1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Need help,..

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von sanegirl, 13 April 2005.

  1. sanegirl

    sanegirl Active Member

    Werbung:
    Ok, ist vielleicht eine komischt Story aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen,..
    Habe vor ca. 2 Monaten einen netten Typen gesehen, der mir total gut gefallen hat. Habe dann seinen Namen herausgefunden und seine Mail Adi. Habe ihm auch was geschrieben, und er hat mir dann auch geantwortet. UNd hat mir gleich seine Handynummer gegeben. Hab dann auch ein paar SMS geschrieben, und auch angerufen. War auch sehr nett zum Reden. Nur irgendwie hat er den letzten Termin wo wir uns treffen wollten kurz davor abgesagt. Wenn wir telefonieren ist er total nett usw,.. auch beim SMS schreiben,.. nur wenn ich was schicke, dann dauerd es meistens ewig bis ich was bekomme,.. Und dann schreibt er dann meistens, das er total viel Arbeit hat,..
    Hab ihn dann auch darauf angesprochen, mit dem selten melden. Und er hat dann gemeint, es tut ihm leid,..
    Ich versteh das nicht... wenn er keine Lust hat, dann braucht er es doch nur zu sagen,.. hätte damit kein Problem, aber dieses ewige hin und her,..
    Ok ich weiß ja wie er aussieht, er kennt mich zwar nicht, aber dann könnte er ja nein sagen, wenn er keine Lust auf ein Treffen hat.
    So wie ich ihn vom "Sehen" her kenne, ist der total schüchtern,.. kann mich zwar auch täuschen,..
    OH man(n) vielleicht kann mir jemand von euch helfen!?!?

    Danke :danke: :danke:
     
  2. knuddel68

    knuddel68 Member

    hello du,

    du arme du? ich würd´ihn mal direkt drauf ansprechen. ich mein´das ewige warten und so zieht einem ja voll runter. ich kenn´das von mir!
    lg
     
  3. pisces

    pisces Well-Known Member

    ohohoh...

    zu schüchtern ist er bestimmt. zu schüchtern, um dir zu sagen, dass er kein interesse an dir hat hat, bzw. nicht die art von interesse, die du dir vorstellst. das zeigt er doch ganz deutlich.

    buchtipp für dich:
    dating regeln von eric hegmann.

    herzlichst
    pisces
     
  4. sanegirl

    sanegirl Active Member

    @ knuddel

    Jaja das ist immer so eine Sache,.. wollt eh gerade anrufen,.. habs ma dann doch überlegt, es nicht zu tun,.. weil so wie ich geladen bin,..
    Aber danke :danke:

    @pisces

    Ja dann soll er es mir doch einfach sagen. Schlimmer glaube ich wäre es, wenn er mich kennen würde, und dann so tun würde,.. aber so, von dem er mich nicht mal kennt!?!?
    Das mit der Handynummer war seine Idee,..
    Naja
     
  5. sweety1975

    sweety1975 Active Member

    hallo sanegirl,

    mir ist das früher auch oft passiert. es stimmt leider: männer sagen nicht, daß sie einen nicht treffen wollen. es kommt ihnen was dazwischen, sie schreiben nicht zurück, und irgendwann gibt frau es eh enttäuscht auf.

    es kann natürlich sein, daß es in dem fall anders ist und er echt keine zeit hat, aber ehrlich gesagt glaub ichs nicht...tut mir leid. vielleicht gelingt es dir mal ihn zu erreichen um ihn direkt drauf anzusprechen....

    lg sweety
     
  6. sanegirl

    sanegirl Active Member

    Werbung:
    Ach der kann mich jetzt dann gern haben,.. hab echt keine Lust mehr, dauernd irgendwenn hinterher zu rennen! Kotzt mich echt langsam an,.. und ich haße es wenn die Leute nicht ehrlich sind,.. Pfui, pfui,.. :zauberer1
     
  7. timmi

    timmi Well-Known Member

    hallo sanegirl,

    was ist ehrlich, das, was Du willst?
    Ich finde ihn eher ehrlich. Es passt Dir zwar nicht, wie er sich verhält, aber er macht Dir auch nichts vor. Du hattest andere Erwartungen an Eure Bekanntschaft und bist nun enttäuscht. Das ist aber Dein Problem, nicht seins.

    L.G.
    Timmi
     
  8. sanegirl

    sanegirl Active Member

    @ timmi
    Ehrlich heißt für mich, wenn jemand keine Lust hat etwas zu tun, dann sollte er auch nicht feige sein, und sich dann drücken, und irgendwelche Ausreden erfinden!.


    Er hat sich dann heute wieder gemeldet, und wir versuchen es am Montag nochmal uns zu treffen. Sollte das wieder nicht klappen,.. dann kann er mich echt gern haben,..
    Also las ich mich mal überraschen,..
    Das er immer im Streß ist, ist mir jetzt auch klar, als Arzt hat man doch ein wenig mehr zu tun,.. :kiss4:
     
  9. sanegirl

    sanegirl Active Member

    So, endlich haben wir uns getroffen. Es war auch total nett, und er war echt freundlich und alles.
    Dann sind wir verblieben das wir uns wieder mal sehen! (Ich weiß, hätte es vielleicht besser formulieren sollen!!)
    Tja das war am Montag, hab heute einfach mal nur ein Mail geschickt, um zu fragen wie es geht!
    Naja, er ist ja leider total beschäftigt,..
    Mal schauen was sich tut,..
    Was meint ihr!?!? :escape:
     
  10. pisces

    pisces Well-Known Member

    es wird sich nichts tun. das 'zu beschäftigt' sein ist eine klassische, wenn auch höfliche ausrede für - du interessierst mich nicht. willst du das denn explizit von ihm hören? dann mach dich zum narren, ruf' ihn weiterhin an, schicke ihm smsse, lauer' ihm auf und konzentrier' deine gedanken auf ihn. irgendwann ist es ihm zu blöd und dann sagt er's dir direkt ins gesicht und DAS wird dir extrem weh' tun.

    wenn kein vorschlag von ihm kommt, kein anruf oder sonstwas, um ein neues treffen mit dir zu vereinbaren, dann kannst du davon ausgehen, dass er nicht an dir interessiert ist.

    verschwende deine energie nicht darauf, lauf' diesem mann nicht länger nach.
    du bindest und verschwendest deine energien, anstelle sie für dich zu nutzen.

    gruß,
    pisces
     
  11. Marie_A

    Marie_A Well-Known Member

    hi sanegirl

    meine güte, du machst aber auch anstrengungen für diesen mann, sei mal lieber prinzessin und lass doch du dich erobern ... muss sich total mies anfühlen, wenn er dir immer wieder absagt.

    ich glaube, was meine mitschreiber hier sagen, das stimmt, wenn er interesse hat, dann wird er sich an dich wenden, aber so wie es aussieht ist sein interesse nur mässig und wenn er dir dann sagt, dass er nicht will, dann wirds wirklich weh tun.

    lass ihn halt machen, entweder kommt er nun auf dich zu oder nicht und wenn nicht, dann ists doch egal, dann war er nicht der richtige! dann kommt der noch ...
     
  12. sanegirl

    sanegirl Active Member

    Also mir ist es sogar lieber, jemand sagt mir direkt ins Gesicht, das es ihn nicht interessiert, als wenn immer 100 Ausreden kommen!!!!
    UNd ich kann damit umgehen, ehrlich, ob ihr mir das glaubt oder nit.. Ich bin das schon so gewöhnt, das es echt schun egal ist!
    Aber irgendwie ist das jetzt der 16 Fehlgriff,.. also da kann mich gar nichts mehr erschüttern!

    @Marie,..

    Wenn ich da drauf warte, das mich mal wer anspricht oder so, dann warte ich noch so lange bis ich im Altersheim bin,..
    Immer muß ich den ersten Schritt machen, frag mich nicht warum, aber leider ist das so,..
    UNd das geht jetzt schon seit 4 Jahren so,.. Es war bis jetzt total selten das mich mal jemand anspricht,..
    Also von dem her,.. !?!?
     
  13. pisces

    pisces Well-Known Member

    aha. daher weht der wind ;-).

    das, my dear, ist in der tat ein teufelskreis. den kannst du nur allein durchbrechen, indem du anders denken lernst. und somit andere signale sendest.

    ich denke, du hast das vertrauen in dich selbst verloren, eine begehrens- und liebenswerte frau zu sein. du glaubst, du musst initiativ sein, dich anstrengen, damit du bemerkt und geliebt wirst.

    das ist unter frauen ein ganz häufig anzutreffendes problem und - wenn man das nicht bearbeitet, dann verschwindet jedes noch so kleine fünkchen vertrauen in die eigene weiblichkeit, man fühlt sich ausgegrenzt vom spiel der liebe, welche andere virtuos beherrschen. ein schreckliches, verzweifeltes gefühl. und eine abwärtsspirale.

    wenn man sich nicht mehr so verzweifelt nach zärtlichkeit und geborgenheit sehnt, sich über ein unverbindliches lächeln eines mannes freut, auch wenn es eben NICHT gleich die große liebe bedeutet und zum traualtar führt, genau dann kann man auch signale senden, welche männer empfangen und aufnehmen.

    das heisst aber, das defizit, welches man durch eine beziehung ausgleichen möchte, aus sich selbst heraus zu füllen. sich selbst wert zu sein. das ist kein leichter weg, aber er lohnt sich, ihn zu gehen.

    grüße,
    pisces
     
  14. timmi

    timmi Well-Known Member

    Hallo sanegirl,

    es ist so wie Pisces sagt. Es zwingt Dich niemand immer den ersten Schritt zu tun. Das erzählst Du Dir selbst, weil Du nicht genug Selbstvertrauen hast. Mir ging es in meiner Jugend ähnlich, nur dass ich auf diese Art auch nie jemanden traf, der mich wirklich wollte, sondern nur Männer, die nicht wirlklich "Nein" sagen konnten, nicht ganz ehrlich waren und die Beziehungen hörten so schnell auf, wie sie begannen.
    Du musst Dich selbst erstmal so lieben und akzeptieren wie Du bist, denn genauso soll Dich doch Dein Partner lieben (denke ich). Dann musst Du Dich auch nicht anbieten wie "Sauerbier" sondern kannst Dich auch mal zurücklehen und schauen, was passiert. Du wirst sehen, es geht. Nur dann lernst Du eher jemanden kennen, der Dich wirklich will.

    Was nicht heißt, Du sollst Dich in die Ecke setzen, wie ein Mauerblümchen! :flower2:

    Aber die nötigen Signale hast Du bereits geschickt, mehr sind nicht nötig, lass Doch mal Dein Ego raus, irgendwo sitzt es doch jetzt! :escape:

    L.G.
    Timmi
     
  15. pisces

    pisces Well-Known Member

    hi sanegirl,

    timmi beschreibt das auch hier wieder so schön passend :kiss3:

    ich selbst habe durchgehend die erfahrung machen müssen, dass ich mich aktiv um jungs und männer bemüht habe, die - zitat timmi > nicht wirklich NEIN sagen konnten oder nicht ganz ehrlich waren < oder aber mitgenommen haben, was sie kriegen konnten.

    das ist in meinem falle ganz schlimm geworden. ich hab' mich mit der zeit darauf fixiert, endlich einmal 'erfolg' zu haben und eines dieser objekte meiner vergeblichen begierde für mich zu gewinnen, so dass ich genau wusste, wenn ich mich für einen mann interessiere oder gar in jemanden verliebe, will der garantiert nichts von mir. insofern wurde das 'verliebtsein' zum allerschmerzlichsten gefühl, was es gibt.

    ich hab' immer garnicht verstanden, wie andere glücklich verliebt durch die rosarote brille geschaut haben, denn das bisschen schmetterling im bauch am anfang wurde in meinem falle jedes einzelne mal durch die wucht der negativen gefühle überdeckt, wenn ich wieder einmal abgewiesen wurde. und das wurde ich ständig, denn der sicherste griff war immer der nach einem desinteressierten mann.

    also - hab' ich mir selbst unbewusst das verliebtsein verboten, weil es so weh' tat. und damit war ich so intensiv beschäftigt, dass ich überhaupt nicht wahrgenommen habe, wenn jemand sich wirklich für mich interessiert hat. denn das konnte ich ganz schlecht einordnen, es war mir sogar unangenehm, weil ich von vorneherein negative eigenschaften auf diese personen projiziert habe - so nach dem motto - die wollen mich nur foppen und meinen es nicht ernst.

    so hab' ich mit der zeit nicht nur das verliebtsein verlernt, sondern auch keine liebe mehr annehmen können. und wenn mir jemand seine gefühle gezeigt hat, blieb ich innerlich ganz unberührt, hab' nur gedacht - was soll das jetzt? und hab' bestimmt vielen menschen damit sehr weh' getan und sie selbst abgewiessen.

    seit kurzer zeit erst lerne ich um, lerne, woher das, was ich empfunden habe kommt und dass ich selbst, wenn auch unbewusst am aufbau meines eigenen schmerzes beteiligt war.

    ich versuche mich selbst anzunehmen, männern erstmal unvoreingenommen zu begegnen und in ihnen nicht nur potenzielle heiratskandidaten zu sehen. ich versuche auch, flirtversuche von männern nicht sofort abzublocken, da hab' ich mir über die jahre einen sehr effektiven abwehr-reflex antrainiert. alles in allem versuche ich zu lernen, wie es sich anfühlt, eine frau zu sein und auch so behandelt zu werden. und das auszuhalten. ich lerne gem. dem alten sprichwort: wie es in den wald hineinruft, so schallt es auch heraus.

    meine geschichte ist nun ein extremfall, aber ich schildere sie deswegen, weil ich in meiner arbeit daran viele frauen kennegelernt habe, denen es ähnlich geht, egal ob klein, dick, dünn, schön oder interessant.

    ich wünsch dir, dass du erkennst, dass du dich nicht anstrengen musst, um jemanden für dich zu gewinnen, sondern dass du richtig bist, so wie du bist.

    grüße
    pisces
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden