1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

denke ich falsch????

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von chaot40, 16 Oktober 2005.

  1. chaot40

    chaot40 Member

    Werbung:
    hallo alle zusammen,ich freue mich,so ein interressantes forum gefunden zu haben.
    Ich hab da auch so ein kleines Problem,worauf ich für mich alleine verschiedene Antworten finde und darauf eben erst recht dann nicht weiss,wie ich mich verhalten soll.
    Es geht um folgendes:
    Vor 7jahren trennten sich meine damalige Frau und ich,und ich lernte kurz darauf eine für mich unglaubliche Frau kennen,der ich mit Haut und Haaren verfiel.Die Beziehung war sehr intensiv,intensiver als alles andere was ich vorher kannte.sie hielt dennoch nur knapp vier Jahre,und das Ende war für mich sehr schmerzlich.
    Aufgefangen wurde ich von einer guten Freundin,die ich mittlerweile auch schon seit 2 Jahren kannte und die mir,aus Sicht des aussenstehenden unparteischen Dritten die augen öffnete.
    Durch Sie wurde mir erstmal bewusst,wie weit ich mich mittlerweile für diese Frau verbogen hatte,und ich bekam die Einsicht,das es wohl das Beste sei,erstmal alleine zu bleiben und mir und meinen Kindern gerecht zu werden.
    Meine Kinder und Ich verbrachten dann sehr viel Zeit mit ihr,obwohl Sie eine Beziehung führte.Wir trafen uns,wann immer es ging und hatten sehr viel Spass zusammen.Ich verliebte mich in Sie und sagte es ihr auch.
    Bei ihr war es leider nicht so.Sie schrieb mir einen kleinen Brief,in dem Sie mir ihre Freundschaft anbot,jedoch eine Beziehung ausschloss,da es jemanden in Ihrem Leben gab.Ich verstand es und musste halt damit leben,es hielt uns jedoch nicht auf,uns weiterhin fast jeden Tag zu treffen.
    Das ganze ist jetzt 4 Jahre her,und aus dem jeden Tag wurde im Laufe der Zeit mindestens jeden zweiten Tag sehen oder telefonieren.Wir sind halt beste Feunde und Sie bedeutet mir sehr viel.Ich liebe Sie und ich hab es Ihr auch gesagt.
    In der Zwischenzeit ist allerdings auch sehr viel passiert.Ich habe mich auf ein paar Versuche eingelassen,eine neue Beziehung zu führen,aber es brachte nichts.Und es lag nicht an den Frauen.Die waren immer sehr verliebt in mich,aber ich konnte Ihre Gefühle nicht im gleichen Maß erwidern und beendete es dann auch immer sofort.Auch meine beste Freundin beendete mittlerweile Ihre Beziehung,in der zwar ein Baby entstand,aber auch sehr viel Feindschaft und jede Menge Probleme.
    Was soll ich sagen,mein letzter Versuch eine Beziehung zu führen scheiterte daran,das ich jetzt versuche,für meine beste Freundin da zu sein.
    Wir sehen uns wieder jeden Tag,und meine Gefühle fahren Achterbahn.

    Es kommt mir vor,wie eine super intakte Beziehung.Eine super Vertrautheit und ein gegenseitiges Vertrauen wie ich es mir immer so vorgestellt habe.
    Allerdings ohne körperliche Nähe,sprich Sex.Dabei könnte es alles so einfach sein.Ich liebe Sie,und Sie sagt auch das sie mich liebt,aber Sie versteckt sich hinter Ihren momentanen Problemen und ich mich hinter der Furcht,unsere Freundschaft mit einem neuen Annäherungsversuch zu belasten.
    Mittlerweile denke ich,wenn wir mal irgendwann zusammen kommen sollten,passiert es,und wenn nicht.......Pech gehabt.
    Mach ich mir vielleicht selbst etwas vor??????
     
  2. pisces

    pisces Well-Known Member

    ja. ist doch auffällig - die frauen, die sich wirklich für dich interessieren, die willst du nicht, weil du dich auf jemanden fixierst, der für dich nicht 'zu haben' ist. ich denke schon, dass sich etwas anderes zwischen euch entwickelt hätte, wäre sie bereit dazu. nun kann man in solche einer platonischen konstellation eine ganze weile verharren und auch glücklich sein. dagegen spricht nichts. doch - wenn sie sich irgendwann einmal verliebt, dann glaube ich, wird für dich eine welt zusammenbrechen. deine derzeitige konstellation bietet dir sicherheit, gegenseitiges vertrauen ohne die nähe einer wirklichen liebesbeziehung eingehen zu müssen. das trägst du mit, denn sonst wäre dir das ganze ja irgendwann mal nicht mehr ausreichend. eine wirkliche beziehung macht angreifbar und verletzlich.

    vielleicht ist es sinnvoll, sich mal nicht mehr so ausschliesslich auf die bedürfnisse deiner 'freundin' zu konzentrieren und den tunnelblick ein wenig auszuweiten.

    lg
    pisces
     
  3. chaot40

    chaot40 Member

    Hallo Pisces,
    du hast vollkommen recht,das ist mir auch schon aufgefallen,das ich die frauen,die wirklich was von mir wollen,vor den kopf stosse.ich habe auch schon versucht,meinen tunnelblick zu verlieren.selbst meine freundin hat mir in gemeinsamen gesprächen prophezeit,das es wohl nicht mehr so in einer beziehung wird,wie man es mal erfahren hat.besser,schöner,aber eben halt anders.
    mit dieser einstellung bin ich dann auch an meine letzte beziehung ran gegangen,habe aber feststellen müssen,das sich in dieser richtung überhaupt nichts tat.ich habe solange gewartetauf irgendwas,bis das ich mir wie ein heuchler vorkam.
    meine letzte freundin war so verliebt in mich und hat sich sogar meinetwegen angefangen zu verbiegen,sprich halt ihre meinung meiner meinung anzupassen.
    und ich?fand es anfangs prickelnd,aber nach einer zeit bekam ich dann ein schlechtes gewissen,weil ich wusste,das ich ihre gefühle nicht erwidern konnte.
    genauso ging es mir mit der frau davor.anfangs schön,aber als es ernst wurde machte ich einen rückzieher.
    scheinbar habe ich aber auch das pech,mich immer in die falschen frauen zu verlieben,aber ich denke,trotz schlechten erfahrungen sollte man doch auf sein gefühl hören,damit man sich im spiegel noch anschauen kann.
    was mich so hin und herreisst ist ganz einfach die tatsache,das meine beste freundin mal mehr auf mich zukommt und mal weniger.neulich war ich ,wie schon so oft.abends bei ihr.wir redeten und tranken eine flasche wein,und auf einmal lagen wir uns in den armen und küssten uns.wir sprachen über eine beziehung und über unser verhältnis zueinander,sprachen sogar über heirat.
    ich war so verwirrt und gleichzeitig unsicher,auf der anderen seite jubelte ich innerlich.als wir uns dann das nächste mal trafen,war alles wieder so wie zuvor.
    du hältst mich jetzt wohl für naiv,und denkst,warum stellt er das nicht klar.
    aber ich will sie ja auch nicht bedrängen.sie hat genug probleme und sie braucht mich als problem nicht noch dazu.
    ich habe mir vorgenommen,sie über die zeit zu begleiten in der sie die probleme noch mit sich rumträgt,und mich dann aber ein wenig aus ihrem leben entfernen.bis es halt in eine normale freundschaft übergeht.also einmal die woche sehen oder telefonieren.ich fahre mich sonst fest und komm hinterher mit dem hintern wieder nicht hoch.
    aber es wird wohl nicht so leicht,denn ich denke halt so,das man doch auf sein herz hören sollte,und das ist eben bei ihr.

    bin ich vielleicht schon festgefahren??????

    lg
    chaot
     
  4. pisces

    pisces Well-Known Member

    was war denn an dieser frau und der beziehung, ich meine, der, welche nach deiner frau kam und der du so mit haut und haar verfallen bist, anders?
     
  5. cornelia maria

    cornelia maria Active Member

    neulich war ich ,wie schon so oft.abends bei ihr.wir redeten und tranken eine flasche wein,und auf einmal lagen wir uns in den armen und küssten uns.wir sprachen über eine beziehung und über unser verhältnis zueinander,sprachen sogar über heirat.
    ich war so verwirrt und gleichzeitig unsicher,auf der anderen seite jubelte ich

    aber ich will sie ja auch nicht bedrängen.sie hat genug probleme und sie braucht mich als problem nicht noch dazu.
    ich habe mir vorgenommen,sie über die zeit zu begleiten in der sie die probleme noch mit sich rumträgt,und mich dann aber ein wenig aus ihrem leben entfernen.


    ... ist das nicht liebe? ist das nicht geborgenheit? .. lass es fliessen, vertraut euch ... es klingt nach zeit. und danach, dass du einen wunderbare partnerin an deiner seite hast. ob mit oder ohne beziehung. geniesse es! :sekt:
     
  6. heike3

    heike3 New Member

    Werbung:
    Verliebt

    Hallo Chaot.
    Interessant wäre zu wissen, wie der Freund deiner Traumfrau aussah.
    Sah er dir ähnlich?
    Ich kenne einige kleine Tricks, wie du sie an dich ziehen kannst.

    Schöne Grüße
    Heike
     
  7. chaot40

    chaot40 Member

    hi pisces
    leider war mein rechner ein paar tage ausser betrieb,daher kann ich erst jetzt antworten.
    an dieser frau selber war nichts aussergewöhnlich,nur an meinen gefühlen ihr gegenüber und an den gefühlen,die sie in mir ausgelöst hat.so etwas habe ich bis dahin nicht erlebt.
    und ich habe es bei all den frauen,die ich zwischenzeitlich kennenlernen durfte auch nicht wieder erlebt und gefühlt,bis eben bei meiner "besten freundin"
    was es ist kann ich dir schlecht erklären.
    ich fühle mich halt sehr gut in ihrer gegenwart,ich spüre ihre nähe,ihr vertrauen und ihre zuneigung,alles,was ich bei den anderen frauen nie gespürt habe.
     
  8. chaot40

    chaot40 Member

    ... ist das nicht liebe? ist das nicht geborgenheit? .. lass es fliessen, vertraut euch ... es klingt nach zeit. und danach, dass du einen wunderbare partnerin an deiner seite hast. ob mit oder ohne beziehung. geniesse es!



    Hallo cornelia,
    ich würde es sehr gern geniessen,aber gerade da liegt der hase im pfeffer.
    ich möchte sie gerne als partnerin,und nicht als gesellschafterin.
    und sie verwirrt mich.mal kommt sie auf mich zu und ich denke das wird schon alles,und manchmal habe ich das gefühl,ich bin meilenweit entfernt von ihr.
    ich möchte ihr alle zeit der welt geben,aber auf der anderen seite habe ich angst,mich in etwas zu verrennen und dann später fest zu stellen,das ich mir nur etwas vorgemacht habe.
     
  9. chaot40

    chaot40 Member

    hallo ihr lieben
    ich habe gerade die geschichte gelesen,die energiefluss hinter sich hat.
    ich sehe da unheimlich viel ähnlichkeit mit meinem problem.
    jetzt,nachdem ich das alles gelesen habe,finde ich es albern von mir,diese ganze fragerei und antworterei von euch nochmal abzuverlangen.
    ich werde mich also auch in mein schicksal fügen und einfach abwarten,was die zukunft bringt.
    ich glaube auch daran,das es sowas wie schicksal gibt,und eben auch,das es nicht immer leicht ist,eben damit umzugehen.aber es gibt wohl keine andere möglichkeit,als den kopf hochzuhalten und nach vorne zu blicken.
    frohen mutes...........
    ich weiss auch nicht,wie es zwischen mir und meiner "freundin"weitergeht,aber es wird weitergehen


    manchmal reicht einem schon alleine das gefühl und die einsicht,das man solche probleme nicht als einziger hat
    ich glaube,das hilft,wenn man sich mal wieder zu viele gedanken macht


    liebe grüsse
    chaot40:danke:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden