1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

positive Energiefelder erschaffen mit der Zauberformel wie geht es dir

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Lebensfragen" wurde erstellt von DerWald, 10 Februar 2004.

  1. DerWald

    DerWald Active Member

    Werbung:
    Ein ganz alltägliches Alltagserlebnis das mich zum nachdenken brachte. Eines Tages rief ich meinen Freund an, ich wollte ihm erzählen, dass mein Zahn weh tut und ich Angst vor dem Zahnreissen habe. Ich fragte meinen Freund, wie geht es dir? Schlecht, entgegnete er. Mein Bruder hat Krebs und sein Körper ist vermutlich bereits voller Metastasen. Er konnte sich aussprechen bei mir und danach kamen wir zu ganz anderen Themen, ich merkte wie er abgelenkt war und wie es ihm gut tat. Mir tat es auch gut, dass es ihm besser ging und ich spürte ein positives Energiefeld. Das positive Energiefeld war eben das wir vorher beide nicht so gut aufgelegt waren und danach fühlten wir uns beide wohl. Es tat einfach gut unser Gespräch und natürlich war mein Problem mit dem Zahn einfach lächerlich. Das ist bisher sicher noch nichts ungewöhnliches. Doch ich dachte nach und nahm mir das Gespräch zum Anlass, in den nächsten Tagen einfach mehrere Leute, die ich eben gut kannte, bewusst zu fragen, wie geht es dir?? und siehe, es gab einige denen es schlecht ging und froh waren, das wer danach fragt und wir einige Minuten plauschen konnten. Energiefelder, so dachte und fühlte ich. Danach dachte ich nach, wieviel Leute ich eigentlich mal anrufen wollte und dann einfach nicht mehr daran gedacht hatte. Ich dachte, wenn ein einziger ein paarmal mehr danach fragen würde, wie geht es dir, er würde überrascht sein, wie vielen es schlecht geht. Die Energie von meinem Freund, die ich empfang, weil ich mir Zeit nahm für ihm, das war pure Lebensenergie. Probiert es fragt öfters, wie geht es dir?? Ihr werdet sehen, es sind viele und es sind einige von denen du Energie der Freude eines guten Gespräches bekommt.Positive Energiefelder. Wir können sie so einfach erschaffen finde ich, oder?? Hoffe mein Beitrag war nicht langweilig

    Liebe Grüsse
     
  2. Medi

    Medi New Member

    Dein Beitrag war überhaupt nicht langweilig, nur meistens bekommt man auf die Frage : Wie geht es Dir. Nur : Gut...

    basta.

    Aber ich werde es trotzdem weiter versuchen wie Du auch

    Liebe Grüße
    medi
     
  3. DerWald

    DerWald Active Member

    Energie

    danke Medi für deine Antwort

    Tip:
    Frage ein 2x, wenn du als Antwort, man lebt halt so, bekommst.

    ich hab eben Erfahrung damit gemacht, dass es Leute sind, die ich schon lange kannte, es stimmt Medi, einem Menschen den du nur flüchtig kennst, wird nicht viel sagen, die Zauberformel wird auch nicht gleich helfen, aber irgendwann mal du wirst sehen, war es gut, dass du mal zuviel gefragt hast und dann achte auf die Energien.

    Liebe
    Grüsse
     
  4. shimanee

    shimanee Member

    Hallo!

    ich kenne das Phänomen auch. Ich hatte den Eindruck, dass das Energiefeld durch die Dankbarkeit des Gegenübers entsteht, weil da wirklich mal jemand war (nämlich ich), der ganz ehrliches und herzliches Interesse an der anderen Person hat, auch an jedem Detail und ohne von sich selbst zu erzählen...zuhören halt.

    Habe dies schon oft getan, aber ich finde es gibt auch Tücken, z.B. dann, wenn dich andere als Mülleimer benutzen wollen, weil sie wissen, dass du offen bist > dann ist es nicht schlecht eine gut organisierte seelische Müllabfuhr zu besitzen. Eine andere Tücke ist die, wenn man selbst mal jemanden braucht...sniff...dann ist es nicht so leicht jemanden zu finden..schneuz...


    alles liebe
    shimanee
     
  5. Ereschkigal

    Ereschkigal Well-Known Member

    Liebe shimanee,

    das kenne ich auch. Normalerweise habe ich immer ein offenes Ohr für die Leute in meiner Umgebung. Manchmal ist es dann so, wenn ich eigentlich etwas erzählen möchte, komme ich gar nicht dazu, weil ich und der andere es gewohnt sind, daß es immer um sie geht.

    Gut es fällt mir auch immer schwer über mich was zu sagen, aber manchmal wünsche ich mir dann auch, daß der Gegenüber ein Ohr für mich hat oder merkt, daß ich etwas wichtiges zu erzählen habe.

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  6. shimanee

    shimanee Member

    Werbung:
    Liebe Ereschkigal,

    ..ist schon komisch oder..vielleicht ist das ja auch ein Berufsethos :D

    Seit ich immer schön regelmäßig zur Supervision gehe und es dort eine ganze Stunde in der Woche NUR um mich geht, finde ich es nicht mehr so tragisch, andererseits muss man an einigen Stellen vielleicht auch einfach mal sagen was man will und nicht darauf hoffen, dass der Andere von selbst drauf kommt > das fällt mir nämlich auch schwer.

    Lieben Gruß
    shimanee
     
  7. Ereschkigal

    Ereschkigal Well-Known Member

    Liebe Shimanee,

    so konkrete Dinge, die ich will, das geht schon irgendwie. Aber zu sagen, wie es mir wirklich geht, das ist was ganz anderes.

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  8. DerWald

    DerWald Active Member

    hallo!
    danke für euer Antworten und Beiträge.

    Natürlich habt ihr Recht, es gibt bei solchen Verhaltensweisen (das offene zugehen auf Menschen) diese von euch negativen Begleiterscheinungen. Ich habe diesbezüglich auch leider die Erfahrung des Ausgenützt werdens gemacht. Ich könnte durchaus auch ein Thema schreiben, z.B. offen auf Menschen zugehen, tut es nicht.

    Vielleicht habe ich einfach nur Glück, dass ich einige Freunde habe, die ich jetzt schon seit 15 Jahren kenne, aber ich hätte auch Pech haben können, durch diese Energieaufreibende Einstellung, das gebe ich zu, aber der Gewinn dieser Freunde war es jederzeit wert.

    Ein Unglück für diejenigen, die keinen Freund haben, mit denen sie alles bereden oder teilen können, das ist wirklich so.
     
  9. BlueMoonGirl

    BlueMoonGirl Member

    Hi Leute!

    Ich habe mir vorgenommen und mache es jetzt auch öfter, irgendwelchen Leuten einen schönen Feierabend zu wünschen. Sehr oft sind Verkäuferinnen total gestresst und schauen müde oder sauer drein, weil es ihnen nicht gut geht und niemand darauf achtet, wie es ihnen geht. wenn ich so eine Verkäuferin sehe, sage ich zu ihr: "Ich wünsche Ihnen schonmal im Voraus einen schönen Feierabend!" Dann kommt meistens ein Seufzer mit einem Lächeln und ein Satz wie: "JA, DANKE!" oder "Ja, den habe ich auch nätig!" und die Leute sind total erleichtert und froh, dass jemand merkt wie es ihnen geht und sie mal einen Seufzer raus lassen können.

    Probiert es mal aus, Ihr werdet sehen, wie viel Freude es macht. Eine Verkäuferin in einer Drogerie lächelt mich seitdem immer an, wenn ich da bin und einkaufe. Dann lächle ich auch :)))
     
  10. seherin

    seherin Member

    hallo leute !
    ich machs umgekehrt :
    ich stehe hinter der Kassa und begegne den Kunden herzlich. Jeder ist anders, oft in einer stimmung, die jeden so aussehen lässt wie er eben aussieht.....Es muss nicht immer ein " wie geht es Ihnen/ Dir" sein, denn aus der Situation heraus erkennt man ( oder ich ) was gesagt werden kann - soll - will - oftmals genügt ein warmherziger Blick oder ein Lächeln und dann ......findet Berührung statt. Berührung der Herzen, der Seelen.....das funktioniert jedoch nur, wenn ich mit meiner Aufmerksamkeit wirklich bei meinem Gegenüber bin und nicht den Pfadfinder spiele, der die gute Tat des Tages vollbringen will.....
    Gott sei Dank schlägt bei mir oft der Schalk durch und wir - meine Kunden und ich - zerbröseln uns vor lauter Lachen. Das liebe ich - da kommt jemand zu mir an die Kassa, den Kopf voll mit irgendwas, und da stehe ich mit dem richtigen Draht zu den Herzen ( obwohl ich ja " nur " kassiere....) und sie gehen lächelnd hinaus. Dass ich dabei energetisch arbeite, ist für mich selbstverständlich:
    Frieden bringend, Herzen öffnend, Wohlbefinden verbreitend, Trost spendend
    darum gehts doch :)

    reineliebe
     

Diese Seite empfehlen