1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Wie kann ich mit den Menschen besser klar kommen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Lebensfragen" wurde erstellt von Labradorit, 1 November 2003.

  1. FordPrefect

    FordPrefect New Member

    Werbung:
    was manchmal übersehen wird: auch zum geben gehören zwei. - :debatte:
    wenn die empangende seite nicht offen ist kannst du ihr deine "wohltaten" nicht angedeihen lassen, da kannst du dich selber öffnen, wie du willst :engel:

    :winken5:
     
  2. FordPrefect

    FordPrefect New Member

    hier noch das fehlende f bei empfangende...:D
     
  3. Karsten

    Karsten New Member

    Hallo Labradorit.

    Kennst du Kinesiologie? Das ist eine sehr hilfreiche Methode, um negative Bewußtseinsinhalte aufzulösen oder zu transformieren. Du mußt aber aufpassen und dir einen guten Kinesiologen aussuchen.

    Hier kannst du ja mal suchen, falls du Interesse hast:
    http://www.dgak.de/de/mitglied/index.shtml
    http://www.kinesiologie.de/start.html

    Mir geht es übrigens ähnlich. Ich empfinde die anderen als primitiv und beschränkt, obwohl ich natürlich weiß, daß das nicht auf alle zutrifft und das geht mir oft sehr auf die Nerven. Ich arbeite aber daran, daß ich alle so lassen kann, wie sie zur Zeit eben sind.

    schöne Grüße
    Karsten
     
  4. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Well-Known Member

    Hallo Karsten,

    ich meinerseits empfehle hierzu ein wenig Schattenarbeit ....


    lg
    Chris
     
  5. Labradorit

    Labradorit Member

    An alle,

    ein halbes Jahr ist vergangen. Ich habe meine Probleme in der Klasse nun (fast vollständig) geheilt und ich bin nun akzeptiert. Wie ich bin. Ich bin kein Mensch der Masse und werde es auch nie sein, aber ich bin eine gebohrene Führerin. Jemand, der anderen gut helfen kann mit seinen Problemen fertig zu werden. Und es ist auch meine Position innerhalb einer Klasse. Die einer Helferin, die immer da ist. Und tatsächlich kommen auch schon manche Leute mit ihren Problemen zu mir - wobei "Zufälle" natürlich eine große Rolle spielen.

    Bisher hatte ich Angst diesen Platz anzunehmen und darum wurde ich von allen so gehasst. Weil ich meine Gaben mein Geschenk nicht in die Klasse eingebracht habe. Mithilfe einer guten Freundin konnte ich dies erkennen und auflösen. Ich bin ihr sehr dankbar und natürlich der Beihilfe des richtigen Zeitpunktes!!!!!!

    Übrigens der Grund aus dem ich mich nicht in die Klasse einbringen wollte wurzelte in meiner frühesten Kindheit. Intressant, wa? :) :)


    An euch ein riesiges fettes :danke: :danke: :danke: für eure wundervollen Beiträge.

    Achja, habt ihr vielleicht eine Idee, wie man eine neue Freundin in die Klasse rufen kann?


    In Licht und Liebe, Labradorit
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden