Einfach nur gut!

Zeus

New Member
Hallo,
ich (m, 49, ja, ich bin ein alter Hase, aber Liebe vergeht nicht!) bin neu hier im Forum und möchte mich einfach nur mitteilen (Juchhee!) Ich habe es endlich geschafft, meiner letzten Traumfrau (jawoll!) diese Worte zu sagen.

Vorgeschichte: drei intensiv erlebte Jahre, völlige Empathie mit allerbestem Sex, Dyade (Umschaltung von ich auf wir), gemeinsames Umfeld, sommerliche & winterliche Feste usw, beide mehr oder weniger lebenslustig und frohen Gemüts (heiter weiter!). Vor fünf Jahren gab es ein Techtelmechtel mit einem gemeinsamen Freund. Obwohl es noch tierischen Spaß machte, hörte ich nach einigen Monaten Versteckspiel bewußt damit auf. Die Umstellung von Dyade auf Solo war trotz früherer Erfahrungen nur schmerzhaft (gelogen, es tat meinem Ego nicht physisch weh, aber der verletzte Stolz meldete Phantomschmerzen =Liebeskummer) gelungen.

So, dazwischen hatte ich noch einige Beziehungs(versuche) mit Liebesanträgen. Ich brach sie ab mit Hinweis auf DIE Frau im Kopf und das ist nicht gelogen. Sie schickte mir einmal eine Postkarte mit einer kryptischen Zeichnung (Quadrat mit Fragezeichen darin) + meiner Lieblingsschokolade, was ich damals falsch deutete- Ein Jahr später meinte ein Bekannter, als ich ihm dies zeigte, das Quadrat sei ein Fenster sei und die Botschaft "magst mich noch und gibt es einen Weg zu Dir?" Ich wollte mich in den Arsch beißen, doch es war zu spät.(neue Bindungen beiderseits)

Nun habe ich mich wieder "eingerenkt" und lebe ein zufriedenes (jawoll, das gibt es wirklich!) Singleleben und nun das da! Aber jedes Mal, als wir uns wiedersahen, taten wir, als ob alles klar sei (in Wirklichkeit hing ich noch einige Tage mit meinen Gedanken nach-dem ich sie sah und sprach). Im Nachhinein, (ich Trottel) erinnere ich mich an einen Kaffeeebesuch bei mir, wir verabschiedeten uns nach zwei Stunden wie Kumpels, weil ich so dämlich war, die Situation zu verkennen.

Nun hab ichs gesagt. Was ist, ist. Was nicht ist, ist nicht und so sei es!

Heiter Weiter!
 
Werbung:

GAnette

Active Member
AW: Einfach nur gut!

Ich verstehe deine Worte nicht so ganz. Du scheinst zufrieden zu sein, aber trotzdem bist du sauer auf dich weil du die Gelegenheit nicht ausgenutzt hast...
 
Werbung:

Elladana

Well-Known Member
AW: Einfach nur gut!

Lieber Zeus!

Ich habe beim ersten mal lesen auch nicht ganz verstanden was Du eigentlich ansprichst. Es hat sich für mich folgendes geklärt:

Es gibt Menschen die in der Lage sind eine emotionale Verbindung aufzubauen, während gleichzeitig Verbindlichkeit nicht (mehr) vorhanden ist. Dies machen sie natürlich unabsichtlich. Mit kryptischen Darstellungen, Wort- oder Satzfetzen etc. erreichen sie, dass man sich immer wieder mit ihnen auseinander setzen muss.

Es entsteht eine Verbindung die nicht wirklich gelebt wird - das macht gleichzeitig unfrei - da sie den anderen auf diese Weise an sich binden.

Eine tiefere Loslösung ist hier - meiner Meinung nach - nicht verkehrt.

Liebe Grüße,
Elladana
 
Oben