1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Der Sinn des Lebens?

Dieses Thema im Forum "Sinnsuche" wurde erstellt von speedy, 13 Juni 2003.

  1. speedy

    speedy New Member

    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben.
    Ich bin ganz neu hier. Noch dazu bin ich aus Deutschland und habe mich hier einfach hereingeschummelt. *zwinker*

    Ich (fast 35) stelle mir schon seit meinem 10. Lebensjahr die Frage, was der Sinn des Lebens ist.

    Was meint Ihr dazu?

    Ich bin der Ansicht, dass man das herausfinden soll, was man am Besten kann und das dann in den Dienst der Menschheit stellt.
    Was sagt Ihr dazu?
     
  2. Isis

    Isis Active Member

    @speedy

    Der Sinn des Lebens?

    Natürlich Gott zum Lachen zu bringen :D :D :D

    Gruss

    Isis
     
  3. RoguS

    RoguS Member

    hi speedy,

    schonmal "dogma" gesehen?

    das ende beschreibt den sinn nur all zu gut, wie ich finde :)

    sinnige grüße
    RoguS
     
  4. anubis

    anubis Guest

    speedy du bist der sinn des lebens
     
  5. ColdDream

    ColdDream New Member

    Wie viele haben schon versucht auf diese Frage eine Antwort zu finden ?! Und von uns möchtest du sie jetzt hören ?
    Tut mir leid, das ist unmöglich !
    Aber du darfst meine Meinung hören, soweit du möchtest !
    Annubis liegt meiner Ansicht nach am nähesten dran: DU bist der Sinn DEINES Lebens. Der Sinn meines Lebens ist es mich weiterzuentwickeln, mein Wissen auszubauen, zu leben und vielleicht irgendwann einmal die Frage nach dem Sinn meines Lebens zu klären. Ich denke, dass ich reinkarniert werde (Vorsicht: nicht vom Thema abschweifen), um mein Wissen immer weiterzuentwickeln, bis ich irgendwann an einem sehr hohen Standpunkt angekommen bin. Somit könnte man schon sagen, dass der Sinn jeder meiner Leben darin liegt mich fortzubilden, zu lernen, zu verstehen und verlorengegangenes Wissen wiederzuerlangen.
    Aber jeder wird diese Frage für sich persönlich anders beantworten – vielleicht sind wir ja auch nur Marionettenpuppen in einem Spiel ???

    Grüße, CD
     
  6. Anorganischer

    Anorganischer Member

    Werbung:
    Ich bin der Ansicht, dass es sich nicht lohnt etwas in den Dienst der Menschheit zu stellen.

    A.
     
  7. anubis

    anubis Guest

    anorganischer ,da muss ich dir zustimmen ,findet etwas heraus was noch keiner kann ,und du wirst erfahren wie die menschheit diesen dienst zu Nutzen macht ,GIER
     
  8. andi.hexe

    andi.hexe Guest

    Hi Nubis,

    hab versucht dir ne PN zu schicken, ging nicht, also öffentlich.

    Alles klar bei Dir? Lebst du noch hier?

    Liebe Grüße Andi:winken5:
     
  9. YanaY

    YanaY Member

    Der Sinn des Lebens liegt vermutlich darin, dem Nächsten zu dienen ...
    höre (fast?) alle aufheulen ...
     
  10. Dawn

    Dawn Active Member

    Der Sinn des Lebens????

    Entweder:
    Sein Leben so anständig und ehrlich zu Ende zu bringen, dass man sich nicht zu schämen braucht.

    Oder:
    Die Aufgaben, die gestellt werden, zu erledigen, mit aller Kraft, die einem zur Verfügung steht.

    Oder auch:
    Das Leid, das einen immer wieder begleitet, zu ertragen und daraus zu wachsen.

    Aber:
    Jeder muss seinen eigenen Sinn finden.

    Gruß Dawn
     
  11. andi.hexe

    andi.hexe Guest

    Genau,

    jeder findet seinen eigenen Sinn im Leben und der Weg ist das Ziel denke ich.

    Ich denke jeder hat die Wahl wie er denkt und fühlt was für ihn/sie gut und richtig ist. Alles was sich gut anfühlt und nicht auf den Scherben anderer aufbaut ist ein Weg zum Licht.

    Grüße Andi
     
  12. das__LICHT

    das__LICHT New Member

    Der Sinn des Lebens !

    Ein paar Ratschläge.

    Die Weisen kennen Sie und die Dummen werden sie nicht annehmen.

    Geh Deinen Weg ohne Eile und Hast und suche den Frieden in Dir selbst.
    Soweit es Dir möglich ist, bemühe Dich, den anderen zu verstehen.
    Sag ihm die Wahrheit, ruhig und besonnen und höre ihm zu,
    selbst wenn er gleichgültig und unwissend ist, denn er hat auch Sorgen..

    Meide die Lauten und Aggressiven, sie stören Deinen Seelenfrieden.
    Wenn Du Dich mit all den anderen vergleichst,
    sei weder verbittert noch überheblich, denn Du lebst unter Menschen,
    die entweder bedeutender oder unbedeutender,
    besser oder schlechter sind als Du selbst.

    Sei stolz auf Deine Erfolge und freue Dich über Deine Pläne.
    Jedoch bleibe bescheiden, denn das Schicksal kann sich jederzeit wenden.
    Sei vorsichtig in Deinen Geschäften, denn die Welt ist voller List und Tücke.
    Übersehe dabei nicht das Gute um Dich herum,
    denn viele Menschen streben nach hohen Idealen,
    und überall findest Du Heldentum.

    Bleibe Du selbst und heuchle nie Gefühle.
    Steh der Liebe nicht zynisch gegenüber,
    denn sie ist das einzige, was wahr und unvergänglich ist.

    Sei dankbar für jedes Jahr das Du erleben darfst,
    auch wenn mit jedem Tag ein Stück Deiner Jugend entschwindet.
    Stärke Deinen Geist, damit Du gegen Schicksalsschläge gefeit bist.
    Sorge Dich nicht unnötig,
    denn viele Ängste entstehen nur durch Erschöpfung und Einsamkeit.
    Bei aller Disziplin, überfordere Dich nicht.

    Du bist ein Kind des Universums.
    Du hast ein Recht, auf dieser Welt zu sein,
    genau wie die Blume die blüht und wie ein Stern in der Nacht.
    Vertraue den Gesetzen des Kosmos,
    den die Naturkräfte sind unerschöpflich und allgegenwärtig,
    ob Du sie erkennst oder nicht..

    Darum schließe Frieden mit Gott,
    wer immer es auch für Dich sein mag.
    Ganz gleich, was das Leben Dir auch an Prüfungen auferlegt;
    bewahre Frieden in Deiner Seele.

    Licht und Liebe

    Das__Licht
     
  13. Simon Magnus

    Simon Magnus New Member

    Selbst ausgedacht??

    Dann weiß ich ja, was der Sinn deines Lebens ist!

    Lg,

    .:S.:.M:.
     
  14. Mandy

    Mandy Well-Known Member

    Vielleicht ist es ja der Sinn des Lebens, im Laufe seines Lebens draufzukommen, welchen Sinn es hat.

    Oder es hat gar keinen und irgendwer amüsiert sich königlich über uns, dass wir uns hier so abstrampeln und uns die Sinnfrage stellen.

    :winken5:
    Mandy
     
  15. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Well-Known Member

    Auch ich bin der Meinung, dass jeder den Sinn fuer sein Leben selbst herausfinden muss.

    Dank der Gabe des freien Willens sind wir dazu in der Lage. Der Sinn des Lebens ist meiner Meinung nach das Leben selbst; die Aufgaben, die wir uns stellen, die Herausforderung des Wachstums. Auch wenn wir durch den tiefsten Sumpf gehen, so liegt es an uns, uns daraus zu erheben.

    Wir lernen das ganze Leben hindurch und als eines unsere Sinn(e) des Lebens verstehe ich das Bewusstwerden, Erkenntnis.
    Das ist unser persoenlicher Beitrag an das Universum; wir geben unsere persoenlichen Erfahrungen in den Grossen Topf des Wissens.


    LG
    Chris
    http://www.seelenfluegel.de
     

Diese Seite empfehlen