehe, bzw. mein Bett mache, das die Katze meiner Freunde anfängt wie wild durch den Raum zu rennen, und wenn ich im Bett liege, setzt Sie sich auf meinen Brustkorb und ich habe in dem moment das gefühl als schaut Sie in mich rein.
    Oder was Sie neuerdings auch macht ist sich neber meinen Kopf zu legen. So als wolle Sie auf mich aufpassen.. Verstehe nur das Verhalten von beiden Katzen nicht. Währe nett wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.


    Hallo wile coyote,

    Ja ich kenne jemanden der Channelt, nur muste ich mir Sagen lassen das Sie das nicht umsonnst macht. Aber ich werde nächste Woche zu einer Bekannten gehen die einen Esoterik Laden hat, und werde Sie mal fragen ob Sie jemanden kennt. Vielleicht hilft mir das ja mich selber zu finden. bzw. in mich hinein zu hören.

    Was jedoch meinen Traum angeht.. Ich weiss es nicht mehr was ich damals daraus gedeutet habe. Bin mir auch wenn ich nachdenke im moment sehr Unschlüssig. Werde mir aber noch mal genau Gedanken darüber machen. sobald ich wieder zu mir selber gefunden habe.


    Hallo Risa,

    Ich danke dir für dein Licht und deine Liebe, Nein wie ich schon geschrieben habe ich wünsche mir nicht diese dunkle Seite. Aber wie ich schon geschrieben habe im moment ist mir der Zugang zu mir selber un zugänglich so als ob man mich zurück hält bzw. mir den Weg versperrt.

    Aber ich denke das wenn mir jemand dabei helfen kann, mich auf dem Weg führt das ich auch in mich selber hören kann,


    ****

    Was mir grade noch einfällt, ich war vor ca. 3 Jahren bei einer Handleserin, diese finde ich immer auf dem Andreasmarkt, Weihnachtsmarkt usw. Vielleicht kennt ihr Sie " Sie hat einen kleinen Wohnwagen der Blau ist. Wo in großer Roter Schrift Ronja. gemalt steht." Bei ihr war ich schon öffters mal gewesen. doch das eine mal war sehr komich. Sie schaute mich an, und Sagte.. "Mit ca. 45 Jahren wirst du bereit sein den Menschen zu helfen, doch bis dahin hast du noch eine sehr lange Reise vor dir"


    ****

    liebe grüße opaamdi...
     
  6. lothlorien

    lothlorien Well-Known Member

    Werbung:
    hallo opaadmi,

    was mir spontan dazu einfällt: erdung.

    vielleicht hilft es dir ja, mal in die natur rauszugehen? bäume z.b. haben eine gewaltige kraft, du kannst sozusagen bei ihnen auftanken.

    ich mach das auch manchmal, es gibt mir unheimlich viel ruhe, einfach auf einen see zu schauen oder einen baum zu umarmen :) . ich bitte den baum auch vorher immer, ob ich ihn berühren darf; und nachher bedanke ich mich bei ihm.

    du kannst aber auch deinen engel bitten, dich zu unterstützen.

    tarotkarten finde ich übrigens durchaus sinnvoll, solange sie nicht als methode zum weissagen überbewertet werden. sie stimulieren ja die selbstreflexion und können dir unbewusste oder halbbewusste inhalte bewusst machen, mit einem wort: licht in die angelegenheit bringen :)

    bachblüten fielen mir auch noch ein (hab aber selbst keine erfahrung damit)... ach es gibt so vieles, das wirken kann, wenn man es lässt... :)

    alles liebe für dich!
    lothlorien
     
  7. strega

    strega New Member

    katze

    es ist möglich, dass die katze dich beschützt und auch von negativem reinigt.
    katzen haben viele fähigkeiten und können einem wirkliche beschützer und freunde sein.
    sie muss dich sehr lieben, dass sie das mit dir macht. das tun sie nicht immer.
    du hast einen guten freund gefunden, darüber kannst du dich freuen.
    ich wünsche dir alles gute und liebe für die zukunft.
    strega
     
  8. Tomcat

    Tomcat New Member

    Kenne das auch

    Hallo,

    hatte den Text in einer Suchmaschine gefunden, weil ich so ähnliches erlebe.

    Seit dem ich Reiki, Kartenlegen und Engelarbeit mache hatte ich keine Beziehung mehr. Auch das Glück läßt auf sich warten. Was mich aber am meisten stört, dass ich immer wieder auf falsche Personen ( angebliche Freunde so lange sie Hilfe brauchen ) herein falle. Auch habe ich das Gefühl die Leiden der Personen abzunehmen.

    Jedes mal ziehe ich Personen ( in meinem Fall Frauen) an, die psychologisch "nicht ganz auf der Höhe" sind. Meine damit, dass diese Personen meist starke Depressionen, stark Suizidgefährdet und so weiter sind.
    Auch haben sie meist keinen Partner ( sonst würden sie sich ja nicht auf mich einlassen) und meist kein Geld.

    Es geht Ihnen nach dem kennenlernen und den ersten gemeinsamen Stunden ( Kneipe, Disco, bei mir / bei Ihr ohne Reiki/Kartenlegen/Engelanbetung etc) meist von Woche zu Woche besser und sie haben von Woche zu Woche mehr Glück im Leben. Wenn es Ihnen wieder gut geht, sie alles haben was sie brauchen ( Partner, Beruf, Geld...) sehe ich sie jahrelang nicht wieder. Erst wenn es ihnen wieder schlecht geht melden sie sich teilweise wieder.

    Katzen/ Kater mögen mich fast alle überhaupt nicht. Die verkriechen sich bereits, wenn ich irgendwo erscheine, wo sie leben.

    Wenn ich mich wieder ein gefangen habe, steht mit Sicherheit wieder eine Frau schlange, die mit falschen Gefühlen, sich bei mir "einschleimt".

    Um noch mal auf den ersten Text zu kommen - ich denke nicht das es an der Erdung liegt. Meine Arbeit ist in der Natur und ich bin im Garten etc sehr oft ohne Schuhe unterwegs.

    Auch hatte ich bereits ( mit einer echten guten Freundin und mehrmals allein) das Seelenchakra gereinigt. Auch bat ich Engel dazu ,die teilweise auch von mir und meiner guten Freundin eindeutig gefühlt werden konnten.

    Habt Ihr da vielleicht auch ein Lösungsansatz was es sein kann und wie man es wieder los wird ?

    Viele Grüße

    Tomcat
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden