1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Bin in Trauer-Brauche Trost

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Lebensfragen" wurde erstellt von Fabi, 6 Oktober 2010.

  1. Fabi

    Fabi Active Member

    Werbung:
    AW: Bin in Trauer-Brauche Trost

    liebe(r) Seifenblase,
    dass hast du sehr lieb geschrieben,ich danke dir.
     
  2. winni

    winni Member

    AW: Bin in Trauer-Brauche Trost

    Hallo Fabi,

    habt ihr Personen, die euch zur Seite stehen in der schwierigen Zeit?
    Vielleicht mögt ihr eine Kerze für eure 'Zottelelse' anzünden... an sie denken, im Herzen weiterleben lassen. Den Tränen Raum geben, der Traurigkeit Ausdruck verleihen. Aber auch loslassen. Euch vielleicht vorstellen, wie sie nun leben könnte. Welches Leben ihr für sie euch ausmalt. In euren Gedanken sie dahin schicken. Immer wieder könnt ihr sie dann aufsuchen. Jeder für sich.... oder beide zusammen.

    Ich wünsche euch, dass ihr zusammenhalten werdet und dass ihr Personen zur Seite habt, die euch verstehen können.

    Viel Kraft für euch.
    Und eine Kerze für eure Hündin.
     
  3. Fabi

    Fabi Active Member

    AW: Bin in Trauer-Brauche Trost

    Liebe(r) Winni,
    vielen Dank für deine lieben Worte.
    Ja,weist du dass ist so eine Sache mit den Menschen die einen verstehen könnten.
    Ich selber habe 3 Telefonfreundinnen(sie wohnen zwischen 600 und 800 km entfernt von mir),die wirklich versuchen Trost zu geben.
    Und über diese 3 bin ich sehr froh.

    Ich bin ja gläubig.
    Deswegen ist die kleine Maus nach meinen Vorstellungen jetzt bei Gott.
    Da geht es ihr auf sicher gut.
    Jeden Abend bete ich für sie und muss dann sehr weinen.
    Auch wenn mein Mann nicht da ist,fliessen die tränen.
    Und ob du jetzt lachst oder nicht,ich denke immer;
    Wer kümmert sich jetzt um ihre Frisur?
    Ich hatte sie doch immer gekämmt und die Haare geschnitten.
    Na ja ,dass sind eben so Sachen an die man denkt.

    Jetzt ist alles so ruhig hier.
    Viel zu ruhig.


    Sie fehlt eben.
    Ich habe sie ja immer noch lieb.
    Dass ist ja nicht-
    eingeschläfert und vergessen.
    Ich habe gestern zu meinen Mann gesagt;
    Die Zeit mit Zottel war so wertvoll,
    deswegen schmerzt jetzt auch die Erinnerung.

    Dass viele Weinen hat mich schon krank gemacht.
    -Kopfschmerzen,kein Appetit,Schlapp-

    Und noch etwas;
    Ich bin froh und dankbar,dass ich hier schreiben kann.

    Danke für das Zuhören.
     
  4. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Bin in Trauer-Brauche Trost

    Hallo Fabi,

    ich denke jeder der ein geliebtes Haustier hat kann deinen Schmerz nachvollziehen,
    wie heißt es immer,
    man soll sich an die schönen Zeiten erinnern und sich daran erfreuen,

    das ist im Moment wohl leicht gesagt,
    ich denke manchmal sogar so ein Tier ist besser/treuer als so mancher Mensch,
    ein Tier ist nicht bösartig,
    und es ist dankbar und gibt dir soviel zurück!

    Habt ihr über einen neuen Hund nachgedacht zu gegebener Zeit?
    Es gibt so viele arme Seelen die eure Liebe bitter nötig hätten....

    Ist natürlich kein Ersatz für eure Zottelelse
    aber ihr habt soviel Liebe zu geben die auch ein anderes Wesen verdienen würde!

    Auch mein herzliches Beileid für den Verlust eures Freundes!!!
     
  5. winni

    winni Member

    AW: Bin in Trauer-Brauche Trost

    Hallo Fabi,

    ja, die Trauer kann einen kaputt machen. Sie kann sehr zerreißend sein, sehr kraftraubend. Und dann gibt es die Vorstellungskraft. Dass Du Dir jemand sehr liebes vorstellst, die sich auch um die Frisur Deiner Hündin kümmert. Und beide spielen dann im Regenbogenland miteinander :) Oder auch ganz viele.

    Im Herzen wird sie immer bei Dir bleiben. Aber der Schmerz wird einmal weniger werden. Weil Du Dir vorstellst, dass es ihr sehr gut geht, wo sie auch immer ist. Weil Deine Hündin bestimmt nicht möchte, dass Du so sehr um sie weinst. Nur an sie denkst. An die schönen, frechen... aber auch nicht so schönen Momente. Mit einem lächeln :)

    Ganz viel Kraft für Dich.
    die winni
     
  6. Fabi

    Fabi Active Member

    Werbung:
    AW: Bin in Trauer-Brauche Trost

    Liebe Winni und ihr anderen Lieben,
    ich versuche jeden Tag rumzubekommen.
    ist eben alles noch so schwer.
    Habe versucht-jetzt lacht ihr bestimmt-mir vorzustellen,
    dass es im Himmel auch so etwas wie eine Frau gibt,die sich um Hundefrisuren kümmert.
    und mit einen mal muste ich lachen.
    Ich stellte mir vor wie meine Maus vollkommen unzufrieden war
    Worüber?
    Über die Frisur.
    Vielleicht bilde ich mir es ein,aber langsam verschwindet der Geruch von ihr aus der Wohnung.
    Ist wohl so.
    Auf sicher werde ich meine Augen und Ohren offen halten,
    so Gott will,wird er mir noch eine hundeseele schicken.
    Hätte auch nie gedacht,dass mich es so mitnehmen würde.
    Ihr glaubt ja nicht was Ruhe-die man nicht haben wollte-
    bedeuten kann.
    liebe Grüsse an euch alle!
     
  7. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Bin in Trauer-Brauche Trost

    Liebe Fabi,
    lass los!
    Es geht eurer Zottelelse gut, da wo sie jetzt ist. Macht es ihr nicht so schwer ihren Frieden zu finden. :angel2:
    Haltet sie in Ehren, richte dir eine kleine Trauerecke ein. Dort gibst du euch die Zeit und Gelegenheit zu trauern. Allmählich ist es an der Zeit wieder zu leben. Das Leben ist so kurz - bewahre die schönen Erinnerungen an sie.
    Eberesche
     
  8. seifenblase

    seifenblase Well-Known Member

    AW: Bin in Trauer-Brauche Trost

    liebe fabi,
    du machst das genau richtig! :)
    du siehst deine liebe süße zottelelse, wie sie sich im hundehimmel wohl fühlt, wie ihre haare im wind flattern, wenn sie davon jappelt......und einem schmetterling nachjagt.
    und dann kommt sie zur hundefriseurin, die ihr die verfilzten bommel wieder rauskämmt....und vielleicht ein nettes schleifchen ansteckt. in rosa.
    und dann schaut die liebe maus zu dir runter.
    und sieht, wie du auf der couch sitzt und weinst.
    und sie legt dir im gedanken ihre tatze auf deine schulter und schleckt dir die wange und sagt dir: du liebes frauerl, mir geht´s gut! schau doch!
    wie sich hier alle wunderbar umeinander kümmern.
    es ist ja hier das paradies!

    und ich danke dir für die schöne zeit, die ich mit dir und dem lieben herrli verbringen konnte.

    aber wir sind ja nicht für immer getrennt.
    irgendwann, wenn deine zeit gekommen bist, dann sehen wir einander wieder.
    und zwischendurch kannst du mir einen schönen gedanken schicken...dann siehst du mich glücklich und zufrieden und jung durch den himmel laufen, immer hinter spaß und spiel her.

    in gedanken bin ich immer bei dir.
     
  9. Fabi

    Fabi Active Member

    AW: Bin in Trauer-Brauche Trost


    Danke !
     
  10. Fabi

    Fabi Active Member

    AW: Bin in Trauer-Brauche Trost

    Hallo,wollte euch nur mal kurz sagen,dass es mir ein bisschen besser geht.
    In meinen Gedanken und meinen Herzen ist meine Süsse jeden Tag-
    weil sie eben fehlt.
    Der Geruch ist wirklich aus der Wohnung verschwunden.
    Hm,komisch dass einen so etwas stört.
    Ich versuche aber weiterhin meinen Weg zu finden.
    Alles Gute für euch und eine gesegnete und gesunde Adventszeit.
     
  11. seifenblase

    seifenblase Well-Known Member

    AW: Bin in Trauer-Brauche Trost

    liebe fabi,
    vielen dank für deine lieben adventswünsche.
    die schick ich dir auch.
    hab eine schöne und innerlich beglückende zeit mit deinem mann und deinen anderen lieben.

    :weihnacht
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden