1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Warum nie wahre Freundschaften???

Dieses Thema im Forum "Freundschaft, Freunde finden,Probleme mit Freunden" wurde erstellt von Sonnenschein, 15 Mai 2005.

  1. Sonnenschein

    Sonnenschein Member

    Werbung:
    Hallo!
    Ich bin zur zeit sehr unglücklich, obwohl ich eine tolle Familie und einen tollen Freund habe, fehlt mir etwas sehr großes in meinem Leben. Ich habe immer wieder PECH mit meinen Freundinnen. Ich weiß nicht genau ob es an mir liegt aber irgendwie werde ich immer wieder ausgenutzt und verletzt.

    Zum Beispiel:

    mein Freundeskreis:
    Ich hatte einen tollen Freundeskreis, wir waren mindestens 25 leute. Wir sind alle zusammen in die Schule gegangen und hatten immer wieder viel Spaß, doch dann irgendwann als mich mein damaliger Freund verließ und mir ziemlich weh getan hat. War keiner für mich da, niemand hat sich bei mir gemeldet und mich gefragt ob er etwas für mich tun kann, oder mir irgendwie helfen kann. ICh hatte niemanden mit dem ich wircklich reden konnte, niemanden mit dem ich fortgehen konnte. Diese Zeit war schrecklich für mich.

    Und dann meine "beste" Freundinn:

    Eine Zeit dannach, ließ ich mich entlich wieder auf eine Freundinn ein. Ich war so froh das ich wieder jemanden hatte. Und doch zeigte es sich als etwas anderes heraus. Wir hatten echt eine tolle zeit. Waren jedes Wochenende unterwegs, hatten verdammt viel Spaß und waren unzertrenlich. Doch es kam mir schon sehr komisch vor, das sie mir nie jemanden von ihren Freunden vorstellte und niemand von ihren freunden hatte damals mit mir geredet! Als damals ihre schwester mit ihrem Freund schluss machte, dachte ich mir nicht sehr viel dabei, aber irgendwie war es halt so, das ich mich immer und immer besser mit ihm verstand. TJa, und als es dann soweit war, das ich mich in meinen jetztigen Freund verliebte, bat ich sie nocheinmal um ein Gespräch. Ich wollte sie nicht verletzt weil ich wusste das sie ihren "Ex-Schwager" sehr gern hatte. Doch sie sagte nicht viel dazu, sondern machte ihn damals schon vor mir schlecht und sagte nur das es sie nicht stören würde.

    Tja und dann aufeinmal, war sie nur noch komisch, dabei hatten wir sie extra überall mit einbezogen, machten gleich weiter wie vorhin.

    Sie wollte uns die ganze zeit nur auseinander bringen, setzte Lügen in die welt, machte mich vor allen anderen fertig, sagte ich hätte nichts bei dieser Runde zu tun (Ihr Freundeskreis), und das mich niemand mögen würde. Das war allerdings alles gelogen.

    Tja und jetzt machen sie mich sogar zu dritt (sprich alle drei Schwestern) "fertig". Setzten Lügen über mich in die Welt, versuchen es noch immer das sie uns auseinander bringen, tracktieren ihn mit Lügen und Gerüchten.

    Jetzt meine Frage
    Was soll ich tun???
    Warum bekomme ich nie eine richtige Freundinn??
    Ich bin dankbar für jede HIlfe :angry2: :guru:
     
  2. Wendy

    Wendy Well-Known Member

    Hallo Sonnenschein,

    drück dich mal ganz fest. :)

    Wichtig ist, dass du und dein Freund zusammenhaltet und nicht noch eure Beziehung durch die ganzen Lügengeschichten auseinanderbricht. Sagt euch immer die Wahrheit und versucht euch zu verstehen (ich mein in die Lage des anderen hineinzuversetzen) - aber ich glaub dass tut ihr eh ganz gut oder? ;)

    Was ist wenn du den Spiess mit "den Freundinnen" einfach mal umdrehst?
    Ignoriere Sie einfach! Konterte nicht mit Rechtfertigungen! Wenn Sie Lügen über dich verbreiten, reagiere nicht darauf! Du so als würdest du es nicht hören und sehen! Ignorier sie auch auf der Straße und überall halt wo du sie triffst, tue so als würdest du sie nicht sehen! Schaue freundlich, aber halte dich zurück!

    Vielleicht hilft ja diese Methode und sie geben irgendwann auf, weil sie merken du ärgerst dich nicht mehr darüber.

    Und ehrlich gesagt, dass waren nie "wahre Freundinnen" ,dass waren Hexen. ;)

    Eigentlich müsstest du sie beteuern, sie sind wirklich arm, dass sie mit Lügengeschichten (über dich) herfallen, haben die nix besseres zu tun (fortgehen, Lesen, tanzen, Kino, usw.).

    Ich finde es leider schrecklich, dass es heutzutage zwischen sehr jungen Menschen so sein muss, ich erlebe es Tag für Tag in der Abendschule (HAK) mit, es sind auch sehr viele junge Schülerinnen (ab 18) dabei und sie lassen in Ihre Clique kaum jemanden rein. :( :( :(

    Liebe Grüße
    Wendy
     
  3. Sonnenschein

    Sonnenschein Member

    Naja das ist gar nicht so leicht, sie zu ignorieren!
    Denn das mache ich ungefähr seit einem Monat und jetzt erst vor kurzen haben sie mich zu dritt an einem Fest beschimpft.
    Als wir auf dieses Fest kamen, kam die Exfreundinn meines Freundes und sagte sie müsste mit ihm mal kurz reden und zog ihn direkt mit. Mein Freund setzte sich mit ihr einen Tisch weiter und weil er weiß das ich das nicht so direkt wollte. Sie erzählten ihm das ich ihr noch immer sms schreiben würde, ihr drohen würde und sie mich mit einem anderen gesehen hätte, und das ich sowieso ihn nur anlügen und verarschen würde. Aber sie wollten sich mit mir wieder vertragen! Mir war alleine schon das peinlich, da mein Freund in der Politik ist und alle Gemeinderäte neben saßen! TJa und dann als mein Freund wieder zu mir rüber kam, machten sie mich total fertig, schrien mit mir, und so. Und ich war ganz ruhig und habe nichts dazu gesagt, also so viel zum Thema ignorieren!
     
  4. Wendy

    Wendy Well-Known Member

    Liebe Sonnenschein,

    hm schwierig.

    Ich würde sagen verfolge einfach weiter das Ignorieren, vielleicht geben Sie es ja irgendwann auf, weil es Ihnen zu dämlich ist, wenn du nicht darauf reagierst.
    Ein Monat ist ja nicht lange. Wenn du sie weiter ignorierst und sie an dir abprallen lässt, dann verlieren Sie irgendwann den Spass daran.

    Was sagt denn dein Freund zualledem?
    Warum lässt er sich von ihr wegziehen?

    Er könnte doch sagen "nein danke" und bei dir bleiben/zu dir halten, auch auf dem Fest.

    Gemeinsam (du und dein Freund) seit ihr stärker und habt eine stärker Wand.

    Und Menschen die Lügen erzählen müssen und schreien, sind meiner Meinung nach sehr arm, denn nur durch diese glauben sie, sie haben Selbstwertgefühl.
    Im Grund haben sie dass niedrigste Selbstwertgefühl, dass es gibt.

    Und wenn Sie mir dir schreien, dann kannst du ruhig zwischendurch sagen "ich habe meine Hörgerät nicht ausgeschaltet, ihr könnt ruhig ganz ruhig über mich schimpfen" oder "soll ich dir ein Mikrofon besorgen, damit man dich besser hört" oder "was hast du gesagt, ich verstehe dich so schlecht, ich hab mein Hörgerät zu Hause vergesse".
    Oder sag doch einfach "ja ... (Name) es ist wahr, es ist wahr, was du sagt, du sagst endlich die Wahrheit".
    Weisst du was ich meine, drehe den Spiess um, aber nicht mit gegenbrüllen sondern mit deinem Selbstwertgefühl!
    Deinen Freund musst du halt vorher einweihen, wenn du sagt "ja dass ist wahr" :)))

    Liebe Grüße und kopf hoch
    Wendy
     
  5. Sonnenschein

    Sonnenschein Member

    Liebe Wendy

    Ich danke dir sehr für deine Hilfe und bin dir wirklich dankbar. Weißt du,ich habe manchesmal das Gefühl, egal wo ich hingehe, sie ist da. Und egal was ich mache, sie weiß es. Zum Beispiel hat Sie das Gerücht in die Welt gesetzt, das ich schwanger wäre. Naja, da es meine Figur zulassen würde (bin nicht schlank) hat es natürlich jeder geglaubt. Und du glaubst ja gar nicht wie viele Leute mich wirklich darauf angesprochen haben, doch das einzige was ich sagte war : Ja stimmt, ich bin schon im 12 Monat, wir haben nur kein Geld zum entbinden, aber vielleicht geht es sich ja mit dem Urlaubsgeld aus. Ich hoffe zu mindestens das es demnächst aufhört damit. Weil ich gar nicht mehr so richtig Spaß habe, am fortgehen.

    Ich danke dir trotzdem sehr, dass du mir so nett geholfen hast.

    Danke

    :kiss4:






    :schaukel:
     
  6. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Well-Known Member

    Werbung:
    Die Zeit der Änderungen ist angekommen, es ist Zeit den Freundeskreis zu ändern.
    Dringendst
     
  7. Sonnenschein

    Sonnenschein Member

    Wenn das so leicht wäre .....

    Naja, aber ich weiß nicht genau wie ich das anstellen soll. Ich kann doch nicht einfach zu jemandem hingehen und fragen : Möchtest du mein Freund werden??"

    Ich möchte das so gerne, dass ich entlich wieder einen neuen Freundeskreis habe, ich glaube das ich mir deshalb so schwer tue, weil ich schon seit 7 Jahren immer den gleichen Freundeskreis hatte.
     
  8. Brummel

    Brummel Guest

    Hallo Sonnenschein!
    Wenn man mal so zurückdenkt, in der Kinder und Schulzeit ist es unproblematisch eine Freundin zu finden und zu haben. Aber je älter man wird, desto komplizierter wird es. Bei mir ist es jedenfalls so.
    Wenn Dein Freund zu Dir hält ist es sehr gut. Das ist meiner Meinung das Wichtigste. Drücke Dir die Dauemn, dass Du bald eine gute Freundin findest :) !
    Viele Grüsse
     
  9. enqui

    enqui Member

    durchhalten und ignorieren

    he du..

    kann leider sehr gut nachempfinden was du durchmachst

    habe auch schon sehr oft meinen freundeskreis gewechselt und mich davon abkapseln müssen, weil es einfach nicht mehr gangen ist.. im moment ist es wieder soweit.. es tut mir immer sehr weh.. doch ich lerne immer schneller daraus.. und wenn es soweit ist, das du mit den leuten nicht mehr reden magst und nicht mehr kannst.. und du nur mehr schlechte energie fühlst dann ist es mal wieder zeit..

    könnte dir jetzt meine ganz persönliche geschichte zu diesem thema schreiben.. aber möchte da eigentlich nit zu intim werden... ist zwar deiner nicht ähnlich aber ich glaube das ich mit diesen gefühlen schon öfters konfrontiert war.. kannst mich gerne per pn anschreiben...

    wünsch dir alles gute.. und halt durch... alles hat seinen nutzen.. :kiss4:
    lg daniela
     
  10. cornelia

    cornelia Member

    Hallo Sonnenschein!

    Sei ganz lieb gedrückt :grouphug:

    Ich kann dir nachfühlen wie es dir geht, ich habe meinem Freundeskreis vor 2 Monaten den Rücken gekehrt - seit dem wird über mich geredet, das glaubst du nicht.
    Alles was ich daraus gelernt habe ist, es ist nicht deine Schuld oder die Schuld deiner "Freunde". Du entwickelst dich in eine andere Richtung und wenn sich jemand verändert schreit der gesamte Freundes und Bekanntenkreis auf: Was ist los mit der?

    Und desto weniger sie mitbekommen von dem was du tust, desto mehr erfinden sie und reden sie.

    Leb dein Leben und steh zu dem was du tust, es muss nicht für jeden aber für dich richtig sein!

    Ich wünsch' dir ganz viel Kraft und :kiss4: sei offen für das was dir über den Weg läuft!!

    Cornelia
     
  11. Brummel

    Brummel Guest

    Das ist sehr schön gesagt.

    Wir Menschen verändern uns im Laufe der Zeit. Es ist schön, wenn man immer seine Freunde behalten kann. Aber wenn es nicht so ist, finden sich vielleicht neue Freunde. Es könnte sein, dass alte Freunde nicht mehr klarkommen mit dem was man macht im Leben (war bei meiner besten Freundin so). Es tut manchmal weh sich zu trennen, aber wenn es einem selber nichts mehr bringt und man nur noch von anderen heruntergezogen wird, muss man sich trennen.
    Viele Grüsse
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden