1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Das gefühl der Bedrängnis.

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Steff, 30 September 2003.

  1. Steff

    Steff Member

    Werbung:
    Hallo,

    Kurze vorgeschichte (manchen vielleicht bekannt):
    Mein Freund meldet sich nicht mehr bei mir, dann hat er sich wieder gemeldet, hatten eine klitzekleine schöne Zeit. Dann hat er treffen mit uns verschoben und sich auch an einem Tag nicht gemeldet, obwohl er es sagte (er wollte noch mit mir reden). Als er sich am besagten Tag dann bis zum abend nicht gemeldet hat habe ich entschieden ihm eine SMS zu schreiben mit folgendem Text:

    Wolltest du nicht reden? Dann tu es jetzt. Ansonsten wünsche ich dir viel Kraft auf der Suche nach dem Glück, in diesem Sinne: ein schönes Leben noch...

    Momentan geht es mir nicht sonderlich gut was mein Gefühlsempfinden entspricht. Ich bin total durcheinander und aufgewühlt, kaputt und geschwächt. Ich bin seit 31/2 Jahren (in 3 Beziehungen) wieder "frei" und es ist einerseits ein tolles gefühl an niemanden gebunden zu sein. Doch wirklich frei fühle ich micht nicht... Böse schatten überkommen mich und haltem micht auf dem Weg zum Glück um jeden Preis fest. Diel letzte "Beziehung" hat mir am meisten zu schaffen gemacht undmich sehr geschwächt. Mir wurde sehr weh getan. Damit muss ich erst mal fertig werden, ich kann leider nichts neues anfangen, wenn ich mit einer Sache nicht abgeschlossen habe (gefühlsmäßig nicht kopfmäßig), das ist ja auch erst ein paar tage her... Ich kann nicht mehr ich habe keine Kraft, denn die wurde mir genommen. Ich fühle mich schlecht, als habe ich mein Gesicht verloren. Mich macht das alles so fertig...

    Ich weiss, dass ich die richtige entscheidung getroffen habe! Ihn abzuservieren war das beste, aber er hat sich noch nicht mal auf diese eigentlich böse Mail geantwortet.

    Mir geht es eigentlich momentan nur um meine Gefühle. Kopfmäßig denke ich scheiss auf den Typen, aber naja mein Bauch/Herz sagt mir was anderes.

    Ich fühl mich leer und kaputt, wie kann ich dieses Gefühl am besten loswerden, besonders das der Leere und des erschöpft seins. hat jemand eine gute Idee?
     
  2. Mandy

    Mandy Well-Known Member

    Hallo Steff,

    ich weiß, es werden mich gleich alle steinigen, wenn ich dir jetzt einen Tip gebe aaaaber: Echten Rat gibts da keinen, ich kann nur sagen, ruf eine gute Freundin an und besauf dich heute mal ordentlich.
    Alohol löst zwar keine Probleme, aber es erleichtert zwischendurch ungemein :D


    Ich drück dich
    Mandy
     
  3. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Well-Known Member

    Hallo Steff,

    da muss ich Mandy rechtgeben...es hilft erstmal nichts wirklich.

    Gefuehle wollen gefuehlt werden und nicht gedacht werden.
    Auch die negativen Gefuehle, wie Schmerz, Trauer und Wut.

    Du musst da durch und umso weiter Du da durch gehst, umso mehr Kraft bekommst Du.

    Einen Schalter gibt es da nicht.


    :trost:



    Chris
     
  4. b ruixa67

    b ruixa67 New Member

    Es tut mir leid für dich, aber da gibt es kein Rezept, da mußt du wohl durch, denn nur die Zeit heilt alle Wunden.
    Aber sein Herz ausschütten zu können ist oftmals schon eine große Hilfe.
    Alles Liebe
    Bruixa
     
  5. Mandy

    Mandy Well-Known Member

    Meine liebe B ruixa

    Die Zeit heilt alle Wunden??? Ich kann da nur aus Erfahrung sagen, sie ist aber ein ziemlich schlechte Kosmetikerin.

    Liebe Grüße
    Mandy
     
  6. Steff

    Steff Member

    Werbung:
    Meine Kumpels haben da schon was vor mit mir heut! habe nur 3 Wirklich gute Freundinnen, die aber alle heute keine Zeit haben :-(! Aber meine Kumpels verstehen mich genauso gut wie die meine Mädels!

    Dann werd ich morgen mit einer riesen Aloholfahne ins GEschäft kommen, die Augen kaum aufkriegen und hier im Forum fast einschalfen :3puke: :4puke: :jump1:
     
  7. Mandy

    Mandy Well-Known Member

    Na dann Prost - im Notfall schiebst halt einen "Blautag" ein - wir verraten eh nix :D :D :D
     
  8. Steff

    Steff Member

    Schön wenn das gehen würde, zur Zeit ist mein Chef nicht da, Die Säkretärin hat urlaub, und nun sind Christiane und ich alleine. Habe also fast die dreifache Arbeit! Hmpf... Augen zu und durch *und dabei hoff dass nicht einschlaf* *gg
     
  9. b ruixa67

    b ruixa67 New Member

    Liebe Mandy,
    keienr hat behauptet das keine Narben bleiben aber sie tun mit der Zeit nicht mehr so weh.
    Und hier spricht die Stimme der Erfahrung.
    Arbeit ist auch ein gutes Mittel um sich abzulenken, zwar nicht das angenehmste aber ein wirksamens.
    Grüße
    Bruixa
     
  10. Steff

    Steff Member

    Ich bin diesem Menschen sehr dankbar, denn er hat mich zum fighter gemacht, Mein verstand handelt grausamer und kälter, kurz ausgedrückt: ich bin nicht mehr so nachgiebig und achte mehr auf meine Bedürfnisse. Früher war mir das sch... egal, hauptsache meinem partner ging es gut, doch wie es mir ging, ging dann dabei unter.

    Durch solche erlebnisse kann man nur noch stärker werden!
    Als er sich damals nicht mehr gemeldet hat, und dann wieder habe ich gesagt, dass das nicht schlimm sei, er würde ja schon seine gründe haben (hatte er ja auch) und nochwas: Was nicht tötet härtet ab!

    Aber ich bin ihm dankbar dafür, jetzt bin ich nicht mehr so naiv!

    Ach übrigens, der gestrige Abend hat mir gut getan

    :D wie man vielleicht sehen kann, oder an meiner schreibweise deuten kann!
     
  11. b ruixa67

    b ruixa67 New Member

    hallo,
    @ Steff
    du hast vielleicht einen AC Skorpion :)
    Solltest mal bei Astrologie -An alle Skorpione/inin
    reigucken. :D
    Wirst dich wundern!
    Liebe Grüße
    Bruixa
     
  12. Mandy

    Mandy Well-Known Member

    Hey Steff - und? Hast du gestern ordentlich einen drauf gemacht ;-))))))

    Wie geht´s dir denn heute so???? Auf körperlich mein ich :D


    Alles Liebe
    Mandy
     
  13. Visitor

    Visitor New Member

    hi

    du bist also ein fighter geworden: grausamer, kälter, härter

    na wenn das mal kein fortschritt ist :rolleyes:
     
  14. medusa

    medusa New Member

    Das Gefühl der Bedrängnis

    Hallo Steff




    Hier ein kleiner Verbesserungsvorschlag:

    Das Leben sollte mit dem Tod beginnen - und nicht andersherum!
    Stell Dir das mal vor:
    Zuerst gehst Du ins Altersheim und wirst dann rausgeschmissen,
    wenn du zu jung wirst.
    Spielst danach ein paar Jahre Golf bei fetter Rente, kriegst eine
    goldene Uhr und fängst gaaaanz laaangsam an zu arbeiten.

    Nachdem du damit durch bist, geht's auf die Uni.
    Du hast inzwischen genug Erfahrung, um das Studentenleben in Saus und
    Braus
    zu geniessen, nimmst Drogen hast nix als Männer/Frauen im Kopf und
    säufst dir ständig die Hucke voll.

    Wenn du davon so richtig stumpf geworden bist, wird es Zeit fur die
    Schule.
    In der Schule wirst du von Jahr zu Jahr blöder, bis du schliesslich
    auch hier rausfliegst. Danach spielst du ein paar Jahre im Sandkasten,
    dumpelst neun Monate in einer Gebärmutter und beendest dein Leben als
    ...

    ... ORGASMUS !!!



    Des wärs, gell!

    Gruss Medusa
     
  15. Mandy

    Mandy Well-Known Member

    Genial :D :D :D :D
     

Diese Seite empfehlen