Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Cybersex

Dieses Thema im Forum "Sexualität" wurde erstellt von Hector, 11 August 2004.

  1. pukonym

    pukonym Member

    Werbung:
    hm. ich glaube nicht dass sex an sich ein problem ist, in keiner weise, sondern in diesem fall die sucht. sucht bedeutet unentwegte flucht vor sich selbst, und das ist in welcher form auch immer nicht gut. ich habe freunde, die teilweise, vielleicht aus frust was beziehungen betrifft oder weil sie sich selber mehr entdecken wollen, enthalsam leben, und das is gut so es gehört zu ihrem weg. genauso gibt es aber menschen, die in beziehungen ihre erfüllung finden und hier ihre erfahrungen sammeln. ich denke nicht dass irgendwer das recht hat hierüber zu urteilen. und ich denke auch dass es nie (!) gut ist, irgendetwas von grund her auszuschliessen, so erleuchtet man auch ist.. ich glaube zwar selbst daran, dass sexualität irgendwann einmal ihren jetzigen (oberflächlichen, und genau da liegt das problem) stellenwert verlieren wird, weil wir uns mit unseren seelen allein wieder viel mehr zu vereinen lernen werden, aber ich weiss nicht, was daran `schlecht´ sein soll, wenn man jemanden seelisch und innig gern hat, nicht auch mit dem zu lieben, das unser privileg in diesem leben ist: unser körper :rolleyes:wir sind auf erden gekommen, um zu fühlen, zu gehen, zu greifen und zu lieben, spirituelle entwicklung ist wichtig, aber ich denke nicht dass das körperliches ausschliesst. ausserdem ist für mich spirituell gesehn erst jemand wirklich weit, wenn er sich selbst gefunden hat und dann DAS in beziehungen (auch körperliche) einbringen kann ohne sich selbst dabei zu verlieren..

    und bezüglich cybersex, solang keine sucht dahinter steckt, bzw sich manche in sexueller hinsicht in bestimmten phasen ihres lebens nicht anders auszuleben wissen, denke ich ist es eine möglichkeit wie jede andere sich mit einem anderen menschen zu verbinden. übrigens kenne ich einige menschen, die ihre (jetzt auch schon langjährige) partner im netz gefunden haben. :kiss4: :p
     
  2. Lotusz

    Lotusz Well-Known Member

    ...und übrigens, auch Osho lebte enthaltsam.

    @pukonym

    Auch wenn ich mich wiederhole, ich sag's noch einmal:

    Man sollte sich darüber im Klaren sein, dass man, wenn man seinen sexuellen Gelüsten nachgeht, sich auf der niedrigsten Stufe des Menschseins bewegt, nämlich im untersten Chakra, welches mit Leid verbunden ist. Um so mehr man es schafft, die Kundalini in höhere Chakren zu leiten, um so glücklicher wird man.

    Alles Liebe. Gerrit
     
  3. mina73

    mina73 Guest

    gerrit

    deine enthaltsamkeit in ehren...
     
  4. Motorradkraut

    Motorradkraut Well-Known Member

    Das unterste chakra ist nicht minderwertig sondern dein kontakt zur erde. und wie bei einem stromkreislauf funktioniert auch der mensch ohne erdung nicht ;) Man merkt das besonders häufig daran das leute die ihre sexualität verleugnen oder nicht leiden können krank werden *malwiederauserfahrungspricht*

    Ich hatte mal einen thread zu unterleibserkrankungen angefangen. und genau das ist der wunde punkt dabei. Ich mag mein unterleibschakra nicht aber deswegen behandelt es mich auch schlecht :p denk mal über deine einstellung nach. Ich denke es geht nicht um "oben" oder "unten" sondern um die verknüpfung von dem ganzen menschen als eine person. Alles an mir oder dir ist perfekt wenn du es annimmst ^^ ich hab bei dir inzwischen das gefühl du hast ANGST vor sexualität weil sie dir eben schonmal ein gewisses suchtverhalten produziert hat. Aber von einem extrem ins andere ist nicht wirklich eine lösung. Schonmal auf die idee gekommen das das was du tust evtl ähnlich wie eine sucht ist? die sucht nach erleuchtung? nach absoluter enthaltsamkeit? Was fehlt dir das du zu so extremen mitteln greifen musstest?

    Liebe grüsse
     
  5. Augen

    Augen Well-Known Member

    hhhhhhhhhhhhh

    Also ich geh jetzt mal rüber in den Sado-Maso Thread

    frei nach der abgewandelten Signatur von Motorradkraut "Müsligang ist aller Laster anfang" - oder hier: "des Wüstlings langer Strang ist besser als ein enthaltsamer Anfang..."
    (oder so ähnlich)



    hhhhhhhhh
     
  6. Lotusz

    Lotusz Well-Known Member

    Werbung:
    Sex und Suchtverhalten

    Hallo pukonym

    Dein Beitrag brachte mich zu folgender Überlegung:

    Kann es nicht sein, dass unser Normalzustand von Natur aus die Enthaltsamkeit ist, also das Nichtverhaftet sein in den Sex?

    Könnte es beim Sex nicht genau so sein, wie bei den harten Drogen, eine Nadel gesetzt und man ist süchtig? Oder mit anderen Worten, könnte es nicht sein, dass schon ein relativ geringes Einlassen auf den Sex zu einem Suchtverhalten führen kann?

    @Motorradkraut

    Ich habe nicht gesagt, dass das unterste Chakra minderwertig ist.

    Alles Liebe. Gerrit
     
  7. Motorradkraut

    Motorradkraut Well-Known Member

    Es lässt sich aber leicht so verstehen ;) Es klingt so als wäre es eine last eine qual etc.

    @augen wooow du siehst einen sinn in dem satz müsligang ist aller laster anfange? *prust* ^^ scheint eine art rohrschachtestfunktion inne zu haben :p
     
  8. Lotusz

    Lotusz Well-Known Member

    Hallo Motorradkraut

    Alle Chakren sind notwendig. Wenn man aber die Kundalini nicht in die oberen Chakren leitet, dann heisst das ein Leben in Leiden.

    Alles Liebe. Gerrit
     
  9. Augen

    Augen Well-Known Member

    ich weiß nicht; ich suchte eine klangliche Umgebung für meinen Reim.


    Aber siehst Du vielleicht einen Sinn in dem Satz "des Wüstlings langer Strang ist besser als ein enthaltsamer Anfang..." ?
    oder sieht den nur Gerrit
     
  10. Motorradkraut

    Motorradkraut Well-Known Member

    mmmh doch man könnte mehrfache dinge reininterpretieren :D

    :baden: <-gedankenwaschengeht
     
  11. Lotusz

    Lotusz Well-Known Member

    Hallo Augen

    Da Du ja eine gewisse Vorliebe für Osho zu haben scheinst, will ich dir mal sagen, was er dazu sagte:

    Wenn du wirklich das innere Licht erfahren hast, wird der Sex verschwinden. Ja, es wird Liebe in dir sein, aber der Sex wird verschwinden, die Sexualität wird verschwinden. An deren Stelle wird die Liebe treten – ein sehr liebevolles Wesen. Es wird kein Verlangen nach Sex mehr da sein. Sollte das Verlangen nach Sex bleiben, hast du das innere Licht nicht erfahren. Dann war das innere Licht nur eine Projektion des Verstandes.

    Genau so ist es. Und jetzt gehe ich erst mal eine Runde Fahrrad fahren.

    Alles Liebe. Gerrit
     
  12. Daniela

    Daniela Well-Known Member

    Wurzelchakra

    Name: Muladhara-Chakra, Basis-Zentrum
    Lage: Zwischen Steißbein und Genitalbereich
    Energieaufnahme: Öffnet sich nach unten, nimmt Energie von unten auf
    Energiezentrum: feste Bestandteile des Körpers, Knochen, Wirbelsäule, Zähne und Nägel Beeinflusst Darm, Prostata, Blut und Zellaufbau. Wirksam für die Erdverbundenheit Impulsgebend für alles sinnlichen Genüsse

    Liegt eine Störung vor dann ist Sucht, unkontrollierte Sexualität oder mangelnde Libido, Verdauungsbeschwerden und Übergewicht möglich.
    Ungehinderter Fluss die innere Stärke wird geprägt, Zufriedenheit und Einklang mit der Natur.


    -----------------

    @Lotusz, wie Du hier lesen kannst ist weder Enthaltsamkeit noch Sexsucht der "Normalzustand". Beides sind Extreme. Ist Dir der Mittelweg nicht möglich?
     
  13. Augen

    Augen Well-Known Member





    huuuuaaaaahhhh******
    (lachkrampf.tschuldigung)
     
  14. Lotusz

    Lotusz Well-Known Member

    @Augen

    Wenn man keine Argumente mehr hat, fängt man eben an, andere zu beleidigen.

    @placebo

    Wo siehst Du den Beweis, dass weder die Enthaltsamkeit noch die Sexsucht der "Normalzustand" ist?

    Alles Liebe. Gerrit
     
  15. Daniela

    Daniela Well-Known Member

    Wie geht es Deinem Magenproblem?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden