1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Er mag mich, er mag mich nicht

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Blumenelfe, 6 Mai 2005.

  1. Blumenelfe

    Blumenelfe Active Member

    Werbung:
    Ich weiß gar nicht wo, ich zu erzählen anfangen soll. Als wir uns sahen hat es bei beiden eingeschlagen wie eine Bombe. Viele Telefonat, wenige Treffen, dann das AUS nach 3 schönen Monaten. Sehr viel Herz und Gefühl meinerseits, er Wunschfrau, Ideal, Frau meiner Träume, warte schon ein ganzes Leben auf dich, aber ich habe soviele Probleme /Beruflich überfordert, finanzelle, bevorstehende Pension, gehe wahrscheinlich zurück in meine Heimat - Leben hier zu teuer, kann meinen Standard nicht halten, ich bin zu alt für dich suche dir einen einheimischen jüngeren Mann, Ost und West passen nicht zusammen, hatte eine alte Beziehung bin aber schon 1 Jahr getrennt von ihr doch sie läßt mich nicht in Ruhe, habe mein Herz zugeschlossen und wollte überhaupt keine Frau mehr, doch als ich dich sah, habe ich alles vergessen. Verzeih, ich habe dich sehr verletzt. Doch ich kann nicht, er ist genau das was ich mir immer gewünscht habe. Habe vor lauter Trauer und Herzschmerz sehr viel abgenommen. Hin und wieder telefonieren wir miteinander, aber dann Stundenlang. Er immer -Frau meiner Träume, weißt du was du mit mir gemacht hast (Habe ich doch gar nicht außer ein paar Küssen).
    Ich weiß wirklich nicht wie ich mich verhalten soll, wie wird das weitergehen, ich habe schon Angst um mich selbst, mein Umfeld merkt schon das ich mich verändere, oft sehr traurig bin und weine, unkonzentriert bin, und manchmal direkt geistesabwesend und ich ziehe mich in die Einsamkeit zurück und heule.
    Blumenelfe
     
  2. pisces

    pisces Well-Known Member

    liebe blumenelfe,

    das ist schon ein wenig konfus geschrieben ;o).

    mein rat - sei traurig. erkenne, dass du leidest und beende dein leiden. das geht und du hast es selbst in der hand.

    wenn jemand nicht weiss und nicht kann, und sooooo verstrickt ist und dich mit verstrickt - denn, er fokussiert dich durch diese unklaren äusserungen auf sich und weiss es vermutlich auch - dann WILL er nicht und du kannst ihn nicht zwingen. dir bleibt nur das leiden.

    was er vielmehr tut ist - und das beschreibst du sehr treffend - dir energie abzuziehen, und zwar massiv. vampirismus nenn' ich das.

    gib' dich nicht auf und, steh' für dich ein und beende die sache.
    der mann muss erst mit sich selbst ins reine kommen, wenn er das denn schafft. dazu be-nutzt er im moment dich.

    lass' das nicht zu, trenn' dich. durch den schmerz muss man durch, aber - es ist nur der eigene schmerz und den hält man aus. und reift daran.

    grüße
    pisces
     
  3. carina

    carina New Member

    Liebe blumenelfe

    du fragst wie das weiter geht?Bei mir war es so:trennung,dann schrieb er:Ich vermisse dich so sehr!meine herz hüpfte vor Freude ,aber nicht lange,2-3monate Sonnenschein und dann wieder (er habe probleme,er liebe mich nicht,aber er hätte mich sehr gerne, er könne überhaupt nicht mehr lieben,oder hätte es nie gekonnt)er lebt in wien und ich mit meinen 2 kindern 50 kilometer weg.Mit jetzt vermisse ich dich und ich liebe dich dich nicht ,vergingen 5Jahre. Den 31.12.2004 war er bei mir -fuhr am 1.1.2005 nach Wien zurück und schrieb mir 2Wochen danach.Er habe eine Schulfreundin von ihm getroffen und werde mit ihr zusammen bleiben. 14Tage darauf zog sie bei ihm ein.so endet meine Geschicht.Ich habe nicht nur mir weh getan sondern auch meinen Sohn(13),der ihn liebt wie einen Vater.

    hör auf den Rat von Pisces,trenn dich ,wenn es auch noch so weh tut,
    besser jetzt als du bist so Blutleer wie ich.


    ich wünsch dir alles Gute

    carina
     
  4. ElisabethK

    ElisabethK Active Member

    Liebe Carina,

    ja, so endet DEINE Geschichte... aber es muss bei Blumenelfe nicht genau so sein. Es kann so sein, es kann aber auch ganz anders sein.

    Liebe Blumenelfe, hör auf niemanden hier.. nur auf dich! Du allein weißt, spürst, was das Beste für dich ist. Übergib nicht die Verantwortung für dein Leben anderen. - Nicht böse gemeint! Aber ich bin eine Gegnerin von Rat"schlägen", weil jede, ausnahmslos jede Geschichte anders ist. Weil jeder Mensch anders ist. Es gibt keinen Menschen ein zweites Mal... Und selbst wenn du jetzt noch 1 Jahr so weiter machst, dann tust du es aus freien Stücken, und selbst wenn es kein Happy End geben sollte, dann war es dennoch für etwas gut.
     
  5. Blumenelfe

    Blumenelfe Active Member

    Danke

    Danke, für Eure Ratschläge. Habe ein bißchen nachgedacht über meine Situation. Ich glaube er fordert mein Interesse, weil er sich geheimnissvoll gibt. Anderseits dürfte er ein in Beziehungen gebranntes Kind sein und extreme Bindungsängste haben. Mein Angebot nur mit ihm über seine Probleme zu sprechen, hat ihn etwas überrascht. Zitat -Du willst mir helfen, warum???
    Meine Antwort - Kannst "Mutter Theresa" zu mir sagen. Das ist der letzte Stand, meines Problemes. Ich hoffe, daß er auf ein Gespräch eingeht und mir die Wahrheit sagt, vielleicht. Ich würde ihm wirklich gerne helfen, würde aber nie so weit gehen, ihn finanziell zu unterstützen, daß wäre wirkliche das Letzte. Würde gerne mit ihm weitermachen, aber mehr Distanz wahren, da er so auf seine Unabhängigkeit pocht.
    Eine gute Freundin hat für mich die Karten gelegt, auch dabei kam nur gutes für diese Beziehung heraus, aber auf Distanz. Naja vielleicht ein Wunschdenken meinerseits.
    Blumenelfe :daisy:
     
  6. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Werbung:
    vielleicht kommt er später wieder

    Hi Blumenelfe,
    lass ihn erst mal seine Probleme lösen - alleine. Er sucht schon vorab Entschuldigungen...damit er nachher fein raus ist... Ich habe ähnliches mitgemacht. Bei mir war es so... er hat bzw. konnte meine Hilfe nicht annehmen. Es war zuviel, mit dem er erst einmal alleine klarkommen musste. Es tat mir sehr weh. Ich habe lange geweint. Interessanterweise waren die Karten bei mir damals auch sehr positiv, so dass ich immer noch Hoffnung für uns hatte.
    Das muss ja nicht unbedingt bedeuten, dass ihr eine reale Beziehung haben werdet. Es kann auch auf der geistigen Ebene sein... Bewahre dir das schöne Gefühl dieser Beziehung.
    Ich habe hinterher gemerkt, diese kurze Beziehung hat mir und ihm sehr viel gebracht: sie kam zur richtigen Zeit, dauerte die richtige Zeit - für beide. Ohne ihn würde ich in meiner heutigen Beziehung nicht so glücklich sein.
    Ich wünsche dir alles Liebe und viel Kraft.
    LG Tarot :zauberer1
     
  7. pisces

    pisces Well-Known Member

     
  8. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Hallo Blumenelfe!

    Ich hab drüben im Esoterikforum einen Spruch gefunden, der sich mir aufdrängt:

    "Kein Mann ist deine Tränen wert.
    Und der es wert wäre,
    würde dich nicht zum Weinen bringen."

    Ich denke auch, dass Du das Thema Selbstwert nicht außer Acht lassen solltest.

    Du solltest es Dir selbst wert sein, geachtet zu werden!

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  9. Blumenelfe

    Blumenelfe Active Member

    danke

    Danke pisces und Reinfriede!

    Den Spruch finde ich ganz toll.

    Wenn man seine ganzes Leben immer alles in Griff und Überblick hatte und immer wußte wie es weiter gehen wird, und plötzlich jemanden trifft, der einen schier umhaut und alles durcheinander bringt, altes Hergebrachtes in Frage stellt - war das eine neue Erfahrung für mich. Vielleicht muß ich nun erst lernen, loszulassen und eigenständige neue Wege zu gehen.
    Aber warum telefoniert er noch mit mir, sagt das er sich freut mich zu hören und bietet mir seine Hilfe an, wenn ich gesundheitliche Probleme haben sollte.
    LG Blumenelfe
     
  10. pisces

    pisces Well-Known Member

    liebe blumenelfe,

    da gibt es mehrere möglichkeiten:

    - er ist einfach ein netter und hilfsbereiter kerl
    - er hat dir gegenüber ein schlechtes gewissen
    - er findet dich einfach sympathisch, ohne in dich verliebt zu sein
    - er fühlt sich durch dein interesse geschmeichelt
    (man ist ja meist netter zu jemandem, der einem selbst bewunderung
    entgegenbringt).

    das sind 4 gute gründe ;o)

    grüße,
    pisces
     
  11. Blumenelfe

    Blumenelfe Active Member

    Sympathie

    Sympathie, ja von beiden Seiten, stimmt, sonst hätte ich nicht so reagiert.
    Hilfsbereit, ja . Aber warum sagt er nicht was Sache ist, immer nur verschleiert und vage. Nach einer Zurückweisung, gleich wieder die Anziehung. Ich bin ein Mensch der sein Herz auf der Zunge trägt, was auch nicht immer einfach ist. Ich weiß, daß das nicht jedermanns Sache ist direkt zu sein und machmal stößt man auch die Leute vor dem Kopf. Aber einmal heiß dann kalt, ist für mich ein Wechselbad der Gefühle. Außerdem hat er damit begonnen, ich wäre nie auf die Idee gekommen. Schließlich war das ein Vertrauensbruch.
    LG Blumenelfe :schaukel:
     
  12. pisces

    pisces Well-Known Member

    was genau willst du denn von ihm hören?

    er sagt es ja, indem er dir signale sendet.

    ich glaube, es ist den meisten menschen unangenehm, jemanden zu verletzen, insbesondere, wenn man den anderen sympathisch findet.

    wenn er das tut, kann er sich ausserdem fast sicher sein, dass du dich von ihm abwendest. und das verletzt dann wiederum seine eitelkeit.

    wenn du so weitermachst, wird es irgendwann fakten geben die eine 'klare ansage' wie du sie dir wohl wünscht, für ihn unumgänglich machen. und das wird dir dann wahrscheinlich noch mehr weh' tun, als dieser zustand jetzt.
     
  13. Blumenelfe

    Blumenelfe Active Member

    Man kann doch einen Menschen klipp und klar sagen, tut mir leid, auch wenn es sehr weh tut, aber du passt nicht zu mir, zwischen uns beiden kann nie etwas werden. Ich weiß, es gibt Menschen die Andere nie verletzen wollen und lieber leiden, bevor sie sagen wie es um sie steht. Aber sich freuen, wenn man miteinander spricht, nachfragen wie es einen geht, nicht seelisch sonderen beruflich, in der Familie und so. Wenn mich der Mensch nicht mehr interessiert, bin ich an nichts von ihm interessiert. Und ich würde auch keine politischen Debaten mit ihm führen, ihn von meinen beruflichen Alltag erzählen und ihn um seine Meinung zu bestimmten Themen fragen. Auch die Aussage, du bist so anders als alle Frauen, die ich bisher kennen gelernt habe und am Telefon sofort an Hand der Stimme, die jeweilige Gefühlslage erkennen.
    LG Blumenelfe
     
  14. pisces

    pisces Well-Known Member

    ihr versteht euch eben gut, das ist doch freundschaftlich. und normal.

    wenn er sein nein klipp und klar geäussert hat, dann wirst du dich ein wenig zurückziehen, das ist ihm klar. und das will er nicht riskieren.

    er weiss offensichtlich, was er einer frau sagen muss, damit er sie warm hält. das klingt jetzt negativ, aber das ist nicht so gemeint. wie schon geschrieben mag er dich wahrscheinlich als mensch.

    wenn du bis jetzt wenige oder noch keine männer kennen gelernt hast, die die frau in dir ansprechen, dir das 'prinzessinengefühl' geben und dir aufmerksamkeit schenken (kann ich jetzt in deinem falle natürlich nicht beurteilen), springst du sofort drauf an.
     
  15. Blumenelfe

    Blumenelfe Active Member

    Ost und West

    Wie ich am Anfang schon geschrieben habe, er kommt aus dem Osten, lebt aber schon seit 30 Jahren in Europa. Vielleicht, ist er deshalb so. Das hast Du wunderbar geschrieben "Prinzessinnengefühl" - ja er versteht es wunderbar eine Frau einzigartig darzustellen. Trotz meines Alters habe ich sehr wenig Erfahrung und bin wahrscheinlich deshalb empfänglich dafür. Gut verstehen und Freundschaft - ich habe ihm angeboten, alles andere zu vergessen und eine gute Freundin oder Ansprechpartnerin für ihn zu sein. Doch kommt einmal eine gute Gesprächsbasis auf, kommt auch immer ein "Frau meiner Träume" oder meine "Gefühle". Obwohl er nie mit mir über seine Gefühle zu mir gesprochen hat. Er hat nur immer damit geprahlt, wie viele Frauen er schon hatte. Meine Antwort, darauf es ist mir egal was war, nur das Jetzt zählt, und Menschen die über so etwas reden, geben damit nur an (im Sinne von - bellende Hunde, beißen nicht) oder (Wunschdenken).
    LG Blumenelfe
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden