1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Thema: beste Freundin

Dieses Thema im Forum "Freundschaft, Freunde finden,Probleme mit Freunden" wurde erstellt von DAZI, 11 Mai 2005.

  1. DAZI

    DAZI Member

    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Hab eure Beiträge zum Thema "Freunschaft" und vor allem auch die, die das Thema beste/r Freund/in behinalteten durchgelesen.

    Warum ist es soooo schwierig, die beste Freundin zu behalten.
    Mir ist es so ergangen:
    Hatte eine sehr sehr gute Freundin, mit der ich jeden Tag verbrachte, wir haben das selbe gedacht, getan etc. - sie kam danni n einen "falschen" Freundeskreis und das brachte mich dann auf meine beste Freundin - ich lernte sie in meinem 9. Schuljahr kennen.
    Neben der Schule haben wir sehr viel unternommen, und auch die Wochenenden haben wir zusammen verbracht.

    Wir haben uns duch unsere esten "Jugendlieben" nicht auseinander bringen lassen - haben uns immer alles erzählt. Beide hatten auch zum Teil schicksalshafte Erlebnise - nichts, aber auch gar nichts konnte uns trennen. - Dachten wir zumindest!!!!!
    Zwischen uns stand noch eine MItschülerin (war mit mir verwandt), sie versuchte wirklcih alles um uns auseinander zu bringen - teilweise schaffte sie das auch.
    Und da war noch meine Mutter, die war mit dieser Freundschaft auch nicht 100%ig einverstanden - sie sagte nie etwas konkretes, war jedoch spürbar.
    Das meiste erzählten wir uns über E-Mails (sie durfte nie lange telefonieren) und dass wir uns grad immer dann trafen war nicht möglich...

    Aber dann irgendwann wurde alles weniger - die E-Mails, unsere Treffen. Wir brachten sehr viel Zeit mit unseren Freunden.
    Und der Auslösr war dann, als sie meinen Geburtstag vergessen hatte. Zuerst hab ich ihr das sehr übel genommen (hab´s mir aber nicht anmerken lassen), aber dann als ich mich wieder "beruhigt" habe war´s dann schon vorbei...

    Wieso kann es das geben - wir hatten sovieles gemeinsam erlebt und alles erzählt sooo viel Zeit mit einander verbracht etc. etc.
    Halt eben die beste Freundin!

    Ich fühl mich immer noch mit ihr verbunden - aber es wird vermutlich nie wieder so sein können.
    Und ich glaube auch, dass man nur einmal im Leben eine BESTE FREUNDIN kennenlernt, oder? Es hat sich für mich niemehr eine Chance ergeben :cry3:
    Seither fühle ich mich einsam in dieser Hinsicht... / hab zwar einen Freund, aber das ist meines ERachtens was anderes..

    Vielleicht gibts ja noch jemanden der solche Gefühle kennt.

    Liebe Grüße
    DAZI
     
  2. Spätzin

    Spätzin Well-Known Member

    Menschen treten in Dein Leben, begleiten dich eine Weile und gehen wieder aus Deinem Leben.

    Sehe es als Erfahrung Deines Lebens an und lebe damit
     
  3. DAZI

    DAZI Member

    erfahrung

    klar - man macht erfahrungen ; es ist halt schwer am Anfang damit umzugehen und es zu akzeptieren...
    Für irgendetwas wird es schon gut sein, alles hat einen Sinn denke ich... :rolleyes:
     
  4. friedl

    friedl Well-Known Member

    gang des lebens

    Hallo Dazi,

    ich kann gut verstehen, dass du dich traurig und einsam fühlst... :kiss3:

    eine wirklich ENGE freundin zu haben, ist auch wirklich etwas wunderschönes, das ich nicht missen möchte... ich muss aber auch sagen, dass ich schon einige "beste freundinnen" hatte.
    jede zeit hat eine freundin. man begleitet sich eine weile und trennt sich auch wieder.... weil die umstände, die interessen oder die einstellungen nicht mehr so gut harmonieren.

    mach dir keine sorgen... es ist wie in der liebe - es wird noch weitere beste freundinnen geben...
    bei mir ist es so, dass je älter ich werde, umso besser werden die freundschaften... klar hoffe ich, dass mir meine "beste freundin" ein leben lang erhalten bleibt, aber man kann das nicht erzwingen...

    also, kopf hoch, die trauerphase geht auch vorbei und schau hinaus ins leben - dort sind eine menge toller menschen unterwegs!!! :banane:

    alles liebe
    f.
     
  5. Zalona

    Zalona Member

    heyho,
    ich kenne sowas auch, meine damalige beste freundin hab ich kennengelernt, als wir beide 5 Jahre alt waren, seither haben wir auch sehr viel zeit miteinander verbracht, sind ja dann auch in die gleiche klasse gegangen...naja, und das hat sich dann eben alles geändert, als sie auf eine andere schule gegangen ist und ich auf der alten geblieben bin.
    zwar wars eine zeitlang noch so, als wär nichts, aber dann hatte sie eben mehr mit den leuten aus ihrer neuen schule zu tun-wie das eben so ist, und nach und nach kam das dann eben so.
    jetzt sehen wir uns eher selten.
    zwar ziemlich schade (sagt meine oma auch immer ;)) , aber naja.

    lg,
    zalona
     
  6. pisces

    pisces Well-Known Member

    Werbung:
    das ist wie in der liebe, wenn auch noch inniger und wichtiger.
    wir treffen und halten diejenigen, welche für unsere derzeitige entwicklungsstufe passend sind.

    lg
    pisces
     
  7. SAMUZ

    SAMUZ Well-Known Member

    Liebe Dazi
    Ich kannte dieses Gefühl auch. Bis ich Freundschaftsvision erkannte:

    Freundschaft ist ein Geben und Nehmen

    Freundschaft ist auch loslassen zu können. Einen Menschen gehen zu lassen.

    Dein Vertrauen und deine Wertschätzung, gibst du auch deinen Mitmenschen. Falls du vollstes Vertrauen in dir hast und in diese Freundschaft, dann wird auch deine Freundin dies soüren. Manchmal geht es lang. Aber du darfst keine ZWEIFEL haben.
    Ich wünsche dir Glück und alles Liebe
    SAMUZ
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden