1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Hat diese Beziehung noch Sinn?

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von w1978, 15 Juni 2005.

  1. w1978

    w1978 Member

    Werbung:
    Hallo,

    bin jetzt seit über 5 Jahren mit meinem Partner zusammen und und wir leben jetzt schon 4 3/4 Jahre zusammen. Wir dachten immer, wir werden für immer zusammen bleiben und haben schon über eine Eigentumswohnung bzw. über ein Haus gesprochen. Doch in letzter Zeit mache ich mir immer öfter darüber Gedanken, ob unsere Beziehung noch Sinn macht, ob er dir "Richtige" ist.

    Möchte euch nun erzählen, wie unserer Beziehung so verlaufen ist:
    Kennengelernt haben wir uns vor über 5 Jahren bei einer Feier einer meiner Freundinnen. Mir ist er gar nicht aufgefallen, doch ich ihm. Er hat mich dann angesprochen und wir haben uns dann ein paar mal getroffen und sind dann zusammengekommen. Als ich ihn kennenlernte, führte ich noch eine Fernbeziehung, in der ich mir allerdings keine Zukunft sah und die zweite Person ebenfalls nicht. So beendete ich diese und kam mit meinem jetzigen Partner zusammen.

    Während unserer ersten Treffen sprachen wir nicht sehr viel miteinander, sondern er schaute mich die ganze Zeit verliebt an und wir küssten uns oft.
    Ich bin übrigens seine erste Freundin und die erste, mit der er geschlafen hatte.

    Bereits nach kurzer Zeit sprach mein Freund davon, dass ich seine große Liebe sei und dass er mich nie verlieren möchte. Er redetet auch schon vom Zusammenziehen. So zogen wir dann bereits nachdem wir uns erst 1/2 Jahr kannten zusammen. Damals war ich 22 und er 23.
    Wir waren beide mit der Situation, so glaube ich, etwas überfordert, weil keiner von uns beiden zuvor einen eigenen Haushalt geführt hatte, sondern bei den Eltern wohnte. Daher gab's manchmal kleinere Reibereien und ich war manchmal nicht wirlich nett zu ihm.

    Kleinere Unstimmigkeiten gibt es auch heute noch ab und zu, aber keine Weltbewegenden.

    Was ich in unserer Beziehung ein wenig vermisse, sind lange gemeinsame Gespräche über Dinge, die mich bewegen. Wir sitzten sehr selten beisammen und sprechen einfach über dinge, die uns gerade am herzen liegen. aber ich bin ein mensch, der gerne über seine gedanken und gefühle spricht, darüber spricht, was er beobachtet hat usw. Diese Gespräche führe ich jetzt mit Freunden/innen und Kollegen/innen. Doch ich würde mir dies auch in meiner Partnerschaft wünschen. Oft fällt mir dazu auch ein,was uns in der Oberstufe einer Lehrerin erzählt hat: "Wenn ich auf Urlaub bin und junge Pärchen in einem Lokal sitzen sehe, die sie nur anschauen und nicht miteinander sprechen, denke ich mir, es ist schlimm, dass sie sich schon jetzt nichts mehr zu sagen haben. Wie wird es ihnen wohl gehen, wenn sie so 50 sind, so wie ich jetzt." Ich denke auch oft darüber nach, wie es mir in ein paar Jahren gehen wird. Oder ist es normal, dass es in manchen Beziehungen nicht sehr viel Gesprächsstoff gibt?

    Ein weiterer Punkt, der mir Sorgen macht, ist unser Sexleben. Wir hatten jetzt schon über 1/2 Jahr keinen Sex mehr, weil ich nicht will. Er versuchte öfters zärtlich zu mir zu sein, doch ich wies ihn immer ab. Ich tue mich schwer, Zärtlichkeiten mit ihm auszutauschen, weiß aber nicht warum das so ist. Finde immer Ausreden, wie zB ich habe Kopfschmerzen, usw.
    Woher kann diese Abneigung gegen Zärtlichkeiten kommen?
    Habe schon überlegt, einen Psychologen aufzusuchen, weil ja ich diejenige bin, die sich dagegen sperrt.

    Wäre froh,wenn ihr mir eure Gedanken mitteilt.
    Vielen lieben Dank!

    PS: Habe den Text frei von der Seele weg geschrieben und bitte daher Rechtschreib- und Grammatikfehler zu entschuldigen.
     
  2. Bijoux

    Bijoux Well-Known Member

    Hi,
    so, wie ich das sehe, hat eure Beziehung sich totgelaufen.
    Wahrscheinlich war sie auch von Anfang an nicht der Knueller, vor allem nicht fuer dich?
    Was reizt dich denn an dem Mann noch, wenn du nicht mehr mit ihm schlafen willst?
    Ein Psychologe kann dir auch nicht helfen, wenn die Luft raus ist, und das scheint sie zu sein.
    Veraenderungen tun immer weh und sind auch nicht so einfach, aber ueberleg doch mal, welche Freiheiten sich dir wieder eroeffnen koennten.
    Du bist doch noch so jung!

    Bijoux
     
  3. Raphael 0022

    Raphael 0022 Well-Known Member

    Hallo w1978,

    ganz wichtig in einer beziehung ist die kommunikation. mit dem partner, reden, lachen, philosophieren. wenn da machbar ist, dann lebt die beziehung. wenn die beziehung lebt, ist auch der sex kein problem.

    wie bijoux schon sagte, eure beziehung hat sich tot gelaufen. mache dir eine liste, schreibe pos. und neg. in eurer beziehung auf. du wirst sehen was unterm strich steht; dann triff deine entscheidung.

    alles gute für dich bei deiner entscheidungsfindung
     
  4. shana goa

    shana goa New Member

    hat diese Beziehung noch sinn

    ich sehe eure Beziehung so wie sie hier geschildert wird als nicht mehr vorhanden, ausser dass ihr eine gemeinsame Wohnadresse habt.

    Dass Dein Freund nicht mit Dir Gespräche führt, kann aber nicht nur seine Schuld
    sein, denn Du erkärst du es hier im Forum was du vermisst, aber ich bin sicher,
    dass dein Freund wahrscheinlich über deine persönlichen wünsche und Gedanken gar nichts
    weiss. weil du ja auch nicht versuchst mit ihm ins Gespräch zu kommen.

    Habt Ihr überhaupt gemeinsame Interessen oder Visionen wie Ihr euch euer gemeinsames Leben vorstellt.???
    Ansonsten besser ein Ende mit "schrecken"-als ein "schrecken" ohne Ende.

    ps. lebe in einer Beziehung seit 20 Jahren und wir haben uns immer noch viel zu erzählen
     
  5. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe W1978!

    Ich habe drei Sätze aus Deinem Posting zusammengestellt (siehe oben). Das eine bedingt das andere.

    Sexualität ist eine Art der Kommunikation. Ein Gespräch der Gefühle zwischen zwei Menschen.

    Beim verbalen Gespräch möchten zwei Menschen ihre Ansichten und ihre Gedanken austauschen, sind an der Sichtweise des anderen interessiert, begierig, "mehr" über ihn zu erfahren....
    In der Sexualität ist es ähnlich, man möchte seine Gefühle und Emotionen sprechen lassen.

    Wenn Du das Gefühl hast, ihn verbal nicht zu erreichen, kann es sein, dass Du auch körperlich keinen Zugang mehr zu ihm aufbauen kannst, die "Leitung ist tot".

    Du schreibst, es sei schwierig, mit ihm über Dinge zu sprechen, die die Gefühlsebene betreffen. Es wäre jedoch wichtig, genau diese Bereiche mit ihm zu klären, wenn Eure Beziehung eine wirkliche Chance haben soll.

    Alles Liebe
    Reinfriede
     
  6. friedl

    friedl Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo W1978,

    ersteimal tut es mir leid, dass du dich so fühlst.
    ich kanns aber ganz gut nachempfinden. ich kann zwar mit meinem freund schon sprechen. auch stundenlang. aber den "tiefgang", den ich mir wünschen würde, erreichen wir irgendwie nicht. über meine gefühle, meine ängste, meine interessen sprech ich auch mit freundinnen. ausschließlich.
    ich bin seit 3 monaten bei einem therapeuten (geschichte zu lang), aber ich hab nicht einmal erlebt, dass mein partner sich dafür interessiert hätte. ich hab ihm darüber furchtbare vorwürfe gemacht - die antwort von ihm hat mich wachgerüttelt:

    "es ist etwas wichtiges für dich. ich will dir mit permanenten fragen keinen druck machen und in deine intimsphäre einbrechen. ich hab mir gedacht, wenn du etwas aus der therapie erzählen möchtest, wirst du es tun, wenns für dich passt und dann bin ich da und höre dir zu!"

    Bumm!! Es lag also nicht an ihm, sondern an mir. Ein Kommunikationsfehler quasi.

    Er spricht nie über seine gefühle. auch das hat mich immer furchtbar gestört. aber ich habe akzeptieren gelernt, dass er das eben nicht möchte. auch hat er mir erklärt, dass er mich nicht belasten möchte mit seinen themen. klar hab ich ihm gesagt, dass er das kann, dass ich dafür da bin. aber es ist eben sein thema, wie er mit seinen problemen umgeht.

    mangelnde kommunikation ist in einer beziehung sicherlich ein großes problem, aber die frage ist, ob der partner wirklich für alles zuständig ist. manche probleme bespricht man auch besser mit einer freundin. wenn du aber denkst, deine beziehung hätte sich totgelaufen - und es klingt schon ein bisserl danach - dann kannst du ja einen neuanfang wagen. wenn du aber noch liebe für ihn empfindest, lohnt es sich vielleicht, das problem zu lösen. vielleicht klappts ja.

    wünsch dir auf jedenfall alles alles gute
    alles liebe
    f.
     
  7. w1978

    w1978 Member

    Habe heute versucht, mit meinem Partner ein Gespräch über Zukunftsvorstellungen usw. zu führen. Ich habe ihn gefragt, wie er sich seine Zukunft vorstellt, welche Gedanken er sich darüber macht. Er hat mir geantwortet, dass er sich keine Gedanken über die Zukunft gemacht hat. Es kommt, so wie es kommt. Ich habe ihn dann gefragt, ob er nicht irgendwelche Ziele bzw. Wünsche hat. Nein hat er gesagt. Für ihn ist es so, wie es jetzt ist perfekt. Ich habe ihm gesagt, dass mir etwas Harmonie in unserer Beziehung und Gespräche fehlen. darauf hat er nur gefragt, warum ich ihm das nicht früher gesagt habe. Aber er ist nicht näher drauf eingegangen.
    Ist es normal, dass man sich keine Gedanken über die Zukunft macht, dass mann keine Wünsche und Vorstellungen hat. Ich kann mir das so schwer vorstellen.
     
  8. shana goa

    shana goa New Member

    hat die Beziehung novh Sinn?

    Du solltest du mal Abstand nehmen, vielleicht alleine verreisen und
    sehen, wie sich deine Gefühle entwickeln. Vermisst du ihn , vermisst er dich,
    oder bist du nur die Routine des Zusammenseins gewöhnt und träumst eigentlich ganz andere Träume des Lebens.
     
  9. cornelia maria

    cornelia maria Active Member

    hallo w1978!

    also von meiner sicht her kann ich dir sagen:
    ich kenne wenige männer, die offen und von sich selbst aus über emotionen, gefühle udgl. sprechen!!!
    meist sind es doch wir frauen, die nach tieferer kommunikation lechzen, die "mehr" wollen als nur alltagsgespräche
    also in all den beziehungen rund herum die ich kenne, ist das so.
    wenn wir damen beginnen über zukunft, tiefe gefühle die fehlen oder da sind usw. sprechen dann sieht man doch den herren der schöpfung ein großes ???? in ihrem kopf an!!!
    außer: sie hatten schon lange beziehungen und kennen das (sprich, stellen sich darauf ein)

    das heisst jetzt nicht, dass wir das so akzeptieren müssen!
    aber-- wir sind nunmal das starke geschlecht und müssen männer auf so manches aufmerksam machen!
    (so wie sie uns auf anderes aufmerksam machen)

    ... ich glaube, dass viel initative von uns damen ausgeht.

    damit will ich jetzt wirklich keinen mann gefühle absprechen!! bitte nicht falsch verstehen!!

    --- nur, wenn du dich zurückziehst, erwartest dass er redet wenn du ihm nur eine einfache frage stellst,... und auch nicht die lust/kraft/ ... hast, dich da reinzuhängen.. dann wird es wohl totgefahren sein.

    schönen abend!
     
  10. w1978

    w1978 Member

    Danke für eure Antworten

    Hallo,

    vielen Dank für eure Antworten. Ich weiß leider noch immer nicht, was ich tun soll. In letzter Zeit habe ich öfters probiert mit meinem Partner darüber zu sprechen, über was ich mir in unserer Beziehung Sorgen mache. Er weiß jetzt Bescheid.

    Er hat gemeint, ich soll mal ein wenig abschalten und unserern gemeinsamen Urlaub abwarten, danach wird's mir seiner Meinung nach wieder besser gehen. Mal schauen, vielleicht hat er ja recht.

    Er hat gesagt, dass er mich auf gar keinen Fall verlieren möchte, da er ja so glücklich mit mir ist, obwohl er weiß, dass ich momentan nicht glücklich bin in unserer Beziehung. Ich bin für ihn immer noch die große Liebe und er kann sich ein Leben ohne mich gar nicht mehr vorstellen.

    Dadurch dass er mir das in letzter Zeit eigentlich doch ziemlich häufig sagt, bekomme ich ein schlechtes Gewissen, da ich ja an unserer Beziehung, die aus seiner Sicht perfekt ist, zweifle. Dann denk ich mir wieder, wieso zweifle ich eigentlich und für ihn passt alles. Erwarte ich mir zuviel? Kann es sein, dass ich ganz anderer Vorstellungen von einer Beziehung habe wie er? Kann es sein, dass die Beziehung einseitig geworden ist (das er mehr für mich empfindet, als ich für ihn)?

    Würde mich freuen, mit euch Gedanken austauschen zu können.
    Danke.

    lg
     
  11. Raphael 0022

    Raphael 0022 Well-Known Member

    hallo w1978

    was und ob du noch was für deinen partner empfindest, das weisst nur du. was dir sicherlich hilft, mache dir eine liste mit soll und ist.
    führe alle punkte auf. ob du zu viele erwartungshaltungen hast? das kannst nur du dir beantworten.
    LIEBE IST, NICHTS ZU ERWARTEN.

    eine beziehung ist ein geben und ein nehmen, an lernen und ein lehren. wenn in deiner beziehung nichts mehr von dem ansteht, ist es keine mehr. und sicher ist auch, dass in einer beziehung meistens einer mehr liebt als der andere. dein partner liebt dich ok. aber die frage ist doch liebst du ihn noch.
     
  12. Athena

    Athena Member

    Hallo w1978,
    rein vom Gefühl her und nur aus den paar Zeilen mit denen du deine Situation zu beschreiben versucht hast, dachte ich ganz spontan aus dem Bauch heraus, dass du in die Beziehung gezogen wurdest. "Er erkannte, dass du seine Traumfrau bist". Du hast nicht geschrieben, dass ihr eure Liebe entdeckt habt. Und bist du die Beziehung nicht auch ein wenig deshalb eingegangen, weil sie realistischer war als die Fernbeziehung.
    Is einfach nur eine Überlegung von mir - ganz wage, und ich kenne deine Beziehung ja gar nicht. Soll einfach nur ein kleiner Denkanstoß sein, mehr nicht.
    Vielleicht hast du ja im Moment auch nur eine schlechte Phase. Aus astrologischer Sicht verursacht Saturn solche Zweifel und wenn die Beziehung aber ein gutes Fundament hat, kommen die Partner - selbst wenn es schlimmstenfalls zu einer kurzfristigen Trennung aufgrund der Zweifel kommt - wieder zusammen.
    Es wird geprüft und wenn es paßt, hält man nachher mehr zusammen als vorher, weil man sich nach der Prüfung wirlich sicher ist.
    Athena
     
  13. w1978

    w1978 Member

    was und ob du noch was für deinen partner empfindest, das weisst nur du.aber die frage ist doch liebst du ihn noch.

    Das ist ja das Problem, dass ich zur Zeit nicht weiß, ob ich ihn noch liebe, oder nur mehr eine tiefe Freundschaft zu ihm empfinde. Deswegen geht es mir ja in letzter Zeit nicht so gut.
     
  14. w1978

    w1978 Member

    Hallo Bijoux,

    ich mag ihn halt noch gerne. Aber wahrscheinlich sind es nur mehr freundschaftliche Gefühle für ihn. Ich weiß es einfach nicht. Ich hätte mich bemüht in letzter Zeit und in unserem gemeinsamen Urlaub das herauszufinden, aber ich bin bis jetzt auf noch keinen grünen Zweig gekommen.
    Ist es ein Anzeichen, dass ich meinen Freund nicht mehr liebe, wenn ich nicht mehr mit ihm schlafen kann?
     
  15. geola

    geola Member

    einfach nur anders mann und frau

    hallo ich kann den zustand deiner gefühle nicht beurteilen. was ich dir sagen kann ist das ich (mann) erst lernen musste mit frauen in der art zu kommunizieren die ihr braucht.
    als empfehlung das buch "männer sind anders frauen auch".
    ich habe erst durch diesesbuch einiges erfahren was mir die kommunikation mit frauen einfacher gemacht hat.
    ein beispiel.
    ich wenn ich ein problem habe mache es mit mir aus oder suche mir einen dazu gehörigen profi ich will mich garnicht mit jemanden unterhalten der aus meiner sicht mir bei der lösung nicht helfen kann. wenn ich mit meiner freundin darüber spreche habe ich meisten schon die lösung für mich gefunden. wenn mich jemand ungefragt anspricht wenn ich in der denk phase bin dann reagierte ich ungehalten. in etwa "wenn ich dich brauche rede ich darüber" frauen reden gerne über ihre problem und suchen im gespräch eine lösung (anders). da wir alle reaktionen am anderen nach unseren eigenen mustern ansehen hatte ich immer das problen das frauen dachten ich interessier mich nicht für ihre probleme ich dacht halt so wie ich selber bin. in der denk pase nicht ansprechen und wenn sie etwas will wird sie kommen. das war natürlich nichts ich habe jetzt die strategie verändert. wenn ich merke eine frau ist in gedanken spreche ich sie an denn ich weiß inzwischen frauen brauchen das männer spreche ich nicht an den bei denen weiß ich wenn sie meinen ich kann ihen helfen kommen sie zu mir.
    wenn ien mann sagt es ich alles in ordnung heist das ich will definitiv nicht darüber reden wenn ich dan nach bore nerve ich, wenn das eine frau sagt dann wird wird nach boren als interesse an der person verstanden.
    nur so als ein kleines beispiel fü verschiedene kommunikations wege.
    ganz typisch ist wenn männer zusammen sind reden sie überbelangloses oberflächliches zeug und fühlen sich wohl ich kann mit einem mann zusammen stunden lang schweigen weil wir jeweils in den eigenen gedanken versunken sind. ich weiß wenn ich wollte kann ich mit ihm sprechen und er fragt mich nichts über mich weil er meine denk phase respektiert. wenn ich das mit einer frau mache dann ist sofort etwas nicht in ordnung weil wir uns ja nichts zu sagen haben.
    für mich reicht es wenn meine partnerin da ist ich muss gar nichts mit ihr groß tun das tue ich inzwischen weil ich weiß das frauen das brauchen.

    das war jetzt sehr pauschal und mit sicherheit nicht auf alles anwendbar aber ein beispiel.

    lies mal das buch denn entscheidungen können am besten getroffen werden wenn mann/frau weiß was passiert und dazu sollte mann verstehen wie wir ticken. dein fraund hat mit sicherheit noch gar nicht verstanden was bei dir wirklich abgeht und du hast das gefühl das ihr keine basis habt.
    du hast nur erwartungen die er im zweifel gar nicht versteht weil er sie nicht kennt und würde dir vielleicht das alles geben wenn du ihm zeigen kannst was du brauchst. dazu musst du wiederum verstehen warum er so ist wie er ist und auch warum du mit frauen besser reden kannst als mit männern.

    lg geola
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden