1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Eigene Begrenztheit

Dieses Thema im Forum "Lebenskrisen" wurde erstellt von Hortensie, 10 Juli 2014.

  1. Bubble

    Bubble Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo Hortensie!

    Der Kommentar von dir hat mich etwas getriggert und ich möchte mich vorerst nur darauf beschränken.
    Vielleicht passt ja das ein oder andere zufällig?!

    - Konzentrationsschwäche?
    - Gereiztheit?
    - Gefühlsschwankungen? Vielleicht auch nicht immer nachvollziehbar?
    - Am Morgen oder Abend ein leichtes Kribbeln in den Fingern oder Füßen?
    - Müdigkeit oder nicht mehr so belastbar wie sonst?
    - Teils depressive Schübe?

    - Treibst du viel Sport?
    - Hast du deine Ernährung erheblich um- oder eingestellt?
    - Verzichtest du auf bestimmte Lebensmittel?

    Sollte dies in Teilen zutreffen, schadet es vielleicht auch nicht von deinem Hausarzt ein Blutbild anfertigen zu lassen, um Mangelernährung auszuschließen.

    Dir ebenfalls ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Sebastian
     
    Clara Clayton gefällt das.
  2. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Liebe Hortensie,

    ich habe keine Ahnung, was dich umtreibt. Muss ich ja auch nicht:), geht mich nichts an.

    Aber ich spüre deine innere Zerissenheit in deinen Worten. Daher möchte ich dir eine feste Umarmung und meine guten Gedanken zu deiner Unterstützung schicken.
     
    Hortensie gefällt das.
  3. Johanne

    Johanne Well-Known Member

    Hallo Hortensie.

    Ich denke, dass jeder von uns Grenzen hat, solche im Denken als auch im Fühlen.
    Daran finde ich persönlich nichts schlimmes, sondern finde Grenzen richtig.

    Jeder Mensch braucht Grenzen innerhalb deren er sich und seine Person definiren kann. Dazu gehören auch Vorurteile.

    Wir können auch nicht grenzenlos alles akzeptieren und warum soll jemand die Grenzen die ihn als Person ausmachen mit Gewalt und gegen seine eigene Überzeugung, entegen dem was er spürt niederreissen?

    Ich nehme mal als Beispiel die Gleichstellung homosexueller Menschen. Ich bin zwar dafür, aber ich kann von jemand der anders fühlt, nicht verlangen, dass er das gleiche fühlt wie ich. Wenn es jemanden anekelt, wenn sich zwei Mäner küssen, dann ist es seine ganz persönliche Grenze und diese respektiere ich.

    Wir können nicht alle gleich denken und gleich fühlen. Denn wir sind individuen und somit vielfältig im Denken und Fühlen.

    Für mich persönlich ist da eine Grenze erreicht, wenn jemand von mir verlangt auf eine Art und Weise zu fühlen welche nicht meine ist.

    Der Mensch kann nicht grenzenlos sein, gerenzenls vorurteilsfrei, grenzenlos tollerant sein. Wenn der Mensch so grenznlos wäre, wo wäre dann noch eine Grenze, wo wäre noch eine Deffinition dessen was richtig oder falsch ist? Letzteres muss jeder für sich entscheiden, so auch du.

    Dir Hortensie wünsche ich, dass du deine Beschränkungen respektierst und dich so respektierst wie du bist und zu dem stehst wie du fühlst.

    Liebe Grüße,

    Johanne
     
    Spätzin, Bubble und Clara Clayton gefällt das.
  4. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Hi Sebastian,
    nein ich nehme ganz langsam ab. Esse bewusster - konzentriere mich darauf. An sich brauche ich auf nichts zu verzichten, dennoch gelüstet es mich weder nach Süßigkeiten oder fettigen Dingen wie Pommes oder Döner. Ich bin fitter und beweglicher als vorher. Ein privates Problem hat sich zudem gelöst, dadurch bin ich beweglicher. Sport mache ich begleitend, damit die Haut auch mitkommt. Die Gefühlsschwankungen sind vorwiegend begründet. Danke dir.
    Ein großes Problem von mir ist loszulassen. Ich weiß, dass ich es nicht mehr brauche (nicht nur das Gewicht) ;-)...dennoch fällt es mir sehr schwer. Daher auch mein Thread.
    Danke.
    Schxxxx jetzt ist mein ganzer Text wieder weg.
    ....vielleicht später nochmal...
     
    Bubble gefällt das.
  5. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    5 Jahre danach betrachtet: wie wahr diese Antwort doch war. :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden