1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Nun doch Verdacht auf CU....

Dieses Thema im Forum "Lebenskrisen" wurde erstellt von ELLA, 31 März 2012.

  1. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    Werbung:
    Guten Morgen liebe Ella,

    es tut mir Leid zu hören, dass es Dir immer noch schlecht geht.

    Es wundert mich ein wenig, dass Du erst zu diesem Zeitpunkt eine Überweisung
    an den zuständigen Facharzt bekommen hast. Ich wünsche Dir für Deinen Termin
    dort heute, dass er gute Behandlungsansätze für Dich hat.

    Der Gastroenterologe hier bei uns ist ein Ganzheitsmediziner, d.h., er diagnostiziert
    und behandelt grundsätzlich unter Einbeziehung des seelischen Zustandes.
    So, wie Du Deine Situation beschreibst, könnte ich mir diese Methode für Dich
    sehr gut vorstellen.

    Liebe Grüße,
    Lucille
     
    ELLA gefällt das.
  2. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Hallo ihr lieben!

    Die Frage nach dem WARUM stell ich mir schon gar nicht mehr... denn dann hätte ich vielleicht schon viel früher das passende Mittel bekommen...

    Aber ok... ich fang mal langsam an.

    Mein liebster und ich sind dann heute am VM in die Notaufnahme, so wie mit dem Arzt gestern besprochen.
    Leider wusste dort keiner etwas davon... naja... egal...

    Wieder die selben Fragen, selben Untersuchungen... aber diesmal von einem Gastro....
    dieser sagte, irgendwie passt das alles net wirklich zusammen.
    Die Darmspiegelung war soweit unauffällig... die Blutwerte auch... aber die Entzündung ist sichtbar am Ultraschall und auch die weiteren Symptome lassen sich schlecht in ein festes Bild einbauen.

    Nach gut 4 Stunden Wartezeit bekamen wir erneut Blutergebnisse... auch die wieder völlig unauffällig

    End vom Lied:

    Es handelt sich ehestens um eine schon abklingende infektiöse Collitis!

    DIESE Aussage muss man sich mal antun... ich sag schon extra net Diagnose, denn sie lässt einen ehestens genauso im Dunkeln stehen, wie zuvor auch*schmunzel

    Also VERSUCHEN wir ein weiteres AB!
    Eines, was NUR im Darm wirkt....
    ABER es kann sein, das sich das ganze schon noch 2 Wochen ziehen wird...

    Gut... wenigstens nicht mehr die schwammige Aussage 2-3 Tage noch ;) und das über Wochen

    Wir machen weiter wie bisher... warten, AB nehmen und sonst nix*lach

    In einer Woche soll ich mich nochmal melden, oder halt, wenn es noch schlimmer wird....

    Hmpf... irgendwie bin ich recht unzufrieden*lach
     
  3. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Ganz ehrlich... mich wundert gar nichts mehr!

    Ich komm mir mitlerweile vor, wie ein Versuchskanninchen...

    Chirurgisch war alles ok... ok... nächste Abteilung bitte*lach

    ABER... diesmal wurde ich erhört*juchuuuu
    und meine Frage, ob es net doch etwas mit dem Ableben des einen Welpen zutun haben KÖNNTEEEEE
    wurde mit einem hmmmm... wir sollten doch mal auf Parasiten testen, bestätigt.... aber, das dauert halt seine Zeit.

    Bis dahin spiel ich weiter dummes Huhn und pick das gestreute " Futter ".....

    Irgendwann heilt es dann von alleine aus, oder aber es gibt Zauberkaffee*lach

    Mein Hausarzt arbeitet ganzheitlich, doch leider weiß er im Moment auch keinen weiteren zu fassenden Grund.
    Er sagte übrigens von Anfang an, das wir es mit DIESEM AB versuchen sollten ;)
     
  4. ELLA

    ELLA Well-Known Member


    Lass dich mal lieb drücken...

    Und es tut mir Leid, das meine " Geschichte " alte Wunden aufreißt....
     
  5. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe Ella!

    Bitte sei nicht verzweifelt, eine "schon abklingende" Colitis klingt ja schon besser als eine CU, oder?

    Ich verstehe nur nicht, warum nicht schon längst auf eine Zoonose getestet wurde, ehrlich nicht. Diese Ärzte...*grmpf*

    Gute Besserung weiterhin und ich wünsche Dir jetzt viel, viel Kraft.

    Was darfst Du denn essen? Hast Du Ernährungsvorschriften bekommen?

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  6. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Werbung:
    lächel

    Noch ist die CU nicht ausgeschlossen, das ist ja genau das, was mich so verärgert....

    Ernährungsvorschriften habe ich keine bekommen... auch nicht auf mein Nachfragen... ich soll einfach essen, worauf es mir gustert. Ich würde es eh schnell merken, was geht und was net :confused: (in diesem Punkt kann ich denen nur Zustimmen, DAS merkt man dann schnell ! )

    Auch meine Frage nach Lebensmittelunverträglichkeiten etc. wurde nicht weiter eingegangen... dabei sagte ich extra, das ich zb. auf Milch /produkte reagiere ( Durchfall 9 und auf Hefe / Produkte ( Durchfall, Krämpfe ... )

    Es wird dort KEIN zusammenhang gesehen.... naja.. wäre ja auch fast zu " banal "....

    Ab Montag ist mein HA wieder da, dann werden wir auch mal diese Richtung gehen ;)
    Histamin wäre auch noch so etwas... aber wie gesagt, ich versuche nun einmal das neue AB... wieder in der Hoffnung das es hilft
     
  7. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    hahaaaa....

    Grade kam der Anruf vom Spital... die haben die Ursache gefunden!!!!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Clostridium_difficile

    Und genau DAS wurde in der Stuhlprobe festgestellt und kann nun behandelt werden!!!!

    Darf ich sagen, das ich einen leichten Hoffnungsschimmer habe...?
     
  8. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe Ella!

    Das heisst, dass Du diese ganze Darmerkrankung als Nebenwirkung auf die allererste Antibiotikagabe bekommen hast. Lt. Wikipedia lösen AB dieses Schlamassel erst aus....

    Du nimmst jetzt eh keine AB (auch nicht die neuen)?

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  9. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Liebe Ella,

    jippiiieee!!! Na, endlich!!!!:ROFLMAO:

    Wie bist du denn DA dran gekommen?

    Da wird dein Hoffnungsschimmer bald größer werden, ganz gewiß!

    Gut, daß das "Kind" nun einen Namen hat!

    TOI, TOI, TOI für dich. Wird bestimmt bald besser werden!(y)(y)(y)
     
  10. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Hallo ihr lieben!

    Ich kann mir so ungefähr vorstellen, WO ich mir diese Biester eingefangen habe... war ja zuvor mit dem Löwen im Spital und dann immer wieder zur Nachsorge etc....
    oder aber, ich hatte die Biester eh schlummernd in mir und erst durchs AB wurden sie aktiv...?
    Egal wie, egal wo , egal warum... jetzt wird gekämpft*lach

    Reinfriede... ich habe nun genau dafür ein AB verschrieben bekommen... hört sich suspekt an, ich weiß...
    das heißt Colidimin und wirkt genau gegen DAS.

    Übrigens war DAS die erstdiagnose von meinem HA!
    Aber da er sich absichern wollte fing diese Rennerei an....
     
  11. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe Ella!

    Das klingt jetzt gut, sehr gut.:) Ich hoffe für Dich, dass Du nun schnell wieder auf die Beine kommst und diese Darmentzündung damit Geschichte ist...*umärmel*

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
    Hortensie gefällt das.
  12. Bachstelze

    Bachstelze Well-Known Member

    Liebe Ella,

    ich gehe diese Woche Dienstag und Samstag Tanzen - und wenns das jetzt endlich ist, dann tanz ich dort eine Runde für Dich mit!

    Das wär ja super, wenns dann endlich erledigt ist.

    Ich hab mal Omni-Biotic 10 bekommen zum Darmaufbau - sehr teuer, aber so was in der Art solltest Du dann sicher machen, nachdem Dein Darm so viel mitgemacht hat.

    Endlich eine Diagnose - jipppiiiiieeeee!!

    Ich gehe hier jetzt fest davon aus, dass es das ist, das AB anschlägt und Deine Schmerzen in Kürze Geschichte sind.

    lg
    B.
     
  13. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Hallo ihr lieben!

    Wir sind endlich auf dem richtigen Weg!!!!!

    Die Schmerzen sind schon stark zurück gegangen, es ist nun nur mehr dieser Druckschmerz, aber das ist vorerst OK.
    Und auch die massiven Durchfälle sind bedeutend weniger geworden und nicht mehr so krampfhaft.
    Zwar noch immer blutig, aber mein Doc sagt, das ist ok. Denn die Entzündung muss erst mal langsam abklingen.

    Ganz ehrlich, nun weiß ich wieder, wie toll es sein kann, nicht immer nur ans WC zu denken*lach
    von zuvor bis 25 mal am Tag... bin ich jetzt auf 6-8 mal*freu
    Wir brauchen nun doch kein Mobil Klo*lach

    Zum Darmaufbau habe ich http://www.mutaflor.de/cms/
    muss ich zwar auch selber zahlen, aber DAS ist es mir wert!
    Soll ich allerdings erst NACH der AB Behandlung nehmen.
    Das AB muss ich nun insgesamt 12 Tage nehmen und hoffe, das dann alle fiesen Dinger ausgerottet sind :notworthy: und mein Darm wieder ein " neues Leben " beginnen kann :)

    Allgemein geht es mir viel besser!
    Klar merke ich noch extrem, das vieles einfach anstrengend ist,aber auch das wird wieder!
    Mich hetzt ja keiner*schmunzel

    Ich drück Euch alle mal ganz lieb und vernasche jetzt einen heißen süßen (zu Christina zwinker ;) DANKE! )
     
    Reinfriede, Clara Clayton und Bachstelze gefällt das.
  14. SANDY

    SANDY Well-Known Member

    Das hört sich ja wunderbar an!!!

    Freu mich sehr für Dich, dass es jetzt endlich aufwärts geht.

    Nur nicht zu ungeduldig werden jetzt auf den letzten Metern...dass alles noch anstrengend ist, ist doch klar. Dein Körper muss erst wieder langsam zu Kräften kommen .
     
  15. Bachstelze

    Bachstelze Well-Known Member

    Liebe Ella,

    ich freu mich so für Dich, das kann ich gar nicht in Worte fassen!

    lg
    B.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden