1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

One-Night-Stands

Dieses Thema im Forum "Sexualität" wurde erstellt von xxChristinaxx, 27 September 2006.

?

Was haltet ihr von One-Night-Stands??

  1. Ist doch nichts dabei.

    16 Stimme(n)
    25,4%
  2. Auf keinen Fall

    10 Stimme(n)
    15,9%
  3. Hatte ich schon oft. Es macht Spaß

    10 Stimme(n)
    15,9%
  4. Sex ohne Gefühle - geht nicht.

    27 Stimme(n)
    42,9%
  1. Telar

    Telar Well-Known Member

    Werbung:
    AW: One-Night-Stands

    Hm , mal so gesagt, aus einigen meiner 0nenighter, haben sich wirklich gute freundschaften entwickelt.

    Ich selbst benötige allerdings sehr sehr wenig sex, und mit meinen besten freunden kann ich irgendwie nicht in die Kiste.
    Sobald ich jemand in die Box Freund gesteckt habe, isses bei mir mit dem sex vorbei , bin da warscheinlich etwas gestört :clown:

    Bin aber der Meinung sex ohne liebe ist durchaus möglich allerdings nur wenn gewisse sympathien vorhanden sind.

    Für menschen in einer Beziehung, fände ich eine one nighter dann eher nicht angebracht, aber nun gut da kann ich nun wirklich nicht Urteilen.

    Davon mal abgesehen ist liebe eine Sache die mit der Zeit wächst, und alle beziehungen haben warscheinlich mal mit einem one nighter angefangen.

    Ausser natürlich bei denjenigen welchen, die es auf die ganz altmodische art und weise gemacht haben, den ersten sex nach der Hochzeit
     
  2. Elladana

    Elladana Well-Known Member

    AW: One-Night-Stands

    Alles klar!

    Das ist mal eine ganz andere Variante der Geschichte. Völlig anders. Interessant.

    Das mit dem Beginn einer Beziehung ...
    Aus einem ONS entstanden echt schon fixe Beziehungen? AHA

    Und zur Hochzeitsversion: Also so altmodisch muss es dann ja auch wieder laufen. :)
     
  3. Telar

    Telar Well-Known Member

    AW: One-Night-Stands

    lol, natürlich ist aus den onenighter dann ein mehrteilergeworden wenn ´nicht einer von beiden diesen hier gemacht hat :escape:
     
  4. Elladana

    Elladana Well-Known Member

    AW: One-Night-Stands

    Du lachst mich aus weil ichkeine Ahnung habe ... *griiiins

    :foto:
     
  5. Telar

    Telar Well-Known Member

    AW: One-Night-Stands


    Lol, nein meine liebe, ich würd nie jemanden auslachen, nur anlachen:)

    Ich kann halt beim Thema one nighter mitreden, nur leider nicht beim Thema Beziehung, und bei mir persönlich isses halt so / bzw war so in meinen 20 igern , lieber nen tollen one nighter, als ne schlechte ewiglange beziehung.
    Und Davon hab ich in meinen Jahren jedemenge gesehen. (ja ja , ich weiss es gibt auch die tollen Beziehungen / liebe usw, nur so selten wie ich das gesehen habe , ist das wohl mit glück verbunden.)
    Wären mein Grosseltern in der heutigen zeit geboren worden , wären sie warscheinlich auch geschieden , anstelle 65 Jahre miteinander verheiratet zusein, und sich die letzten 25 Jahre davon nur anzuschnautzen von getrennten schlafzimmern natürlich. (ja ja , die oma hat geschnarcht hrhrhhr)

    und wie schon gesagt, es haben sich die eine oder andere gute freundschaft bei mir dadurch entwickelt. Nur wollten die halt immer ein bisserl mehr von den schweinskram, als ich es wollte hrhhrrhrhr
     
  6. Elladana

    Elladana Well-Known Member

    Werbung:
    AW: One-Night-Stands

    Hi Telar!

    Du hast schon die für mich richtige Art, mir auch eine völlig andere Sichtweise unter die Nase zu halten.
    Passt schon so. :)

    Naja - Du sagst dass Du mit Freunden nicht kannst.
    Bei mir ist das genau umgekehrt. Ich möchte erst mal eine Freundschaft aufbauen um dann Sex zu haben. Da wäre dann eben Liebe mit dabei.

    Aber ich könnte mich schlicht weg gar nicht in solche ONSs einlassen. So wie Du meinst dass Du "etwas gestört bist", bin wohl ich ebenso etwas verklemmt. :clown: Zumindest wenn ich Deine Sichtweise so lese.

    Ist ja wirklich nix arges dran so wie Du das (be)schreibst. Trotzdem hätte ich ne Sperre ... sehr interessant das für mich zu erkennen.

    In diesem Sinne - merci!
     
  7. Telar

    Telar Well-Known Member

    AW: One-Night-Stands

    Nein , ich denke nicht das dies irgendwas mit verklemmtheit zutun hat, dann wäre ja der grösstteil der Menschen verklemmt :)
    Die Norm ist immer noch der Beziehungssex, und das ist auch gut so . Wo kämen wir den hin wenn hier jeden mit jedem hrhrhrhr.
    Diese Lockerheit fing ja erst in den spät 60zigern an und hatte Ihren höhepunkt in den mid bis spät 80zigern. In den 90zigern ging dies aufgrund der übertragenen sexuellen erkrankungen ja dann auch wieder zurück.
    Heutzutage würd ich sagen hält sich das in Grenzen und findet hauptsächlich unter Jugendlichen statt, die sich noch austoben wollen. Das einzige traurige an der sache ist, das die jungen leute von heute , nicht mehr die vorsicht an die sache ran gehen.

    Also mach dir keine sorgen du bist nicht verklemmt , du hast einfach nur das alter überschritten:) , verdammt ich auch , ich bekomm niemanden mehr ab hrhrhrh. Ne ne ne, bin eigentlich ganz froh aus dem alter rauszusein

    werd gleich noch ein anderes verwerfliches Thema eröffnen :)
     
  8. Elladana

    Elladana Well-Known Member

    AW: One-Night-Stands

    Hallo Telar!

    Das was die Mehrheit tut, muss nicht unbedingt deswegen weil es alle so machen automatisch das "Richtige" sein. Wenn ich davon ausgehe wo wir hinkämen wenn jeder mit jedem ...
    Ich denke, das wäre sehr schön :)
    MÜSSTE ja nicht jedermiit jedem - aber man KÖNNTE *griiins

    Wirklich! Mal im ernst:
    Es gäbe keine Huren die sich zum Anschaffen zwingen lassen müssten. Es gäbe keine Kinderschänder, es gäbe keine 41 jährigen Herren die keine mehr abkriegen ... *loool

    Stell Dir vor Du könntest so leicht Liebe kriegen oder Sex, wie jemanden der mit Dir Essen geht. Wäre ja echt klasse! Ist ja wirklich eine Ar...partie dass um dieses Thema so viele Tabus herrschen. Daraus entstehen auch die vielen Verletzungen auf diesem Gebiet - finde ich.

    Könnten wir Sex offen und ehrlich leben, in einer gewissen Unschuld sozusagen, würde da viel weniger bis gar nix mehr verletzendes passieren und der Mensch wäre auch insgesamt glücklicher - glaubst nicht?

    Meiner Meinung nach ist das WIE man den Sexualakt lebt sehr wichtig. Wenn Sex in der Art und Weise gelebt wird, dass er beiden Spaß macht, dass er beide "erhöht" vom Respekt her wie auch vom Erleben her, dann könnte wohl jeder mit jedem.
    Das wäre dann so, als würde man sich in die Therme legen weil es schön ist.

    Wenn diese Ansätze die Hauptpunkte beim Ablauf einer sexuellen Begegnung darstellen würden, dann würde JEDER darauf achten, dass der Sex für beide schön ist. Wäre er es nicht, würde man es auf eine respektvolle Art und Weise miteinader lassen. Und überhaupt würde sich der Mensch genauso viel Gedanken darum machen, wie wenn er mit jemandem ins Schwimmbad geht.

    Wäre doch klasse oder?

    Es gäbe dann keinen Grund groß aufzupassen - ich weiß nicht ob ich mich jetzt deutlich machen kann. Vielleicht gäbe es dann auch weniger Krankheiten - weil die Menschen keine so große Sache darum machen müssten. Keine großen Heimlichkeiten mehr - und keine Perversionen - die ja auch nur entstehen wenn jemand sich zu sehr unterdrücken muss.

    In diesem Sinne bin ich schon verklemmt; ich brauche nämlich eine tiefe Vertrauensbasis - also bin ich nicht ganz frei in meinem Verhalten - auch wenn ich mir in meinem Verhalten nicht schwer tu. Allerdings ist Sex im allgemeinen - in unserer Gesellschaft - ein ziemlich verklemmtes Thema - unter diesen Umständen gehe ich deswegen nicht wirklich schwerlich mit mir ins Gericht :)

    Und .... danke betreffend des Hinweises wegen des Alters .... *gg
    Ich krieg ja auch keinen ab ... :foto:
    Naja - die 60iger sind vorbei und die 70iger auch und ich wurde inzwischen halt ebenso älter. :)
    Um Gottes Willen! Wir schreiben ja schon das Jahr 2000 *lach

    Liebe Grüße,
    eine sich abkeksende
    Daniela

    Ich geb mir nen Ruck und frag ich Dich einfach:
    Sag - wieso wurde eigentlich aus Deinen Freundinnen nie was - wenn die Dich eh gerne noch weiter (körperlich) geliebt hätten. Du magst ja Sex sonst würdest Du ja keine ONS leben. Und es war doch offensichtlich OK für die Damen - sonst hätten sie sich ja gleich verzogen.
    Wieso schreibst Du *grrr - oder so ähnlich wenn die dann weiterhin gerne mit Dir Sex haben wollten? Ab wann ist es denn Deiner Ansicht nach eine "schweinische" Sache - wie Du meintest. Ab dem 4. mal oder ab dem Punkt wo Gefühle mit ins Spiel kommen? Oder haben die dann geklammert ?
     
  9. Telar

    Telar Well-Known Member

    AW: One-Night-Stands

    Ohwei und sone frage in sonem öffentlichen forum hehehe, nun gut da muss ich doch glatt ma was klarstellen (gottseidank wohnt der grösstteil von euch in Österreich und wir werden uns nie über den weg laufen, eigentlich bin ich nämlich wirklich prüde so im inneren , hey kein scherz )

    Erst mal bin ich vom anderem Ufer:clown:(deswegen ist das bei mir ja auch so ein durcheinander :banane:), hab eigentlich gedacht das kam durch. Nu ja und ich bin kein begeisteter sexanhänger, daher waren die ones auch meistens genug. Und bei meinen warmen Brüdern zumindest war es so früher, waren die onenighter eher gang und gebe. Wenn ich das allerdings so beobachte, ist heute bei den juengeren patnerschaften angesagt.
    Da ich sehr lange für mein outing benötigt habe, konnte ich natürlich lange auch keine beziehung zulassen, und das hat sich dann irgendwann verselbstständigt (wie gesagt halt gestört grins)
     
  10. Elladana

    Elladana Well-Known Member

    AW: One-Night-Stands

    Ach so!
    Na dann !!!

    Eine Freundin hat ein kleines Kind und sagt, dass deswegen nix klappt, Du bist vom anderen Ufer und das bringt ja auch seine Umstände mit sich.

    Ich habe keine Ausrede - auch mich selber *lool *
    da siehst es wieder mal.
    Können wir ein Spiel eröffnen:
    Wer ist also gestörter !?
    :schnl:

    Wenn ich was frage was Du hier nicht her schreiben magst, ich bin auch per PN erreichbar * Lol

    Zum :tuscheln: gibts jetzt aber auch nix mehr! *grins
     
  11. sanegirl

    sanegirl Active Member

    AW: One-Night-Stands

    Also meine Meinung dazu:

    NO,..
    ich würds nicht machen,..

    Ich meine, ist eigentlich eh jedem seine SAche, mit wem und so, aber meins wäre es nicht,..

    Mit jemanden in die Kiste springen, den ich nicht kenne??

    Nein, ein bissl Gefühl sollte da schon dabei sein,..

    Sicher kann es auch was spannendes sein, aber meins ist es eben nicht,.
    Veruteile auch niemanden, der das macht,.. wenns ihm Spaß macht, und er oder sie brav auf die Verhütung achtet,..
     
  12. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: One-Night-Stands

    Ich glaube ich könnte das heute auch nicht mehr.
     
  13. Sister

    Sister Active Member

    AW: One-Night-Stands

    Hallo allerseits!

    Also ich bin auch der Meinung: Sex ohne Gefühle geht gar nicht. Könnte ich für mich selbst nicht vereinbaren.

    Ich habe seit 6 Jahren eine Beziehung, in der ich glücklich bin und ein ONS käme schon allein deshalb nicht für mich in Frage.

    Außerdem komme ich aus einem kleinen Ort - da wird man leicht als "Matratze" abgestempelt :stickout2

    LG!
    Sister
     
  14. Weiße Dame

    Weiße Dame Active Member

    AW: One-Night-Stands

    Hallo miteinander!

    Also - ich wundere mich, dass ihr das machen könnt.
    Weil: Das GEHT DOCH GAR NICHT!

    Wenn man sich schämt - und nicht über sexuelle Wünsche sprechen kann - dass man einfach irgendeinen Menschen vorzieht und es einfach tut.

    Weil das Sprechen darüber - und einen gewissen Rahmen aufstellen -und vor allem das Vertrauen ist die GRUNDLAGE!

    Weil wenn etwas passiert - dann ist CHAOS.
    Weil kein Vertrauen da ist.

    Ich meine, wie könnt ihr da nur kommen?

    Es funktioniert ja nicht einmal immer zwischen mir und meinem Freund - und zu dem habe ich vertrauen - und wir kennen uns schon länger.
    Ich kann mich gar nicht bei einem fremden Menschen so entspannen.

    Und vor allem - Sex ist wirklich eine Verschmelzung - nicht nur von den Körpern - sondern auch Teile der Psyche werden miteinander verschmolzen - deshalb sollte man sich wohl überlegen - mit WEM man schläft!!!!

    ES ist ein starker Energieaustausch!!!

    Und deshalb sollte man die Person kennen!

    Und alle, die ONS machen, die unterstützen es, dass Männer sich nicht mehr bemühen müssen um Frauen - sie müssen den Frauen nicht mehr den Hof machen - weil immer eine so blöd ist - sich total billig hinzuwerfen.

    Und viele Männer geben sich deshalb wenig bzw. keine Mühe mehr - weil sie immer irgendein abschleppen können.
    An das sollte man halt auch mal denken.
    Vor allem werden solche Frauen halt auch nicht gerade geachtet...

    Liebe Grüße

    Weiße Dame
     
  15. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: One-Night-Stands

    Liebe und Sex kann man trennen,ganz klar!
    ONS gibt es halt weil einem etwas fehlt oder weil man n bissl Bestätigung braucht,dabei sollten die Fronten sollten am Besten geklärt sein!
    Sex mit dem geliebten Partner ist und bleibt natürlich das
    ALLER ALLER SCHÖNSTE!

    Aber weiße Dame,ohne die Männer in Schutz zu nehmen , es gibt auch genug Frauen die einfach nur "abschleppen" wollen!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden