1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Nun doch Verdacht auf CU....

Dieses Thema im Forum "Lebenskrisen" wurde erstellt von ELLA, 31 März 2012.

  1. Bachstelze

    Bachstelze Well-Known Member

    Werbung:
    Liebe Ella,

    es tut mir leid, dass keine Besserung in Sicht ist. Aber bei der Situation in der Du bist, würden denke ich die stärksten in die Knie gehen - bei mir brauchts da zum Beispiel schon wesentlich weniger ;)

    Ich denke an Dich!

    lg
    B.
     
  2. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Das klingt ja gar nicht gut. So langsam müßte sich das aber bessern. Denk´mal an eine 2. Meinung.
    Wenn du hier bei uns im Norden wärst, würde ich dir die Medizinische Hochschule Hannover empfehlen.

    Ich weiß nicht, wie das bei euch geregelt ist... Hier gibt es einen Sozialdienst, die können eine Haushaltshilfe kurzfristig organisieren. Habt ihr auch solche Möglichkeiten? Gibt es niemanden, der ein paar Tage bei dir einspringen kann, damit du mal zur Ruhe kommst?

    Ich denke an dich!
     
  3. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Hallo ihr lieben!

    Ja... es ist zermürbend....

    Gerade habe ich die Ergebnisse bekommen von den gestrigen Untersuchungen.
    Blut ist alles OK....

    Stuhl noch immer Clostridien :mad:

    Ich meine, es wurde ja gesagt, das es langwierig ist... aber SO lang...

    Morgen bin ich dann mal wieder bei meinem Hausarzt... ist dann ja langes WE und vielleicht weiß er noch etwas....

    Ich habe ja mitlerweile 3 Meinungen... aber jeder sagt das gleiche.
    Nämlich das es dauert und das wir beobachten müssen... naja....

    Haushaltshilfe brauche ich keine, der Stress mit meiner Tochter ist ja recht "normal " lächel
    und bei allem anderen habe ich ja Unterstützung von meinem liebsten ( natürlich auch bei der Tochter ;) )

    Es ist ja meist so, das WENN es kommt, meist alles zusammen kommt.
    SO ists jetzt halt auch.
    Aber auch das wird wieder vergehen...

    Danke für die lieben Wünsche, Daumendrücker und Herzaldrücker*lächel

    Ich drück Euch mal alle lieb zurück!
     
    Clara Clayton gefällt das.
  4. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe Ella!

    Wie geht es Dir inzwischen?

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  5. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Hallo ihr lieben!

    Im Moment ists etwas stressig hier, deswegen kam ich noch nicht zum schreiben!

    Als erstes die wirklich gute Nachricht.
    Der Test der letzten Probe war NEGATIV... also Clostridien frei!*freu

    Nun das weniger gute.... die Symptome sind gleichgeblieben... also noch immer dieser Druckschmerz, etc.....

    Habe heute um 11:30 Uhr einen Termin bei einem weiteren Doc
    bin mal gespannt.
    Das soll DER Arzt der Ärzte dafür sein....

    und dann, zum Nachmittag, fahre ich mit meinem Liebsten nach München... da genießen wir einfach mal das WE....

    Meine Eltern hüten Kinder und Hunde und wir haben endlich mal Zeit für UNS!
     
  6. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Werbung:
    Liebe Ella!

    Das freut mich für Dich - erstens, weil der Befund gut ist und zweitens ist ein Wochenende zum Entspannen sicher etwas, das Dir jetzt guttut.

    Nimmst Du aufbauende Darmbakterien zu Dir?

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  7. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Hallo!

    Das WE war einfach traumhaft schööööön!

    Wir haben es sehr genossen und haben einfach mal in den Tag hineingelebt.
    Am Samstag war total mieses Wetter, also haben wir das Bett nicht verlassen und einfach gechillt*grins

    Gesundheitlich gibt es allerdings einen Rückfall... ich habe seit Sonntag abend wieder Durchfall... mit Druckschmerz etc...

    Ich werde noch bis morgen abwarten und dann bei Bedarf wieder zum Doc

    Naja... mal abwarten
     
  8. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Ich hoffe trotzdem, daß es jetzt aufwärts geht mit deiner Gesundheit. Ich drücke dir weiterhin die Daumen.

    Sowas braucht Zeit. Doch trotzdem: warte nicht zu lange ab. Klär´diesen Rückfall mit deinem Doc ab. Ist besser!

    Weiter gute Besserung, liebe Ella!!!!!(y)
     
  9. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe Ella!

    Das freut mich, dass das Wochenende schön war - sowas sollte frau öfter machen.:D

    Ich hoffe, dass Du bald wieder in Ordnung bist, lass Dich bitte nicht entmutigen. Es kann gut sein, dass das in Wellen heilen muss. Vielleicht sollte auch abgeklärt werden, ob es nicht (auch) eine allergische Reaktion bzw. Unverträglichkeitsreaktion ist.

    Dass Du das früher nicht gehabt hattest, muss nichts bedeuten. Wenn der Darm erst irritiert ist (und welcher Darm wäre das nach Dauerdurchfall nicht), dann entwickeln sich oft Unverträglichkeiten, die man vorher nie hatte.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  10. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Hallo ihr lieben!

    Mein Mann hat mir versprochen, das wir uns in Zukunft mehr Ruhe gönnen werden...er ist einfach ein Schatz :love:

    Ab nächste Woche werden wir das ganze mit dem Darm noch mal genauer unter die Lupe nehmen und noch mehr Tests machen.

    Darm ist ja langwierig und braucht seine Zeit... ich möchte für mich aber einfach alles weitere ausschließen.

    Darmaufbau mache ich bereits Reinfriede und nehme zusätzlich Aminosäuren für die allgemeine Immunabwehr...

    Ich glaube, ich brauche einfach noch mehr Geduld.... :confused:

    Danke für eure lieben und aufmunternden Worte! *lieb drück *
     
  11. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Guten Morgen ihr lieben!

    Es reisst net ab...

    seit Montag habe ich wieder massiv Durchfall... und seit Mittwoch einen schweren Harnwegsinfekt mit bezug auf die Nieren....

    Ich mag nicht mehr, kann nicht mehr.

    Nun muss ich wieder AB nehmen.... soviel hatte ich die letzten 30 Jahre nicht!

    Psychisch nimmt mich das alles total mit.

    Und ich frage mich, wann das ganze endlich wieder aufhört....

    Ich war sonst NIE wirklich krank... hier und da mal eine Verkühlung.

    Nun ist mein Immunsystem auf Null und alles hat leichtes Spiel.

    Ich weiß im Moment schon nicht mehr, woher die Schmerzen kommen, ob vom Darm, der Blase oder der Niere...
    Jeder WC gang ist die Hölle

    Und ich hatte mich so sehr gefreut, das es mir die Tage zuvor SOOOO gut ging.
    Wollte das lange WE mit meinen lieben genießen, wir wollten auf die Rennbahn fahren, den Garten herrichten und am Sonntag zur Hundemesse....

    Nun bin ich wieder ans Bett gefesselt und nur mehr am heulen.

    Ich bin sauer auf meinen Körper!
     
  12. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Liebe Ella,

    so wie ich lese, gönnst du deinen Körper auch keine Ruhephase. Vielleicht hat deswegen jede Infektion so ein leichtes Spiel bei dir. Umdenken ist da angesagt. Laß dir das von Jemanden gesagt sein, der selbst lange Jahre mit seinen Kräften herumgeaast hat.

    Was hattest du dir alles vorgenommen? Garten herrichten, Hundemesse, Rennbahn... Wo bleibt da der Genuß?

    Mach mal halblang sonst bleibst du dauerhaft auf der Strecke. Kämpfe nicht gegen deinen Körper. Sei nicht böse mit ihm. Höre lieber auf die Warnsignale, die er dir schickt.

    Und eines noch: hole dir eine 2. Arztmeinung in einer anderen Klink ein. Es ist wichtig, daß du das umfassend abklären läßt. Außerdem heißt es in diesem Fall nicht "viele Köche verderben den Brei", sondern "viele Augen sehen mehr!"

    Ich schicke dir eine dicke Umarmung und hoffe von Herzen, daß du das bald überstanden hast!(y)
     
  13. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Hallo liebe Clara!

    Ich weiß, es hört sich viel an, was ich mir vorgenommen hatte... aber es war nichts, wo ich für mich sagen muss, DAS ist Stress.

    Ganz im Gegenteil, denn ich weiß meine Lieben dort in guten Händen, muss nicht dauernd "animieren " und kann mich mit einem Buch in den Sessel setzen und abschalten.

    Ich habe mitlerweile drei unterschiedliche Meinungen eingeholt, alles Fachärzte... alle sagen das gleiche.

    Ich brauche Geduld.
    Mein Körper ist nun so geschwächt und muss sich selber erst wieder auf so banale Dinge einstellen, und wieder lernen aktiv zu werden.

    Unterstützen tue ich das ganze mit Cranberrysaft, Cranberry Tabletten... Aminosäuren... Wob Enzyme....

    Ich bin kein Stressmensch... brauche aber meine Bewegung und ja, ich hasse es, wenn ich lahmgelegt werde.

    Da gehts mir gar nicht darum, das ich das vorgenommene nicht schaffe, sondern, das es mir von vornherein "zerstört " wird.

    ICH KANN SO EINFACH NICHT!

    Und genau DAS reißt mich innerlich.

    Ich habe ein sehr gutes Verhältniss zu mir und meinem Körper.
    Ich glaube ich bin eine der wenigen Frauen, die echt total mit sich zufrieden ist*lächel

    Klar war es ein harter Weg, der getrieben wurde durch Magersucht.... um mich erst wieder SEHEN zu können.

    Aber dieser Weg war GUT, denn ich habe sehr viel gelernt damals.

    Genuss ist nicht nur ESSEN, sondern zeigt sich in vielen anderen Dingen auch*grins

    Und nach meiner Scheidung durfte ich wieder MICH genießen ;)

    MICH... ganz so wie ICH mich liebe, gerne SEHE und SELBST FÜHLE....
     
  14. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo Ella,

    siehst du, da ist so Einiges, das deinen Körper geschwächt hat.

    Jetzt braucht er vor allem viel Zeit, damit alles wieder ins Ruder kommt. Bei dir ist soviel passiert in den letzten Jahren(habe hier ja immer so mitgelesen). Da ist es sicherlich kein Wunder, daß du ein wenig länger benötigst um wieder ganz fit zu werden.

    Aber auch, wenn es dir jetzt vorkommt, als würdest du einen steilen Berg erklimmen müssen, du wirst eines Tages oben stehen und sehen, daß du mit viel Geduld ans Ziel gekommen bist. Du bist ja schon auf dem Weg!
     
    Reinfriede und ELLA gefällt das.
  15. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Danke Clara!
     
    Clara Clayton gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden