Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Besteht eine geistige Verbindung?

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von ayscha, 21 Januar 2008.

  1. ayscha

    ayscha Member

    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Ich bin seit 12 Jahren verheiratet, 2 Kinder und bin eigentlich ganz glücklich in meiner Beziehung. Da ich je nach Bewegung seit 2 Jahren stechende Schmerzen im linken Schulterbereich habe, ging ich zu einem Chiropraktor. Wir hatten es häufig recht lustig miteinander. Geholfen hat er mir leider nicht. Die Schmerzen sind noch da.

    Von mal zu mal entwickelten sich meinerseits intensivste Gefühle für ihn. Es ist nun schon 1 Jahr her, und ich kann ihn einfach nicht vergessen. Ich denke Tag und Nacht an ihn und ich frage mich ob wir in einer Art Verbindung stehen. Mir ist sowas nämlich noch nie passiert! Ich frage mich häufig ob er wohl auch an mich denkt oder ob er gar nicht mehr weiss, wer ich bin! Obwohl wir schon mal per Zufall ein Gläschen in einer Bar getrunken haben. Diese Gefühle sind sehr schön, aber machen mich fast wahnsinnig. Leider habe ich ihn schon lange nicht mehr gesehen, bin immer nah dran ihm zu schreiben. Ich traue mich aber nicht. Habe Angst mich lächerlich zu machen. Wenn ich von ihm wüsste, dass ich ihm egal bin, könnte ich ihn glaube ich gut vergessen. Solange ich mir einrede, dass wir in Verbindung stehen, habe ich das dringende Bedürfnis, diese Klarheit zu schaffen.

    Kann mir jemand sagen, wie ich herausfinden kann, ob wir in geistiger Verbindung stehen ohne ihm schreiben zu müssen? Glaubt mir, ich leide und habe meinem Mann gegenüber erst noch ein schlechtes Gewissen. Aber gegen diese Gefühle kann ich nicht ankämpfen.

    Liebe Grüsse
    Ayscha
     
  2. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Besteht eine geistige Verbindung?

    Hi Ayscha,
    öhm eigentlich....ich sage es auch noch manchmal, aber ich finde, wenn man eigentlich sagt, dann schließe ich das gerade Gesagte wieder aus.
    Solche Dinge passieren manchmal, besonders wenn irgendetwas in der Beziehung fehlt. Ich schrieb in einem anderen Thread:
    Es ist so, du steigert dich in dieses Gefühl rein, besonders jetzt, wo du ihn weniger siehst. Was würdest du tun, wenn er die gleichen Gefühle hätte? Würdest du aus deiner eigentlich glücklichen Beziehung ausbrechen? Würdest du die Kinder mitnehmen oder würdest du sie da lassen?
    Eberesche
     
  3. ayscha

    ayscha Member

    AW: Besteht eine geistige Verbindung?

    Liebe Eberesche

    Danke für dein Posting! Du hast genau das formuliert, was mir in meinen langen Hundespaziergängen durch den Kopf geht. Ich frage mich ja immerwieder ob ich mich tatsächlich in etwas reinsteigere oder ob wir eine Verbindung haben. Die ganzen Gedanken wecken natürlich Gefühle, die ich schon länger nicht mehr in dieser Form empfinde. Das geniesse ich wiederum. Du hast das schon richtig gesehen, in unserer Beziehung gibt es gewisse Mancos. Wahrscheinlich flüchte ich mich in Sehnsünchte! Ich spinne meine Gedanken immer nur so weit, bis zu dem Zeitpunkt, wo wir uns wiedermal gegenübersitzen und reden. Ich denke, dass würde mir die Klarheit bringen, die mich endlich von diesen fixen Gedanken erlösen würde. Ich glaube nämlich nicht so daran, dass er tatsächlich noch an mich denkt. Und wenn doch.......
     
  4. Windblown

    Windblown Member

    AW: Besteht eine geistige Verbindung?

    HI Ayscha

    Mir geht es gerade ganz ähnlich wie dir. Kannst ja mal nachlesen in meinem Thread unter

    Mein Traummann - habe ich alles vermasselt?

    Bei mir gehts nicht um den Chiropraktor sondern um einen Notar, mit dem ich und meine 3 Geschwister neulich zu tun hatten. Ich hatte bei ihm auch sehr stark das Gefühl, dass es gegenseitig ist. Jedoch weiss mein Verstand, dass das wohl nur Einbildung, bzw Wunschdenken meinerseits ist..... und dieser Mann geht mir trotzdem nicht mehr aus dem Kopf. Ich sehne mich nach ihm, ihn zu berühren , mit ihm zu reden etc......
    Frage mich, ob wir beide nur einer Illusion verfallen sind????

    LG
    Windblown
     
  5. ayscha

    ayscha Member

    AW: Besteht eine geistige Verbindung?

    Hallo Windblown!

    Danke für dein Schreiben! So, du ärmste, du leidest also auch. Manchmal tut es wahnsinnig weh, gell? Ich war gerade heute bei einer Frau die löst energetisch Blockaden auf. Ich habe sie danach gefragt was das sein könnte. Sie meinte es bestehe eine Seelenverwandschaft. Wir waren in einem früheren Leben einmal zusammen und es war eine schöne Beziehung! Ich weiss nicht, wie du zu solchen Themen stehst, ich persönlich kann es mir gut vorstellen. Ich fühlte mich mit ihm so wohl, als würde ich ihn schon ein Leben lang kennen. Sie meinte auch, er denke auch an mich aber mit mehr Abstand. Bei ihm seien es vor allem Lustgefühle. :dontknow: (Könnte schon sein, ich lag ja jeweils nur mit Slips auf der Liege und musste ein Oberteil, dass hinten offen war anhaben!!). Auf jeden Fall sagte ich ihr, sie solle dieses Karma auflösen. Es führt ja doch zu nichts. Denn mittlerweile weiss ich, ich würde mich niemals outen! Also kein Briefchen etc. Nun hoffe ich, dass ich nicht mehr an ihn denken werde. Mal sehen ob sie mir dabei helfen konnte.

    Nun, meine Leidensgenossin, ich wünsche dir gute Entscheidungen. Wie auch immer sie sein mögen!

    Viele liebe Grüsse Ayscha
     
  6. Windblown

    Windblown Member

    Werbung:
    AW: Besteht eine geistige Verbindung?

    Liebe Ayscha

    Das tönt sehr interessant , was du da gemacht hast mit den Blockaden auflösen, aber am faszinierendsten finde ich, dass dir diese Frau gesagt hat, ihre beide wärt in einem früheren Leben ein Paar gewesen... wow!
    Ja, ich glaube ganz bestimmt an Reinkarnation, und auch an solche Schicksalsbegegnungen und Seelenverwandtschaften. Aber leider kann man sich auch sehr schnell in so etwas verrennen, bin ja selber gerade voll dabei.....

    Dass dein Chiropraktor Lust für dich empfindet ist eigentlich normal, das ist doch bei Männern halt so. Sie sind eben viel visueller als wir Frauen. Wenn sie eine Frau sehen, die sie attraktiv finden, denken sie schnell einmal daran, wie es wäre, wenn..... aber wir doch manchmal auch oder???

    Und du traust dich wirklich nicht, ihm mal ein Mail zu schreiben oder so?

    Alles Liebe,
    Windblown
     
  7. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Besteht eine geistige Verbindung?

    Also aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass man sich schon ziemlich in solche Gefühle hinein steigern kann, meist weil ein Defizit im Leben vorherrscht.
    Ich habe das vor nicht all zu langer Zeit erlebt und bin noch nicht ganz raus aus dem Ganzen. Ich hatte auch das Gefühl, da sei eine ganz starke Bindung da, war es auch, von beiden Seiten, aber irgendwie doch nicht mit dem gleichen Zielgedanken.
    Es ist schwer bei solchen Gefühlen objektiv zu sein, das sicherste Zeichen ist doch dann immer wieder, wenn es trotz völliger Zurückhaltung immer wieder zu Begegnungen kommt, die zufällig wirken. Wenn das nicht der Fall ist, ist der Mann auch nicht meine Zukunft.
    Alles Liebe
    Elke
     
  8. ayscha

    ayscha Member

    AW: Besteht eine geistige Verbindung?

    Guten Abend liebe Elke

    Danke für dein Statement. Du bist also der Meinung, dass man das Schicksal nicht herausfordern soll, sondern wenn "Er" einem immerwieder über den Weg läuft, ist es ein Zeichen, ansonsten soll "Frau" keine Initiative ergreifen? Das habe ich mich auch schon diverse male gefragt, deswegen denke ich noch intensiver an ihn wenn ich Erledigungen in der Stadt besorge oder abends mit Freundinnen im Ausgang bin. Ich hoffe ihn damit "anzuziehen", so quasi telepathisch. Leider klappte das bisher nur 2 mal. Das letzte mal sah ich ihn im Juli 07. Seither leider tote Hose.

    Wie gehst du selber mit deinen Gefühlen um? Bei dir ist die ganze Sache ja auch noch nicht abgeschlossen?

    Liebe Grüsse
    Ayscha
     
  9. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Besteht eine geistige Verbindung?

    Die Kunst liebe Ayscha, besteht darin sein Leben wirklich voll und ganz weiter zu leben. Das gelingt mir nur bedingt. Wenn ich mit den Gedanken ständig bei meinem "Traummann" bin, lebe ich mein Leben eben nicht mehr. Vorallem passiert eines, nämlich dass dieser Mann dann tatsächlich ein Traum- Mann bleibt, weil real kenne ich ihn kaum. Ich kann nicht beurteilen wie das bei dir ist, aber bei mir stelle ich ein Defizit fest, nämlich einen Mangel an körperlicher und psychischer Nähe, eben durch mein Singleleben, dass ich einerseits will und andererseits mit einer gewissen Panik betrachte.
    So ein Mann, der sich durch extreme Nähebedürfnisse, aber eben nur über Mail und Telefon und nur selten durch persönliche Kontakte, in mein Leben geschlichen hat, belegt dann meine ganze Aufmerksamkeit und das was ich tagtäglich erlebte erschien nicht mehr so hell und freundlich, nicht mehr unbelastet, er war ständig da.
    Eines weiß ich aber ganz sicher, ich will den Typ garnicht. Er ist weder mein Typ vom äusseren her, noch ist er das was man als warm und anschmiegsam bezeichnen könnte. Es ist ein grausamer Eiertanz.
    Inzwischen erlebe ich mich endlich wieder als einzelner Mensch, nicht mehr permanent durch den Gedanken an ihn belastet und kann den Kontakt zu anderen Menschen, auch Männern, wieder freier geniessen. Ich nehme mein Leben wieder auf, das bunt und interessant ist, und es sind viele Menschen darin, die meine Aufmerksamkeit zu schätzen wissen und mich wissen lassen, dass ich einen Platz in ihrem Leben habe. Selbst wenn er mich jetzt zu einem Treffen bitten würde, ich glaube nicht, dass ich Lust hätte ihn zu sehen.

    Ayscha, wir sind auch komplett wenn wir nicht zu zweit sind, auch wenn es schwer erscheint das zu glauben. Durch diese extreme Bindung an einen Menschen verlieren wir unsere Individualität und das ich wie ein grauer Schleier, der sich über uns legt, oder?
    LG
    Elke
     
  10. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Besteht eine geistige Verbindung?

    Ach ja nochwas von wegen Telepathie. Wenn ich an jemanden ganz intensiv denke, dann kann sich das für den Anderen wie eine Belästigung anfühlen. Ich glaube nicht, dass das der wahre Weg ist.
    Wenn du durch die Stadt läufst und ständig an ihn denkst, dann siehst du ja nichts mehr von dem was in der Stadt los ist und du übersiehst möglicherweise genau den Mann, der für dich wirklich der richtige wäre. Wenn das Leben zu zweit für euch bestimmt ist, dann passiert etwas in dieser Richtung.
    Klar kann Frau die Initiative ergreifen, warum nicht. Wir leben ja nicht mehr im Mittelalter. Ich denke die Anziehungskraft treibt uns immer wieder zu dem Menschen hin, der für uns passend erscheint, das ist wie ein Magnet.
    So erlebe ich es. Ob das dann der richtige Partner für die Dauer ist, bleibt offen, weil wir oft auch nur eine bestimmte Erfahrung mit jemandem anderen machen müssen um uns weiter zu entwickeln. Deshalb glaube ich auch, dass ich nicht umsonst so in dieser komisch wirkenden "Beziehung" gefangen bin.
    Wenn dein Inneres dich ganz stark antreibt etwas bestimmtes zu tun, dann ist es richtig und führt auch zu der gewünschten Erfahrung, TU es, egal was es ist. Nicht handeln ist meistens dann doch schlimmer, weil es immer Fragen offen lässt., naja oder du verabschiedest dich endlich von dieser Fantasie und wendest dich wieder dem Leben zu, es gibt 1000de von Männern, die für dich richtig sind, musst nur die Augen auf machen.
    LG
    Elke
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden