1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Wie geht's euch?

Dieses Thema im Forum "Unter uns..." wurde erstellt von ChrisTina, 26 März 2020 um 18:47 Uhr.

  1. ChrisTina

    ChrisTina Well-Known Member

    Werbung:
    Hallöchen ihr Lieben,

    mir war der Compie gecrasht und ich gestehe, dann hatte ich auf das Forum vergessen - aber ich hab grad gesehen, ich hab nicht wirklich was versäumt.

    Aber ich möcht trotzdem mal wieder in die Runde fragen, wie es euch allen grad geht - grad in der heutigen Zeit.

    Arbeitet ihr noch - macht ihr Heimarbeit - oder seid ihr überhaupt zu Hause?

    Wie geht es euch mit den Ausgangssperren?
    Ist es eine große Umstellung?

    Einfach mal so, weil ich grad dran dachte, mal wieder hier vorbei zu schauen.
    Freu mich, wenn wir wieder etwas Schwung hier rein bekommen.
     
    Spätzin und Clara Clayton gefällt das.
  2. Rudyline

    Rudyline Well-Known Member

    Hallo ChrisTina,

    meinem Mann und mir geht es gut, wir sind gesund.
    Da wir beide nicht mehr berufstätig sind haben wir keine Einschränkungen diesbzgl.
    Mit Haus und Garten haben wir auch genug "Bewegungsfreiheit" und zu tun.
    Wir halten uns an die Beschränkungen, gehen zum Einkaufen, für Spaziergänge, Radtouren ect raus.
    Da wir auch sonst viel Zuhause sind ist es keine allzu grosse Umstellung für uns.
    Das Einzige was uns sehr fehlt ist der Kontakt zu unseren 14 Monate alten Enkeln.... wir vermissen sie :cry:
    Heute erreichte uns eine gute Nachricht: bei einem Zwilling bestand der Verdacht auf einen Herzfehler.
    Der konnte heute morgen ausgeschlossen werden (y):)

    LG Rudyline
     
  3. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo ihr Lieben,

    uns geht es auch gut. Mein Mann macht z. Z. Homeoffice. Da er zu den Risiko-Menschen gehört mit seiner Krebserkrankung, müssen wir vorsichtig sein.

    Jeden Morgen um 8:00 wird er mit dem Taxi zur Bestrahlung abgeholt. Er hat noch 8 Termine und das meiste bereits hinter sich. Er spürt keine Nebenwirkungen, außer dass er leichter müde wird als sonst.

    Für mich bedeutet das: Jeden Morgen um kurz vor 6 Uhr aufstehen und Kaffee machen, danach renne ich eine Runde durch den Wald mit unserem Hugo. Dann heiße Dusche und Frühstück machen.

    Wir haben es gemütlich miteinander. Zum Glück haben wir unsere schöne, große Wohnung behalten. Im letzten Jahr wollten wir uns etwas Kleineres suchen. Auf 130qm kann man sich gerne mal aus dem Wege gehen und rückt sich nicht so auf die Pelle. Ich bin ja das ständige Beisammensein nicht so gewohnt. Eine echte Hilfe in dieser Zeit ist unser Goldie Hugo, der seine Liebe gleichermaßen zwischen uns verteilt. Er pendelt zwischen Büro und Wohnzimmer, spielt mit seinen Kuscheltieren und holt sich Streicheleinheiten ab. Dieser süße Clown.

    Unserer Tochter und ihrem Freund in Berlin, geht es auch gut. Wir skypen sonntagsabends immer und trinken ein Glas Wein (virtuell) zusammen. Das ist schön und bringt ein wenig Abwechslung. Letzten Sonntag hat unser zukünftiger Schwiegersohn ein Wohnzimmerkonzert gegeben. Er ist ja Musiker. Das war wunderschön. Viele Leute saßen an ihren Computern und konnten so dabei sein.

    Ich habe mich riesig gefreut wieder einmal von euch zu lesen. Schön, dass deine Enkel nicht an einem Herzfehler leiden. Das freut mich so für euch, Rudyline. Aber es ist auch so traurig, dass ihr euch nicht sehen könnt. das ist schwer. Aber ihr kommt da durch.

    Und du, ChrisTina, bist gutgelaunt. Wie man dich kennt. Super! Halte durch!

    Ich schicke euch einen dicken Drücker und wünsche euch allen das Beste! Bleibt gesund und meldet euch mal!

    Alles Liebe
    Clara
     
    ChrisTina, Spätzin und Walter gefällt das.
  4. Spätzin

    Spätzin Well-Known Member

    Ihr Lieben, danke der Nachfrage!

    Mir geht es gut, ich bin fast jeden Tag mit meiner Nachbarin und 2 Kleinkindern eine halbe Stunde draussen unterwegs. Das größere Kind wird gerade Windel entwöhnt, das paßt so weil die Kita auch geschlossen ist und der Papa macht Home Office. Da ist es gut mal ne halbe Stunde außer Haus zu sein.

    Da ich auch gerne in meinem Zuhause bin genieße ich auch den Sonnenschein auf meinem Balkon.
     
    Clara Clayton und ChrisTina gefällt das.
  5. ChrisTina

    ChrisTina Well-Known Member

    Hej super - ist ja eh noch was los.
    Ja, ich bin gut gelaunt - wie immer.

    Jetzt wars ne Woche ziemlich winterlich - aber seit heut wirds wieder wärmer, dann kann ich auch täglich wieder im Garten werkeln ;-)

    Ich vermisse es, einfach wieder mal richtig und schön Essen gehen zu können - und meine Liebsten zu knuddeln - aber wir telefonieren immer wieder mal - oder Facebooken - oder WhatsAppen .

    Ansonsten baue ich mir mein neues Standbein neben der Pensi auf und lerne täglich Neues dazu auf meine alten Tage ;-)

    Wie auch immer, hoff, es kommen noch n paar Weitere mal wieder hier rein und berichten von ihren Tagen.
     
    Spätzin und Clara Clayton gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden