Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Beschissene Lebenssituation

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Conner, 30 Juli 2007.

  1. Conner

    Conner New Member

    Werbung:
    Ich entschuldige mich hiermit schon mal für die Überschrift. Sie klingt zwar etwas heftig aber aus meinen Augen doch recht gut gewählt. Und ich hoffe, dass mir vielleicht hier jemand den einen oder anderen Ratschlag geben kann.

    Na ja zu mir. Ich bin 17 Jahre alt, besuche eine 12te klasse, trinke kein Alkohol und rauche auch nicht. Mache kein Sport bin 190 groß blond blauäugig und wiege knappe 63,5 kilo

    So und jetzt zum vollständigen Text^^. Na ja ich fang mal damit an, wie ich mir meiner Situation bewusst geworden bin. Vor einen Jahr trat ein Mädchen in mein Leben, die ich wirklich Liebe. Und passt auf hier fängt Problem Nummer 1 an. Ich kenne diese jugendlieben. Ja ich hatte auch die ein oder andere Jugendliebe, bloß was ich für sie fühl ist noch mehr las diese jugendlieben die ich vorher hatte, mit denen ich auch Beziehungen geführt habe. Nun seit bissl mehr als nen halbes Jahr haben wir auch viel Kontakt zueinander. Wir treffen uns öfters und um uns hat sich ne kleine Clique gebildet. Sie trinkt auch kein Alkohol und raucht ebenfalls nicht. Sie weiß auch wie ich für sie empfinde und so. Lief zu Anfang auch richtig gut. SMS in Massen kamen und gingen. An jeder hing nen hdgggdl oder Kiss oder so was. Bloß als ich immer Andeutungen gemacht hab oder sie direkt drauf angesprochen hab, ob da irgendwann auch nen bissl mehr sein könnte, kam immer ein sag ich nicht oder so was in die Richtung. OK für manche mag sich das jetzt wie nen Korb anhören aber na ja Story geht noch weiter^^. Lies ich zu Anfang davon auch nicht unterbuttern, denn es gab ja noch immer diese hdggdl oder Kiss und so was. Zum Teil Lief man auch Arm in Arm , auch wenn dieses aus meiner Initiative immer heraus begann. So was sieht man natürlich als frisch verliebter nicht so eng. Aber na ja vieles riss dann in Februar nach so nen kleinen Zoff ab. Aber das war jetzt nicht so einen Beziehungsstress wo danach wirklich alles vorbei ist. Nach 2 Tagen lief alles halbwegs normal. Man traf sich als Clique und so, bloß die hdggdl und die Kisses waren verschwunden. Es kam höchstens noch mal nen hdl. Ja und irgendwann merkt man dass auch als verliebter, dass da wohl irgendwas nicht stimmt. Hab sie dann drauf angesprochen und gesagt wenn sie doch nichts von mir wollte, sollte sie mir das doch sagen. Aber wie sich hier viele denken können kam wieder nur ein Sag ich nicht. Nun ja so lief das ne Zeit lang berg auf Berg ab. Mal kamen kleine Hoffnungsschimmer und mal wurden diese auf einmal wieder zerhauen. Und dann kam ein Tag wo ich dann total kaputt war. Es lag diesmal nicht direkt an ihr und was sie getan hat. Sondern eine aus unserer Clique hat mir erzählt, dass sie ihr angeblich erzählt hätte , dass das wohl nichts wird mit uns. Ich war dann total kaputt und sauer. Sauer, dass sie mir das nicht erzählt hat, nicht den anstand hatte mir das ins Gesicht zusagen. Darauf hin ging ich ihr einen Tag komplett aus dem Weg. Das war so schwierig für mich, dass ich selbst 2 Nächte nicht geschlafen hab. Und dann hab ich sie darauf angesprochen und sie hat mir erzählt, dass sie das nicht gesagt habe. Und ich hab ihr noch mal die Tür geöffnet und gesagt wenn du nicht mehr als nur Freundschaft für mich fühlst, dann sag es mir doch bitte jetzt und lass mich nicht im Unklaren. Und da hat sie gesagt, dass sie aber nix sagt( also so das sie doch mehr fühlt). Und da war natürlich auf einmal alles weg. Und so gings dann wieder weiter, bis zu einen Sonntag, wo wir gechattet haben. Sie weiß von den Problemen, die ich mit meinen Eltern habe( auf die komme ich auch noch^^). Sie haben mir auch schon öfters vorgehalten, dass wen da mehr wäre das alles anders laufen würde als nur innerhalb der Clique und per sms bzw. chat. Haben sie ja auch nicht ganz unrecht, muss man ja auch bedenken. Und dann am diesem Sonntag war sie sehr schlecht drauf und meinte was wäre wenn deine Eltern denn recht haben mit uns und ich immer alles als halben ja nehme. Boom. wieder down, wieder alles kaputt, wieder ignorieren in der Schule, wieder schlaflose Nächte, diesmal 4 an der Zahl. Bis sie am Donnerstag mit dem Rad gefahren ist und eigentlich muss sie die gleiche strecke wie ich fahren. Na ja dacht halt warte doch mal auf sie. Nun ist sie dann aber eine andere Strecke vor meinen Augen gefahren, die eindeutig länger ist. Da ist es in mir hoch gekocht, und ich hab ihr ne sms geschrieben, was dass denn sollte und ich nicht wollte, dass das so ende und halt al so was. Und ich hab ne antwort bekommen. Es tue ihr alles sehr leid und sie wollte meine Gefühle nicht verletzen. Und am Abend hat sie mir dann erklärt, dass sie Sonntag richtig scheiße drauf war, ich sie dann noch auf den falschen Fuß erwischt habe und sie das nicht so gemeint habe. Ihr könnt euch denken was passiert ist. Richtig. Es ging wieder alles normal weiter. Auf und ab. Bis wir uns einen Samstag nur zu zweit getroffen haben. Nach einiger Zeit kamen wir dann wieder auf uns zusprechen. Und sie meinte das da doch bestimmt was draus werde und so. in diesem Moment ist eine Last von mir gefallen, ein Stein trifft es nicht mal. Schöne 6 Tage, weil mir dann wieder eine Last auferlegt wurde. Plötzlich schwing sie um und meinte sie tendier im Moment zum wohl eher nicht das was draus wird. Hallo meine liebe Last, da bist du ja. Das musste ich erstmal verarbeiten, hab sie diesmal aber nicht ignoriert. Warum auch, denn sie hatte ja den anstand mir das zusagen. Und nun ja , nach nen paar Tagen hab ich sie dann noch mal gefragt ob das jetzt eigentlich eine definitive Abfuhr war. Und was kam. NEIN IST ES NICHT. Wenn sie mir eine Abfuhr erteilen wolle, hätte sie das schon direkt gesagt( Dazu muss man sagen sie hat ein sehr großes Selbstbewusstsein, geht reiten und ist auch gut darin). Es heißt wirklich im Moment nicht. Sprich ich brauch ne Auszeit. Naja dann hab ich von einer aus meiner Clique erfahren, dass es wohl mein Verhalten in den tagen war, dass sie nicht ok fand. Naja ich habe mich bestätigt gefühlt und bin mehr in die offensive gegangen. Hab das ein oder andere mal 2 deutige Bemerkungen gemacht und so. Hab dass dann auch gelassen und siehe da es ging wieder gut und die andere aus unserer Clique hat mir erzählt, dass sie mein Verhalten jetzt auch wieder gut findet. Juchuu. Bis dann vor 2 Tagen was kam. Wir als Clique wollten ins Kino und 2 haben schon abgesagt gehabt. Da hab ich sie am Donnerstagabend gefragt ob wir dann halt zu dritt ins Kino wollen und da meinte sie ja sie wolle den Tag eh nicht so gern verschieben. Aber ma gleichen Abend hat dann noch der dritte abgesagt und ich hab sie gefragt ob wir zu zweit ins Kino wollen. Und dann kann so nö sie wolle doch lieber mit allen. Da dacht ich schon irgendwie, wie kommt das jetzt, zuerst passte ihr das noch und nicht mehr. Und hab sie dann noch nen bissl versucht zu überzeugen, klappte aber nicht. Und dann ging es mit mir durch. Hab ihr geschrieben, dass wenn sie mehr als nur Freundschaft für mich empfinden würde, würde sie sich nicht immer so abhängig von dritten machen, weil war ja nicht das erste mal das wir was zu zweit machen konnten es aber nicht gemacht haben. Und dann bin ich offline gegangen, ohne ihr die Möglichkeit zugeben was zuschreiben. Am nächsten Tag hab ich mich dann dafür entschuldigt, dass ich dann sofort off gegangen bin und ihr alles einfach so an den kopf geschmissen habe, hab aber nix zurück gezogen und seit dem läuft es wieder wie normal. Haben dann heute Abend wieder gechattet und ich habe sie gefragt ob wir nicht doch mal irgendwas unternehmen wollen. Zu zweit. Und hab dann ihre Schwester mit ihren Freund als Beispiel angeführt, warum ich das möchte und dazu noch gesagt wenn wir inner Clique uns treffen traue ich mich nicht mal meinen Arm um sie zulegen weil ich im Moment nicht weiß wie weit ich gehen darf. Von ihr kam dann, es sei was anderes bei ihrer Schwester, weil sie zusammen sind und es auch was anderes ist wenn ich mich um sie bemühe und och sollte es doch einfach dann lassen wenn ich es mich nicht trau. Hab dann geschrieben, was ich denn machen solle, ob ich nichts machen solle und einfach warten solle bis sie einen Schritt auf mich zumacht. Da kam von ihr nichts und ich hab geschrieben, dass nehme ich jetzt als ja. Da hat sie geschrieben Nein und dann verlief sich das Gespräch weil wir nicht weiter gekommen sind. So und wir ihr euch jetzt wohl denken könnt Problem Nummer 1 ist ich liebe sie aber .leibt sie mich. Denn eins könnt ihr mir glauben 8 Monate Ungewissheit sind nicht leicht.

    So und jetzt zum Rest. Ich versuche es dann mal so Kurz wie möglich zumachen. Seitdem ich sie kenne hab ich mich auch verändert. Mein Vater ist sehr Leistungsorientiert und meckert schon bei den Schulnoten 2 und 3. Und sie hat mir gesagt ich sollte meinen Frust nicht in mich hineinfressen und mal dagegen halten. Mache ich jetzt auch, jetzt ist die Beziehung zu meinen Vater auch nicht grade gut , da ich mich auch wehre jetzt. Dann kann ich mit meinen Eltern nit so über meine Gefühle reden, wie ich´s gerne hätte. Über Gefühle spricht man hier nicht, und da sie eh meinen, dass sie mich verarscht bringt es auch nicht darüber zusprechen. Dann kommt noch hinzu, dass ich ein sehr introvertierter Mensch bin, der wenn er alleine ist, ohne irgendeinen anderen Kumpel nicht den Mut hat jemanden anzusprechen. Selbst wenn ein Kumpel dabei ist, klappt das meistens nicht. Daraus schließe ich mal das ich ein sehr geringes Selbstbewusstsein habe. Und mein letztes Problem ist, ich hab eine leichte Magersucht, seitdem diese ganzen Probleme auf mich treffen. Ich esse nicht mehr viele teilweise nur noch in 24 stunden eine Reiswaffel. Meine Freunde wissen davon und zwingen mich dann immer wenn wir uns treffen zu essen. Allerdings kenne sie nicht den gesamten Auslöser, da ich immer schon sehr dünn war, konnte ich gut sagen, dass hab ich schon vorher gehabt .

    Naja ich danke erstmal jeden der es gelesen hat, da es doch sehr lang ist und rechtschreiblich wohl mehrere Fehler aufweisen wird. Und ich wäre euch sehr verbunden wenn irgendwer doch den ein oder anderen Ratschlag und sei es nur zu einen Problem hat.


    mfg
     
  2. althea

    althea Well-Known Member

    AW: Beschissene Lebenssituation

    tja- also für mich hört sich das so an, als ob deine freundin mit deinen gefühlen spielt. du sollst dich verhalten, wie sie das möchte und du machst das dann auch.

    ich glaube, du musst erst einmal zu dir selbst finden und zu dir stehen, wie du bist. du hast es nicht nötig, um liebe zu betteln!

    althea
     
  3. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Beschissene Lebenssituation

    Hallo!

    Also als Außenstehender ein klarer Fall von "warm halten"....sie will Dich als Freund nicht verlieren aber sie liebt Dich nicht,nach Deiner Beschreibung ist das sicherlich keine Liebe!
    Und wie althea schon sagt,Du hast es sicher nicht nötig daß jemand so mit Dir umgeht!
    Ich weiß aus Liebe erträgt man Vieles...
    kann man nur hoffen daß Du selbst irgendwann die "Schnauze voll" davon hast und sie ziehen läßt und Dir jemanden suchst der es dann auch ehrlich mit Dir meint!!!!
    Alles Liebe!!!!
     
  4. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Beschissene Lebenssituation

    Hallo,

    entweder will sie dich warm halten oder sie ist zu feige eine engere Bindung mit dir einzugehen.
    In beiden Fällen: Laß die Finger davon, außer du magst es masochistisch :party02:

    Fies aber wirkungsvoll: Mach mal vor ihren Augen einer anderen Frau schöne Augen :clown:
     
  5. Conner

    Conner New Member

    AW: Beschissene Lebenssituation

    hallo^^
    ich dnake euch jetzt schon mal für eure einschätzungen und Tipps. es ist immer hilfreich zu hören was außenstehende davon denken

    thx und mfg
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden