1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Freund Tochter täglich da - nervt!

Dieses Thema im Forum "Eltern und Kinder" wurde erstellt von Massive33, 12 November 2019.

  1. Massive33

    Massive33 New Member

    Werbung:
    Hallo, ich habe mal eine Frage in die Runde, ob meine Bitte so fern ab jeglicher Realität ist. Ich lebe seit gut einem Jahr mit meiner Partnerin und ihrer fünfzehnjährigen Tochter zusammen. Unsere Whg ist offen, sprich Küche, Essbereich und Stube sind offen.
    Nun ja, das Mädchen hat nun seit ein paar Monaten einen festen Freund und dieser ist seit Wochen täglich bei uns. Von Mo - So, von Nachmittag bis Abends.
    Ich fühle nun schon seit geraumer Zeit eine gewisse Angespanntheit. Ich kann mich einfach nicht wirklich entspannen bzw zur Ruhe kommen, wenn Besuch da ist. Möchte mich nach getaner Srbeit auch mal in Unterwäsche auf die Couch setzen. Auch wenn die Beiden die meiste Zeit in ihrem Zimmer sind, muss ich immer damit rechnen das er oder so rauskommt. Mich nervt das zunehmend und macht mich mitunter aggressiv. Ich habe meine Partnerin nun schon öfter darum gebeten bzw. gefragt, ob die beiden nicht auch mal zu ihm gehen könnten. Mir geht es einmal im Monat nicht gut und brauche hier auch mehr Ruhe. Allerdings stoße ich bei meiner Freundin auf absolutes Unverständnis „Ihre Tochter habe das Recht, jederzeit Besuch zu empfangen.“
    Ich habe im letzten Monat mal darum gebeten, dass der Junge mal einen Tag, sprich den nächsten nicht kommen soll, da ich mich nicht fühlte. Hmm.... der Junge wurde quasi zum Essen eingeladen. Meine Bitte wurde ignoriert.

    Ich mein, ich möchte ja das sie sich sehen, das ist natürlich ihr Recht Besuch zu empfangen, aber jeden Tag. Ihr gesamtes soziales Leben findet bei uns statt. Um mich kotzt das an. Ich kann nichts gegen das Gefühl tun. Beide sind nicht in Lage mal zu ihm zu gehen. Meine Partnerin nicht in Lage meiner Bitte nachzukommen. Ich verkrümel mich zum Teil schon ins Schlafzimmer wenn gegessen wird.

    Auch meine Drohung eines Auszuges wurde nicht ernst genommen. Der Junge weiterhin täglich da. Das Verhältnis zu dem Kind ist natürlich durch mein Verhalten komplett gestört.

    Wie seht ihr das? Ist meine Bitte das ihr Treffen auch mal bei den Jungen stattfindet so absurd?

    Gruß Claudia
     
  2. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo Claudia,

    nein, deine Bitte ist nicht absurd.

    In einer Partnerschaft/Familie sollten alle Beteiligten aufeinander Rücksicht nehmen. Ich kann gut verstehen, dass du da sauer bist.
    Du schreibst, dein Wunsch auch hin und wieder einmal unter euch zu sein im Hause, wird komplett ignoriert. Das finde ich sehr bedenklich. Deine Partnerin und ihre Tochter scheinen dich überhaupt nicht ernst zu nehmen. Das klingt gar nicht gut.

    Du solltest also dringend ein ernsthaftes Gespräch mit deiner Partnerin und ihrer Tochter führen. Bringt das nichts, dann solltest du nicht nur mit den Konsequenzen drohen, sondern sie auch ziehen.

    Liebe Grüße
    Clara
     
    ChrisTina und Spätzin gefällt das.
  3. ChrisTina

    ChrisTina Well-Known Member

    Ja, ihre Tochter hat das Recht, Besuch zu empfangen - und wenn dich deine Freundin wirklich liebt, würde sie auch dir das Recht zugestehen, dass es dir nicht gut geht - und du deine Ruhe haben möchtest.

    Ich glaube, du weißt selbst genau, was die einzige Möglichkeit ist, dass du auch zu deinem Recht kommst.
    So schwer es möglicherweise fällt, wenn du deine Freundin liebst.

    Aber der wichtigste Mensch in deinem Leben bist du.
     
    Clara Clayton und Spätzin gefällt das.
  4. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Ui, das klingt nicht gut. Ich weiß, wie wichtig es ist, dass man auch zwischendurch seine Privatsphäre hat.
    Ich glaube dir, dass es anstrengend ist, und du aggressiv wirst.

    Allerdings verstehe ich auch die Mutter. Ich bin auch froh, wenn meine Töchter bei mir ihre Freunde empfangen, dann weiß ich wo sie sind. :whistle:

    Was wäre das Problem, wenn er dich in Unterhose sieht - es ist doch dein Zuhause. Da muss er dann mit leben, es ist ja nicht sein zuhause. Ich denke, du würdest dich dann nicht wohlfühlen.

    Wie hast du deine Bitte formuliert? Was denkst du, warum das ignoriert wird? Ist es eure gemeinsame Wohnung?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden