1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Tochter In (wg) Hurra!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Eltern und Kinder" wurde erstellt von snowflake, 17 März 2004.

  1. snowflake

    snowflake Active Member

    Werbung:
    Möchte allen danke sagen!
    die mir rat gaben wegen meiner tochter, allen AUSSER TOHMAS!!!!!!! den der lag sehr,sehr falsch mit seiner behuptung,leider tohmas aber so was von unrichtig,wenn du mich kennen würdest klammer tu ich nicht, aber danke auch dir für antwort wenns ie auch sehr flasch war,sehr daneben
    :cool: ;)

    allen anderen ja das kam sehr hin!
    eben frauen sehn und erleben dies anders mäner sind da eher na ja was ?? anders strenger,


    ÜBRIGENS MEINE TOCHTER LEBT SEIT HEUTE IN EINE R WG;

    dies lieber thomas kam von mir aus, was sagst du da zu:confused:
    alles liebe an alle von snowflake;)
     
  2. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Well-Known Member

    Liebe Snowflake,

    Ich wuensche Euch, dass ihr ab jetzt besser miteinadner klarkommt.

    lg
    Chris
     
  3. upsdaps

    upsdaps Member

    hallo snowflake,

    ich habe gestern und heute deine beiden beiträge über dich und deine tochter gelesen

    was mich heute morgen irritiert hat, das du thomas nicht dankst?!

    auch er hat sich gedanken über deine sorgen gemacht und sich die zeit genommen, dir zu schreiben. und er hat es aus seiner sicht getan, die für ihn richtig und wichtig war!! und ich kann zum teil nachvollziehen, was er meint. du hast zu dem thema gepostet, hast um antwort gebeten und er hat aus SEINER sichtweise geschrieben. wenn es für dich nicht stimmig klingt, ist es doch in ordnung, meinem eindruck nach aber trotzdem dankes wert.

    nein ich habe noch keine kinder, war aber in einer sehr problematischen mutter-tochter beziehung "gefangen". meiner mutter stellte sehr sehr hohe erwartungen (bewusst und unbewusst) und ich konnte sie nicht erfüllen. habe mich zurückgezogen und mein eigenes ich nicht entwickelt. das fing erst an, als ich ausgezogen bin. noch heute "kämpfe "ich eigentlich um ihre liebe, aufmerksamkeit und annerkennung. schon zweimal habe ich den kontakt abgebrochen für längere zeit. denn jedesmal wenn ich mich wieder meldete, hagelte es zu meinem leben vorwürfe, rat-SCHLÄGE etc.,
    auch zum jetzigen zeitpunkt - nur das sie mir durch ihr verhalten, was ich so hassen, ein spiegel für mein eigenes verhalten verhält - ja ich habe ähnliche wesenszüge wie meine mutter

    doch erkenne ich heute so langsam- ICH WAR UND BIN KEIN OPFER!!!!! und meine mutter somit kein täter - und alles bekommt ein anderes bild für mich. so langsam fange ich an die verantwortung, auch für meine kindheit, zu übernehmen.

    was ich eigentlich sagen will - du bist kein opfer (weil die tochter nicht sauber machte) genausowenig wie deine tochter ein opfer ist (mit deiner art zu ihr)

    betrachte es einfach als schauspiel, und du hast dich entschieden, dieses spiel nicht weiterzuspielen - herzlichen glückwunsch :banane: ! das war der sinn und zweck und damit eine lernaufgabe für euch beide?!?!

    vielleicht solltest du lernen deine tochter gehen zu lassen und deine tochter endgültig die verantwortung für ihr leben zu übernehmen ????.... wer weiß das schon, nur ihr beide tief in eurem inneren....

    alles liebe und in zukunft eine schöne mutter-tochter beziehung wünscht

    upsdaps :)
     
  4. snowflake

    snowflake Active Member

    Re: hallo snowflake,

    Hallo upsdaps:winken5:

    ertsmals, danke dir, deine zeilen sind sehr gut geschrieben, und viel wahres drin,;)

    zweitens, natürlich danke ich auch tomas für seine zeilen,,und weis sehr gut,das er sich mühe machte,mir zu antworten,das schätze ich auch sehr von ihm,doch er lag leider sehr,sehr weit davon entfernt,mit seinem schreiben, das meihnte ich damit, das dies so sicherlich nicht stimmt,da bin ich mir 100& sicher, so wie tohmas schrieb überhaupt nicht paste wie ich und meine tochter zu einander stehen, punkto klammern bezogen, das meihnte ich damit,und ich lebe mein leben sehr wohl ausgefüllt das meihnte ich damit, es klang so,als würde ich meine tochter festhalten, und tomas wählte dazu auch noch,keine schönen worte, wenn du genau liest was er schrieb, doch danke ich ihn sehr für seine antwort, danke tohmas!! viel lich liebe und freude wünscht euch vom herzen snowflake!;)
     
  5. Serafine

    Serafine Active Member

    Na also...

    Vielleicht verbessert sich eure Situation dadurch, dass ihr mehr Abstand zueinander hat und ihr könnt euch langsam wieder näher kommen und miteinander kommunzieren ?!

    Liebe Grüße, Serafine:sekt:
     
  6. snowflake

    snowflake Active Member

    Werbung:
    Re: Na also...


    Antwort für Serafine!
    ;)

    anke dir sehr, ja das hoffe ich auch sehr!
    das währe mein gröster wunsch,
    alles liebe von snowflake:winken5:
     
  7. snowflake

    snowflake Active Member

    Antwor an Seelenfluegel


    Lieber seelenfluegel!:winken5:

    danke dir, für deine liebe hilfe und rat,ja hoffe sehr das meine tochter,und ich wieder zu einander finden, das währe mein grösster wunsch,
    alles liebe von snowflake
     
  8. snowflake

    snowflake Active Member

    Re: hallo snowflake,


    Antwort an upsdaps!:winken5:

    danke dir für deine lieben zeilen, und rat, ihr habt mir alle sehr geholfen damit, ja hoffe sehr das meine tochter und ich jetzt zu einander finden mit abstand geht es sicherlich besser,
    alles liebe von snowflake;)
     

Diese Seite empfehlen