1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Sinnlose Liebe?

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Esperanza, 22 November 2005.

  1. Esperanza

    Esperanza Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo zusammen

    Ich bin so ziemlich verzweifelt und muss das mal los werden.

    Ich war vor zwei Jahren 2 Monate in England um Englisch zu lernen. Ich hatte ziemlich Probleme mit meinem damaligen Freund. Ich musste mal weg aus all dem und über all das nachdenken. In England habe ich dann einen absolut genialen Mann kennen gelernt aus Chile. Wir waren oft zusammen und er war das totale Gegenteil von meinem damaligen Freund. Er hatte alles was mein Freund nicht hatte... Es war eine absolut schöne unvergessliche Romanze

    Nach diesem Trip kam ich nach Hause, habe mit meinem damaligen Freund geredet, das ich ihn verlassen will wenn das so weitergeht... und er versprach sich zu ändern. Wir haben uns ne neue Wohnung gesucht, er hat sich Arbeit gesucht, versprach keine Drogen mehr zu nehmen... perfekt...Mein Freund viel aber immer tiefer und tiefer in das alte System zurück und nach einem Jahr war alles dasselbe. Keine Arbeit, Drogen, nur zu Hause... Ich habe mich nach jemandem gesehnt der mir mal zuhört, der sich für mich interessiert. Ich war total verzweifelt. Da kam mir die Idee wieder zu Reisen. Und diesmal nach Südamerika. Und bei dieser Gelegenheit fahren wir doch auch nach Chile zu meinem alten Freund aus England. Ne Südamerikareise war geboren und wurde geplant. Guatemala, (das ja niemand denkt ich würde wegen nem Mann nach Chile), dann noch Bolivien, Argentinien und dann am Rande mal so Chile. Ich war nur noch an dieser Reise interessiert und mein damaliger Freund absolut nicht mehr an mir. Wir haben dann auch nochmals miteinander gesprochen und abgemacht das wir uns nach meiner Südamerikareise trennen werden weil er mich nicht mehr liebte, aber er wollte noch mit mir zusammen wohnen für ein halbes Jahr bis es soweit war. (war ja auch sehr bequem für ihn) okay... schön und gut... Meine Liebe für ihn wurde immer schwächer und verlor sich irgendwann... und meine Sehnsucht nach Javier wurde immer grösser...

    Einen Monat vor meiner Reise ruft mein Freund aus Chile bei mir an und sagt das er für einen Monat nach Europa kommt um zu Reisen. Und das er mich besuchen kommen will. Also schön. Es war entfacht.... Er kommt mich besuchen. Ich werde ihn sehen anderthalb Jahre später. Ich sehe den Mann nach dem ich mich so sehnte...

    Und er kam. Mein Freund, oder zu dem Zeitpunkt eigentlich schon Ex-Freund, sagte mir das er sofort ausziehen würde wenn ich ihn sehe. Das war mir egal. Ich liebte ihn nicht mehr, hatte genug Liebe gegeben ich konnte ihm keine mehr geben. Ich wollte nur noch Javier sehen. Also holte ich ihn am Bahnhof ab und wir verbrachten 3 Wunderschöne Tage voller Liebe und Zärtlichkeit und nähe...

    Ich war total Happy und konnte meinen Abflug nicht mehr erwarten. Ich flog zuerst nach Guatemala dann nach Bolivien. Ich war schon viel näher Chile. Und dann endlich Chile. Ich verbrachte 3einhalb Wochen in Chile bei ihm und dies war die schönste Zeit in meinem Leben. Wir haben miteinander gelacht, harmoniert auch mal geweint, er hat mich seinen Freunden vorgestellt, er hat mir gesagt das er mich liebt... es war absolut genial.

    Nun bin ich wieder zurück in der kalten Schweiz und alles ist noch dasselbe hier. Es kommt mir vor wie ein Traum. Und ich vermisse meine grosse Liebe. Ich vermisse ihn sooooo sehr und ich weiss nicht wie ich mit diesem Gefühl umgehen soll. Manchmal denke ich das ist unmöglich. Vergiss ihn einfach. Quäl dich nicht selber. Und dann bin ich bereit für ihn nach Chile zu gehen. Er ist absolut genial für mich gibt es nur ihn. Dann habe ich wieder solche Angst weil ich hier nicht einfach so weg kann. Ich Liebe meine Familie, meine Freunde... ist doch alles so Sinnlos oder nicht?

    Phu das tat schon gut das alles mal nieder zu schreiben.... Danke
     
  2. Ichbindieichbin

    Ichbindieichbin Well-Known Member

    Hallo Esperanza

    ich liebe Deine Geschichte, wenn Sie für Dich wohl auch eine Qual der Sehnsucht ist - aber ihn vergessen? Das wird Dir doch nicht möglich sein oder?
    Es bleibt Dir wohl nichts anderes übrig als die Qualen auszuhalten.
    Oder glaubst Du die Qualen diese große Liebe aufzugeben wären geringer?

    In meinen Augen ist nichts sinnlos. Wenn Du und Javier für immer zusammenkommen sollt, dann werdet ihr einen befriedigenden Weg für alle finden. :tanzen:

    Drücke Euch die Daumen
     
  3. Ulla405

    Ulla405 Well-Known Member

    Hallo Esperanza
    ich glaube dir aufs Wort, wie hin und hergerissen du bist.
    Ich war früher mal in einer ähnlichen Situation.Allerdings waren da bloß 100km dazwischen:rolleyes:
    Vielleicht könntest du ja nur mal für einen längeren Zeitraum in Chile leben, z.Bsp. ein Jahr oder so.
    Dann kannst du alles "austesten" und dir fällt eine Entscheidung eventuell leichter.
    Ich wünsch dir alles Gute.
    :kiss4: Alex
     
  4. Castanea

    Castanea Member

    Hallo esperanza,

    es gibt nur zwei Arten von Gefühlen Liebe oder Angst - du hast die Wahl.

    Ich glaube so oft im Leben passiert einem so etwas nicht, und wenn er wirklich deine große Liebe ist, er es ist den du willst, dann hör auf dein Herz und versuch es.

    alles Liebe
    Castanea
     
  5. Mondgsichterl

    Mondgsichterl New Member

    Hallo Esperanza!

    Habe deine Geschichte gleich zweimal gelesen und ich kann meinen Vorschreibern nur anschließen. Höre auf dein Herz und geh für ein Jahr dort hin. Dann kannst du es ausprobieren wie es ist dort zu leben. Die große Liebe im Leben trifft man nicht so oft. Ich denke für dich wäre es auch besser für eine Zeit von hier wegzugehen damit sich dein Ex von dir trennen kann. Und einen neuen Lebensabschnitt beginnen zu können. Las wieder mal was hören, bin gespannt wie du dich entschieden hast.

    Wünsche dir noch einen schönen Abend.

    Mfg. Mondgsichterl:banane:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden