Er hat mich betrogen. Was soll ich tun?

mein freund hat mich betrogen.. Warum? Was soll ich tun?

  • Verzeih ihm

    Stimmen: 0 0,0%
  • Mach schluss und lass ihn

    Stimmen: 3 100,0%
  • Zeit geben

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    3

Anonimus

New Member
Hallo zusammen

Also ich fange mal an.. Vor einem jahr habe ich meinen freund kennen gelernt. Ok ich gib zu, wir waren ein bisschen schnell und sind auch recht schnell zusammen gekommen. Nichts desto trotz waren wir beide hin und weg voneinander und sehr verliebt.. (Er hat es mir mehrmals gezeigt).. Wir hatten hin und wieder streit und wollten es beenden doch jedesmal haben wir uns nach einem halben tag max 1tag wieder versöhnt.

Anfangs september sind mein freund und ich 2 1/2 wochen zusammen in den ferien. Da er wegen arbeit noch 1 zusatzliche woche verreisen musste, bin ich alleine zurück. Er bat mich in seine wohnung zu gehen um einige wichtige sachen zu erledigen. Als ich bei ihm zuhause war und ich sein computer anschalten wollte, waren mehrere fotos offen und sah wie er vor den feien in einem sozialen netzwerk nach sex suchte und nackte fotos schickte.. Ich wa am boden zerstört und entschied mich aber ihn nichts zu sagen in der hoffnung er würde es selber tun. Leider war dem nicht so als er zurück kam. Er tat als wäre nichts gewesen... Als ich an einem abend bei ihm und mit ihm zuhause war, entschied ich mich an seinem computer zu sehen ob er weiterhin mich betrügt/belügt (er war duschen).. Leider sah ich wie er erneut ein profil in diesem sex netzwerk eröffnet hat. Ich entschied mich ein profil zu eröffnen und zeigte ihm sein profil und fragte was das sollte (habe ihm gesagt ich hätte verdacht geschöpft und darum dieses profil eröffnet) er verleugnete es und sagte das sei nicht er auf diesen foto obwohl wir beide wussten das es nicht er war! Wir hatten kurz streit aber ich lies es danach sein immernoch mit der hoffnung er würde es mir beichten! Am näcjsten tag musste ich mit den eltern in den ferien für eine woche. Ich musste die ganze zeit heulen und mir ging es richtig schlecht ich wusste nicht mehr was tun. Als ich einen abend dann in den ferien ins bett wollte, entschied ich mich erneut ein profil zu eröffen und ihm zu schriebem mit anderen fotos.. Er antwortete auch sofort zurück und wollte ein sexdate anonym und diskret! Ich erkannte ihn sofort von den nacktfotos!!! Ich rief ihn sofort ann und er sagte ich spinne das es nicht stimmt usw dann hane ich ihm halt alles gebeichtet das ich es wüsste und schickte ihm die fotos von seinem pc. Er bestätigte es danach.. Er sagte abwr das wäre ich ihm nicht wichtig hätte er schon längst mot mir schluss gemacht aber er hatte einen sxhwachen moment und wusste selber nicht warum und wieso.. Er sagt aber das alles wiedergut kommt und wenn ich zurück komme wir alles besprechen und wollte dann auch normal mit mir scjreiben aber icj war am boden zerstört und hab ihm sehr frech geantwortet.. Als ich ihn mehrmals frech geantwortet hab, hat er mir geschrieben er möchte eine zweite chance aber wenn ich ihn es immer vorwärfe es nichts helfen würde und er würde mich jetzt bis an ende der ferien mich in ruhe lassen damit wir beide zeit haben um nachzudenken.. Das ganze ist heute passiert.. Jetzt widme ich mich an euch weil ich echt am boden zerstört bin..

Ich weiss leider nicht genau mit wievielen frauen er mich betrogen hat aber sollte ich ihm eine zweite chance geben? Wie muss ich jetzt vorgehen? Welche tipps könnt ihr mir geben? Ich lieb ihn wirklich sehr fest und will eigentlich kein anderen mehr als ihn..

Ich bedanke mich von ganzem herzen im voraus für antworten..

Ps: bitte niczt meine grammatilfehler usw beachten bin nämlich nicht in der lage richtig zu schreiben im moment
 
Werbung:

Clara Clayton

Well-Known Member
Hallo,

du bist mit deinem Freund ein Jahr zusammen und er betrügt dich jetzt bereits? Bei aller Liebe... wo soll das hinführen? Er hat dich belogen und anschließend sogar eine Verabredung zum Sex mit dir abgemacht. Was erwartest du?

Anscheinend weiß er ganz genau, was er mit dir machen kann. Er gibt dir jetzt scheinbar Zeit, damit du nachdenken und dich entscheiden kannst, ob ihr weiter zusammen sein könnt. Aber er ist sich wahrscheinlich sehr sicher, dass du dich für ihn entscheidest.

Ich nehme an, er wird sich nicht ändern. Er wird dich weiter belügen und betrügen. Du magst ihn zwar jetzt noch sehr lieben, doch aus dieser Liebe kann sehr schnell viel Kummer und Schmerz werden.

Eine Trennung bringt dir zwar auch Schmerzen und Liebeskummer, doch das vergeht. Überlege also gut, ob du mit so einem Typen zusammen bleiben willst. Du solltest dir mehr wert sein.

Alles Gute für dich!
 

Bubble

Well-Known Member
Hallo Anonimus,

so ähnlich war es bei meiner Schwester auch. Er hatte eine Affäre die aufflog und er versprach ebenfalls alles mögliche. Eingehalten hat allerdings nichts.
Letztendlich entschloss sich meine Schwester für die Trennung und fühlt sich ohne diese ständigen Zweifel einfach besser.

Zwar sind Menschen alle unterschiedlich, aber ich glaube auch nicht daran, dass er sich wirklich ändern wird. Wenn man jemanden auf einer Party kennen lernt und daraus ein Seitensprung wird, dann kann man wohl von einem schwachen Moment sprechen - wenn jemand ein Profil für die Suche nach Sexdates anlegt, Fotos verschickt und mehrere Tage Zeit hat über alles nachzudenken, dann ist das meiner Meinung nach kein schwacher Moment, sondern langfristige Planung.

Denke gut darüber nach was du möchtest und du selbst von deiner Zukunft erwartest.

Liebe Grüße
Sebastian
 
Dein Freund scheint nicht sonderlich viel Achtung und Respekt vor dir und deinen Gefühlen zu haben. Sonst würde er nicht wiederholt hinterrücks deine Grenzen überschreiten. Das musst du nicht mitmachen, wenn du dich dabei nicht gut fühlst. Trennungen, auch die von Idioten, tun üblicherweise weh. Aber das wird wieder. Alleine bist du besser dran und hast noch dazu die Chance jemanden kennenzulernen, der dir auch langfristig gut tut.

Nicht monogam sein zu können ist das eine, aber Lügen und Betrügen ist etwas anderes und zeugt von einem schwachen Charakter.
 

saraja

Member
Liebe Anonimus

Ich bin in solchen Dingen recht radikal durch genau solche Erfahrungen. Wie sollst du ihm je wieder vertrauen können? Abgesehen ist sein Verhalten sehr unreif. Du hast etwas besseres verdient. Such dir einen anderen Mann.

Alles liebe
Saraja
 

Hortensie

Well-Known Member
Ich will das ganze mal von einer anderen Seite aus betrachten. Ich glaube, dass manche, nein sogar sehr viele Männer ganz anders gestrickt sind. Sie lieben ihre jeweiligen Partner, sind aber an Sex mit anderen interessiert. Warum das so ist? Fragt mich nicht?
Ich sehe das in meinem Umfeld und habe mich auch schon mit einigen darüber unterhalten. Sie trauen sich nicht, dass öffentlich zu sagen, weil....die Reaktion dann so ist wie hier. Ihnen würde es besser gehen, wenn die Partnerin dass weiß und auch akzeptieren würde. Die Männer, mit denen ich mich unterhalten habe, können auch nicht genau sagen, warum das so ist. Haben mir aber alle versichert, dass sie ihre Partnerin lieben und das glaubhaft. Sie selber leiden darunter.
Und wenn wir uns mal umschauen...wie viele Männer betrügen ihre Frauen? Ich kenne mittlerweile kaum noch Männer, die das nicht tun. Wohlmöglich ist das bei Frauen auch so, aber das bekomme ich weniger mit. Ich für meinen Teil brauche so etwas nicht, aber da ich (leider) viel mitbekomme, habe ich mir schon viele Gedanken darüber gemacht.
Wichtig ist doch, dass er dabei verhütet hat! Das finde ich das Allerwichtigste an der Sache.
Vielleicht ist das doch noch ein Evolutionsding.
Denkt einfach mal darüber nach.
 
Werbung:
Oben