7 Jahre Glück, 7 Jahre Pech?

7 Jahre Glück, 7 Jahre Pech?


  • Umfrageteilnehmer
    7

Möwe

Active Member
Hätte eine Frage an euch...
Hab in meinem Leben beobachtet (mittlerweile 42 also statistisch schon verwertbar *lächel*), dass es bei mir immer größere Veränderungen gab, und das meist nach 6 bis 7 Jahren - entweder totaler Abbruch oder Änderung meiner Lebensgewohnheiten.
Beschäftige mich etwas mit der Astrologie, deshalb würde mich interessieren, wie das so bei euch ist.
Liebe Grüße
Möwe
 
Werbung:

romy_hexe

Well-Known Member
Die Unterteilung in Glück und Pech find ich nicht treffend. Es ist doch lediglich die eigene Einstellung zu den Veränderungen. Den Rhythmus von 6 - 7 Jahren konnte ich auch beobachten. Aber wie gesagt, auch wenn es teilweise schwere Zeiten waren, würde ich die trotzdem als Glück bezeichnen. Die haben mich zu dem gemacht, was ich bin.

Alles Liebe
Romy
 

Solida

Well-Known Member
Hallo Möwe,

es gibt vom Verein für erweitertes Heilwesen das Heftchen "Rhythmen im Lebenslauf" o.ä. Die anthroposophische Sichtweise des Lebens ist u.a., dass der Mensch nach 7-Jahres-Rhythmen lebt.

Vielleicht bekommst du da eine Antwort?

Grüße, Solida
 
Werbung:

Die Suchende

Well-Known Member
Den Rhythmus von 7 bzw. 7 Jahren lässt sich auch in der indischen Chakra-Lehre wieder finden. In jeder dieser Phase steht ein besondere Lebensaspekt im Vordergrund. Diese 7jähren Phasen scheinen in ziemlich vielen verschiedenen Weisheitssystemen vorzukommen, also muss da wohl etwas dran sein.

Alles Gute.
 
Oben