1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Was Meint Ihr Dazu???????

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von montana, 27 April 2005.

  1. montana

    montana New Member

    Werbung:
    Hallo alle zusammen,

    ich brauche eure Meinung.Ich erzähle euch kurz meine Geschichte.Ich lebe in einer beziehung seit 10 jahren, die mitleweile am ende ist.Wir wohnen im Haus seiner Eletrn und das Verhältnis ist sehr angespannt, ständigser streit mit seiner mutter.....Schon seit 5 jahren bitte ich ihn mit mir auszuziehen, bis heut e ncht passiert. ich wollte heiraten und Kinder haben bis heut nichts.Irgendwann begann mein Körper zu rebelieren.Erst eine Simple Nabelbruch op, dann immer andere probleme, Schwindel, Ohrenrauschen....Ohne richtige Dg. Dann Zysten und dann 2003 die Dg Endometriose grad 4! 3OPps letzes jahr, schmerzen....Wahrscheinlichkeit Kinder zu bekommen gleich null.Job verloren, in ein tiefes Loch gefallen...

    Durch eine Arbeit mit einer Kinesilogin veruche ich alles aufzuabreiten, pschyotgerapie und arbeite mit einem medium zusammen.

    Wir haben uns so entfremdet, keine sexualität mehr zwischen uns, keine Liebe. Wenn ich Ihn auf die situation anspreche sagt er ja du hast recht mehr nicht.

    Das mit seiner Mutter geht schon länger aber da er nie da ist kriegt er nie mit, die Vorwürfe, du bist pschscisch krank, mein sohn sagt nicht mehr mama zu mir wegen dir........nur ein auszug.

    Ich erwischte sie oft hinter meinen Rücken hetzen, dann wenn ich vor Ihr stand hat sie gelacht. Es gab auch eineSituation wo es auch meine freund gemerkt haben und er auch.

    Seit dem ist eine Spannung.Die Jahre über hat erimmer gesagt du nimmst dir edas alles viel zu herzen das ist nicht so schlimm.

    Es gab immer wieder gespräche, aber besser wurd nicht.Sie sagte sie wird sich nciht änderm und sie kann nciht so leben, ich bin schiwerig,kann kein familienleben führen, sie achtet drauf in was für einer tonlage ich hallo sage, warum ich nciht erzähle wo ich hin gehe......

    Mein Körper ist am ende. Alle sagen mmir das dahet meine ganze beschwerden kommen, Endometriose/Wucherungen wären eine Abneigung gegen Ih,übelkeit, schwindel, Rückenschmerzen.

    Ich versuche daran zu glauben kann mir aber nicht eingestehen das es alles von der Seele kommt. Was meint Ihr???Ers agt immer lass dir nciht den scheiss einreden.

    Er ist zu stolz auszuziehen, den er hat das haus überschrieben bekommen, er will niht in miete ziehen, es heisst immer wenn du gesund bist!

    Was meint Ihr dazu.
    Das medium rät mir zur Trennung, auszug, neuanfang.Da ich noch kein Job habe, geht es eh nicht.


    Freu mich auf eure antworten.

    Montana
     
  2. montana

    montana New Member

    Ich bin sehr gläübig und beschäfitge mich sehr mit Engeln, allgemein esotherik. Er sagt ich bin auf einen trip! An engeln glauben, warum sterben so viele Menschen an Krebs, Kinder?????

    So viele Leute sagen mir das aber ich hänge an Ihm. ich hatte eine irre bewegung letzte woche, ein ayurveda behandlungmit ölmassage.und schon vor dem hatte ich ein gespräch mit dem tharpeuten, er sagte mir viele dinge übermich ohne das er mcih kannte, er macht reiki.
    Nach der bahandlung habe ich geweint, seitdem bin ich durcheinander. Er hat mich sogar angerufen, aber ich traue mich nicht ihn anzurufen.

    Bianca
     
  3. timmi

    timmi Well-Known Member

    Hallo Montana,
    :trost: :trost:

    kluge Ratschläge aus der Ferne sagen sich so leicht. Zehn Jahre sind eine lange Zeit und wenn es schon seit fünf Jahren für Dich ziemlich unerträglich ist, bist Du nicht gerade sehr entscheidungsfreudig. Sieht nach einer Abhängigkeit aus, denn Du tust insoweit seit Jahren Dinge, die für Dich nicht gut sind. Dein Körper scheint es Dir ja deutlich zu signalisieren.
    Es hört sich alles nicht so gut an, wirlklich nicht. Dass diese Situation sich ändern muss, liegt auf der Hand.
    Wenn Dein Partner da nicht mitzieht, hast Du nicht viele Möglichkeiten, außer selbst die Konsequenzen zu ziehen. Nur hast Du dafür natürlich schon sehr gelitten. Um zu Dir zu finden und in der Lage zu sein für Dich sinnvolle Entscheidungen zu treffen, kannst Du Dir sicher auch professionelle Hilfe suchen.

    Mit den anderen Dingen, Engeln und so kenne ich mich wirklich nicht aus. Ich bin ziemlich auf dem Boden mit meiner Ideologie, wenn Du weißt, was ich meine.

    Tu, was für Dich gut ist!

    L.G.
    Timmi
     
  4. friedl

    friedl Well-Known Member

    sich kümmern

    Hallo Bianca,

    deine Geschichte hat mich sehr berührt, denn man kann förmlich spüren, dass du ganz schön fertig bist.
    nun. dass du in deiner momentanen situation nicht leicht eine schlussstrich unter das ganze ziehen kannst, seh ich ein. das erfordert sehr viel kraft, die du vielleicht momentan nicht hast.

    ich weiß ja nicht, ob dir das hilft, aber ich denke, du musst dich erstmal stabilisieren. dass das im haus seiner mutter nicht grad leicht ist, kann ich gut verstehen. ich frag mich, was du aus der situation lernen sollst, denn das ist ein ganz schöner hammer, den dir dein außen da grad zeigt. du bekommst es grad auf allen ebenen. hast du dich schon damit auseinandergesetzt, was in der situation für dich drin ist.

    vielleicht versuchst du erstmal ein wenig zu kräften zu kommen - reiki kann da sehr unterstützend wirken. tu etwas für dich. beschäftige dich mit dingen, die dir gut tun, die dich interessieren, vielleicht auch eine psychotherapie.. du bist ja momentan ohne arbeit - ich glaub auch, dass du momentan auch eher zeit für DICH brauchst. unter umständen wärst du mit einem 40std. job zur zeit überfordert. wenn du wieder halbwegs stabil bist, kannst du dich entscheiden, kannst deinen weg gehen, oder für EUCH kämpfen. wie auch immer... vergiss nicht, dass das was da grad alles passiert ein spiegel deiner selbst ist und dir etwas zeigen will..

    mir gings letztes jahr so ähnlich und ich arbeit heut noch dran, aber es kann und wird sicherlich nächstes jahr ganz anders aussehen. ich weiß, ein jahr klingt sehr lang, aber das ist jetzt wahrscheinlich eine einschneidende phase in deinem leben, die ein wendepunkt sein könnte. und dafür ist ein jahr eigentlich nicht sehr lang. sieh es als neuanfang. eine talfahrt bedeutet, dass es danach wieder hoch gehen muss.

    ich wünsch dir einstweilen alles alles liebe und post doch bitte wieder, wie es dir geht...

    f.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden