1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Mache gerade eine schlimme Zeit durch. Bandscheibenvorfall,Zunehmen,...

Dieses Thema im Forum "Lebenskrisen" wurde erstellt von Byby63, 1 September 2012.

?

Wer hilft mir wieder auf die Beine zu kommen?

  1. Bandscheibenvorfall

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Rauchentzug

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Byby63

    Byby63 Active Member

    Werbung:
    Wer möchte mit mir schreiben?
    Ich bin gerade tief unten. Habe einen faßt Bandscheibenvorfall, es ist noch eine Vorwölbung. Bin jetzt bald die 3.Woche zu Hause. Am Krankheitsbild hat sich nichts geändert. Wenn ich rumlaufe, dann schläft mir mein Fuß ein, die Wade wird taub.

    Am 2.August habe ich mit dem Rauchen aufgehört, seit dem nehme ich stätig zu. Jetzt sind es schon 3 Kg. Ich habe auch immer Hunger. Will mich trösten mit Essen, weil ich ja eh nichts anderes machen kann. Habe kein System mehr, was ich essen soll. Der Kühlschrank ist voll. Wollte mit Soja-Milch probieren, aber ich esse auch die Mahlzeit, also ist es doppelt. Würde ich jetzt rauchen, dann würde ich bestimmt das doppelte rauchen. Aber ich will nicht rauchen! Hoffentlich halte ich durch.

    Alles, was ich gern mag, kann ich nicht machen. Ich vegetiere vor mir her. Mein Garten sieht schlimm aus. Das hat mir auch immer Spaß gemacht. Ich könnte es machen, aber darf ich ja nicht, weil ich krankgeschrieben bin. Wenn das jemand sehen würde...............Genauso fahre ich so gern Motorrad. Alle fahren, nur ich kann nicht. Bald ist die Saison zu Ende. Auch Fahrradfahren, weil ich da den Oberkörper etwas strecke und das tut nicht weh. Was soll ich sonst draußen machen? Ich muß doch an die frische Luft. Die Tabletten machen mich so müde und ich schwitze davon, so denke ich.

    An den wärmsten Tagen des Jahres lag ich im Krankenhaus. Dann kommt meine Beziehung dazu. Mein Partner hat jetzt wenig Sex mit mir. Ich könnte Sex haben, aber Spaß und Orgasmus geht jetzt garnicht. Ich mache es nur, damit er zufrieden ist. Aber wenn er nicht bald wieder Sex bekommt, dann entfernen wir uns wieder so voneinander. Ich würde mich schon für ein Umarmen bedanken. Das würde mir jetzt reichen. Doch leider er nicht.

    Was soll ich machen, damit ich wieder abnehme und neuen Lebensmut habe? Wie lange dauert so ein Bandscheibenvorfall?

    Bitte helft mir.
     
  2. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo Byby,

    es tut mir leid, daß es dir momentan nicht so gut geht.

    Mit langen, entnervenden Krankenhausaufenthalten kenne ich mich gut aus. Ich hatte vor Jahren so einige Knieop´s. Noch heute habe ich mit den Folgen zu kämpfen, die mich oft sehr einschränken.

    Einen Bandscheibenvorfall hatte ich ebenfalls.

    Die Einstellung "das alles kann ich nicht mehr machen", wird dir da wenig helfen. Das kann ich dir aus Erfahrung sagen. Die Einschränkungen sind da. Punkt. Damit wirst du leben müssen. Deshalb wäre es für dich zunächst wichtig dein Leben mit deiner Erkrankung aus einer anderen Perspektive zu sehen.
    Nach dem Motto: was ist mir möglich, wie kann ich klarkommen trotz meiner derzeitigen Behinderung(die ja wahrscheinlich irgendwann mal wieder besser wird)?

    Wenn du z. Z. nicht Motorradfahren, deinen Garten nicht bestellen kannst, dann suche dir etwas anderes, was du gerne tust. Du findest bestimmt etwas, das du auch mit deiner dezeitigen Behinderung gut machen kannst.

    Für deinen Garten findest du bestimmt eine Hilfe. Du schreibst von deinem Partner. Warum kümmert der sich nicht darum? Sicher würde er dir gerne helfen. Vielleicht gibt es bei euch auch sog. "Tauschbörsen". Dort kann man z. B. für 'Hilfe im Garten' eine Arbeit tauschen, die du dann erledigen könntest.

    Hast du schon einmal mit deinem Partner über deine momentanen Probleme gesprochen? Wenn er sich von dir entfernt, weil er nicht oft genug Sex haben kann, dann ist es mit eurer Partnerschaft aber nicht weit her. Hat er denn so gar kein Verständnis für deine Situation? Wie geht ihr miteinander um?

    Wegen deiner Gewichtszunahme(3kg halte ich ehrlich gesagt nicht für hochdramatisch) solltest du mal mit deinem Hausarzt/ärztin sprechen.

    Daß du mit dem Rauchen aufgehört hast, finde ich schon mal sehr stark von dir! Allerdings kann ich dir nicht so viel dazu schreiben, da ich in meinem ganzen Leben noch nie geraucht habe.

    Du bist momentan ziemlich schlecht drauf. Das kann ich gut verstehen, hast du doch ein paar "Baustellen" zu "bearbeiten" bei dir. Trotzdem solltest du versuchen nicht zu schwarz zu sehen, sonst verschärft sich deine schlechte Stimmung zu einer andauernden Mutlosigkeit.

    Bitte suche dir Hilfe. Vielleicht bei Selbsthilfegruppen in deinem Ort(google mal). Vielleicht wäre auch eine Psychotherapie angeraten. Besprich das alles mal mit deinem Hausarzt, wie gesagt.
     
    Byby63 gefällt das.
  3. Byby63

    Byby63 Active Member

    Hallo Clara!
    Vielen Dank, daß Du mir geantwortet hast. Es ist immer wieder schön, wenn man jemanden hat, der antwortet. Schon geht es einem besser.

    Ich danke Dir
     
    Clara Clayton gefällt das.
  4. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Gerne geschehen.

    Schreibe ruhig weiter. Mir hilft es jedenfalls oft , meinen Kummer schriftlich Ausdruck zu geben. Vielleicht bringts dir auch ein bisserl was.

    Alles Gute für dich!
     
  5. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Hallo Byby,
    ja ich kenne einige, die mit dem Rauchen aufgehört und zugenommen haben. Es ist ja mehr ein Essen aus Langeweile. Was sonst die Zigarrette war, sind jetzt die Süssigkeiten. Versuche dich abzulenken. Kannst du denn Spazieren gehen? Du musst ja raus, auch wenn du krank geschrieben bist. Leih dir einen kleinen Hund zum spazieren gehen. Ist euer Garten komplett einsehbar?
    Clara hat recht, du musst deine Einstellung ändern. Ich kenne das, ich bin mittlerweile gesundheitlich auch sehr eingeschränkt. Ich habe früher bis zu vier Mal die Woche Sport gemacht. Es nutzt nix, wenn man den alten Zeiten nachtrauert. Ich musste mir neue Wege suchen. Dadurch, dass ich mich zeitweise nicht bewegen konnte habe ich über die letzten Jahre hinweg über 40 kg zugenommen. Es ist nicht so leicht, die wieder runter zu bekommen. Ich bin mittlerweile froh, dass ich überhaupt wieder mit meinen Füßen so halbwegs ohne Schmerzen gehen kann. Noch nicht immer, aber es wird.
    Bandscheibenvorfälle sind ja unterschiedlich. Einer kann sich nicht bewegen, ein anderer kann damit tanzen gehen...
    Bist du irgendeinem Druck ausgesetzt?
    AL Hortensie
     
    Clara Clayton gefällt das.
  6. Byby63

    Byby63 Active Member

    Werbung:
    Hallo Hortensie!
    Ja, ich versuche, mich mit meinen Süssigkeiten jetzt wieder einzuschränken. Ich habe mir vorgenommen Fahrrad zu fahren. Noch hat es nicht geklappt, aber vielleicht heute. Ich werde mich ablenken. Spazieren gehen kann ich nicht, da schläft mir mein Fuß ein. Ja, ich war immer drinne und habe nach draußen geschaut und mir gewünscht, daß das Wetter schlechter wird. Aber gestern habe ich auch schon Wäsche draußen aufgehängt. Habe mich dann hingesetzt, wenn der Fuß nicht mehr wollte. Ich will jetzt auch mit dem Gejammer aufhören und allmählich wieder in den Alltag kommen. Habe heute Nacht von der Firma geträumt. Ich bin jetzt die 3.Woche krankgeschrieben. Meine Kollegen haben mir in diesem Traum ganz viel Arbeit gegeben, da habe ich gesagt, Ihr denkt wohl, Morgen komme ich nicht mehr.
    Ja unser Garten ist beim Vorbeifahren voll einsehbar. Aber ich versuche ein bißchen zu puzzeln im Garten, weil das macht mir Freude mit meinen Blumen. Ich hatte auch einen Streit mit meinem Partner. Ich bin zur Zeit so empfindlich. Das kommt wohl auch von den Tabletten. Ich habe damit aufgehört. Ich hoffe, daß es besser wird. Habe mich mit meinem Partner ausgesprochen und nun geht es hoffentlich wieder für eine lange Zeit gut. Wir lieben uns, aber bei mir staut sich dann so viel an. Kleinigkeiten.
    Ich hatte vorher Zumba und Linedance gemacht. Aber nun bin ich ja krankgeschrieben und kann da doch nicht einfach hingehen. Was würde die Firma sagen? Und Motorrad könnte ich fahren. Das tut mir so weh, wenn die bei mir vorbeifahren und ich nicht fahren kann. Das schönste Wetter zum Motorradfahren war gewesen und da muß ich krank sein.
    Was meinst Du mit Druck?
    LG Byby63
     
  7. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe Byby!

    Welche Therapien machst Du zur Zeit gegen den Bandscheibenvorfall?

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  8. pisces

    pisces Well-Known Member

    jo, das mit dem zunehmen ohne zigaretten kenne ich zur genüge :D - bei mir waren es vor 6 jahren stolze 20kg innerhalb eines halben jahres. aber ganz ehrlich - jedes pfund ist besser, als eine kaputte lunge. kilos kann man reduzieren, aber die gesundheit deiner lunge lässt sich nicht wieder herstellen. mittlerweile bin ich glücklicherweise deutlich fitter, als zu dieser zeit, obwohl ich immer noch einen 'rest' von ca. 7kg mit mir trage.

    ist natürlich ziemlich blöde, dass du ausgerechnet jetzt körperlich so eingeschränkt bist, denn - bewegung statt essen wäre die richtige maßnahme gegen den zusätzlichen appetit. und neben der - leider unumgänglichen disziplin - kannst du ein paar grundernährungsregeln, um deinen blutzuckerspiegel konstant zu halten und keine heißhuhgerattacken zu entwickeln. ich kann dir nur raten, konsequent ein ernährungstagebuch zu führen. und bin neben der weight-watchers-methode ein sehr großer fan der ZDF-sendung FETT WEG - gewesen.

    in bezug auf deinen partner - meist sind solche gedankenspiralen die beziehungskiller, die drehen sich nach unten.

    alles gute für dich!
     
    Byby63 gefällt das.
  9. Byby63

    Byby63 Active Member

    Hallo Pisces!
    Vielen Dank. Ich habe auch immer noch durchgehalten und keine geraucht. Das tue ich mir auch nicht mehr an.
    Habe mir jetzt auch ein Buch angelegt, um reinzuschreiben, was ich esse und wieviel Kalorien da zusammenkommen. Habe von meinem Arzt eine Broschüre, wo die Kalorien drauf stehen und viele Beispiele. Bin heute das 1.Mal Fahrrad gefahren. War stolz auf mich. Dann will ich nächste Woche schwimmen gehen. Mal sehen wie alles wird.
    LG
    Byby63
     
  10. Byby63

    Byby63 Active Member

    Hallo Reinfriede!
    Ich mache zur Zeit nur die Krankengymnastik. Sie massiert mir den Rücken, damit der Muskel wieder aufgebaut wird. Ich soll an meinen Bauchmuskeln arbeiten, weil ich ein wenig zum Hohlkreuz neige. Dadurch wird der Nerv auch eingeklemmt.
    Heute war ich das 1.Mal Fahrradfahren, das geht und nächste Woche will ich mal schwimmen gehen.
    Hast Du auch noch eine Idee?
    LG
    Byby63
     
  11. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hast du deinen Arzt mal gefragt, ob bei deiner Art der Erkrankung Wassergymnastik erlaubt ist? Die hat mir sehr geholfen.

    Auch einen gezielten Muskelaufbau unter Anleitung eines Trainers in einem Fitnesscenter bringt viel. Eine ausreichende Rückenmuskulatur ist immens wichtig. Außerdem macht das Training viel Spaß.

    Ein guter Trainer kann dir viele Übungen beibringen, die du in deinen Tagesablauf einbringen kannst.
     
    Byby63 und Hortensie gefällt das.
  12. Byby63

    Byby63 Active Member

    Hallo Clara! Ja ich will nächste Woche schwimmen gehen. Erkundige mich erstmal über die Öffnungszeiten. Morgen gehe ich wieder zum Arzt, da ich bis Samstag erstmal krankgeschrieben war. Aber es ist ja immer noch nicht weg und Krankengymnastik hole ich mir auch noch. Aber ich bin jetzt schon 2 Tage Fahrrad gefahren. Langsam aber ich bin gefahren.
    LG Byby63
     
  13. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Du klingst schon ein wenig optimistischer!

    Das freut mich! (y)
     
    Byby63 gefällt das.
  14. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Hast du/Macht dir irgendwie Stress? Bedrückt dich etwas?
     
    Byby63 gefällt das.
  15. Byby63

    Byby63 Active Member

    Guten Morgen Hortensie!
    Ja, es bedrückt mich die Arbeit. Ich träume schon von der Firma. So lange war ich noch nie krankgeschrieben. Es sind jetzt 3 Wochen. Es ist schon immer nervig, wenn der Chef dann fragt, so ungefähr, wann kommen Sie wieder. Meine Kollegin hat mich die Woche schon angerufen, dachte, es interessiert sie, wie es mir geht, aber auch im Hinterstübchen, ob sie bald Urlaub kriegt. Jetzt hätte ich Urlaub und ab 17.September sie. Dann träume ich, daß die Kollegen mir ganz viel Arbeit geben und ich habe dann gesagt, glaubt Ihr, ich komme Morgen nicht mehr? Heute Nacht habe ich schon wieder von denen geträumt. Die waren alle so komisch zu mir. Und es war so viel neu. Eigentlich habe ich mit dieser Firma abgeschlossen. Ich würde gern woanders arbeiten. Bin schon 10 Jahre in der Firma. Aber ich kämpfe auch schon 10 Jahre mit den Kollegen. Ich werde nächstes Jahr 50. Wer nimmt denn noch eine 50-jährige?
    LG Byby63
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden