1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Soll ich mir noch Zeit geben?

Dieses Thema im Forum "Eifersucht" wurde erstellt von Foo fighterin, 17 Juli 2015.

  1. Foo fighterin

    Foo fighterin New Member

    Werbung:
    Halli Hallo.

    Ich bin seit 1 Jahr und 2 Monaten mit meinem Freund zusammen.
    Seit zwei Wochen bin ich in unsere (selbst renovierte) Wohnung eingezogen.
    Mittlerweile habe ich meine Berufsausbildung abgeschlossen, bin natürlich überglücklichund gerade am Urlaub genießen.
    Mein Freund muss noch zwei Tage vollgas lernen für seinen akademischen Grad und hat nur Kopf für seine lernerei.
    Stehe natürlich voll hinter ihm, er arbeitet auch nebenbei mit geistig und körperlich, schwer beeinträchtigten Menschen .
    ich ziehe vor ihm dem Hut, aber muss ich jetzt deswegen am Abstellgleis stehen?
    Er hat nicht mal 5 Minuten nach der Arbeit zeit für uns.
    dabei freue ich mich sehr ihn zu sehen.
    aber für arbeitskollegen/innen hat er für alle Fragen eine Antwort, auch außerhalb der Dienstzeiten.
    Manchmal kommt mir vor, das es für ihn selbstverständlich ist das ich mich selber einlebe in meinem neuen Zuhause.

    Vielleicht reagiere ich auch über?
    Was meint ihr?

    Vielen Dank!
     
  2. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Hm, wenn noch zwei Tage dauert...bis er alles hinter sich hat....
    Falls es nach dem Prüfungsstress immer noch so bleibt, würde ich mir Gedanken machen. Eher nicht.
    Was soll er dir helfen beim Einleben? Hat er schon ehr dort gewohnt, oder seid ihr gemeinsam eingezogen?
    Was heißt für uns? Verstehe grad nicht wie das gemeint ist? Für euch beide, also die Paarbeziehung?
     
    Spätzin gefällt das.
  3. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo,

    wie war es denn zwischen euch, als ihr noch nicht zusammen lebtet? Wie stellst du dir ein Zusammenleben mit deinem Freund vor?
     
    Spätzin gefällt das.
  4. rosa-elefant

    rosa-elefant Member

    Ich kenne das selbst von stressigen Prüfungsphasen, dass ich dann für nichts und niemanden mehr einen Kopf habe. Vielleicht geht es deinem Freund auch so, ganz ohne böse Absicht?
    Viele Sachen in einer Beziehung merkt man erst dann, wenn man zusammen lebt, so richtig intensiv. Ich würde dir tatsächlich den Rat geben dir noch einen größeren Batzen Zeit zu nehmen, so dass ihr als Paar erst mal einen gemeinsamen Alltag zusammenbasteln könnt.
     
  5. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Schade, wieder so jemand, der seine Frage hier einstellt, einen Tag später noch mal reinschaut und sich dann nicht wieder meldet, obwohl sie unsere Antworten gelesen hat. Da ärgere ich mich heute doch etwas drüber. (n):whistle::)
     
  6. cloudlight

    cloudlight Well-Known Member

    Werbung:
    Ich weiss, das nuetzt nichts, aber Du solltest vielleicht eher daran denken, dass sie den Verlust hat, nicht Du.

    Es ist nun mal ein Forum, das einen sehr kleinen, feinen Kern hat, immer mal wieder kommt jemand ausnahmsweise dazu und bleibt haengen, aber die meisten brauchen schnell Rat oder es reicht schon, wenn sie sich etwas von der Seele schreiben, danach fuehlen sie sich besser und dieses Forum ist fuer sie nicht weiter wichtig.

    Tatsache ist aber, dass der feine, kleine Kern so viel zu bieten hat und das geht jedem hier ab, der nicht bleibt, der nicht weiter schreibt. Ich kann nicht sagen, wie viel mir hier von nur 3 - 5 Leuten geholfen wurde.

    Es ist ihr Verlust, denn wir koennten noch viel mehr helfen.
    Drueck Dich, reich Dir Schoki fuer den Frust und ein Bussi lass ich Dir auch noch da. Ich bin froh, dass Du ein Teil meines Lebens bist, wenn auch nur ein mini kleiner.

    Alles Liebe
    cloudlight
     
    Walter und Bubble gefällt das.
  7. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Ehrlich gesagt nervt mich das auch öfters mal.

    Wenigstens eine kurze Antwort sollte drin sein. Das wäre schön.
     
  8. cloudlight

    cloudlight Well-Known Member

    Kann ich gut verstehen, leider koennen wir anderer Leute Verhalten nicht aendern.

    LG
    cloudlight
     
  9. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Oh lieben Dank :D *leichtrotwerd* Aber bitte, bitte keine Schokolade - ich bin soooo stark. Ich kann widerstehen :p Ich hab schon 20 Kilo runter :ROFLMAO: und es soll noch mehr werden. So richtig frustet mich das auch nicht, ich finde es nur manchmal etwas ärgerlich. (Aber nur leicht :)) Ich hatte glaube ich einen schlechten Tag.
    Ja cloudlight, mir geht es auch so. Ich nehme mir auch viel aus Beiträgen die gar nicht speziell für mich gedacht sind. Auch ist es gut mal Gegenwind zu bekommen, das regt mich noch mehr zum Nachdenken an.

    Alles Liebe zurück

    P.S.: Iss mal die Schoki mit deiner Kleinen :D
     
    Spätzin und Walter gefällt das.
  10. rosa-elefant

    rosa-elefant Member

    Ich bin zwar erst recht frisch hier ins Forum gestolpert, aber ich kenne die Problematik aus anderen Foren.
    Allerdings schreibt man selbst ja auch, weil man das möchte. Und nicht vorwiegend dafür, um Anerkennung zu bekommen, auch wenn das sicher etwas ist, das JEDEN Menschen freut :)

    Ich finde, beim Schreiben kann man auch viel über sich selbst lernen. Und: oft lesen dann, glaube ich, auch unregistrierte Gäste, mal über Themen drüber und können trotz allem was für sich selbst mitnehmen. Ich mag das und bin froh über solche Foren!
     

Diese Seite empfehlen