Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Bin ich umsonst Eifersüchtig

Dieses Thema im Forum "Eifersucht" wurde erstellt von HeinzJ, 12 Januar 2007.

  1. HeinzJ

    HeinzJ New Member

    Werbung:
    Hallo alle zusammen,
    Ich bin männlich 60 Jahre Architekt und komme aus BW.Vor 2 Jahren habe ich eine Frau aus Bayern 50 Jahre mit einer 10 jährigen Tochter kennen gelernt.Ich war sofort verliebt.Im August haben wir uns verlobt.Ich möchte mein Problem nun direkt schildern.Vor mir gab es einen Freund namens Walter.Mit ihm hat sie noch immer Kontakt.Mich hat das immer gestört.Sie hat mir versichert-es ist nur tel.und Freundschaft.Walter hat Sie mir als Casanova geschildert.Ihm sei es egal ob jemand verheiratet oder in einer Beziehung lebt.Er ist nur auf seinen Vorteil aus.Auch während ihrer Beziehung hätte er Sie angelogen und betrogen.Seid Nov.bewohnen wir gemeinsam eine DHH.
    Nun zum Punkt:Am heiligen Abend kam eine sms sinngemäss
    Hey Herzi wünsche dir Frohe Festtage .... Dein Schatzi.Als Kosenamen verwendet sie mir gegenüber auch Schatzi.
    Ich war dann sauer,sie hat mir versichert es sei nichts dran der sei halt so.Soweit so gut.Weihnachten war geredet.
    Sylvester hatten wir ihre erwachsenen Kinder und Bruder mit Schwägerin eingeladen 11 Personen.Bis 01:00Uhr war es ausgesprochen nett.
    Wir hatten alle getrunken.Mir war schlecht und ich habe mich ins Schlafzimmer zurück gezogen.
    Auf einmal kam ihr ältester Sohn zu mir und sagte Heinz meine Mama mag dich nicht.
    Ich war dann so zerstört,dass ich vor versammelter Mannschaft die Verlobung aufgelöst habe.
    Nun kommt ein Punkt für den ich mich sehr schäme-aber ich weiss es nicht mehr.Nach einem Schluck Mixgetränk hat es mich umgehauen.Meine Freundin hat erzählt ich hätte Teller vom Tisch genommen und in den Müll geworfen und Sie ausgesperrt.Ich weiss es nicht mehr.Ich hätte mich benommen wie ein Nascher.
    Ich habe dann am nächsten Tag gesagt,dass ich nicht mehr will .Zumal Sie mir eine sms an Walter auch zugeschickt hat mit dem Inhalt hey Walter Heinz hat auf Grund deiner sms an Weihnachten und Sylvester die Verlobung aufgelöst.Hab dich lieb.Ich war so sauer,dass ich Möbelwagen etc bestellt habe und die Wohnung auflösen wollte.
    Sie hat von mir ein Auto das habe ich ihr weg genommen.
    Heute haben wir den Status ,dass ich ihe gesagt habe wie sehr ich sie liebe,sie soll das Thema Walter eindeutig klären.Nummern ändern etc.Ansonsten würde ich gehen.Sie hat mir in der ersten Reaktion gesagt es gäbe kein zurück.Sie will aber nochmals darüber nachdenken.

    Mich würde die Meinung von Frauen und Männer sehr interessieren.Sie sagt es sei alles völlig überzogen.
    Für Eure Bemühungen vielen Dank.
    Heinz
     
  2. Niki

    Niki Well-Known Member

    AW: Bin ich umsonst Eifersüchtig

    Hallo Heinz,
    schwer zu sagen, ob du umsonst eifersüchtig wärst.
    Ich kenn die Gesamtsituation eurer Beziehung nicht.

    Auf jeden Fall hat dir deine Freundin erklärt, dass sie mit diesem Mann mal zusammen war, aber nun kein Verhältnis mehr mit ihm hat.
    Ich denke, WENN sie das hätte - was würde sie daran hindern, zu ihm zu gehen?
    Also spricht es eher dafür, dass sie bei dir lieber ist - denn sie ist ja frei und durch nichts gefangen, was sie ansonsten bei dir halten könnte, nehme ich an.

    Dass sie mit diesem Mann noch Kontakt hat, finde ich unbedenklich. Sie haben sich ja mal sehr gern gehabt anscheinend.
    Was mich aber auch stören würde, ist die Ansprache "Schatzi" und "ich hab dich lieb...".
    Obwohl - das kann natürlich unterschiedlich ausgelegt werden. Spaßhalber sag ich auch schon mal zu lieben Freunden "Schatzi", oder "Liebling" - und "ich hab dich sehr lieb" gehört auch zu meinem Repertoire.....obwohl ich das in diesen Fällen anders meine, als wenn ich das zu meinem echten Partner sagen würde.

    Wie gesagt, ich denke, man muss die Gesamtsituation betrachten.
    Wie steht ihr zueinander?
    Ist sie ein Mensch, der offen jemanden umarmt und schon mal sagt: ich hab dich gern?
    Aus welchem Grund hat sie die Beziehung damals beendet - und wie war der weitere Verlauf der Freundschaft?

    Und: das mit dem Sohn - das riecht irgendwie nach Hinterhalt....:confused:

    Leider kann ich dir nicht mehr weiterhelfen.

    lg Niki
     
  3. Laura 272

    Laura 272 Well-Known Member

    AW: Bin ich umsonst Eifersüchtig

    Hallo Heinz,

    ich denke, wenn man sich für jemanden entschieden hat, dann sollte man auch verbindlich sein und zu demjenigen stehen.

    Vielleicht liebt sie diesen Casanova noch und du bist der Lückenbüßer, damit die Versorgung geregelt ist. Jedenfalls läßt sie sich mit ihm ein Himtertürchen offen.

    Wenn sie dich wirklich lieben würde, würde sie den anderen nicht mehr mit Schatzi anreden.

    Laß dich nicht als Nasenbär vorführen und ziehe deine Konsequenzen, dann kann sie ja zu Schatzi Nummer eins wieder zurückgehen.


    LG LAura
     
  4. Free Spirit

    Free Spirit Well-Known Member

    AW: Bin ich umsonst Eifersüchtig

    Hallo Heinz,
    da du geschreiben hast, dass du hier Hilfe suchst und deine Freundin noch liebst, will ich mal einige andere Standpunkte zu Lauras Anschuldigungen an die Frau, die du liebst (und die Laura überhaupt nicht kennt), aufzeigen:

    Vielleicht bedeutet ihr dieser Casanova überhaupt nichts mehr und sie will nur eine Freundschaft mit ihm, weil er halt ein lebenslustiger Typ ist.
    Vielleicht will sie ihr restliches Leben mit dir verbringen, lässt sich aber nicht einengen und ihren Spass (wie gesagt, der Casanova ist spassig) verderben durch deine unbegründete Eifersucht.
    Vielleicht haben die beiden einfach eine so lockere Freundschaft, dass Schatzi als Anrede da reinpasst, ich sag zu meinen Freundinnen auch manchmal Schatzi - weil ich sie mag, nicht weil ich sie liebe und ich sag auch manchmal "ich hab dich lieb" einfach weil das AUCH ein Gefühl in einer Freundschaft sein kann, das überhaupt nichts mit der Liebe in einer Partnerschaft zu tun hat. Also sie kann dich sehrwohl lieben und andere Menschen mit Schatzi anreden.

    Und DEINE Konsequenezen hast du schon gezogen, du hast dich entschuldigt, ihr gesagt, dass du sie liebst und schämst dich für deinen Auftritt zu Sylvester, das ist völlig OK.

    Und die Sache mit dem Sohn - ja das fühlt sich für mich auch wie Eifersucht seinerseits an - und gerade das wäre eine Bestätigung dafür, dass auch ihr Sohn spürt, dass sie DICH liebt.

    Nun zu deiner Eifersucht, ja es war meiner Ansicht nach überzogen, so zu handeln, ohne vorher das Gespräch mit ihr zu suchen, ohne ihr zuzuhören, was sie zu der Sache mit dem Sohn sagt und das solltest du dir anschaun, warum diese Eifersucht dich dazu bringt, solche Kurzschlusshandlungen zu setzen, denn Reden sollte man in einer Partnerschaft, bevor man Handlungen setzt.

    Alles Liebe,
    Free Spirit
     
  5. HeinzJ

    HeinzJ New Member

    AW: Bin ich umsonst Eifersüchtig

    An Niki,Spirit und Laura,
    Danke an euch allen.In Euren Antworten steckt sicher in jeder ein Funken Wahrheit.Meinen Gefühlen am nächsten kommt mir die Antwort von Laura.Ich möchte Sie nicht besitzen.Aber ich brauche eine " Saubere,Bereinigte " Basis.Wie immer man das auch auslegt.
    Liebe Grüsse an Euch und ein herzliches danke.
    Heinz
     
  6. Niviene

    Niviene Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Bin ich umsonst Eifersüchtig

    Urteilen darf niemand, da es eure Beziehung ist, aber es ist sicher besser, wenn ihr beide, bzw. du genau weißt was sache ist. Weiters kann ich mir kaum vorstellen, dass sich ex freunde gerne noch mit schatzi anreden, da wäre eigentlich jeder misstrauisch. Und wenn sie noch erzählt, dass es ihm egal ist ob die frau in einer Beziehung ist und das er nur zu seinem Vorteil bedacht ist, dann wird man logischerweise noch misstrauischer..

    Bereinigen ist aufjedenfall gut, wenn ihr und dir sehr viel an der Beziehung liegt.
     
  7. HeinzJ

    HeinzJ New Member

    AW: Bin ich umsonst Eifersüchtig

    Danke soweit für Deine Meinung,

    Es hat sich jetzt herausgestellt,dass sich ihr ehemaliger Freund mit ihr in ihrer Wohnung getroffen haben.Seine Freundin hat mich angerufen und mir gesagt was los sei die beiden hätten immer noch ständigen Kontakt.Sie hätte ständig versucht ihn zu erreichen.Er hat zugegeben,dass er bei Ihr war und sie Sekt getrunken hätten ??.
    Ich bin total enttäuscht.Sie ist Christen und hat mir vorgesäuselt Gott hätte uns zusammengeführt.Sie wäre noch nie mit einem so tollen Mann zusammengewesen.Ich habe Sie finanziell unterstützt.Ihr ein Auto Smart ForFour zur Verfügung gestellt.Meine LV-Versicherung im Todesfall zur Verfügung gestellt.Miete von einer Mietwohnung in Höhe von monatlich 220€ zukommen lassen.
    Und Sie ist nicht in der Lage sich von ihrem ex-Liebhaber zu trennen.Ich fühle mich total ausgenützt.
    Sie bestreitet alles und sagt es wäre nur Freundschaft.

    Ich kann mich nur langsamm lösen.Ich habe sie wirklich geliebt.

    Heinz
     
  8. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Bin ich umsonst Eifersüchtig

    Hallo Heinz,

    zuerst mal möchte ich dir sagen, dass ich dir deinen Schmerz und die Enttäuschung nachfühlen kann.

    Da ich deine (ex) Partnerin nicht kenne, kann ich nur so antworten, wie es aus deiner Geschichte für mich rüber kommt.

    Ich würde mir als Frau dein Verhalten nicht gefallen lassen.
    Ich hab auch einen Exfreund seit nunmehr 15 Jahren, mit dem ich heute noch freundschaftlichen Kontakt habe. Mein Mann vertraut mir, er kennt ihn auch und es läuft seit 15 Jahren absolut nichts mehr.

    Du erwartest dafür, dass du deiner Freundin materiell unter die Arme greifst (hoffe freiwillig) absolute Loyalität. D.h. du versuchst sie zu kaufen.

    Liebe kann man nicht kaufen und ohne Vertrauen funktioniert keine Partnerschaft.

    Vielleicht helfen dir diese direkten Worte, über die du bestimmt nicht erfreut bist, trotzdem weiter. Ich will dich nicht verletzen, ich will dir nicht nach dem Mund reden aber dir einen anderen Blickwinkel ermöglichen.

    Möglicherweise hatte sie in dir einen sugar-daddy gesehen und die Trennung war absolut richtig.
     
  9. hexerl

    hexerl Member

    AW: Bin ich umsonst Eifersüchtig

    hallo Heinz

    wie es aussieht hast Du Deine Entscheidung schon getroffen und Deine Meinung schon festgelegt.

    Lieben heisst doch auch sich gegenseitig vertrauen!

    Meine persönliche Meinung ist immer, nicht auf das hören was Andere erzählen, sondern gleich den Betreffenden selbst fragen..wie er dazu steht, was passiert ist oder denkst Du der Sohn weiss wirklich um die Gefühle der Mutter?
    War die aktuelle Freundin, des Cassanovas in der Situation dabei?

    Was wirklich zwischen den Beiden auch noch ist, sie hat sich doch für Dich entschieden gehabt, warum sollte sie Dich nun hintergehen?

    Reden ist erstmal der beste Weg sowas zu klären, erst dann finde ich sollte man handeln.



    liebe Grüsse Hexerl
     
  10. MarionBaccarra1

    MarionBaccarra1 Well-Known Member

    AW: Bin ich umsonst Eifersüchtig

    Wenn sie dich wirklich liebt, dann würde sie auch mit ihrem Ex richtig schluss machen.

    Das ist doch alles halben Kram, was sie da macht.

    Ich wäre misstrauisch

    Marion
     
  11. althea

    althea Well-Known Member

    AW: Bin ich umsonst Eifersüchtig

    Hallo Heinz,

    zunächst einmal möchte ich Dir schreiben, dass ich Deine Eifersucht verstehen kann. Ich weiss nicht, ob Du es gelesen hast, aber ich hatte auch einmal Erfahrung mit jemandem, der ewig an seiner Ex klebte. Ich bin eines Tages gegangen.

    Bitte, was ist DHH? Dachgeschoß-Haus oder penthouse?
    Ich verstehe nicht ganz, warum Deine Freundin mit dem Casanova befreundet sein möchte, wenn er doch so wechselhaft ist und das Leben an sich und Beziehungen nicht so ganz ernst nimmt. Das zeigt sich ja auch in den sms.
    Insofern kann ich Deine Eifersucht verstehen. Oder wollte sie Dich bewusst eifersüchtig machen? was meinst Du?

    Die Reaktion des Sohnes finde ich merkwürdig, ich glaube, er ist seinerseits eifersüchtig auf Dich!

    Ich bin jetzt froh, mit einem Freund zusammen zu leben, der keinen direkten Kontakt zur Ex hat. Mir ist jedoch folgendes passiert: als wir zusammen kamen, fragte die Ex per sms an, ob es nicht schön wäre, wenn er jetzt neben ihr läge??? Man lernt im Leben nie aus...

    Er ging nicht darauf ein und auch nicht auf folgende sms...das habe ich auch von ihm erwartet, ich hab genug negative Erfahrungen hinter mir.

    Wie gesagt, es gibt Bündnisse mit Exen, die halten ein Leben lang, dagegen ist man machtlos. Möchtest Du das?

    Könnt Ihr noch einmal das Gespräch miteinander suchen? Eine ruhige Aussprache wäre doch sehr wichtig! Vielleicht solltest Du auch mal mit dem Ex reden, obwohl wenn er nicht sehr ernst zu nehmen ist...bringt das vielleicht auch nix.

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Kraft, wie immer Du Dich auch entscheidest.

    Althea
     
  12. HeinzJ

    HeinzJ New Member

    AW: Bin ich umsonst Eifersüchtig

    Hallo katze,
    Deine Antwort hat mich doch überrascht
    Welches Verhalten von mir ist denn falsch?Wie kann man den Vetrauen wenn hinter dem Rücken des Partners Gespräche statt finden und dies mehrfach in der Woche dann zu jeder Tageszeit.Es ist doch die Frage welche Qualität der "Freund" hat.Sie hat ihn mir als charakterlos beschrieben.Er hat in ihrer Beziehung sexuellen Kontakt zu anderen Frauen gehabt.Er hat ihr den Vorschlag gemacht mit ihr zu schlafen ich sei ja 300 km weg.Muss ich so eine Kongurenz ertragen.Ich kenne ihn nicht persönlich.Mein Argument ist hier wenn der Partner - also ich -damit ein Problem hat,dann sollte der Partner egal wie entweder indirekt oder offen beseitigen.
    Und meine Unterstützung hat nichts mit Liebe kaufen zu tun.Aber ich kann doch erwarten wenn ich meine Partnerin wirtschaftlich über Wasser halte ,dass sie mit ihren Gefühlen ehrlich ist.
    Vertrauen muss man erleben.
    Wenn du von Deinem EX am heiligen Abend eine sms erhältst
    wie
    Hi Herzi,
    wünsche Dir schöne und besinnliche Festtage
    Dein Schatzi.
    Mir gegenüber hat sie auch den Kosenamen Schatzi auch beim Sex verwandt.
    Katze ... findest du das OK??? Und wenn er z.B geschrieben hätte euch beiden oder so ähnlich könnte man ja noch mit leben oder....


    Also dies soweit,trozdem danke für Deine Ausführungen.
     
  13. TopperHarley

    TopperHarley Active Member

    AW: Bin ich umsonst Eifersüchtig

    Bin ich umsonst eifersüchtig?

    Eifersucht ist letztendlich immer Schwäche. Die Leute glauben heute, Eifersucht wäre ein Liebesbeweis, aber da besteht nicht unbedingt ein Zusammenhang. Eifersucht entsteht aus Erwartungen und Forderungen, die grundsätzlich aus dem Gemüt (Ego) des Menschen kommen. Die Forderung lautet dann: Mir steht dies und dies zu ... und das ist z.B. das Besitzrecht an deinem Körper usw. Es geht also um ein haben und besitze wollen. Und wo der Wille (Wollen) ist, da ist bekanntlich keine Liebe. Das Ego hat es sowieso nicht so mit dem Lieben und deswegen sagt ein Mystiker, der Mensch liebt mit dem Willen. Nur Gott hat diese bedingungslose und reine Liebe.

    Man sieht also, dass die Eifersucht letztendlich mehr MEIN Problem ist, als das meines Partners. Dafür trage ich die Verantwortung. Wenn ich in meiner Stärke bin, dann kann mich nichts was mein Partner tut aus der Bahn werfen. Andererseits stellt sich die Frage, warum man mit einer bestimmten Person überhaupt zusammen ist. Hilft man sich gegenseitig auf dem Weg weiter, ist das gut. Fügt man sich aber mehr Verletzungen zu, dann ist man wohl ohne diese Person besser dran.

    lg
    Topper
     
  14. althea

    althea Well-Known Member

    AW: Bin ich umsonst Eifersüchtig

    ich würde noch einen Schritt weiter gehen und sagen, dass man schon vor Beginn einer Beziehung die Modalitäten festlegen sollte. So, zum Beispiel, dass beide sich treu sein möchten...sollte es zu keiner Einigkeit kommen, kann man am Besten gleich auf die Beziehung verzichten.

    Dieses Festlegen der Modalitäten ist zwar keine Sicherheit, aber es regelt die Beziehung etwas wie ein Vertrag und beide wissen, worauf sie sich einlassen.

    Althea
     
  15. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: Bin ich umsonst Eifersüchtig

    Wie wäre es mit einer Aussprache zu dritt?

    Wenn da wirklich nichts mehr läuft zwischen den Beiden, wäre es doch ein Leichtes, mit allen Beteiligten eine Tasse Kaffee zu trinken?:clown:

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden