1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Mir fehlt ein/e (beste/r) Freund/in!

Dieses Thema im Forum "Freundschaft, Freunde finden,Probleme mit Freunden" wurde erstellt von ~marina~, 3 Mai 2005.

  1. ~marina~

    ~marina~ Member

    Werbung:
    Ich bin zur Zeit nicht wirklich glücklich. Es ist jetzt nicht so, dass ich mich nur schlecht fühle, aber manche Sachen gehen mir immer wieder durch den Kopf.

    Mein Problem ist folgendes:
    Ich wohne jetzt seit ca. 1/4 Jahr in Wien, bin zu meinem Freund hierher gezogen, der vor 1 Jahr nach Wien gezogen ist aufgrund der Arbeit. Ich überlegte sehr lange, ob ich auch hierher ziehen soll, da ich kein wirklicher Stadtmensch bin. Ich bin auf dem Land aufgewachsen, aber ich litt so sehr darunter, ihn nur so selten zu sehn, das ich mich entschied, der Liebe wegen zu ihm zu ziehn.

    Naja, seit Jänner 2005 bin ich nun hier in Wien und ich fühl mich irgendwie allein. Mein Freund und ich, wir führen eine sehr harmonische Beziehung, das ist wunderschön und ich bereue es in dieser Hinsicht niemals, dass ich zu ihm gezogen bin. Ich liebe es, mit ihm zusammenzuwohnen und ich liebe ihn über alles.

    Aber was mir fehlt ist ein/e Freund/in, ich kenne hier in Wien kaum jemanden. Klar, ein paar Freunde und Arbeitskollegen von meinem Freund, aber ich wünsche mir so sehr eine beste Freundin bzw. einen besten Freund, mit dem ich mich austauschen kann, ihm auch Sachen erzählen kann, die ich keinem anderen erzählen würde. Gemeinsam Sachen unternehmen, wenn mein Freund vor dem Computer sitzt oder gerade keine Zeit hat, oder die sich einfach gemeinsam mit mir in den Park haut und die Sonnenstrahlen geniest.

    Dort, wo ich früher wohnte, hatte ich eine beste Freundin. Ich sehe sie nur mehr ganz selten, weil es die Zeit einfach nicht mehr so zulässt wie früher. Aber es ist immer wieder schön, wenn ich an einem WE heimfahre und wir uns treffen, ich meine Familie, meine Schwester wiedersehe. Das ist schön und ich fühl mich wohl.

    Und wenn ich dann nach Wien komme, ist alles wieder anders. Ich hab zwar meinen Freund, der mir alles bedeutet, aber trotzdem fehlt was.

    Hat jemand von euch auch so etwas ähnliches erlebt?
    Habt ihr eine/n beste/n Freund/in?

    Was kann ich tun, um hier jemanden kennenzulernen?

    Kann mir vill. jem. von euch einen guten Tipp geben?


    ~marina~
     
  2. SAMUZ

    SAMUZ Well-Known Member

    Liebe Marina
    Ich weiss nicht wie alt du bist und was du gern tun würdest. Sicherf gibt es auch in Wien ein paar nette Vereine oder Gesellschaftsgruppen wo du dich anschliesen kannst. Suche einfach danach. Dann wirst du sie finden! Viel Glück dabei
    SAMUZ :)
     
  3. Wendy

    Wendy Well-Known Member

    Hallo Marina,

    wie alt seit ihr denn und von welchen Bundesland kommst du denn?

    Ich muss dir schon beipflichten, dass es in Wien teilweise sehr schwer ist Anschluss zu finden (einfach so einmal gesagt), weil jeder seinen Bekannten/Freundeskreis hat und auch ab einem gewissen Alter selten jemand ranlässt und sich schon vieles in Wohnungen abspielt (Spieleabende usw.).

    Mein Leben war in den letzten Jahren (!) auch immer ein wenig durcheinander und habe mich sehr zurückgezogen in mich.
    Jetzt sehe ich erst, wär wirklich noch "für mich" da ist, dass ist nämlich im Grunde nur eine Freundin - der Rest sind Bekannte/Familie/Arbeitskolleginnen.

    Leider ist es ja auch so, dass sich Freundschaften auseinander und weiter entwickeln.

    Aber warst du schon im Fitnessstudio (Arobic usw.) und ev. in Foren wo es Stammtischrunden (in Wien) gibt?
    In Chats mit Chattertreffen?
    Nur so als Tipps.

    LG
    Wendy
     
  4. ~marina~

    ~marina~ Member

    Hallo SAMUZ, hallo Wendy!

    Also, ich bin 20 Jahre alt/jung. Ich bevorzuge eher das jung. *grins*
    Mein Freund ist 22 Jahre. Wir kommen beide aus OÖ (Linzer Gegend).

    Was ich gerne tun würde?

    Im Sommer möchte ich am liebsten jeden Tag die Sonnenstrahlen geniesen, spazieren gehn, mich gemütlich in einen Park haun, ......... bin eher nicht so diejenige, die vorm Fernseher knotzt, sondern ich bin einfach gerne draußen. Suche etwas nach der Natur.... die mir manchesmal fehlt hier in Wien.

    Sicher, ich hab auch schon überlegt, mich in einem Fitnessstudio anzumelden, aber allein interessierts mich halt nicht so sehr und habs deshalb auch noch nicht geschafft, meinen inneren Schweinehund zu besiegen und mich in einem anzumelden.

    Mir fällt es einfach nicht so leicht, auf Menschen zuzugehn, das erschwert das ganze natürlich.

    ~marina~
     
  5. SAMUZ

    SAMUZ Well-Known Member

    Liebe Marina
    Das kann ich gut verstehen. Du hast Schwierigkeiten auf andere Menschen zuzgehen. Gleichzeitig such du Gesellschaft und Freundschaft. Deshalb ist es für dich schwierig Freunde zu finden. Gehe doch einmal in ein Fitness-zentrum. Frage irgendjemand ob sie dir bei einem Gerät behilflich sein kann. Frage sie, ob sie öfters im Center sei. Erzähle ihr, dass du frisch hier in Wien wohnst...usw. Das andere wird sich ergeben!
    SAMUZ :kiss3:
     
  6. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo marina!

    Ich kenne das Problem sehr gut!
    Ich bin auch erst seit 5 Monaten hier in OÖ und wir haben alles in D gelassen!

    Aber gibt es nicht so etwas wie die Naturfreunde auch in Deiner Umgebung?

    Eigentlich gibt es viele Vereine die sich gerne mit und in der Natur beschäftigen, wir werden auch einem dieser Vereine beitreten, aber erst nächsten Monat, weil in 5 Tagen machen wir 1 Monat Urlaub!! :banane:

    Ach ja, falls es Dich interessiert: Ich werde 27 jahre jung und habe zwei kleine Kinder, und suche auch nette Bekanntschaften, aus denen sich vielleicht mehr entwickelt!

    Ich grüße
    Dich gaaanz lieb
    ELLA!

    :kiss3: Für SAMUZ!!! Von Herzen!
     
  7. ~marina~

    ~marina~ Member

    Danke für eure Tipps.
    Also, das mit den Vereinen ist keine so schlechte Idee.

    Und apropos, Fitnessstudio, kennt jemand ein gutes in Wien, das nicht zu teuer ist? Holmes Place hab ich mir ja schonmal angeschaut, aber da würde ich € 125/Monat zahlen. Und das ist es mir dann einfach nicht wert.

    ~marina~
     
  8. SAMUZ

    SAMUZ Well-Known Member

    Liebe Ella
    Danke. Du bist sehr lieb.
    SAMUZ


    Marina, schliess uns doch einfach an. Vielleicht sehen wir uns ja einmal. Dann feiern wir schöne Freundschaft.
    SAMUZ
     
  9. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Vereine

    Hallo Marina,
    ja Vereine, am besten Sportvereine, da lernt man ´ne Menge nette Leute kennen. Oder bei uns auch in Volkshochschulkursen. Eine richtige Freundschaft braucht ihre Zeit und muss sich entwickeln. Gehst du zur Schule oder arbeitest du? Vielleicht ergeben sich da Kontakte.
    Liebe Grüße Tarot
     
  10. ~marina~

    ~marina~ Member

    Hallo Tarot!

    Also, ich geh arbeiten, bin Sektretärin. Ich hab zwar eine Arbeitskollegin, die ganz nett sein kann, aber eine private Freundschaft könnte ich mir mit ihr nicht vorstellen, da wir ziemlich verschieden sind.

    Das mit den Volkshochschulkursen hat mir mein Freund auch vorgeschlagen, als ich mit ihm darüber gesprochen hab. Er meint auch, dass Vereine sicher eine tolle Möglichkeit bieten, Leute kennenzulernen.

    Ich hab gerade versucht, im Internet ein tolles Fitnessstudio in Wien zu finden, das preislich auch so einigermaßen geht. Die Auswahl ist so groß und es ist echt schwierig.
    Aber da ich sowieso gerne sportle, werde ich sicher auch etwas in der Richtung suchen (Verein oder Studio).

    ~marina~
     
  11. jennifer

    jennifer Active Member

    Hallo

    Und wenn du mal auf der Sportuni nach Angeboten suchst,.. also ich habe bei uns dort beim Sport auch genug neue leute kennengelernt!
    Machst du jetzt eine Schulausbildung oder noch nichts genaues?!?

    Aber kopf hoch, das wird schon,.. :banane:
     
  12. Silesia

    Silesia Well-Known Member

    Es gibt keine wahren Freunde, es gibt nur Menschen, denen man mehr vertraut als anderen.
    Mein bester Freund ist mein Partner... :)
     
  13. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Hallo Silesia!

    Eigentlich schade!

    Aber vielleicht glaubst Du doch noch an Deine Signatur, also.... :kiss3:

    Gaanz liebe Grüße
    ELLA!

    Für Euch :kiss4: !!

    Tschüüüüssss!!!!
     
  14. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Freunde

    Ich finde es wichtig, neben der Partnerschaft auch noch andere Freunde zu haben. Eine/r richtiger reicht. Man muss auch mal andere ehrliche Meinungen hören können, man muss mal andere Dinge machen können...sonst hockt man in einer Partnerschaft zu sehr aufeinander. Es gibt viele Gründe dafür...kann nicht weiter schreiben, hier gewitterts, der pc muss aus :escape:
     
  15. Silesia

    Silesia Well-Known Member

    Hallo ELLA!

    Schade brauchst du es nicht finden, denn ich empfinde es eben für mich als Wahrheit.
    Es gibt fast keine zwischenmenschlichen Beziehungen,die nicht aus irgendeiner (un)bewussten Berechnung herausgehen.

    Ich habe 3 sehr enge Freundinnen, eine davon schon seit vielen Jahren, sie ist auch die Taufpatin meiner Tochter, aber trotzdem würde ich diese Menschen nicht als WAHRE Freunde bezeichnen :schaukel:
    Außerhalb meiner Beziehung rede ich noch mit meinem "besten Freund" über ALLES, aber auch bei ihm erkenne ich eine Berechnung, denn er braucht mich oft wegen seiner Depressionen...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden