Angebote für Hilfesuchende in Krisensituationen/Deutschland

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Stefanie Rappat

New Member
Hallo,

ich habe diese Infos schon woanders veröffentlicht, vielleicht ist es für jemanden hier hilfreich. Und vielleicht kann jemand mal solche Adresse für Österreich ergänzen?

Hier sind einige Internet-Seiten, auf denen man sich über Hilfe in Krisensituationen informieren kann, bzw. Adressen von Institutionen und Psychotherapie-Suchdiensten.

Psychotherapie-Informationsdienst des BDP
Diese Seite informiert über den Psychotherapie-Informationsdienst (PID), den der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen für Interessenten kostenlos anbietet. Man kann online nach einer PsychotherapeutIn suchen oder sich telefonisch bei der Suche nach einer TherapeutIn beraten lassen.

http://www.psychotherapiesuche.de

Therapiezentrum für Suizidgefährdete

Einrichtung im Universitätskrankenhaus Hamburg-Eppendorf, auf der Webseite finden sich umfangreiche Informationen über Suizidalität sowie Adressen, wo Menschen, die sich in einer Krise befinden, Hilfe suchen können.

http://www.uke.uni-hamburg.de/extern/tzs/TZS_d.html


Adressen auf der Seite des Therapiezentrums für Suizidgefährdete:

http://www.uke.uni-hamburg.de/extern/tzs/suizidalitaet/adressbuch/frame_d.html


Telefonseelsorge in Deutschland

Die Telefonseelsorge ist unter der Nummer 0800-111 0 111 oder über 0800-111 0 222 bundesweit 24 Stunden am Tag erreichbar. Es ist möglich, dort anonym anzurufen. Die Gespräche werden streng vertraulich behandelt und sind gebührenfrei.

Die Telefonseelsorge bietet auch im Internet Seelsorge und Beratung per Mail und Chat an.

http://www.telefonseelsorge.de

Auch die Gelben Seiten haben seitenweise Informationen über lokale Beratungsstellen für spezielle Problemlagen.

Die Links sind auch auf meiner Webseite unter "Links" aufgelistet.

Liebe Grüße,

Stefanie
 
Werbung:

angus

Well-Known Member
Danke Stefanie, für Deine Mühe, die Du Dir gemacht hast und die Initiative ergriffen hast, konkrete Anlaufstellen zu nennen.

Scheint bis heute niemand beachtet zu haben. Die tummeln sich lieber woanders und schlagen sich die Köpfe ein. Selbst wenn Walter einen Schlußpunkt setzt, geht's munter weiter...

liebe Grüße

angus
 
Werbung:

Walter

Administrator
Teammitglied
SO, ich habs jetzt mal nach "Lebensfragen" verschoben und hänge es so rein, dass es immer an oberster Stelle gut sichtbar bleibt.
Danke für die gute Idee!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben