1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Lilly, 11 Juni 2005.

  1. Lilly

    Lilly Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo Alle zusammen...

    Ich hab mal wieder ein problem. ich fass es mal kurz....
    Ich habe mich von micha getrennt, empfinde aber immer noch viel für ihn...
    Mein Arbeitskollege, ist wie ein toller freund. ich habe schon oft gesagt es gibt sehr viel gute freundschaften zwieschen mann und mann und frau und frau aber selten gute Freundschaften ohne hintergedanken zwieschen Mann und Frau. Mein Arbeitskollege ( Jörg) und ich wir sind so ne guten Freunde, viel sms kontakt, viel besucht auf der arbeit viel geredet u.s.w , da wir täglich bestimmt 5 sms zusammen texten und das in letzter Zeit immer mehr würde, konnte ich mir nicht erklären, obwohl ich meistens die erste war, die ihm geschrieben hat. Gestern nacht, habe ich ihn gefragt ob ihn das aufgefallen sei mit den viel sms...( Per sms ) er, antwortete ja und nach vielen hin und her, sagte er mir per sms, das er sich verliebt hatte....Klasse, ich hatte es mir schonm fast gedacht..aber ich hätte nicht gedacht das das irgendwann auf die Welt kommt! ich habe mich dumm gestellt, absichlich. und es verdrängen wollen. und was soll ich jetzt machen..er war gestern bei Texten auch besoffen doch ich bin mir sich er meinte es ernst. Er bezeichnet sich jetzt als idiot, warum weiß ich nicht, aber was soll ich davon den denken und vorallem. ich seh in Montag auf der Arbeit, wie soll ich damit um gehen....Jörg und ich??? ich weiß nicht...er ist ein klasse mann..doch ich habe angst, das der gute kontakt, damit zerstört wird....ich möchte auch noch nicht so offen mit ihm darüber reden...so wie ich es grade tue....damit
    möchte ich noch warten....Naja mehr kann ich jetzt auch nicht sagen...Kennt ihr sowas...? was habt ihr in solcher situation gemacht und habt ihr vielleicht ein rat für mich....??
    und ich dachte er wär schüchtern....( Er ist student :) ) voll lustig, Nix gegen studenten, ganz im gegenteil...:)
    Liebe grüße

    WInke Winke

    Lilly
     
  2. cornelia maria

    cornelia maria Active Member

    hallo!

    ja, die situation kenne ich auch sehr gut.. die angst, dass durch eine beziehung die freundschaft kaputt geht ist sicherlich da.
    nur-- ich werdet wohl oder übel nicht um den nächsten schritt rundherum kommen! in eurer beziehung seid ihr an einem punkt angekommen, wo die entscheidung fallen muss.
    ich persönlich finde, man sollte es ausprobieren. ich war selbst mit meinem damalig besten freund in der situation und wir sind eine beziehung eingegangen. wir waren 4 jahre zusammen und es war eine schöne, lehrreiche zeit.
    jetzt kann man sagen.. siehst, es hält nicht.
    aber was ist schon fix? wir haben die zeit beide sehr genossen, haben viel gelernt miteinander und sind auch heute noch gute freunde!
    also ich habe den schritt nicht bereut--- bereut hätte ich eher, wenn ich es nie getan hätte. dann fragt man sicher immer und es verfolgt einem im leben.

    wovor hast du angst? geniesse es, ihr seid euch ja gegenseitig sehr viel wert und könnt sooo viel voneinander lernen!!

    wünsche dir viel mut bei deiner entscheidung, egal welche du fällst,alles liebe!
     
  3. Lilly

    Lilly Well-Known Member

    Hallo, Danke für deine Antwort!
    Vor was ich Angst hab? naja, davor, das der kOntakt nie wieder so ist wie er mal war.
    Ich möchte auf garkeinen fall ne Beziehung mit ihm eigehen, wir sind Arbeitskollegen, was ist wenn das in 3 monaten oder so zebricht...nein danke und empfinden tue ich für ihn auch nix! ich hab ihn gestern gesehen, er kam mir schon etwas kommisch vor....weiß nicht warum, irgendwas war anderes und das möchte ich nicht!
    er ist schon ein süsser und ein ganz ganz lieber, aber beziehung...nein....
    ich versuch jetzt einfach die alte zu bleiben und mir nicht so viele Gedanken zu machen!
    gut ich muss jetzt!
    Wünsch euch was....
    Liebe grüße
    Lilly
    WINke WINke
     
  4. Lilly

    Lilly Well-Known Member

    Hallo ihr lieben!!!!

    Das Problem wird nicht weniger.....mein Arbeiskollege, Freund und Helfer :)
    ....es ist viel passiert....viel zeit verbracht..gemailt und geredet und jetzt, jetzte musste ich mich auch noch verlieben.....
    ich weiß aber nicht was ich machen soll.....soll ich darauf eingehen...ich hab solche Angst, das wenn es irgendwann aus sein sollte, der schöne kontakt, zerstört ist...und Arbeitskollegen, bleiben wir trotzdem....ich weiß, ich sollte nicht so negativ denken....doch was soll ich den tun...? vor was habe ich solche Angst.....ich versteh die Welt nicht mehr......kann mich jemand verstehen....? auch wenn ich nicht viel dazu sagen kann, weil ich es selber alles nicht weiß.....HILFE......

    Liebe grüße
    eure Lilly

    WInke WInke.....
     
  5. Minette

    Minette Well-Known Member

    Hallo Lilly,
    ich kenne Deine Situation. Hab genau das gleich erlebt...nur umgekehrt.
    Hab mich total in einen Arbeitskollegen verliebt. Wir kannten uns schon sehr lange, haben uns aber erst nach meiner Elternzeit wieder gesehen und gleich wieder einen tollen Draht zueinander gehabt. Ich hab mich gerade von meinem Mann getrennt und er hat mir sehr geholfen, die Schwierigkeiten zu meistern. Naja und dann hab ich mich so was von verkallt.
    Obwohl ich eigentlich an so einen Quatsch nicht glaube, fühle ich so was wie Seelenverwandschaft.
    Als ich es ihm gebeichtet hab, ging er erst mal auf Abwehr. Er war seit Jahren eingeschworener Single mit schlechten Erfahrungen und wollte an seinem bisherigen Leben nichts ändern. Er hat trotzdem toll reagiert. Er meinte, wir könnten trotzdem über alles reden und ich könnte jederzeit zu ihm kommen.
    Das war am Anfang schon komisch. Ich rettungslos verliebt und er halt nicht. Zu meinem (oder zu unserem) Glück hat sich das dann aber geändert. Ich hab dann doch das Schlüsselchen zu seiner Gefühlstruhe gefunden.
    Mittlerweile leben wir seit zwei Jahren zusammen. Mit meiner Tochter versteht er sich auch gut und bis jetzt klappt alles wunderbar.
    Natürlich haben wir keine Garantie für eine ewige Liebe, das hat man aber nie. Wie es sein könnte, wenn wir uns doch mal trennen, darüber denk ich gar nicht nach. Ich liebe ihn und er mich und wir genießen die Zeit die wir gemeinsam miteinander verbringen (vielleicht ein Leben lang, vielleicht nur ein paar Jahre).
    Vielleicht hat Dir diese Geschichte etwas bei Deiner Entscheidungsfindung geholfen.
    Ich kann Dir nur raten, denk nicht an eine Trennung, bevor Ihr überhaupt zusammengekommen seid.
    Ich wünsch Dir/Euch viel Glück und alles Gute für die Zukunft
    Minette
     
  6. Lilly

    Lilly Well-Known Member

    Werbung:
    hallo!
    ich war jetzt lange nicht mehr hier drin....und es freut mich das ihr alle noch lebt....
    wollte euch noch mitteilen,...das ich jetzt mit ihm zusammen bin!
    ich wage es....
    ich wünsche euch was..
    liebe grüße
    eure Lilly

    Winke WInke
     
  7. Minette

    Minette Well-Known Member

    Hallo Lilly,
    es freut mich zu hören, daß Du den Schritt gewagt hast.
    Genieß Eure gemeinsame Zeit.
    Ich wünsch Euch beiden alles Gute.
    Gruß
    Minette
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden