Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Auch w, auch verliebt in eine Frau

Dieses Thema im Forum "Unglücklich verliebt" wurde erstellt von Spinne, 21 November 2011.

  1. Spinne

    Spinne Well-Known Member

    Werbung:
    )Hallo an alle!

    Ich bin weiblich, 26 Jahre alt und bin in eine Frau, 18 Jahre alt - ich will nicht sagen verliebt, ach ich weiß es nicht wie ich es nennen soll...
    Sie weiß übriegens, dass ich auf Frauen stehe!

    Also, zu "unserer" Geschichte: Wir kennen uns seit Anfang/Mitte August. Ich fand sie auf Anhieb sympathisch, fing an zu schwärmen usw.
    Bis sie auf einmal nebenbei erwähnte, dass sie einen Freund habe.

    Na toll dachte ich mir... Das war wie ein Schlag in die Magengrube. Ich dachte mir, hier brauchst du gar nicht erst weiter machen.

    Aber es kam trotzdem zu privaten Treffen, hier und da fiel mal "mein Freund", was mich jedes mal wurmte.

    Dann kam Ende September eine Zeit, wo ich mich plötzlich vor ihr ekelte.
    Doch nach 2 Wochen Funkstille kam es wieder zum regen Kontakt, der durch unsere Arbeit bedingt ist.

    Tja, seit Mitte Oktober mache ich mir irgendwie nur noch Gedanken über sie.
    Wir telen in letzter Zeit sehr häufig und auch lange miteiander, wir treffen uns, fahren zusammen weg usw. (obwohl persönliche Treffen gab es bis jetzt 5-6 Mal, das letzte Mal heute)

    Unser Umgang ist sehr vertraut. Viel Körperkontakt, von mir, aber auch von ihr ausgehend. Heute wollte sie, dass ich mich auf ihren Schoß setze, ich tat dies, und sie umarmte mich von hinten. Auch krault sie mir oft den Nacken oder fährt mir durch die Haare.
    Ich denke mir dann immer, sowas macht man doch nicht einfach so?!

    Nun, ich interessiere mich sehr für ihre Person, für sie als Menschen. Das körperliche ist eher zweitrangig. Doch, wenn sie "mein Freund" erwähnt (kommt jetzt so häufig auch nicht vor), dann könnte ich platzen.

    Ich weiß auch nicht so genau was ich will, was ich fühle. Aber meine Gedanken hängen immer nur bei ihr... Es ist auch nicht dieses "die rosa-rote Brille aufhaben" oder "Schmetterlinge im Bauch". Ich kann es gar nicht beschreiben. Am liebsten hätte ich sie einfach nur den ganzen Tag bei mir..
    Ich würde gerne mit ihr über meine nicht-genau-definierte Gefühleswelt reden, was ich so denke über uns beide usw. Doch habe ich Angst, dass sie mich abweist o.ä.
    Ich möchte einfach nicht nur meinen Träumen, Wünsche und Hoffnungen hinterher laufen, dass es vllt eines Tages doch zu mehr reichen wird.

    Bei Facebook hat sie plötzlich vor ca. 3 Wochen ihr Profilbild geändert hat, wo wir beide drauf sind. Ich tat darauf hin das selbe [​IMG]
    Letztens, sie saß da und packte ihr Handy aus, sah ich, dass auch das Hintergrundbild aus uns beiden bestand... Also, ich hätte da ja wenn meinen Freund/Freundin drauf [​IMG]
    Bei Facebook hat sie übrigens auch nie einen Beziehungsstatus angegeben.

    Nachdem wir gestern abend die ganze Zeit hin und her simsten, telefonierten wir noch, während ich schon im Bett lag, da am nächsten Tag Frühdienst für uns beide anstand. Sie war noch ihren PC am entviren.

    Nach einer Zeit legte auch sie sich ins Bett und wir quatschten, bis uns beide die Müdigkeit überkam. Trotzdem war das immer noch kein Grund aufzulegen. Die Redepausen wurden immer länger, bis einer von uns fragte "Bist du noch wach?

    Mein Handy gibt beim Beenden des Gesprächs einen Piepston von sich ab, was mich erwachen ließ; schaute aufs Display: "Gespräch beendet". Ich war wohl mit meiner Wange aufs Auflegen gekommen.
    Total durch den Wind schaute ich auf die Uhr. 3:45 Uhr. Wir hatten also ca. 1,5 Stunden geschlafen und waren noch am Telefon.... 2 Stunden später musste ich schon aufstehen und war total gerädert.

    Heute morgen kurz vorm Dienst schaute ich aufs Handy. Einen Anruf in Abwesenheit von ihr. Ich rief sie an. Sie sagte, sie käme später, sie habe verschlafen...

    Den ganzen Tag hatten wir auf der Arbeit unseren Spaß miteinander. Die Kollegen, so macht es den Eindruck, fangen auch schon an zu tuscheln (stört mich aber nicht weiter)

    Irgendwie bin ich total durcheinander, weiß überhaupt nichts mit mir und der Situation anzufangen...
     
  2. Ludmilla

    Ludmilla Well-Known Member

    ich finde, das klingt alles recht eindeutig und du kannst wirklich mal einen schritt auf sie zu machen.
    du sagst sie weiss, dass du auf frauen stehst?
    dann find ich ihr verhalten
    entweder a) eindeutig, dass sie auch was von dir will
    oder b) sie findet das schön und lustig von dir begehrt zu werden und "spielt" damit. das muss gar nicht bösartig sein, die frau ist ja noch extrem jung.

    angenommen du sagst ihr in einem innigen moment, dass du sie jetzt sehr gerne küssen würdest - dann dürfte sie, so wie du euer verhältnis beschreibst, eigentlich nicht sonderlich überrascht sein...

    GlG
     
  3. Spinne

    Spinne Well-Known Member

    Hallo Ludmilla! Danke erst einmal für deine Antwort :)
    ja, das weiß sie, sie weiß auch, dass meine Exfreundin nicht gerade die netteste war.

    Das stimmt :) Doch hat sie eine Jugend hinter sich, die ganz und gar nicht schön ist (Scheidungskind, Mutter schlug sie, falscher Freundeskreis...). Ich finde, das macht sie in vielen Situationen bzw Gesprächen sehr erwachsen.

    Ihre Idee ist es, dass sie am Freitag nach der Arbeit (sie hat aber frei) zu mir kommt um zu backen (und dafür fährt sie gut 50 km).
    Am Samstag sind wir zusammen mit ihrer Familie in Essen. Weil ihr Vater und Schwester würden mich auch mal gerne kennen lernen :oops:

    Bin mal gespannt, wie das weiter geht:rolleyes:
     
  4. Ludmilla

    Ludmilla Well-Known Member

    musst dich nicht rechtfertigen. immerhin ist sie volljährig.

    ich sag ja: das verhalten ist ziemlich eindeutig.

    du könntest ihr auch einfach sagen, dass du sie unglaublich gern hast. dass sie sich aber bewusst sein soll, dass wenn sie sich so verhält, sie dich verliebt in sie macht.
    dann müsste sie mal stellung beziehen, ohne dass du ihr gleich zu nahe trittst.

    toitoitoi auf jeden fall!
     
  5. vittella

    vittella Guest

    Sie hat einen Freund.!
    Möchtest Du die Beziehung auseinander bringen damit Du mit ihr eine eingehen kannst.?
     
  6. vittella

    vittella Guest

    Werbung:
    und dann.?..den Freund betrügen.? Tolle Tipps.!..aber natürlich Zeitangepasst, trotzdem nicht ok.
     
  7. Ludmilla

    Ludmilla Well-Known Member

    geh bitte. die frau ist 18 und weiß offensichtlich noch nicht genau wo sie hingehört. die soll mal rausfinden was sie will, dann kann sie immer noch reinen tisch machen.
    entspann dich mal ein bischen!
     
  8. vittella

    vittella Guest

    Du meinst ich sol entspannen weil ich sage was ich gesagt habe.?
    Vielleicht solltest Du weniger Deine Wahrnehmungen auf mich projezieren und nicht von Dir auch mich schliessen.
    Die Threaderöffnerin ist 26 , nicht 18 und ich rede zu ihr.
     
  9. abendsonne

    abendsonne Well-Known Member

    hallooo, kopfschüttel .... die andere, um die es hier geht,
    ist gerade mal 18 - ein alter, wo die meisten dem facebook-ich-hab-dich-so-lieb-und-poste-es-auch-zeitalter gerade am entkommen sind, da ists doch gang und gäbe, dass ein foto mit der liebsten freundin irgendwo offiziell herumkursiert. das heißt ja doch noch lange nichts. die mädels in diesem alter sind doch alle so, schoß sitzen, küsschen da und küsschen dort,
    das kann doch eine ganz einfache freundschaftsbekundung sein - für mich ist da gar keine eindeutigkeit erkennbar.
    sonne
     
    Reinfriede und Clara Clayton gefällt das.
  10. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo,

    zugegeben, deinen Tipp mit dem Küssen finde ich auch nicht gerade sooo prickelnd, liebe Ludmilla.
    Doch es war ja nur ein Vorschlag.

    Wir hatten dieses Thema ja schon einmal in einem anderen Thread. Ich kann mich erinnern(wieso auch nicht, ist ja nicht lange her), daß du da auch so reagiertest, Vittella. Geht es dir um den Betrug am Partner oder ist es, weil es um eine lesbische Beziehung geht(war in dem anderen Thread auch so)? Deine Antwort würde mich wirklich interessieren, denn du klingst so wütend in deinen kurzen Statements.

    Liebe Spinne,

    wie ist das Verhältnis deiner Bekannten zu ihrem Freund? Das ist ja nicht unwichtig.

    Was meinst du, wenn du schreibst, sie würde dich ihren Eltern vorstellen wollen? Klingt für mich irgendwie nach Verlobung...

    Vielleicht solltest du einmal gerade heraus fragen, ob sie weiß, daß du lesbisch bist und was so ein "Vorstellen bei den Eltern" für dich bedeutet.

    Ich denke, hier wäre einmal ein klares Wort angebracht. Schließlich ist deine Angebete erst 18 Jahre alt. Da ändert sich noch so Manches im Leben. Da sind Beziehungen und Einstellungen nicht unbedingt fürs ganze Leben gedacht.

    Ich wünsche dir, daß du bald Klarheit hast.
     
  11. Ludmilla

    Ludmilla Well-Known Member

    ich hab ja auch nicht geschrieben, dass sie es einfach tun soll, sondern sie quasi um erlaubnis fragen. ich finde fragen sollte schon noch erlaubt sein.
    möglicherweise bin ich aber derzeit ein wenig biased und meine urteilkraft deshalb ein wenig getrübt... :D
     
  12. Ludmilla

    Ludmilla Well-Known Member

    naja, aber immerhin weiss die angebetete, dass die te auf frauen steht. also müßte sie sich darüber im klaren sein, worauf das möglicherweise hinausläuft, wenn sie sich so eng mit ihr befreundet.
    und außerdem: das wäre nicht die erste "busenfreundschaft", wo durchaus erotik mitschwingt, die aber nicht als solche erkannt wird, weil halt einfach nicht sein kann, was nicht sein darf. ;)
     
  13. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Liebe Ludmilla,

    kein Problem. Ich weiß nicht, ob du voreingenommen bist. Du hast ja schließlich im Grunde den gleichen Rat gegeben wie ich - nämlich den, sich Klarheit zu verschaffen. Außerdem steht es der Threadstellerin ja frei ihn zu befolgen... oder auch nicht.
     
    Ludmilla gefällt das.
  14. Spinne

    Spinne Well-Known Member

    Oh Oh, was ist denn hier los? :eek:

    Ok, also, ich möchte euch ein kleines Update geben, was letzten Abend passiert ist, bzw im Moment passiert.
    Im Moment (wir telefonieren schon seit fast 2 Stunden) telefonieren ist übertrieben, sie ist eingschlafen, aber immer noch in der Leitung ;)

    Sie hatte gestern frei gehabt und ich hatte Frühdienst.
    Wir hatten uns bei mir verabredet zum gemeinsamen Backen und Kochen.
    Ich kam nach hause ca. 14 Uhr, sie wartete schon auf mich.
    Kochen und Backen war schnell erledigt.
    Der Rest des Abends ist schnell erzählt:

    Nach dem Essen ging es dann los (wie soll ich es ausdrücken?), dass sie mich anfing zu kitzlen.
    Eine wilde Toberei durch mein Wohnzimmer inkl. Kissenschlacht begann.
    Nach einiger Zeit wurde es dann ruhiger, und sie fing an, meinen Nacken zu kraulen, danach wieder sofort mit Kitzlen.
    Teilweise (hört sich jetzt bestimmt blöd an), bissen wir uns gegenseitig in den Finger oder sie mir, als ich hilflos unter ihr lag, in die Nase.

    Es war sehr viel Körperkontakt im Spiel. Zu viel eigentlich.
    Dann kraulte sie wieder meinen Nacken, ich ihren (und nach ihren Aussagen darf an ihrem Hals-Nacken Bereich nicht jeder dran, da ihr geistig-behinderter Onkel sie schon mal gewürgt hatte). Sie zuckte nicht zurück und ließ mich einfach gewähren.
    Als wir so nebeneinander lagen strich sie ab und wann mit ihrer Nase über meine Wange.

    Nein, wir haben uns nicht geküsst - Gelegenheiten waren aber genug vorhanden.

    Tja, so ging das dann den ganzen Abend weiter, bis sie um halb 12 fuhr, da wir uns heute um 8 treffen um nach Essen auf die Motorshow zu fahren (wo auch ihre Familie mitkommt)

    Von mir aus hat sie einen Heimweg von ca. 50 km, ca dreiviertel Stunde fahrt. Um kurz nach 12 klingelte mein Handy und sie war dran - und ist es jetzt noch :p

    Zu ihrem Freund: Also, er ist jetzt nicht Dauerthema bei ihr. Ab und wann kommt er mal vor, aber nicht ständig. Seinen Namen hat sie nur einmal erwähnt. Ansonsten sehen sie sich nicht oft (obwohl sie nicht weit auseinander wohnen), sind seit 3 Jahren zusammen, er lieber an ihren freien Wochenenden "saufen" geht, als mit ihr Zeit zu verbringen.

    Was ich auch erwähnen muss:
    Wir lernten uns ja diesen Jahres im Sommer kennen. Ich war fast mit meiner Ausbildung fertig zur Krankenschwester. Sie war Krankenpflegeschülerin im ersten Lehrjahr.
    Nun ist sie im zweiten Lehrjahr, ich examinert und sie auf meiner Station eingesetzt. Ich bin quasi ihre Vorgesetzte.... Hmm, aber ich denke, dass ich sie nicht mit Beurteilen werden, aus Fairness Gründen.

    Sie meinte eben noch am Telefon, dass wir solche Abende wie heute öfters wiederholen müssten...
     
    Innere_Freiheit gefällt das.
  15. Innere_Freiheit

    Innere_Freiheit Well-Known Member

    Für mich hört sich das was du schreibst sehr schön an:

    Eine Begegnung. Lebendig, offen, verspielt.... und jede von euch ist ganz im Augenblick....
    Es ist noch unklar, was werden kann, was letztendlich die Wahrheit sein wird.

    Leben pur!
     
    sovio und Spinne gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden