1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Unerfüllter Kinderwunsch

Dieses Thema im Forum "Eltern und Kinder" wurde erstellt von Shekhina, 10 Mai 2006.

  1. Shekhina

    Shekhina New Member

    Werbung:
    Kann mir jemand hier im Forum einen guten Arzt / Therapeuten in Wien bzw. Umgebung empfehlen, der nicht nach 08/15 Schema an die Sache rangeht und ein spirituelles "Verständnis" mitbringt ?

    Ich freue mich über jede Info zu diesem Thema.
     
  2. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Hallo, schön, das Du hier bist!

    Was verstehst Du unter 08/15 Schema, und in wie weit sollte er spirituell sein?
    Hast Du es schon mit Prana versucht???
    Vielleicht ist es ja eine Blockade, die einfach gelöst werden muß?
    Hast du mit der " normalen" Methode solche schlechte Erfahrungen gemacht?

    Viel Erfolg wünsche ich Dir/Euch!!!!


    Gaaaaanz liebe Grüße
    ELLA!
     
  3. Lichtfunken

    Lichtfunken Guest

    AW: Unerfüllter Kinderwunsch

    Hallo Shekina!

    Zuallerst möchte ich Dir nahe legen, dass ein Kinderwunsch von Dir selbst anghängt, von Deiner Psyche und von Deiner Einstellung. Wenn Du beharrlich auf ein Kind arbeitest, wirst Du nicht so schnell eins bekommen. Natürlich soll man dafür etwas tun, aber man soll nicht darauf beharren. Es gibt Fälle, wo die Gebärmutter der Frauen unterbunden wurde und dass sie angeblich keine Kinder mehr bekommen können. Dann glaubten die Frauen, ja sie können eh keine Kinder mehr bekommen und gehen es einfach drauf los an. Und was ist nach einer Weile? Sie wird schwanger und bekommt mehrere Kinder. Das ist keine ärztliche Pfuscherei, sondern eine Tatsache, dass wenn man sich etwas so wünscht, ohne dass man es erwartet, dass es dann genau kommt.

    Ich will Dir damit sagen, dass auch angeblich unfruchtbare Frauen schwanger und unzeugungsfähige Männer zeugen können.

    Das ist eine Arbeit an Dir, da kann Dir schlecht ein Arzt helfen. Gut ist dabei ein Therapeut in der Art, mit dem Du so darüber sprechen kannst, wie Du empfindest und der Dich versteht und ähnlich denkt, wie das in diesem Beitrag.

    Ich wünsche Dir/Euch viel Glück und gutes Gelingen!
    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen!
    Schöne Grüße:)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden