1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Sinnlos - unser Leben ?

Dieses Thema im Forum "Sinnsuche" wurde erstellt von manden, 23 November 2012.

  1. manden

    manden Member

    Guten Morgen , Johanne . Du hast recht , wir können nicht ständig daran denken , dass 1000 Millionen Mitmenschen im Elend hungern und sogar verhungern . Ich ertappe mich dabei , dass ich viel zu wenig
    daran denke - ich helfe zwar in Afrika und Indien mit Geld , aber ich weiss natürlich , dass das nur ein Tropfen auf den heissen Stein ist . Und ich bin leider auch emotional so abgestumpft (grausam) , dass ich nur Mitleid
    empfinden kann , wenn ich direkt mit den Schicksalen von Menschen konfrontiert werde . Aber mein "Denken" sagt mir , dass sich da unbedingt etwas ändern muss . LG Manfred
  2. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Ihr Lieben,

    Manfred wohnt nicht in der Heimat seiner Frau, weil er da nicht so ohne Weiteres seine Frührente kassieren könnte. Außerdem entspricht die ärztliche Grundversorgung nicht unserem europäischen Standard.

    Da hört die "Menschlichkeit" bei ihm auf. Ein wenig Bequemlichkeit und Rundumversorgung will ja schließlich auch der größte "Prediger".;)

    @Manfred, kann denn deine Frau dir nicht ihre Muttersprache beibringen? Sie ist doch Lehrerin. Oder läßt du dir von ihr auch nichts beibringen, weil du doch so ein "viel größerer Lehrer" bist?
    Spätzin, Lucille und ELLA gefällt das.
  3. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Ja, deine emotionale Abgestumpftheit ist mir auch schon aufgefallen...

    Mitleid ist nicht das richtige Gefühl um den Menschen in ihrem Elend und ihrer Not zu helfen. WEr schaffen will, braucht Frohsinn - und viel Mut.

    Aber das erklärt, warum du nur bereit bist etwas zu schwätzen und ein wenig Geld abzudrücken, um dich ganz groß zu fühlen.

    Aber ich gebe dir recht, du bist wirklich grausam. Deine Wortwahl ist es.

    Erst denken, dann Schreiben, Manfred. Ein Tipp den du endlich einmal selber befolgen solltest!
    Spätzin, Lucille und ELLA gefällt das.
  4. manden

    manden Member

    Hi Sandy , ich stelle mich über niemanden ! Ich habe in meinem Leben allerdings mehr gelernt und auch verstanden als die meisten ( nach meiner bescheidenen Einschätzung auch als Du ) . LG Manfred
  5. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Es ist erstaunlich Manfred, was deine Zauberkugel so alles über uns weiß!

    Ich scheine echt die falsche zu haben....

    mal in meinen Hexenschrank schau
    cloudlight und Spätzin gefällt das.
  6. manden

    manden Member

  7. manden

    manden Member

    Hi Ella , alles falsch . Du müsstest erst ein einmal wissen , was "wirkliche" Liebe ist ? Da gibt es keinen Hass !
  8. manden

    manden Member

    Guten Morgen Clara , ist das Dein "berühmter" Frühstücksquatsch ?
  9. manden

    manden Member

    Hi Clara , ohne Worte .
  10. manden

    manden Member

    Hi Ella , Zauberkugel hilft nichts , was dazulernen ! LG Manfred
  11. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Manfred...

    Ich weiß nicht nur, was wahre Liebe ist, ich lebe und liebe diese sogar!

    Übrigens warst du der jenige, der das Wort HASS gebrauchte... aber egal*lächel
    In meinem Leben gibt es keinen Hass.
    Das Leben, MEIN Leben ist für diese Verschwendung nämlich viel zu wertvoll ;)

    Mach ich lieber Manden... jeden Tag aufs neue!
    Das ist der Vorteil, wenn man mit offenen Augen und weitem Herzen durch die Welt geht ;)
    Und net nur predigt, sondern auch handelt
    Spätzin und Clara Clayton gefällt das.
  12. manden

    manden Member

    Meine liebe Ella , ich höre gern , dass Du zum Hass die richtige Einstellung hast : Hass gegenüber Mitmenschen darf es nicht geben ! Ein bisschen Zorn kann sein vorübergehend .
    Aber was ist wahre Liebe ? Für mich : wenn Du einem Hungernden ein Stück Brot gibst !
    Und mit offenen Augen und weitem Herzen durch die Welt gehen - und dabei die Notleidensten in Afrika , Indien , usw. nicht übersehen - das ist genau richtig !
    Und sich für diese Menschen einsetzen - wobei man die Hilfsbedürtigen hier ( nicht mit Geld ) auch nicht vergessen darf . Immer das grosse Ziel vor Augen : dass wir hier lernen "müssen" wie M e n s c h e n
    zu leben . Und davon sind wir noch "Lichtjahre" entfernt . LG Manfred
  13. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Vielen Dank! Das ist bisher deine beste und inhaltsreichste Antwort! Ich fühle mich geschmeichelt(oder ist das jetzt eine Todsünde... oder eine der sieben Plagen... oder wieviel Plagen waren es gleich noch - inclusive Manfred?;))
    Spätzin gefällt das.
  14. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    Welch ein beeindruckendes Beispiel für "Widerspruch" :cool:


    Und hier Beispiele für wertschätzende Kommunikation auf
    hohem Niveau. :(

    .
    Spätzin und Clara Clayton gefällt das.
  15. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Da habe ich wohl den Nagel auf den Kopf getroffen, was?! :D
    Spätzin gefällt das.

Diese Seite empfehlen