Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Alles einfach zuviel...

Dieses Thema im Forum "Lebenskrisen" wurde erstellt von katzi2010, 10 September 2013.

  1. katzi2010

    katzi2010 New Member

    Werbung:
    Hallo, ich bin neu hier, weil ich Rat suchen.
    Momentan bricht alles zusammen.
    Meine kleine Tochter ist ein Jahr alt, und extrem anstrengend.
    Schon immer, seit ihrer Geburt. Ich schlafe seitdem keine Nacht, weil sie immer aufwacht.
    Mein Partner ist auch keine große Hilfe, er arbeitet viel und wir haben uns auch ein wenig voneinander entfernt :(

    Meine Mama hat in einer großen Lebenskrise kein Verständnis für mich gehabt, wir verstehen uns nicht wirklich. Meine Schwiegermama ist wegen Nichtigkeiten furchtbar sauer auf mich. Mit meinem Bruder bin ich zerstritten, da er meiner Oma Geld gestohlen hat...jetzt wendet sich der Bruder meines Partners auch noch von uns ab...

    Irgendwie frage ich mich...ist es schlechtes Karma?
    Oder habe ich was verbrochen? Alles entwickelt sich zum negativen...

    Ich bin ein Harmoniemensch, komme normal mit allen gut aus.
    Nur gerade läuft alles irgendwie schief...ich will mich auch nicht mit jemand versöhnen,
    Der seine Fehler nicht einsieht und sich nicht entschuldigen will...
     
  2. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo liebe katzi2010,

    ja, manchmal kommt alles zusammen. Die ganze Welt scheint sich gegen einen zu verschwören, und man ist selber nur noch schlecht drauf.

    Kann es sein, dass deine schlechte Stimmung sich auf deine kleine Tochter überträgt - und umgekehrt? Immerhin ist die Geburt eines Kindes und das Leben mit ihm am Anfang sehr ungewohnt und auch alles andere als einfach - besonders, wenn so gar keine Hilfe da ist. Das kenne ich noch sehr gut.

    Vielleicht gibt es bei dir am Ort die Möglichkeit dich mit anderen Eltern und ihren Kindern in einer Elten-Kind-Gruppe zu treffen. Das hat mir vor Jahren sehr geholfen. Ich konnte mich dort austauschen und fühlte mich nicht mehr ganz so einsam mit meinen Sorgen.

    In deinem Umfeld haben derzeit viele Leute Probleme. Das ist sicher nicht leicht für dich. Doch auch du hast Probleme. Die gehen erst einmal vor, denke ich.

    Komme bitte weg vom Harmoniedenken. Du bist nicht für alle Menschen in deiner Umgebung verantwortlich. Sie müssen selber sehen wie sie klarkommen. Es ist superschön, wenn alles immer eitel Sonnenschein ist. Doch leider geht das nicht immer.

    Du schreibst, du schläfst sehr schlecht. Hast du deswegen schon einmal mit einem Arzt gesprochen? Das würde ich an deiner Stelle nicht auf die leichte Schulter nehmen.

    Vielleicht kann dein Partner dir eure kleine Tochter einmal abnehmen, damit du einmal eine kleine Auszeit nehmen kannst. Einfach mal mit Freundinnen treffen, in die Sauna gehen oder ein Wohlfühlabend in der Badewanne daheim wirkt oft Wunder. Ein wenig Zeit, nur für dich, kann dir beim Abschalten helfen.

    Wie sieht das aus, könntest du mit deinem Partner darüber sprechen? Oder geht da gar nichts mehr? Überleg mal.

    Ich schicke dir eine Umarmung(y)!
     
    ELLA gefällt das.
  3. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Hi katzi,
    lass dich mal drücken.
    Es war auch mein erster Gedanke. Deine Tochter spiegelt deine Gefühle wieder...was du nicht rausläßt...läßt sie raus....
    Bist du schon einmal bei einem Chiropraktiker gewesen und hast die untersuchen lassen; vielleicht liegt die Ursache ja auch ganz woanders. Hast du mal über eine Kita nachgedacht oder stundenweise einen Babysitter, damit du etwas schlafen kannst?
    Hortensie
     
  4. katzi2010

    katzi2010 New Member

    Hallo! Entschuldigt, das ich mich erst jetzt melde.
    Meine Krise war zu groß, hatte nichts mehr im Griff.
    Ich habe versucht, soviel Hilfe wie möglich anzunehmen.
    Es geht jetzt schon besser. Danke euch für eure lieben Worte :)
     
    Bubble gefällt das.
  5. malermama

    malermama Well-Known Member

    Hallo Katzi,
    es tut mir leid, daß es Dir schlecht geht.
    Aber leider ist das Leben nicht immer fair, nicht immer toll und vor allem nicht immer verständlich.

    Ich weiß aus eigener Erfahrungen, daß es Situationen gibt, die völlig aus dem Ruder laufen.
    Doch ich weiß auch, daß wieder Zeiten kommen, die besser laufen....
    Zeiten in denen Du wieder lachen kannst....
    Zeiten in denen Du - zwar mit Schaudern - aber doch mit erhobenem Kopf an die jetzigen Lebenslagen zurückdenkst und froh bist alles überstanden zu haben.

    Ich wünsche Dir Kraft, Mut und den Blick in eine bessere Zukunft!
    Es wird besser, Du wirst sehen...
    Immer wenn eine Tür zufällt, geht eine andere auf! Ganz bestimmt!
    Liebe Grüsse und ich denke ganz fest an Dich!
    Malermama
     
    katzi2010 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden