1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Schon wieder hinschmeissen?

Dieses Thema im Forum "Beruf und Berufung, Schule und Studium" wurde erstellt von someone, 19 Mai 2010.

  1. someone

    someone Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Schon wieder hinschmeissen?

    Danke Marie für Deine Meinung
     
  2. someone

    someone Well-Known Member

    AW: Schon wieder hinschmeissen?

    Hallo, ihr lieben

    vielen Dank fürs Mutmachen. Heute war wieder ein Sch... tag.
    Dabei hab ich die Tage vorher gedacht: Geht doch.... war im Büro und hatte für mich auch Erfolgserlebnisse.
    Heute war ich dann wieder in einem anderen Büro, eigentlich sollte ich da den ganzen Tag sein, meine Chefin rief aber an, und sagte ein anderes Büro bräuchte Unterstützung..... war etwas weiter weg, also bin ich dahin gefahren in der Mittagspause.
    So eine gute Unterstützung war ich aber nicht.
    Auch die Kollegin meinte, das ich noch sehr viel Übung in dem System bräuchte, und das die Zeit , die ich aus dem Beruf war, sehr lange wäre....
    Das allein sagte mir eigentlich schon alles..
    Dienstag hab ich dann eine Anzeige gelesen in dem Wochenblatt, in dem auch unser Büro angeschlossen ist, sie suchen eine Teilzeitkraft/ Aushilfe die sehr flexibel ist...
    Was sagt mir das? Meine Tage sind gezählt.
    Nun ja, aber das sollen sie mir dann bitte auch bald selber sagen, aber ich denke, das werden sie erst tun, wenn sie jemand neues haben.
    LG
    someone
     
  3. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Schon wieder hinschmeissen?

    *Kreisch* someone
    Hm, deine Meinung - du hast dir ein Urteil über dich gebildet, da können wir echt nicht dran rütteln!!! Und wenn es dann noch die neue Kollegin meint....
    Sie hat doch recht, die Kollegin, das ist doch nicht soo negativ, wie du es darstellst. Eine Feststellung! Du spinnst es weiter in deinen Gedanken.....und die enden immer gleich.
    Könnte es sein, dass sie eine weitere Kraft suchen?
    Letztendlich ist es egal. Du hast es ja so gewollt. Es ist alles so gekommen, wie du es dir bestellt hast. Das Ende wird dann auch so sein, wie du es dir bestellt hast.:ironie:
    Wenn es dir ernst ist, frage doch den Chef was diese Anzeige bedeutet.
    Dann brauchst du nicht mehr spekulieren und deine Energie damit verschwenden.
    Vertrau doch mal, wie in deinen Sohn, dann wird es auch. ;) würden!
    Eberesche
    P:S.: Du bist besser als du denkst! Selbst wenn sie dir die Stelle kündigen
     
  4. seifenblase

    seifenblase Well-Known Member

    AW: Schon wieder hinschmeissen?

    liebe someone,
    kann ja sein, dass die firma sich doch wieder verändern will und eine neue kraft (an stelle von dir) sucht.
    kann aber auch sein, dass alle darauf warten, dass du endlich in deine EIGENMACHT gehst und aufhörst, deine kraft mit zaudern und zögern und dich-selbst-runtermachen zu vergeuden.

    ich gebe eberesche recht: bei dir läuft ein programm, das dich dazu veranlasst, deine fähigkeiten nur negativ zu bewerten.

    mein rat an dich:
    stell dich dieser thematik und fange an, an deinem selbstbild zu arbeiten: fang an, dich selbst mal mit anderen augen anzusehen.
    probiere mal aus, neben den dingen, die nicht so gut geklappt haben auch jene dinge hervorzuheben, die GUT GELUNGEN sind.
    mach z.b. jeden tag eine liste, WAS du im büro (und auch sonst) alles richtig und gut gemacht hast......was also alles geklappt hat.

    natürlich gibt´s immer sachen, die nicht gelingen......aber, liebe someone:
    DAS GEHT JEDEM MENSCHEN SO !!!

    und, es ist doch die frage, ob du dich von einer schwierigkeit so aus der bahn werfen lässt, dass du gleich sonst nix mehr zusammenbringst.....oder ob du diese schwierigkeit zum anlass nimmst, mit noch mehr elan weiterzumachen......und dich am ende zu loben, dass du es geschafft hast.

    liebe someone: es geht darum, dich realistischer einschätzen zu können und dich auch für das zu loben, was du gut kannst!
    wirst sehen, das ist viiiiiiiiiiiiiiiiiel mehr, als du vorerst glauben würdest.


    fang sofort damit an!

    lobe dich dafür, dass du den mut hast, dich hier in diesem forum zu offenbaren und an deinem problem zu arbeiten.
    lobe dich dafür, dass du nach der kinderpause wieder zu arbeiten begonnen hast.
    dass du das ernst nimmst und pünktlich zur arbeit erscheinst.
    dass du bereit bist, dich einzulernen......undundund.....
    lobe dich dafür, was du schon alles geschafft hast:
    du hast kinder geboren, sie groß gezogen......hilfst ihnen noch immer und stehst ihnen zur seite.
    kochst der ganzen familie ein schönes essen......undundund.....

    so unfähig kannst du also gar nicht sein!

    wenn du möchtest, kannst du mir heute abend schreiben, was dir alles HEUTE gelungen ist. ;)

    liebe someone, du bist ein wunderbarer mensch.
    und du hast sehr viele fähigkeiten, die du tagtäglich einsetzt, damit es dir und deiner familie und auch anderen vonnutzen ist.
    du bist ein wertvolles wesen, das achtung und ehre verdient.
    DU BIST WUNDERBAR. :zauberer1
     
  5. someone

    someone Well-Known Member

    AW: Schon wieder hinschmeissen?

    Hallo, liebe Seifenblase,

    vielen Dank für Deine Nachricht.
    Es hört sich für Aussenstehende bestimmt so an, das ich im Mittelpunkt stehen möchte,durch mein Jammern..... aber glaube mir, es ist wirklich so , wie ich es geschildert habe.
    All die Punkte, die Du beschrieben hast...... worauf ich stolz sein könnte, sind das Gegenteil, ausser vielleicht die Pünktlichkeit... das ist selbstverständlich.
    Aber gerade bei meinen Kindern, habe ich gründlich versagt... aber das ist wieder ein Thema für sich.
    Und nach der Kinderpause ( nach 18 Jahren ) wieder einzusteigen, dafür muss ich mich auch nicht loben, seh ja was dabei rauskommt....
    Mein Mann wollte zuerst, das ich weniger arbeite, als mein Sohn geboren wurde, die letzten Jahre dann.... wollte er , das ich wieder arbeiten gehe... meine Job war ihm aber nie gut genug.
    Jetzt gehe ich wieder arbeiten, aber ich kriege ja nichts mehr auf die Reihe....
    sitze nur noch vor dem PC ( seiner Meinung nach). Sitze jetzt davor seit ich dieses Posting schreibe, davor habe ich gekocht, zwei verschiedene Gerichte, für ihn und meinen Sohn, dann für meine Tochter, weil sie später nach hause kam, dazwischen musste ich einiges erledigen, für meine Eltern, da mein Vater im KH liegt...., er war die ganze Zeit im Stall, aber ich kriege es ja nicht gebacken, die Spülmaschine einzuräumen...
    Also frage ich Dich, was hat das Ganze überhaupt noch für einen Sinn?
    Ich war nie der Typ Mensch, der depressiv war oder an Selbstmord gedacht hat, aber wenn es vorbei wäre, hätte ich damit auch kein Problem.
    LG
    someone
     
  6. seifenblase

    seifenblase Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Schon wieder hinschmeissen?

    liebe someone,
    für mich hat sich das NIE so angehört, als wolltest du im mittelpunkt stehen!
    ich (und ich glaub auch andere hier) spüren ganz genau, wie schlecht es dir geht!!!

    bitte glaub mir, du wirst von anderen VERSTANDEN!
    DU BIST NICHT ALLEIN !!!

    liebe someone, bitte tu nichts, was du nicht tun musst!
    alles lässt sich wieder in ordnung bekommen!
    alles lässt sich wieder lösen!
    bitte hab vertrauen und geduld!
    in das leben, dein schicksal und in dich selbst.

    liebe someone, bitte glaub mir, du bist ein wunderbarer mensch!
    lass dir nicht von anderen ausreden, dass du wertvoll bist!

    bitte spüre, wie sehr du wichtig bist und für andere gutes tust!
    bitte sieh, was du alles leistest - und dass das eh mehr als genug ist - für sich genommen.

    liebe someone,
    bitte spüre, wie sehr du dennoch geliebt bist!
    es ist nicht so, dass du allen menschen auf der welt wurscht bist.
    du bist ein wichtiger teil in einem gefüge, wo du deinen wichtigen platz hast, der nur VON DIR eingenommen und ausgefüllt werden kann!

    liebe someone,
    bitte hab vertrauen!
    liebe someone,
    bitte gib nicht auf!

    :umarmen:
     
  7. seifenblase

    seifenblase Well-Known Member

    AW: Schon wieder hinschmeissen?

    liebe someone,
    bitte melde dich morgen wieder!
     
  8. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Schon wieder hinschmeissen?

    Hey someone,
    jetzt mache ich mir aber Sorgen.
    Für mich hat es sich nie so angehört, als wenn du im Mittelpunkt stehen möchtest.
    Versuche doch mal etwas Positives in deinen Alltag zu bringen.
    Selbst wenn du meinst, du hast bei deinen Kindern versagt (was ich hier deinem Schreiben nicht so sehe) - steht dein Mann auch in der Verantwortung - nicht nur du! Auch wenn er es so sieht, auch wenn du es so siehst. Ihr seid Eltern für die Kinder - keine Einzelpersonen - auch wenn ihr das lebt.
    Schau mal, das habe ich auch hinter mir. Nicht ganz so lange - aber ich habe auch lange für die Einarbeitung gebraucht. 1 Jahr, und ich bin jetzt über 10 Jahre in der Firma. Ich habe auch in der Anfangsphase an mir gezweifelt, ob ich das packe...
    Ich kenne das alles - inkl. Mann, der nicht wirklich dahinter steht!
    Also ich habe damals mehr zu Hause geschafft, als ich arbeiten war.
    Als erstes musst du dir abgewöhnen ein schlechtes Gewissen zu haben, als zweites, dich immer rechtfertigen zu müssen. Ist nicht so einfach, aber das ist machbar. Ich habe auch etwas gebraucht, aber es geht tatsächlich.
    Und wenn dein Mann dich mal unterstützen würde - egal in welcher Art, dann wäre vieles leichter.
    Ich hoffe, du kannst alledem bald wieder etwas positives abgewinnen.
    :umarmen: sei mal fest gedrückt
    Eberesche
     
  9. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: Schon wieder hinschmeissen?

    Liebe Someone!

    Jetzt muss ich auch mal dazusenfen:

    Jeder, jeder Mensch baut Mist im Job und macht Fehler. Jeder. Nur die wenigsten sprechen darüber.

    Darum hast Du vielleicht den Eindruck, nur Du würdest Fehler machen.

    Nönönö, das gehört einfach dazu zum Jobbeginn (und für den späteren Job auch) - wo gehobelt wird, da fallen Späne, so ist es nunmal.

    Ich möchte Dir jetzt gar nicht aufzählen, wieviele und vor allem welche Fehler ich schon gemacht habe...alles Neue muss man lernen, das ist ein Naturgesetz.

    Und wenn Du dazu stehst, dass Du den Job "erst lernen" musst, dann wirst Du auch kein Problem mehr damit haben, wenn irgendwer nen Fehler findet.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  10. someone

    someone Well-Known Member

    AW: Schon wieder hinschmeissen?

    Hallo ihr Lieben,

    ist echt lieb von Euch , das ihr mich so aufmuntert. Aber ich denke, das ich das schon sehr realistisch sehe.
    Meine Probezeit geht 6 Monate u. nächste Woche habe ich nochmal eine Woche in einem anderen Büro.
    Vielleicht hat meine Chefin auch mehr erwartet, keine Ahnung, sie sagte der Umsatz sei bis jetzt noch etwas wenig.
    Liegt aber nicht das ich das nicht buchen kann, sondern es sind wenig Kunden im Büro, klar weiss meine Chefin das auch....
    Ist aber auch egal, ich weiss die Situation einzuschätzen, vielleicht kommt jetzt auch noch der ganze private Stress dazu.
    Gebe Dir Recht, Eberesche, ich kann auch sehr gut unter Zeitdruck arbeiten, d.h. ich kriege als Berufstätige sehr viel mehr geschafft im Haushalt und an Erledigungen, als wenn ich zuhause bin.
    Aber das ist ja nicht das Probelm... das Problem ist, das halt verschiedene Einstellungen hier zusammen treffen.
    Ich denke in letzter Zeit sehr viel darüber nach, was ich hätte anders machen müssen. Aber ich kann es nicht mehr rückgängig machen. Und es in Zukunft besser zu machen? Ich versuchs. Aber es gelingt nun mal nicht. Es geht alles den Bach herunter.
     
  11. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Schon wieder hinschmeissen?


    Hallo someone,

    du weißt doch gar nicht ob es gelingt,
    dafür mußt du es ja erst einmal versuchen!!!

    Was mir aber auch in deinen Beiträgen immer bitter aufstößt ist das Verhalten deines Mannes!

    Er sollte dich unterstützen,dir Mut zusprechen und dich nicht nieder machen!

    Wer redet dir bloß ein daß du in allen Dingen versagst/versagt hast!?

    :confused:
     
  12. someone

    someone Well-Known Member

    AW: Schon wieder hinschmeissen?

    Hallo bschmiddi,

    das brauch mir keiner einzureden, das merke ich selber.
    Ausserdem habe ich es schon versucht, bzw. bin dabei.
    Und in privater Ebene, habe ich es schon bei meinen Schwiegereltern erlebt, jetzt bei meinen Eltern.... rate mal.. wie es bei mir sein wird???
     
  13. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Schon wieder hinschmeissen?

    Ich weiß jetzt zwar nicht genau, was du meinst, aber wenn du es schon merkst, ist es nicht an der Zeit das zu unterbrechen? Es muss bei dir nicht sein, wie bei den anderen!

    Hattest du Unterstützung bei der Kindererziehung?
    Hattest du Unterstützung im Haushalt?
    Hattest du Unterstützung bezüglich deines Jobs aus deiner Familie?
    Steht dein Mann hinter dir?
    Du läßt dir von Leuten, die dich nicht einmal unterstützen einreden, du hättest alles falsch gemacht? Die oder der sollen sich mal an die eigene Nase fassen! Meinst du ich mache alles richtig?
    Someone Kopf hoch, ich weiß es gibt so Zeiten, da prasselt alles auf einen ein und man möchte sich am liebsten wegbeamen, weil man meint, man hat alles falsch gemacht und stellt das ganze Leben in Frage.
    Wenn es bei dir Zuhause schon keiner tut, versuchen wir, dich aufzubauen.
    Sei nicht so niedergeschlagen, nimm´ dir mal ein paar kleine Dinge, die dir Freude bereiten, damit du wieder auf andere Gedanken kommst.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Eberesche
     
  14. seifenblase

    seifenblase Well-Known Member

    AW: Schon wieder hinschmeissen?

    hallo someone,
    ich kann meinen vorrednerinnen nur recht geben: jeder mensch hat die unterstützung seines partners verdient.
    wozu sonst hat er einen partner?
    und anstatt dass du unterstützung kriegst, kriegst du nur abwertungen.....zumindest kommt das so rüber.
    ist das so?

    das ist dann, als ob du dich ständig im defensivkrieg befinden würdest - dauernd auf abwehr bei gleichzeitigem versuch, die wichtigsten lebensdinge geregelt zu kriegen.
    sowas schlaucht einfach nur!

    das führt doch dazu, dass irgendwann deine energiereserven leer sind.
    und womit sollst du dann die kraft für einen neuen job haben?

    liebe someone,
    ich finde es geht bei dir generell darum, dein leben zu überdenken,
    das aufzugeben/aufzuhören damit, was dir energie raubt,
    neue weichen zu stellen für ein leben, in dem du glücklich sein kannst.
    jeder mensch hat das recht darauf, glücklich zu sein.
    auch du
    !

    und ich garantiere dir: du kannst das ganz sicher!
    du schaffst ja so viel!......das sagst du sogar selbst!
    sei mal ehrlich zu dir:
    du kannst viel mehr, als du im 1. moment dir zugestehst.

    ja, es ist sicher sinnvoll, sich anzuschauen, was man vielleicht früher hätte anders machen können.
    das dient zur analyse des IST-zustandes.
    aber beim handeln im jetzt geht es dann darum, die weichen des lebens neu zu stellen......es tatsächlich ANDERS zu machen.
    und zwar jetzt.
    und zwar für die zukunft.

    und genau da bist du dabei.

    und mit genügend rückhalt - z.b. auch von uns hier - wirst du das schaffen!

    sei ganz lieb gegrüßt und umarmt :umarmen:
     
  15. someone

    someone Well-Known Member

    AW: Schon wieder hinschmeissen?

    Guten Morgen,

    habe gestern den ersten Tag in der anderen Filiale gearbeitet.
    Sicher, ich habe viel gelernt. Aber auch immer wieder gehört, das ich dies und jenes unbedingt können MUSS und schon längst können müßte.
    Das dies und jenes aus dem FF kommen MUSS.
    Ich weiss,das das stimmt.
    Umsomehr gelange ich immer wieder zu der Erkenntnis, das mich wohl doch überschätzt habe.
    Wenigstens kann ich mich drauf einstellen und mich für Oktober schon nach was Neuem ( einfacherem ) umschauen, wenn dann die Kündigung nach der Probezeit kommt.
    Danke euch allen für eure Unterstützung,die ihr mir gegeben habt und immer wieder gebt.
    LG
    someone
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden