1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Sinnlose Sinnsuche

Dieses Thema im Forum "Sinnsuche" wurde erstellt von Sille, 2 Juni 2005.

  1. Sille

    Sille New Member

    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Stelle mir grade in letzter Zeit häufig die Frage,was der Sinn meines Lebens ist ?! Nicht,daß ich mein Leben etwa als sinnlos betrachte,aber mir fehlt einfach die Sicherheit und Wertschätzung,die ein sinnvolles Leben ausmacht .
    Bestimmt verstehen nur sehr wenige,was ich damit zum Ausdruck bringen möchte...aber auch ohne eigentlichen Lebenssinn kann man versuchen,daß Beste daraus zu machen,denn was bleibt einem anderes übrig ?!

    *In diesem Sinne*...lieben Gruß..Sille
     
  2. Caprice

    Caprice Member

    Liebe Sille!


    Ich würde sehr gerne verstehen, was Du damit meinst:

    mit "Sicherheit und Werktschätzung" in Bezug auf den Sinn des Lebens?

    HG
    Caprice
     
  3. Sille

    Sille New Member

    Liebe Caprice !

    Werde mal versuchen,es zu erklären.....

    Würde ich in meinem Leben einen Sinn erkennen,hätte ich die SICHERHEIT;konstant gerne Leben zu wollen.....ihn nicht zu kennen,bedeutet für mich Unsicherheit (Phasen,in denen ich mein Leben als sinnlos betrachte)!

    Jemand,der seinen Sinn "gefunden" hat,wird sein Leben sicherlich Wertschätzen...und grade das vermisse ich !


    Hoffe,ich konnte Dir meine Gedanken ein wenig näherbringen !

    alles Liebe...Sille :)
     
  4. ibex

    ibex New Member

    Sinnsuche

    Hallo Sille,

    ich kann Dich übrigens sehr gut verstehen ! Mir geht es gerade nicht anders.
    Für mich habe ich eine "Erklärung" gefunden, die allerdings nicht das "Problem" löst. Meiner Meinung nach, gibt es keinen durchgehenden Lebenssinn, das Leben ist verschiedene Abschnitte unterteilt. Allerdings nicht in Zeitabschnitten sondern eher in Aufgabenabschnitte. Für eine gewisse Zeit ein Sinn des Lebens da und Dir auch bewusst. Wenn Du etwas gelernt hast und Deine Aufgabe erfüllt hast, kommt ein nächster Abschnitt. Meistens geht etwas auseinander, wird etwas in einem geweckt, wird man vor eine neue (nicht gewollte) Situation gestellt und fühlt sich dann sinnleer. Wahrscheinlich ist das die Zeit an dem Deine Antennen offen sind für alles mögliche. Das verwirrt und führt Dich in neue, gegensätzliche, unangenehme oder auch nur unbekannte Gedankenwege. Der Weg ist plötzlich nicht mehr gerade und eine Einbahnstraße sondern es erscheinen viele (zu viele ?) Wegkreuzungen. Die Frage ist dann, welchen Weg gehe ich ? Was ist mein Weg ? >>> was ist der Sinn meines Lebens ? Du wünscht Dir einen vorgegebenen Weg und es tun sich so viele auf. Es ist Deine Chance relativ frei eine neue Richtung zu gehen, auszuprobieren, was sich gut anfühlt. Du kannst umkehren und einen anderen Weg gehen. Keiner ist da, der Dir sagt, was Du tun sollst. Du hast sozusagen die freie Wahl.
    Alte Erfahrungen aus Deiner Erziehung, Deinen Bindungen und angelernten Verhaltensweisen lassen Dich allerdings zögern und zweifeln.
    Sieh es als positive Zeit, in der Du wirklich alles neu machen kannst. Ich weiß nicht, ob Du an etwas glaubst, wie an Gott, Engel, Astrologie, ... manchmal hilft es sich allein zurückzuziehen und zu fragen (wen oder was auch immer). Dein Unterbewußtsein, Dein Bauchgefühl, Deine Intuition könnte Dir eine Richtung geben. Versuch es mal.
    Man muß schon viel Geduld mit sich und dem Leben haben, wenn man in dieser "sinnlosen" Phase steckt, es ist jedoch gut, daß Du "raus" darfst aus dem bisherigen.
    Ich hoffe, meine Gedanken helfen Dir, die Dinge von einer anderen Seite zu betrachten. :)

    Lieben Gruß ibex
     
  5. Esperanza

    Esperanza Well-Known Member

    Ihr müsst den Sinn des Lebens nicht suchen, Ihr müsst dem Leben einen Sinn geben !!!!!!
     
  6. Raphael 0022

    Raphael 0022 Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo Sille,

    der sinn deines lebens ist dich selbst zu lieben und dich so anzunehmen wie du bist. erst dann erkennst du alles andere. wir menschen sind so gepolt, dass wir ständig im aussen suchen und nicht finden. suche bei dir, suche dich und du erkennst die s i n n e.
     
  7. energiefluss

    energiefluss Well-Known Member

    erkenne deine sehnsucht liebe sille und fühle sie...
    dann bist du schon ganz nah..und wenn du es nicht bewertest und nicht drüber nachdenkst sondern einfach nur fühlst, dann wirst du merken das dich etwas nach vorne zieht in der region deines herzchakras..das ist deine sehnsucht..du wirst von dem objekt deiner sehnsucht angezogen..dein leben wird erfüllter werden sobald du deine sehnsucht zulässt und fühlst...dann bist du schon da ...die sehnsucht ist in dir drin..und das gefühl ist nicht schmerzlich sondern im gegenteil total schön und befreiend..es geht dann nicht mehr um das eigentliche ziel sondern um das gefühl was du hast..und du wirst automatisch mehr dafür tun wenn du anfängst die sehnsucht zu fühlen...

    alles Liebe
    Energiefluss
     
  8. viator

    viator New Member

    Hi Esperanza!

    Ganz richtig! Ich habe die Frage allerdings so verstanden, dass es eh um den Sinn geht, den man sich selber geben soll.

    Grüße,
    viator
     
  9. Metaxa

    Metaxa Member

    Hallo Sille,

    der sinn deines lebens ist dich selbst zu lieben und dich so anzunehmen wie du bist. erst dann erkennst du alles andere. wir menschen sind so gepolt, dass wir ständig im aussen suchen und nicht finden. suche bei dir, suche dich und du erkennst die s i n n e.

    Ich kann da Raphael nur zustimmen, ich suche zwar auch noch den Sinn des Lebens, lebe aber so, wie es mir gefällt, egal, was die anderen von mir denken. Ist der ruf einmal runiet, lebt es sich ungeniert. Das stimmt. Ich habe eine sehr negative Vergangenheit, und da wird man von den Leuten sehr schnell in eine Schublade gesteckt, da kann man machen was man will, man kommt da so schnell, wenn überhaupt, nicht raus.
     
  10. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Well-Known Member

    Metaxa

    Vielleicht hast du die viele schmerzliche Lebenserfahrung deshalb gemacht um andere Menschen zu verstehen. Du verstehst Menschen mit dunkler Vergangenheit, stimmt das nicht? Wenn du deine Stärke findest, wirst du helfen können.

    Du hast eine dunkle Vergangenheit, aber eines ist gewiss, dass nur echte Freunde dich zu dir gesellen. Deshalb findest du umso besser echte Freunde, die in jeder Situation bedingungslos hinter dir stehen, stimmt das nicht?

    In einer Situation wo alles läuft gesellen sich viele viele Menschen zu dir und
    du kannst dir gar nicht sicher sein wer ist dein Freund, wer ist dir wohl gut gesinnt

    Sille
    Ich glaube einfach, dass jeder sein eigener König ist und deshalb den Sinn selber bestimmt. Öffne dich und gebe dir einen Sinn. Denke nach was deine Stärken sind.

    Grüsse
    Ritter Omlett
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden