1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

für augen: vom winde verweht ...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Lebensfragen" wurde erstellt von Mara, 9 September 2004.

  1. Mara

    Mara Guest

    Werbung:
    Rhett: darling. Liebe braucht keine beweise. Liebe sucht nicht ...
    Scarlett: oh rhett. Ich weiß. Ich liebe dich.
    ...
    rhett: ich muss fort.
    Scarlett (erschrocken,verwundert): wohin gehst du ...
    Rhett: ich muss dich für einige zeit verlassen. Wenn du mich liebst, wirst du mir vertrauen und auf mich warten ...
    Scarlett: (kopfschüttelt, weil sie denkt, sie hat sich verhört): aber ... ich liebe dich.
    Rhett: wir werden sehen. Ich muss in die wüste ... ich will die wahrheit ...
    Scarlett: ich liebe dich.
    Rhett: adieu
    Scarlett schmeißt vor wut eine vase in den kristallspiegel...
    Rhett kommt zurück: siehst du, ich wusste ja. Du liebst mich nicht.
    Scarlett fällt in ohnmacht.


    Rhett: liebe ist freiheit.
    Scarlett: ja schatz. Ich weiß das.

    Rhett: ich sah dich gestern mit dem müllers-burschen.
    Scarlett: ja – er brachte mir meine einkäufe nach hause.
    Rhett: liebling. Ich weiß, du siehst es selber nicht. Du machst dir illusionen. Ich bin zu alt für dich. Du denkst du liebst mich, aber in wirklichkeit hast du nur schuldgefühle mir gegenüber. Ich gebe dich frei.
    Scarlett (wiederkurzvorderohnmacht): aber rhett. ICH LIEBE DICH.
    Rhett: ja ... ich weiß,das du das denkst. Wenn du mich liebst, dann öffne dich wieder für eine neue liebe ... ich bin nicht der richtige für dich. Ich möchte das du glücklich bist.
    Scarlett: aber ich BIN glücklich. Weil ich dich liebe. Und ich liebe dich genauso wie du bist.
    Rhett: du weißt nichts von mir. Du kennst mich nicht. Nicht wirklich. Ich liebe dich, my darling. Aber meine liebe fordert nichts. Du bist frei.
    Scarlett: aber ich will gar nicht frei sein. Ich liebe dich (zum hunderttausendstenmal)
    Rhett: mein weg ist ein anderer. Geh ... ich will dir nicht wehtun ...
    Scarlett (verzweifelt) ... geht ...

    Rhett (brüllt – völlig außer sich): wer ist dieser mann
    Scarlett: ich versteh nicht was du meinst ... ?
    Rhett: ich will wissen, was zwischen dir und ihm ist.
    Scarlett: nichts ist, wir sind freunde. ICH liebe dich ... aber du sagtest, ich solle mich ...
    Rhett: freunde? Pah. Das ich nicht lache. Es gibt keine freundschaft zwischen mann und frau.
    Scarlett: ich liebe dich, das weißt du. Du hast doch gesagt...
    Rhett: papperlapapp ... du weißt gar nicht was liebe ist ...
    Scarlett fällt schon wieder in ohnmacht ...
    Als sie wieder zu sich kommt, zieht sie in betracht in eine andere stadt zu ziehn oder in ein kloster einzutreten ...
     
  2. Augen

    Augen Well-Known Member

    gut gemacht. jetzt sind beide in einer Fixierung.
     
  3. Mara

    Mara Guest

    meinst du ? hm ... ich dachte eher daran, die fixierung sichtbar zu machen...


    wie hätte man es denn besser machen können ?



    oh und ... ps: bist du umgezogen ??? :D
     
  4. Augen

    Augen Well-Known Member

    Direktheit scheint wohl nicht deine Stärke zu sein.
     
  5. Mara

    Mara Guest


    wenn ich direkt bin schon ...
     
  6. Alia

    Alia Well-Known Member

    ihr Beiden

    habt Grrrrrrooooooooooßes Glück,- denn...... in knapp drei Minuten - wenn ich mich beeile.... fängt der "Schachtfetzen" an,- dann können wir sooooo herrlich mitheulen

    Alles LIEBE
    ALIA

    PS. Nur noch zwei Minuten. Wie die zeit verrennt
     

Diese Seite empfehlen