Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Er hat mich verlassen :(

Dieses Thema im Forum "Trennung, Scheidung, Verlassen werden" wurde erstellt von CaJoCa, 3 Oktober 2010.

  1. CaJoCa

    CaJoCa Member

    Werbung:
    Hallo,
    Da ich hier kein Vorstellungstehma gefunden habe, lege ich gleich mal mit meinem Problem los.
    Aber Zuvor, ich bin die Marie und komme aus Rostock und habe eine 9 Monate alte Tochter :) und 2 Hundis^^

    So Ich habe mich vor ca. 2,5 Monaten von dem Vater meiner Tochter getrennt.
    In der zeit war ich gerademal 1 Monat mit jemand anderem Zusammen, den ich über alles liebe (kennen tun wir uns aber schon jetzt über ein halbes Jahr).
    Die kurze Zeit mit Ihm war einfach nur wunderschön. :)
    Tja Dan kamm es zu einem streit...ein richtiger streit war es garnicht. ich war sauer wegen anderen dingen und war etwas pampig deswegen zu ihm (dumm ich weiß)... Und den hatte er mich was gefragt worauf ich keine Antwort gab und er sagte nur Fick dich!
    Dan war ich so bockig und irritiert darüber das ich, dan gegangen bin und woanders geschlafen hatte, was ich hätte nicht tuhn sollen. Weil als ich los bin hat er schluß mit mir gemacht deswegen :(

    Jetzt geht es mir so schlecht und ich glaube ich habe alle Fehler gemacht nach einer Trennung die man nur machen kann.
    Naja jetzt weiß ich nicht weiter und durchforste das Internet nach Hilfe, wie ich es am besten anstellen kann ihn wieder zubekommen :(

    LG Marie
     
  2. Gwendolyn

    Gwendolyn Guest

    AW: Er hat mich verlassen :(

    Warum willst du ihn wiederhaben?
     
  3. CaJoCa

    CaJoCa Member

    AW: Er hat mich verlassen :(

    NEIN

    Ich fasse es nicht NEIN NEIN NEIN.
    Ich habe ihn gerade mit der Frau gesehen, mit der er vor mir zusammen war. Er hat mich belogen so ein Arsch. Warum....ich verstehe die Welt nicht mehr
     
  4. Gwendolyn

    Gwendolyn Guest

    AW: Er hat mich verlassen :(

    Na, dann kannst du jetzt anfangen die Trennung zu verarbeiten.

    Dir begegnet sicher irgendwann der Mann, der für dich und dein Kind der richtige ist.
     
  5. CaJoCa

    CaJoCa Member

    AW: Er hat mich verlassen :(

    Wenn das so einfach were....Es tut echt so verdamt weh :(
     
  6. Johanne

    Johanne Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Er hat mich verlassen :(

    Und dann macht er mit dir schluss.

    Hmmm.... ich würde sagen der junge Mann hat eine sehr niedrige Toleranzschwelle. Eine denkbar schlechte Wahl für eine junge Mutter mit Säugling.

    :klo:
     
  7. CaJoCa

    CaJoCa Member

    AW: Er hat mich verlassen :(

    Ja ich weiß, aber was soll ich gegen meine gefühle machen?
    Wenn es so einfach were sie einfach abzustellen. Aber das geht nicht so einfach :(
    Ich versuche mich jetzt viel abzulenken und nicht an die Sache zu denken.
    ich habe mir sogar überleg diesen Ex- zurück- System zu kaufen

    Keine ahnung ob das was bringt...abe rich will nichts unversucht lassen.
    obwohl mir alle von dem " jungen Mann" abraten und ich meine Finger davon lassen sollte!
     
  8. Gwendolyn

    Gwendolyn Guest

    AW: Er hat mich verlassen :(

    Na, vor allem geht das nicht innerhalb von 2 Tagen!!

    Mach doch mal 8 Wochen Kontaktsperre zu dem Kerl, und schau dann ob du ihn noch liebst. Was sind schon 8 Wochen gegen 50 Jahre gemeinsames Glück, die dann folgen könnten??

    Warum willst du ihn unbedingt zurück? Was hat er, das andere Männer nicht haben? Was sind seine guten Charaktereigenschaften?
     
  9. CaJoCa

    CaJoCa Member

    AW: Er hat mich verlassen :(

    OH Nein :D 8 wochen????????

    Himmm was an ihm so besonders ist???? GUTE Frage!
    Eigentlich alles, obwohl er genau der Typ mann ist den ich mir damals hätte NIE vorstellen können.

    Ich weiß nicht es ist seine Art. Wie er redet und handelt.
    Klar gibt es Dinge wo ich mit den Augen rolle und denke das geht garnicht. Aber wenn man liebt, stört einen das nicht so sehr und man sieht drüber hinweg!

    Ich muss sagen ich hatte schon Freunde, die alles für mich gemacht hätten!
    So ein Typ ist er NICHT. Aber vllt ist gerade das was ich brauche. Einen Mann! und keine die mir alles hinterherreumt und mich "fauel" macht :D
    lach kann man das so ausdrücken???? oO
     
  10. Gwendolyn

    Gwendolyn Guest

    AW: Er hat mich verlassen :(

    Naja, ihr kennt euch nichtmal ein halbes Jahr, wenn ich das richtig mitbekommen habe. Und es gibt JETZT SCHON Sachen, über die du hinwegsehen musst? Wie lange, meinst du, dauert es bis du wirklich genervt davon bist, und eben nicht mehr darüber hinwegsehen kannst?
     
  11. CaJoCa

    CaJoCa Member

    AW: Er hat mich verlassen :(

    Himm so habe ich darüber noch nicht nachgedacht. Aber ich denke wenn man liebt, tollerriert man auch viel oder nicht?
     
  12. Gwendolyn

    Gwendolyn Guest

    AW: Er hat mich verlassen :(

    Du solltest aber gucken, dass du nicht zu viel tolerieren musst. Klar sieht man über den ein oder anderen Fehler beim Partner hinweg wenn man liebt, aber das sollte nicht so viel sein, dass DU dich verbiegen musst für ihn. Harmonie ist doch besser, wenn sie einfach da ist, und nicht mühsam mit Toleranz erkämpft werden muss, oder?

    Außerdem musst du nun für 2 Menschen denken. Nicht nur für dich, sondern auch für dein Kind. Tut der Mann deinem Kind gut? Eine langjährige, stabile Beziehung in der sich die Partner gegenseitig mit Respekt behandeln ist meiner Meinung nach für ein Kind das beste. Wie wird es wohl deinem Kind gehen wenn es alle 3 Monate den neuen Mann von Mama vor die Nase gesetzt kriegt?

    Mein Rat: Halt die zukünftigen Männer immer solange von deinem Kind fern, bis du dir sicher bist dass es mal länger als 3 Monate hält. Auch wenn es die allerallergrößte Liebe deines Lebens ist und du ohne ihn nicht mehr weiterleben magst. Warte mal 2 Monate ab, ob du ihn dann immernoch so toll findest.

    Denk an dein Kind! Du kannst nicht mehr entscheiden was für dich das beste ist, nun musst du entscheiden was für euch beide das beste ist!!
     
  13. Gwendolyn

    Gwendolyn Guest

    AW: Er hat mich verlassen :(

    So. Wenn der Mann nicht in der Lage ist so eine Situation zu meistern ohne beleidigend und ausfallend zu werden - was tut er dann erst, wenn deine Tochter im besten Trotzalter ist und kreischt und Terror macht? Kann er da mit Geduld und Ruhe auf das Kind eingehen? Kinder können wahre Biester sein, behält er dann die Nerven? Oder lässt er das kreischende Kind einfach am Spielplatz stehen und geht, weil er da keinen Bock drauf hat?
     
  14. CaJoCa

    CaJoCa Member

    AW: Er hat mich verlassen :(

    Er hat selber auch einen Sohn. Ein würglich so süßer Bengel :D
    3 ist er.
    Und ich glaube nicht das er so der Kinder mensch ist. der sohn lebt bei der Mutter und er besucht ihn höchstens einmal die Woche. Und möchte ihn auch nicht zu sich holen, weil es ihm dan zu viel wird.
    Ja du hast schon recht. ich sollte an meine Kleine denken. ich will ja nicht das sie unter meinen beziehungen leidet!!!!!!! es tut gut andere meinungen darüber zu hören ;)
     
  15. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Er hat mich verlassen :(

    ja, ich habe auch den Rest gelesen. Spare dir dein Geld lieber für etwas anderes als für das Ex-Rückhol-System - gehe lieber mit deinem Töchterchen in den Zoo.
    Was möchtest du mit jemandem, der dich belügt? Warum meinst du so etwas zu brauchen?
    Gönne dir und deinem Töchterchen doch etwas Ruhe.


    P.S.: Unter Treffpunkt gibt es übrigens eine Rubrik Vorstellungen
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden