1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

brauch auch hilfe

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von katz, 16 Januar 2006.

  1. katz

    katz Active Member

    Werbung:
    bin seit knapp zwei jahren mit meinem freund zusammen
    wohnen zusammen, planen kinder zu haben
    jetzt hab ich jemanden getroffen der mich total umgehauen hat
    das ist wirklich gar nicht mein ding
    sowas passiert mir nie

    irgendwo denk ich mir natürlich finger weg
    andererseits denk ich, dass ich das doch nicht so einfach ignorieren kann

    ich kann doch aber auch nicht einfach so schluss machen
    oder doch?
     
  2. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe Katz!

    Warum hat er Dich denn "umgehauen"? Was spricht Dich so an an ihm? Versuch das mal, für Dich zu definieren. Mitunter sind es DiE Dinge, die uns in einer Partnerschaft so sehr fehlen und die uns gar nicht richtig bewusst sind.

    Wenn Du Dir darüber klarwirst, WAS es ist, kannst Du versuchen, diese Dinge in Deine bestehende Partnerschaft einfließen zu lassen, sie zu verändern.

    Wenn es elementare Dinge sind, die sich in Deiner jetzigen Partnerschaft nicht ändern lassen, kannst Du ja noch immer die Entscheidung fällen...

    Wie schaut es denn mit den Gefühlen für Deinen jetzigen Freund aus? Du hast nur geschrieben, was Ihr plant, aber nicht, wie Deine Gefühle für ihn sind, wäre vielleicht auch wichtig ;)...

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  3. katz

    katz Active Member

    Warum hat er Dich denn "umgehauen"? Was spricht Dich so an an ihm?
    Versuch das mal, für Dich zu definieren.
    Das ist ja so schwer für mich zu definieren. Ich bin selber total verblüfft, dass ich so reagiere. Ich kann überhaupt nicht klar denken.

    ich fühl mich sexuell auch sehr zu ihm hingezogen und da ist es bei meiner jetztigen beziehung nicht mehr so wahnsinnig der hammer, aber das ist ja vergänglich oder?

    die gefühle für meinen freund, na ja.
    ich liebe ihn schon
    denke auch, dass es wahrscheinlich keinen gibt, der mich so gut behandeln würde wie er
    aber irgendwie
    weiss auch nicht
    schon lange geh ich bei kleinigkeiten an die decke
    bin gemein und provoziere

    vielleicht bin ich auch schlicht und einfach nicht der beziehungsmensch und schnapp mir jetzt ne flasche wein und verkriech mich in der badewanne
     
  4. hippo

    hippo Well-Known Member

    Halli Hallo katz!
    Ja das kenne ich das da jemand kommt und einen völig umhaut!
    Mal ehrlich,wärst du glücklich und zufrieden in deiner jetzigen Partnerschaft hätte es níemand geschafft dich "umzuhauen", oder?!
    Ich würde mir Gedanken machen was ich an meinem Partner noch schätze und liebe und was mir fehlt und wonach ich mich sehne....!
    Dann würd ich mir überlegen ob ich einen Neuanfang möchte oder ob ich versuche mit meinem Partner an den Dingen zu arbeiten die mir fehlen....!
    Ne Freundin von mir hat sich aus Schuldgefühlen nicht getraut dem neuen hinzugeben und leidet seit dem....Sperrt sich selbst in dieser Beziehung ein, das heißt es gibt kein Miteinander mehr sondern nur noch ein Sie für Ihn!!!Mit Liebe hat das da nicht mehr viel zu tun....
    Letzendlich sollte jeder auf sein Herz und Bauchgefühl hören!!!
    Ich drück dir dabei die Daumen!!
    Grüße nicole:stickout2
     
  5. Shiny

    Shiny Well-Known Member

    Hallo katz!

    Also, ich kenn die Situation in der Du steckst aus eigener Erfahrung... Hab das Ganze zwei Mal durchgemacht und hab mich beim zweiten Mal von meinem damaligen Freund getrennt.

    Beim ersten Typen, der mich wie Du sagst "umgehauen" hat obwohl ich in einer eigentlich guten Beziehung steckte, konnte ich mich von meinem Freund nicht lösen und bin heute überzeugt, dass es halt nicht richtig war zu diesem Zeitpunkt, dass ich noch Zeit brauchte und meinen damaligen Freund noch zu sehr liebte.

    Auf Grund dieser Erfahrungen denke ich, dass wenn der Richtige vor einem steht, man von sich alleine und ohne grosse Zweifel aus der alten Beziehung lösen kann. Natürlich ist es klar, dass man sich viele Gedanken macht, wäre ja komisch, wenn man sich völlig easy aus einer Beziehung ausklinken kann!

    Und Hippo muss ich recht geben, ich glaube wenn in einer Beziehung alles stimmt, dann kann keiner kommen der einem dermassen "umhaut"...

    Wünsche Dir nur das Beste
    Liebe Grüsse
    Shiny
     
  6. katz

    katz Active Member

    Werbung:
    hmm
    danke für die vielen ratschläge

    hab mich gestern mit dem anderen getroffen und stundenlang geredet
    bin nicht wirklich schlauer

    hab's heute morgen meinem freund gesagt - konnte nicht lügen
    er sagt, er liebt mich und wird alles machen, um mich nicht zu verlieren
    aber das er es auch akzeptieren wird, wenn es mir mit dem anderen ernst ist
    wir reden heute abend weiter

    er kennt mich ja auch und weiss, dass so etwas für mich alles andere als normal ist

    bin irgendwie einfach saumüde und will einschlafen und mit nichts mehr umgehen müssen
     
  7. Shiny

    Shiny Well-Known Member

    hey katz!

    das ist doch schon mal ganz super!! Gratuliere zu Deiner Courage! Und danke Deinem Freund für sein Verständnis, das ist sicherlich nicht selbstverständlich! Ich denke, Du hast den besten Weg gewählt, für alle Beteiligten! Jetzt musst und kannst Du Dich ganz auf Dich konzentrieren und Deine Entscheidung treffen. Das ist ja unumgänglich, auch wenn Du nur noch schlafen möchtest (kenn ich übrigens, hab heute wieder so einen Tag, bloss schlafen und an Nichts denken müssen...).

    Ich drück Dir die Daumen für das Gespräch heute abend! Du machst das schon, auch wenn die Probleme im Moment unüberwindbar erscheinen, ich glaube Du bist auf einem guten Weg!

    Sei gedrückt
    Shiny
     
  8. katz

    katz Active Member

    Ich dachte, ich meld mich nochmal, falls es jemanden interessieren sollte, wie es ausgegangen ist.

    Hatte meinen Freund alles erzählt. Aber wirklich alles!
    Dass ich mich in einen anderen verliebt hatte, nicht mehr in ihn verliebt bin. Dass ich Angst vor den Konsequenzen meiner Entscheidung hatte.
    Einmal, dass wenn ich mich trenne, und es dann mit dem anderen auch nicht klappt, ich ganz alleine dastehen würde. Dass, wenn ich bleibe, ich vielleicht mein ganzes Leben lang bereue, die Liebe meines Lebens gehen lassen hab.

    Also die gesamte, brutale, erbärmlich Wahrheit.

    Er wollte mich trotzdem. War sehr ruhig bei der ganzen Sache, obwohl ich weiss, dass ich ihm eigentlich schon jetzt das Herz gebrochen hab.
    Hat gesagt, dass er auch dann mit mir zusammen bleiben will, wenn er weiss, dass ich nur halbherzig bei der Sache bin.
    Daraus könnten wir lernen und wachsen und er weiss, dass wir zusammen gehören.

    Da konnte ich noch nicht wirklich klar sehen in dieser ganzen Angelegenheit.

    Am Samstag hatte ich mich dann wieder mit dem anderen getroffen.
    In seiner Wohnung.

    Irgendwann hat sich ein Schalter umgelegt und ich hatte regelrecht einen Panikattack und wollte sofort weg.
    Hab meinen Freund angerufen, dass er bitte nach Hause kommen soll, ich ihn liebe und ob er mir verzeiht.

    Dem anderen hab ich gesagt, dass wir uns nicht wiedersehen werden.

    Tja, so sieht's aus.
    Glaube tatsächlich, dass wir aus diesem ganzen Schlamassel heil rauskommen.
    Bin sehr, sehr froh, dass ich den Mut (oder den Egoismus) hatte, ehrlich zu sein!
    Ohne dessen, wäre ich wahrscheinlich durchgedreht...
     
  9. timmi

    timmi Well-Known Member

    Hi Katz,

    ich wünsche Euch sehr, dass Ihr wieder richtig zueinander findet und diese Aktion nicht dazu führt, dass so ein Rest Misstrauen bleibt.
    Jedenfalls warst Du sehr ehrlich. Das finde ich bewunderungswert. Mir ist so etwas auch mal passiert, ich habe das mit mir ausgemacht und meinem Mann nicht erzählt, dass ich mich fremd verliebt habe. Damit wird auch nicht jeder so umgehen können, wie Dein Freund.
    Ich glaube eher, dass viele Männer extrem sauer reagieren würden, verletzt und gekränkt und das Ganze erst einmal eine schwere Krise wäre.

    Ich glaube jedoch nicht, dass Du Deinen Freund um Verzeihung bitten musst. Wofür, dafür dass Du ehrlich warst und zu Deinen Gefühlen stehst? Vielleicht ist es ja auch so etwas wie ein Neuanfang für Euch beide, weil Du Dich ja trotz dieser Krisensituation für ihn entschieden hast. Da weiß er, dass er Dir sehr viel bedeutet.
    Irgendwie mache ich Da einen feinen Unterschied. Ich glaube einfach, dass es Dir leid tut, dass Du ihm wehgetan hast. Um Verzeihung ist nicht das Selbe.

    Alles, alles Gute für Euch.
    L.G.
    Timmi
     
  10. Mimi

    Mimi Well-Known Member

    Hy Katz!!
    Ich denke, Du hast das richtige getan, und Du kannst sehr froh sein, daß dein Partner so reagiert hat. Du kannst seiner Liebe sicher sein, und jetzt, wo Du Deiner Eigener Liebe auch wieder sicher bist, könnt Ihr Euer Partnerschaft bestimmt wieder richtig geniessen. Wahrscheinlich hat Eure Beziehung diesen "Kick" gebraucht, damit Ihr 100 %ig wisst, was Ihr wollt, wenn Ihr das überstanden habt, werdet Ihr mit anderen Problemen auch gemeisam fertig.
    Alles Gute für Eure Zukunft!
     
  11. katz

    katz Active Member

    hmm...

    ein paar monate später
    hab keinerlei kontakt zu dem 'anderen'
    weder sms, email, in person
    hab keine alte sms, email, foto, etc aufbewahrt
    also komplett nichts
    er ist nicht im internet
    gar nicht
    sehe und höre also absolut nichts von ihm

    und

    denke täglich an ihn
    8 von 10 träumen handeln von ihm

    werde wahnsinnig
     
  12. Schwerinerin

    Schwerinerin Member

    Entscheidung!

    Tja, was soll ich sagen? Dann musst du jetzt wohl eine Entscheidung treffen; so, wie du es im letzten Posting geschrieben hast, besteht dein ganzes Dasein momentan darin, an "ihn" zu denken ... egal auch, was du tust.
    Nur ist es eben ungerecht gegenüber deinem Partner, der vermutlich keine Ahnung hat! Ich glaube, es ist jetzt an der Zeit, klare Fronten zu schaffen! Tu es in erster Linie für dich, aber auch für deinen Partner und eure Beziehung.

    Liebe Grüsse
     
  13. katz

    katz Active Member

    Nun, ich hatte mich ja schon entschieden.
    Im Januar.
    Soll ich jetzt meinen Partner damit ueberrollen, dass ich immer noch an den anderen denken muss?
     
  14. Niki

    Niki Well-Known Member

    Liebe Katz,
    Ich weiß, ich rede jetzt leicht - und stehe selber vor einer sehr schwierigen Entscheidung.
    doch ich würde dir raten - horch mal in dich hinein: Wenn du wüsstest, es gäbe nur diesen heutigen Tag mehr - was würdest du dann tun?

    Dann hast du zumindest einmal die Richtung herausgefunden, in die dein Herz dich führt - und die wird bestimmt die Richtige sein.
    WIE du das dann umsetzt - (ich nehme an, dich zieht es du deiner Ex-Flamme) - das will dann sorgfältig überlegt sein.

    Versuch, so authentisch wie möglich zu bleiben - und aus deinem Herzen heraus zu handeln - in jeder Situation. Ich vermute, dass sich dann auch Verletzungen in Grenzen halten.

    Ich üwnsch dir alles Liebe, liebe Katz!
    Und viel Glück in der Liebe!
    LG Niki
     
  15. kosmoson

    kosmoson New Member

    gleichgewicht

    hallo katz,

    also ersten finde ich das unglaublich mutig so klar und direkt damit umzugehen....

    das problem ist nur, dass du wahrscheinlich (?) sehnsüchte hast , die in deiner derzeitigen beziehung nicht erfüllt werden, bzw. der wunsch nach tiefer innerer liebe eben ein teil unseres/deines lebens ist. soll heissen was immer du tust , "er" wird immer in deinen träumen sein.

    der schritt deinen partner zu verlassen ist schwierig und vielleicht voreilig. es klingt vielleicht komisch , aber vielleicht solltest du dich mit diesem typen treffen, lieben etc. und dann entdeckst du vielleicht, dass er gar nicht so toll ist, oder aber das er dein wirkliches leben ist (achtung tipp von einem mann ;))

    diesen schritt würde ich aber anfangs deinen jetzigen freund NICHT beichten. das verletzt nur unendlich. man darf nicht vergessen dass extreme ehrlichkeit ein ziemlicher egoistischer weg sein kann, sozusagen nur um das eigene schlechte gewissen wegzukriegen, sag ich halt die wahrheit und verletzte damit andere. nein, damit musst du leben. aber letztendlich kannst du dich entschieden. wie immer du dich entschiedest, alles liebe & nur mut....


    lg

    kosmoson

    "es ist meine seele, die um den sinn weiss und mich zu meinem ziel führt"
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden