1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Glücklich sein !?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Lebensfragen" wurde erstellt von Shizandra Lugo, 20 Mai 2004.

  1. Werbung:
    Aus aktuellem Anlaß eröffne ich dieses Thema, weil ich von "Lotusz" folgende Fragen gestellt bekam:

    "Wenn alles so vollkommen ist, warum bist Du dann nicht glücklich?"

    Meine Antwort darauf war:

    "Ich bin es. Wie kommst Du darauf, ich wäre es nicht? Bist Du es?"

    Worauf erwidert wurde:

    "Und wenn es so vollkommen ist, warum sind dann nicht alle glücklich?"

    Dazu kann ich nur sagen:

    Vielleicht, weil es nicht alle so sehen!
    Dies ist meine Sichtweise!
    Die möchte ich auf keinen Fall verallgemeinern, was ja auch garnicht möglich ist!
    Es kommt doch auf die Perspektive einer Betrachtung an.
    Wenn einer die Welt als unvollkommen ansieht, ist es für ihn eben diese Realität.
    Manche Leute brauchen sogar das "Unglücklichsein" in ihrer aktuellen Situation. Auch ich war es schon, bin Phasen durchlaufen, die mich am Ende wieder sehen ließen. Alles hat seine Zeit.
    Und wer würde denn schon stetiges Glück und Zufriedenheit anstreben?
    Wäre das nicht eine gewisse Stagnation in der Entwicklung?
    Wir brauchen doch den "Mangel" in unserer polaren Lebensform, um weiterzumachen.
    Wenn alles immer in Ordnung ist, verändert sich nichts.
    Und Veränderung und Wandel ist doch das, was "Leben" ausmacht.
    Sind nicht die kleinen Momente das wahre Glück?
    Es muß nicht immer alles stimmen, aber es ist schön, wenn man immer wieder Momente oder Zeiträume genießen kann, in denen man das Gefühl bekommt, alles hat seinen Platz, seine Zeit, seine Berechtigung.
    Auch wenn wir es nicht immer verstehen können - aber das ist ja auch nicht unbedingt nötig.
    Manche Dinge sind wahr - auch wenn wir nicht daran glauben.
    Man kann eben nur das sehen oder erkennen, was man auch glaubt. Was man sich verinnerlicht hat.
    Und was vorstellbar ist, ist möglich. Und was ist, ist !
     
  2. Lotusz

    Lotusz Well-Known Member

    Darüber bin ich nicht glücklich

    Hallo Shizandra

    Wenn Du über das Thema "Glücklich sein" diskutieren möchtest, dann bleibt dir das unbenommen. Aber warum zerrst Du mich hier rein? Oder brauchst Du erst mal jemanden, auf den Du mit dem Finger zeigen musst?

    Alles Liebe. Gerrit
     
  3. Lächle :)

    Nein, so jemanden brauche ich nicht. Danke.
    Ich habe Dich auch nicht hineingezerrt. Du bist von selbst gekommen :)

    Du hast doch die Fragen gestellt. Und ich wollte so freundlich sein, sie auch zu beantworten.
    Oder wolltest Du eigentlich garnichts von mir? Hast Du nur rhethorisch gefragt?

    Ich habe diesen weiteren Thread eröffnet, weil ich merkte, daß wir mit unserem, von Dir forcierten, Gespräch nichtmehr ins Thema passen.
    Also wollte ich dem Thread seinen Namen lassen und nicht die Leute, die darin wirklich über Sexualität lesen und schreiben wollen, mit unserem Zwiegespräch nerven.

    Alles Liebe, SHIZANDRA

    P.S. Falls Du noch weiterreden möchtest: Bist Du glücklich?
    Wie definierst Du Glück oder Glücklichsein für Dich?
     

Diese Seite empfehlen