1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Hat das Pendel recht?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Lebensfragen" wurde erstellt von Ilsa S., 9 Juli 2004.

  1. Ilsa S.

    Ilsa S. Member

    Werbung:
    :kugel:

    hallo alle,

    wie sicher sind die Aussagen eines Pendels?
    Meine Schwester hat für mich ausgependelt, daß ich ein entscheidendes Ziel dieses Jahr nicht mehr erreichen werde.
    Sie pendelt schon länger aber nicht regelmäßig.
    Und fragte das Pendel sogar öfters.
    Anderersets hat sie auch früher für sich ausgependelt, daß sie das Abitur nicht schafft und hat es aber doch geschafft.
    Sie meinte, das Pendel antwortete ihr: wenn du so weiter machst wie jetzt schaffst du es nicht.
    Ob das in meinem Fall auch so ist oder darf man das nicht all zu ernst nehmen?
    Macht ein Pendel auch sowas wie Wahrscheinlichkeitsvorhersagen?
    Und wie ist das mit der Gefahr das man das als Antwort bekommt was man sich wünscht oder was man glaubt?
    Wer hat da schon Erfahrungen gemacht?

    Viele Grüße

    Ilsa S.
     
  2. Ilsa S.

    Ilsa S. Member

    Intuition

    habe gerade den Thread zum Pendeln unter Disskussionen gelesen.
    Man könne gar nicht in in die Zukunft sehen. Naja, so sicher bin ich mir da nicht.
    Wie ist es aber mit Intuition? Nicht mal auf meine Intuition kann ich mich immer verlassen, wie ich gemerkt habe.
     
  3. Ereschkigal

    Ereschkigal Well-Known Member

    Hallo Ilsa,

    ich glaube, daß gerade beim Pendeln sehr die Energien der Person mit reinspielt, die pendelt. Wahrscheinlich war es bei Deiner Schwester gut, daß kam Du schaffst das Abi nicht, sonst hätte sie sich auf die faule Haut gelegt und es als sicher angesehen. So hat sie gebüffelt und sich angestrengt. Da hat Deine Schwester schon recht, daß es sich um eine Momentaufnahme handelt, aber eben nicht die unverrückbare Zukunft veraussagt.

    Karten als auch Pendel sehe ich als situationsbedingte Aussage, die nicht unabänderlich ist. Mit pendeln habe ich nicht sehr viel Erfahrung eher mit Kartenlegen, aber im Endeffekt Qualität der Zeit jetzt im Moment angenommen. Bestimmt spielt es aber auch noch eine Rolle, wie weit die Zukunft mit einbezogen ist.

    Sowohl im Leben als auch bei "Wahrsagemethoden" ist es schwer zu unterscheiden, wo ist es richtig Dinge anzunehmen und nicht dagegen zu kämpfen und wo kann ich durch meine Taten das Endergebnis beeinflussen. Diese Unterscheidung ist im leben nicht besonders einfach.

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  4. Juppi

    Juppi Guest

    Der richtige Zeitpunkt


    Wenn ich auch noch was dazu sagen darf, es ist der richtige Zeitpunkt, der ausschlaggebend ist. Das ist bei der Stundenastrologie so , ebenso beim Kartenlegen und auch beim Pendeln.
    Der Moment bei dem mir die Frage, also das, worum es geht in den Kopf schießt, ist der Ausgangspunkt. Nur der sagt/zeigt mir die richtige Antwort.

    Liebe Grüße................Juppi :)
     
  5. Ereschkigal

    Ereschkigal Well-Known Member

    Lieber Juppi,

    ich verstehe Deine Antwort nicht so ganz. Wenn ich den Gedanke oder die Idee habe irgendetwas zu tun, ist meist doch noch ein langer Weg bis ich Kartenlege, Pendel ... oder auch etwas davon in die Tat umsetze.

    Beim Geburtshoroskop, wird ja auch die Geburt genommen und nicht die Zeugung. Deshalb finde ich den ersten Gedanken als ausschlaggebend zu nehmen etwas schwierig. Ich gehe ja auch nicht direkt hin und lege Karten, sondern das ganze muß sich erst nach und nach verfestigen, dann stelle ich meine Frage.

    Könntest Du mir etwas genauer erklären, was Du damit meinst?

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  6. Juppi

    Juppi Guest

    Werbung:
    Vom richtigen Zeitpunkt


    Wie lange der weg ist, ist doch Deine Sache, wenn mir etwas einfällt schau ich auf die Uhr.


    Die Geburt eines Gedankens, das war Deine zweite Frage

    Du kannst auch ein Zeugungshoroskop machen

    Gruß Juppi
     
  7. tenshi

    tenshi Well-Known Member

    Also ich möcht mal sehn wie du ein Zeugungshoroskop machen willst. Weil eigentlich müsstest du da genau die Sekunde nehmen wo die Spermienzelle in die Eizelle reinkommt - das möcht ich sehn wie du das rückrechnen willst! *smile*

    Beim Pendeln habe ich die Erfahrung gemacht, dass du es immer mehr beeinflusst je mehr du dir Gedanken drüber gemacht hasst. Es ist meisten hilfreich beim Pendeln an gar nichts zu deken, dann wird es dir auch eine einigermaßen gute Antwort liefer... Aber eine sichere Aussage wird es nie geben...
     
  8. wg1967

    wg1967 Guest

    Kann man in die Zukunft pendeln

    Hallo Ilsa S.!
    Man kann nicht in die Zukunft pendeln. Wenn deine Schwester das macht bekommt si irgendwelche Ergebnisse (auch oft Wunschergebnisse). Intuition hat nichts mit pendeln zu tun.
    Werner
     

Diese Seite empfehlen