1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Beziehungen, die nicht enden wollen?

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Blum10, 4 März 2018.

  1. Blum10

    Blum10 New Member

    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne erfahren, was Ihr grunsätzlich von Freundschaft nach Beziehung haltet und Eure Meinung zu meiner jetzigen Situation hören. Ich habe vor fast einem Jahr einen Mann kennen gelernt. Nach paar Monaten Kennenlerphase, die sehr schön waren, ist er auf Abstand gegangen, mit der Begründung, er ist beruflich sehr eingespannt. Ich habe ihm die Zeit gelassen, wir waren täglich im Kontakt (wochenlang), bis ich eines Tages eine konkrete Antwort haben wollte, wie es mit uns steht. Er hat mir zu verstehen gegeben, dass er nichts mehr möchte, wir sind aber verblieben, dass wir uns treffen und reden. Ein Treffen war auf Zeitgründen sehr lange nicht möglich, paar Monate ungefähr, und in der Zeit hatten wir ziemlich regelmäßig Kontakt. Irgendwann ist es uns gelungen, zu treffen, und währenddessen hat er eher nach Nähe gesucht als für Distanz zu sorgen. Ich habe ihm letztendlich gesagt, dass, sofern er einverstanden ist, wir Freunde bleiben können, was ich auch so meinte. Er sagte, er wäre damit einverstanden. Am nächsten Tag schon kam die Nachricht, dass er unbedingt in Kontakt bleiben möchte und er sich freut, dass wir uns wieder gesehen haben. Irgendwan schlug er wieder vor, uns zu treffen, was wir auch taten. Das Treffen war schön, aber auch etwas komisch, weil meinerseits die Gefühle wieder hochkamen. Ich weiß nicht, ob ich es ihm sagen möchte oder nicht. Er sagte auch beim letzten Mal in einem allgemeinen Kontext, ihm fehlt die Zeit für eine Beziehung. Er arbeitet auch viel, das weiß ich, das eigetliche Problem scheint eigentlich meiner Meinung nach Beziehungsangst zu sein...

    Sollte ich ihm schreiben, dass sich die Situation für mich geändert hat? Sollte ich, um mich zu schützen, einfach auf Abstand gehen?

    Herzlichen Dank für Eure Antworten!

    Viele Grüße
    S.
     
  2. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo Blum,

    wenn du an einer ernsthaften und festen Beziehung interessiert bist, dann bist du wohl an den falschen Mann geraten.

    Du hast es ja schon sehr richtig geschrieben, er ist nicht bindungsfähig, egal aus welchen Gründen.

    Für mich sieht es so aus, als wolle er dich, sozusagen, am 'langen Arm verhungern lassen'. Wenn du ganz klar benennst, dass ihr gerne Freunde bleiben könnt, lässt er dich glauben, dass da mehr geht zwischen euch, nur um sich anschließend wieder zurückzuziehen.

    Er hat ja ganz klar gesagt, er möchte keine feste Beziehung, weil er dazu keine Zeit hat. Er ist ein erwachsener Mann und was er sagt, darfst du getrost ernst nehmen, auch wenn du der Ansicht bist, er hat andere Gründe keine Beziehung zu wollen. Das ist alles deine Interpretation. Wenn er in dich verliebt wäre, würde er sich anders verhalten.

    Also rate ich dir, lieber einen Schlussstrich zu ziehen, bevor es für dich schmerzhaft wird. Eine reine Freundschaft zu diesem Mann halte ich auch für eher problematisch für dich.
     
    Hortensie, Spätzin und Walter gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden