1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

völlig verunsichert, unheimliche Stille, warten auf nichts

Dieses Thema im Forum "Einsamkeit" wurde erstellt von dirk k, 20 Mai 2011.

  1. dirk k

    dirk k Member

    Werbung:
    hallo,

    eigentlich komme ich alleine gut aus. ich kann mich selber beschäftigen. eine beziehung hatte ich nie aber das war meine entscheidung nicht in einer beziehung zu sterben.

    was mich so aus der bahn wirft:
    eine ehemalige arbeitskollegin hat mich den besten freund auf der welt genannt. sie hatte mir das auf eine karte geschrieben. ich habe ihr oft geholfen. mit worten habe sie aufgebaut, habe sie auch finanziell unterstützt (ich weiß nicht 4 000,-- oder 5 000,--) habe nicht mitgezählt.

    wir sind räumlich um 200 kilometer getrennt. habe kürzlich meinen job verloren (habe jetzt wieder einen). ich habe sie angemailt würde mich freuen wenn sie mal zeit hätte für ein telefonat. keine antwort. ich habe wochen gewartet und nochmal gemailt. und warte.

    es sind monate vergangen. wenn ich es kann, checke ich am wochenende im minutentakt meine e-mails. ich nehme mein handy sogar mit in's bad. sie könnte ja anrufen. mein verstand weiß sie ruft nicht mehr an. nur mein herz will das nicht akzeptieren. irgendwann sollte ich aufhören jeden abend zu weinen und sie zu rufen - es gelingt mir nicht. früher haben wir oft stundenlang telefoniert sie hat dann gefragt, erzählt, war verunsichert. ich würde mich über ein wie geht es dir freuen.

    ich fühle mich ausgenutzt, leer. bei jedem geräusch erschrecke ich.

    das musste einfach mal raus - danke für's zuhören
    dirk
     
  2. Silence

    Silence Well-Known Member

    Hallo Dirk,

    ersteinmal herzlich willkommen hier .

    Das hört sich schon alles nach einer Enttäuschung an .

    Hast Du in ihr nur die Arbeitskollegin gesehen, oder war da von Deiner Seite mehr ?
    Ich habe mich dabei gerade gefragt ,ob auch etwas von ihr gekommen ist . Hat sie Dir auch geholfen , wenn Du es gebraucht hast oder es Dir gewünscht hättest ?
    Hast Du ihr das Geld einfach so geschenkt oder verliehen, mit der Option, daß sie Dir das wieder zurück bezahlt.

    Wenn dem so ist und sie sich das genommen hat, was für sie zum Vorteil ist, ohne etwas wieder zugeben, sei es nun finanziell oder emotional, dann nenne ich das einfach Ausbeutung. Auf gut Deutsch: Das ist GEMEIN !

    Ich würde schleunigst sehen, daß ich das Geld wieder bekommen würde und den Kontakt abbrechen.
    das hat dann weder etwas mit Freundschaft noch mit Beziehung zu tun !
    Ich weiß, daß sich das nun hart anhört. Aber vielleicht ist es besser so, daß sie sich nicht mehr meldet ......

    Es sei denn, sie ist aus irgendwelchen Gründen verhindert sich zu melden, wird durch eine Krankheit ect. daran ghindert.

    Im Prinzip gibts mehrere Gründe.....aber das ist so das erste was mir zu Deinem Erlebniss einfällt !

    Ich wünsche Dir alles Gute und daß Du die Enttäuschung möglichst gesund verarbeitest !

    Viele Grüße,

    Silence
     
    Clara Clayton gefällt das.
  3. Martin44

    Martin44 Well-Known Member

    Hallo Dirk, - begrüße Dich!
    Wie viele Sorgen Du auch haben magst, - wie viel Du auch darüber schreibst, - "wir hören" Dir zu! Klar, das "wir" ist falsch auch das Hören.
    Aber Du weißt das ja, wie ich es meine.

    lg Martin
     
  4. dirk k

    dirk k Member

    hallo silence,

    irgendwann war sie sehr deprimiert. sie war als managerin zurückgetreten. ich habe ihr des öfteren gesagt "du bist ein guter chef". irgendwann stand ihr tochter an ihrer haustür und sie fragte mich was sie denn tun soll. bei ihrer selbständigkeit hat sie oft von ihrem konzept erzählt, mir bilder vom büro geschickt. als das schief ging habe ich ihr 2 jahre lang jeden monat 50 euro überwiesen. die 850 euro für den staatsanwalt köln (der wollte das kindergeld zurück). habe ihr und der tochter einen laptop zum geburtstag geschenkt. ihr letztes jahr 500 für eine neue waschmaschine in die hand gedrückt.

    das geld habe ich ihr so gegeben. wieviel das war mindestens 4000 euro.

    ich habe immer zugehört. immer an ihren geburtstag gedacht. und jetzt bettel ich in gedanken um 5 minuten anruf, der nie kommen wird.

    sie hat eine wahnsinnig menschliche ausstrahlung. es ist schön diese ausstrahlung zu spüren. irgendwann im herbst 2010 haben wir zuletzt mal telefoniert.

    stimmt schon wenn sie keine Freundschaften pflegen will, mich nicht mehr braucht, dann ist es besser sie zu vergessen.

    viele grüße
     
  5. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Lieber Dirk!

    Das sehe ich auch so. Wenn Du das Geld nicht zurückfordern möchtest, dann ist es sicher das beste, es abzuhaken. Und damit meine ich vor allem die Freundschaft.

    Hast Du schon Erkundigungen eingezogen, ob ihr etwas passiert ist? Das würde ich zuerst ausschließen wollen, bevor ich das ad acta legen würde.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  6. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo und herzlich wollkommen!

    Ich sags mal aus eigener Erfahrung: Um eine Freundschaft zu pflegen, bedarf es mindestens zwei*lächel
    Wenn nur einer gibt und sich " aufopfert " der andere nur nimmt und sich " suhlt", dann kann es auf Dauer nicht funktionieren*leider

    Und wahre Freunde erkennt man oft erst dann, wenn man selber im Dreck liegt.... auch hier*leider*

    Akzeptieren, annehmen und daraus lernen, auch wenn es schwer fällt! Etwas anderes bleibt einem da leider nicht übrig

    Vielleicht hat sie ja auch " Angst " das DU nun das Geld zurückverlangst, sie ist es Dir ja schuldig und versucht nun, es auf diesem Weg nicht zahlen zu müssen...?

    Ich würde eine Letzte Mail schreiben, ihr alles erdenklich Gute für ihren weiteren Weg wünschen*lächel und sie ziehen lassen....
     
  7. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Das ist ein wertvoller Gedanke - das könnte es auch sein....

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  8. dirk k

    dirk k Member

    hallo ella + reinfriede,

    ich habe ihr keine frist gesetzt. auch nie darüber geredet, dass ich das nun irgendwann mal zurückhaben will. wirklich.

    ella - das mit der abschiedsmail geistert auch durch meinen kopf. nur wird diese auch gelesen?

    danke euch - für die antworten.

    liebe grüße
    dirk
     
  9. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo lieber Dirk,

    herzlich willkommen hier bei uns - auch von mir.

    Meiner Meinung nach ist diese Frau nie deine Freundin gewesen. Sie hat Geld von dir angenommen - und das nicht nur einmal. Das hat mit Freundschaft nichts zu tun. Eine Freundschaft besteht zwar auch aus Geben und Nehmen, jedoch sollte es dabei nicht um Geld gehen.

    Ich würde ja auch nicht mein Verhältnis zur Sparkasse als Freundschaft bezeichnen.

    Sieh´zu, daß du dein Geld zurückbekommst. Dann seit ihr quitt. Warte nicht auf einen Freundschaftsbeweis von ihr. Der wird nicht kommen - außer du bezahlst ihn ihr.
     
  10. *SALU*

    *SALU* Well-Known Member

    hallo dirk, willkommen hier :)!!

    du kannst nicht wissen ob sie auf ein mail reagiert, kannst dir aber alles von der seele schreiben.
    besser als wenn sie nicht ans tel. geht. per mail wird sie es ziemlich sicher lesen.

    ich wünsche dir alles gute und halte uns auf dem laufenden

    grüße salu
     
  11. Silence

    Silence Well-Known Member

    Hallo Dirk,

    Am besten ist es immer, wenn Du möglichst neutral diese Mail schreibst, als so voller Emotionen.
    Ich würde versuchen, meine Enttäuschung anders zu verarbeiten denn es kann ja sein, daß sie nicht auf diese Mail reagiert .

    Du begibst Dich sonst in eine, wie soll ich sagen.............unterwerfende Stellung ?!

    Alles Gute,

    Silence
     
    abendsonne gefällt das.
  12. dirk k

    dirk k Member

    hallo Clara Clayton,
    hallo Silence,
    hallo *SALU*,

    ja ihr habe recht zu einer bank habe ich keine freundschaft und unterwerfen möchte ich nicht.

    @ *SALU*
    sie kennst meinem empathischen und meinen logischen bereich und auch meine situation.

    sie WAR bis vor einigen monaten der einzigste mensch zum reden.

    diese karte mit dem besten freund auf der welt spruch habe ich weggeworfen. die hole ich auch nicht mehr aus der tonne raus.

    danke für eure offenheit

    liebe grüße
    dirk
     
  13. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Lieber Dirk,

    es tut mir wirklich leid, daß du so eine schlimme Erfahrung machen mußtest.

    Ich wünsche dir, daß du bald Freunde findest, die dich um deiner Selbst willen mögen. Die sich um dich kümmern, wenn´s dir mal nicht so toll geht und denen du immer dein Herz ausschütten kannst.

    So wie du schreibst, bist du ein wirklich lieber Mensch. Und liebe Menschen verdienen mehr, als nur der Geldgeber für Leute in Schwierigkeiten zu sein.
     
    Silence gefällt das.
  14. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Guten Morgen Dirk!

    Mir war es bewusst, das Du ihr keine Frist gesetzt hast, um das Geld zurückzuzahlen. Dennoch, kann es sein, das sie glaubt: Shit, er meldet sich wieder und wieder... erzählt/schreibt, das es ihm net gut geht... dann wird er bestimmt auch bald das zurück fordern, was ICH ihm schuldig bin. Kann/könnte sie es? Ich denke eher net, zumindest net, ohne selber wieder einen Kredit aufzunehmen etc... Sie steht in Deiner Schuld, auch wenn es nie an/-ausgesprochen wurde... SIE weiß das, und KANN dem nicht gerecht werden! Da kommt der Urtrieb hoch, besser verstecken, wie sich stellen*lächel

    Ob SIE deine Mail lesen wird, ist so ziemlich schnuppe*grins
    Wichtiger ist es, das es DIR danach, nach dem schreiben besser geht!

    Gehet hin in Frieden.... Deine Worte werden ankommen, auch wenn die Wege dafür andere Formen annehmen werden. Worte sind Energie, erst ausgesprochen/ausgeschriebe können diese sich entfalten!

    Alles liebe Dir
     
  15. dirk k

    dirk k Member

    hallo Ella,

    zu der folgenden antwort habe ich mich entschlossen - was denkst du?

    hallo conny,

    freundschaft - habe ich dir versprochen. was ist davon übrig geblieben?
    ich denke nichts. diese freundschaft möchte ich hegen und pflegen, doch dafür sind zwei personen notwendig.

    was sagte wolf:
    für den besten freund auf der welt hätte ich immer 5 minuten - wenn nicht ist das keine freundschaft.
    er hat recht.

    welchen weg du gehen möchtest / center manager / mutter / tochter / ende des weges / es ist deine entscheidung.

    da war mal jemand bei mir zu besuch. beim abscheid hat sie ihren kopf unendlich vertrauensvoll bei mir angelehnt. warum nur einmal im jahr?

    lass uns am donnerstag telenieren. ich sitze da am telefon und weine weil ich alleine bin. dann muss ich aufhören zu weinen.

    ich weiss nicht was ich dir wünschen soll. irgendwie hast du dich (negativ) verändert (alles egal / ende des weges)

    lebe wohl / ich werde irgendwo teilprojektleiter.

    möchte dich drücken aber irgendwie geht es nicht mehr
    dirk
     

Diese Seite empfehlen