1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Initiationsriten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Lebensfragen" wurde erstellt von amweg, 26 Juni 2005.

  1. amweg

    amweg New Member

    Werbung:
    Hallo,

    Ich bin auf der Suche nach einem Buch über Initiation/riten für Männer in der heutigen Zeit...falls es so etwas überhaupt gibt.
    Ich bin 17 und arbeite schon länger an meine Entwicklung und stoße dabei immer wieder auf das Problem das ich unbewußt immer noch sehr im Kind festhänge. Auch habe ich Probleme mit einigen für Männer typischen verhaltensweisen, dh. ich verstehe den hintergrund zb. nicht und habe diese Verhaltenweise dennoch. Was mich unbewußt dazu führt diese Verhaltensweise abzustossen.
    Seit meiner Jugend hatte ich Rückblickend keine einzige "Initiation". Keine Aufklärung oder besonderen Bezug zu irgendeinem Mann. Mir fehlt das rückblickend und deshalb würde ich das gerne nachholen.
    Ich hoffe ihr wisst so ungefähr was gemeint ist.

    glg Niki
     
  2. Umar

    Umar Guest

    ich weiss nicht was du meinst.

    'festhänge'; als ob deine Kindheit grausam war, das du es so schnell vergessen möchtest. Ich z.b. sehne mich manchmal nach meiner kindlichen Einstellung und Sichtweise/Glauben.

    was meinst du genau damit?? Ich bin auch nicht jemand, der mit bier in der Hand sich über Fussball unterhalten muss und dabei Frauen hinterher ruft. :rolleyes:

    gruß Umar
     
  3. CybaWurm

    CybaWurm Active Member

    ich würde dir sowas empfehlen wie dass lolaprinzip, dass prinzip des loslassens, denn irgendwann müssen wir alle loslassen obs die kindheit ist, oder die eltern oder alte verhaltensweisen
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden